TomTom demontiert funktionierende Geräte — TomTom Community

TomTom demontiert funktionierende Geräte

Nani50Nani50 Beiträge: 5 [Master Traveler]
Was für eine bodenlose Frechheit! Zwei Navis, zugegebenermassen nicht mehr ganz neu, werden per Update regelrecht demontiert, damit man endlich ein neues kauft! Schön die ganze Zeit nervt mich der Hinweis beim Quickfix update, daß ich immer die Meldung bekomme, mein navi wäre zu alt. Und jetzt stellen Sie mir die Zeiteinstellung ab. Das ist ein noch nie dagewesener Vorgang... ich lasse das rechtlich prüfen.
Ganz abgesehen davon, daß soetwas mit nachhaltiger Produktion gar nichts zu tun hat, das ist Müllbeschaffung!
TomTom hat einen guten Kunden verloren... nie wieder TomTom! Und ich hoffe, es gibt nochmehr davon! :# :s :#

Antworten

  • Fazer-ThomFazer-Thom Beiträge: 307 [Supreme Pioneer]
    Nani50 schrieb: »
    Was für eine bodenlose Frechheit! Zwei Navis, zugegebenermassen nicht mehr ganz neu,...
    TomTom hat einen guten Kunden verloren...

    So gut kannst du als Kunde nicht sein, wenn du noch so eine alte Gurke hast.
    Nani50 schrieb: »
    ... ich lasse das rechtlich prüfen...

    Worauf? Das ein mehrere Jahre altes Gerät nun End of Life ist und nicht mehr vom Hersteller unterstützt wird? =) =) =)
    Nani50 schrieb: »
    ...
    Ganz abgesehen davon, daß soetwas mit nachhaltiger Produktion gar nichts zu tun hat, das ist Müllbeschaffung!...

    Da muss ich dir zustimmen. Ist aber leider mittlerweile gängige Praxis: https://de.wikipedia.org/wiki/Obsoleszenz
  • Nani50Nani50 Beiträge: 5 [Master Traveler]
    Erstens ist das Gerät nicht end of life, es funktioniert ja. Zweitens: Es geht nicht um fehlende Unterstützung! Es geht darum, daß man bewußt die alten Geräte blockiert. Das nächste ist dann, daß die Stimmen abgeschaltet werden und so weiter. Bis der Kunde endlich mürbe ist und ein neues Gerät kauft.
    Und das das gängige Praxis ist macht es keinen Deut besser
  • DagobertDagobert Beiträge: 3,573 Superuser
    bearbeitet 29. April
    Es ist mit Handys nicht anderes, 8 oder 10 Jahre Handys funktionieren prima. Vielleicht ist Akku nicht mehr so ausdauernd aber sonst ist alles bestens. Problem begint dann wenn die alte Handys kein Update für System bekommen ( Android/ IOS)
    Was nützt dann ein gut funktionierendes Handy wenn die Helfte von Apps nicht mehr gehen weil Handy noch Android 4.0 oder älter hat. Da sich viele Kunden bei Vertragsverlängerungen auch neus Handy holen, kommt es nicht so zu Geltung....
  • kumokumo Beiträge: 5,947 Superusers
    bearbeitet 29. April
    Nani50 schrieb: »
    Es geht darum, daß man bewußt die alten Geräte blockiert. Das nächste ist dann, daß die Stimmen abgeschaltet werden und so weiter. Bis der Kunde endlich mürbe ist und ein neues Gerät kauft.
    Oh. Ein Verschwörungstheoretiker...

    Dass TomTom eventuell vom Fehlverhalten einiger Gerätemodelle nach dem GPS Week Rollover kalt überrascht wurde, ist also jenseits deiner Vorstellung?
  • Nani50Nani50 Beiträge: 5 [Master Traveler]
    kumo schrieb: »

    Dass TomTom eventuell vom Fehlverhalten einiger Gerätemodelle nach dem GPS Week Rollover kalt überrascht wurde, ist also jenseits deiner Vorstellung?

    Kann sein.....würde aber nicht für die Qualität des Unternehmens sprechen.... Nachdem ich jetzt alles ausprobiert habe ist Faktbei zwei Geräten: Uhr geht nicht mehr, Satellitenempfang benötigt 10 Minuten und mehr, und nach einer Tunneldurchfahrt ist der Empfang weg und kommt auch nicht mehr. Mit "My TomTom" ist kein Arbeiten mehr möglich und meine Amerka-Karte hat sich verabschiedet, ist einfach weg.
    Fazit: Ich kann 2 Geräte wegschmeissen.
    Das ist ein Skandal!


Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online87

alexauserding
alexauserding
Dagobert
Dagobert
DougLap
DougLap
fettspeck
fettspeck
Jim07
Jim07
Jürgen
Jürgen
ketwiesel123456
ketwiesel123456
Rollo11
Rollo11
Sargon
Sargon
YarisHSD
YarisHSD
+77 Gäste