Rider 450 zeigt während der Fahrt : Strom getrennt....geht in Ruhemodus — TomTom Community

Rider 450 zeigt während der Fahrt : Strom getrennt....geht in Ruhemodus

Hallo zusammen
mein Rider 450 zeigt seit einiger Zeit während der Fahrt immer wieder die Meldung Stromversorgung getrennt- Gerät geht in Ruhemodus.
Wenn ich es einschalte geht es nach kurzer Zeit wieder aus.
Hat jemand Erfahrung damit?

Antworten

  • VStrom-1kVStrom-1k Beiträge: 144 [Exalted Navigator]
    Hi,
    das kann passieren, wenn die beiden Stromkontakte an der Ladehalterung nicht mehr ständig Kontakt zu den Flächen am Rider haben.
    Die Stiftkontakte sind federbelastet.
    Ich hatte an zwei Ladehalterungen dasselbe Problem wie du.
    Ursache: wenn man den Rider aufsetzt, kommen die Stifte nicht mehr vollständig aus dem Gehäuse heraus. Bruchteile eines Millimeter genügen da schon.
    Abhilfe ist ganz einfach, ohne irgendwas zu öffen oder aufzuschrauben: 1. Säubern (Bremsenreiniger z.B. und ein Papiertuch) und 2. etwas einsprühen/einfetten, WD40 oder Ballistol.
    Meine beiden Ladehalterungen funktionieren seitdem wieder wie am ersten Tag
  • HeikoGSHeikoGS Beiträge: 4 [New Seeker]
    Ok...Danke mal vorab für deine Antwort.
    Werde es probieren.
  • HeikoGSHeikoGS Beiträge: 4 [New Seeker]
    Ich habe gestern den Vorschlag von VStorm-1k ausprobiert, leider ohne Erfolg.
    Das Ladesymbol geht manchmal kurz an dann aber wieder aus.
    Die Stecker sind alle ordentlich zusammen.
    Kann es sein, dass ein Problem mit der Halterung vorliegt?
    Man liest ja einiges darüber.
    Laden mit dem Kabel funktioniert tadellos.
  • HeikoGSHeikoGS Beiträge: 4 [New Seeker]
    Gibt es eine Möglichkeit das Gerät überprüfen zu lassen?
    Kaufdatum 14.04.2018 keine 10x benutzt :-(
  • VStrom-1kVStrom-1k Beiträge: 144 [Exalted Navigator]
    Schade, dass der erste Test, der erste Reparaturversuch nicht gleich das erwünschte Ergebnis gezeigt hat.
    Wie sieht denn der Anschluss der Halterung aus, direkt an der Batterie angeschlossen oder an einer separaten Leitung, gelötet, gecrimpt, oder mit "Stromdieb"?
    Speziell die "Stromdiebe", die man auf eine vorhandene Leitung aufquetscht und die Leitung damit einschneidet und verzweigt, sind des Teufels.
    Die haben an einer vernünftigen und verlässlichen Stromversorgung nichts verloren.
    Testen: ich denke, das geht eher mit einer Garantieanfrage und einem Austausch einher.
    Sprich den Händler an. Garantiefall. Halterung defekt, Vermutung: Wackelkontakt innen oder Spannungswandler defekt.
    Speziell die Motorradketten wie Louis oder Polo sind sehr kooperativ, wenn es um Rückgabe oder Tausch geht.
  • gunterdahndelgunterdahndel Beiträge: 3 [Apprentice Traveler]
    Ich habe das gleiche Problem mit meinem 450. Manchmal tritt es auf und manchmal ist alles wieder ok. Bis auf weiteres habe ich die automatische Ausschaltfunktion erstmal abgeschaltet. Etwas ärgerlich ist das schon aber zumindest bekomme ich so keine Aussetzer mehr. Ich nehme zum ein und ausschalten die Gerätetaste.
    Gruss G.
  • HexenriderHexenrider Beiträge: 32 [Prominent Wayfarer]
    Bei mir ist es auch so, heute bei einer 450km Tour war es zum Schluss so das bei fast jeder Bodenwelle das Navi in den Ruhemodus gehen will, bekommt aber nach wenigen Sekunden wieder Strom.
    Werde jetzt auch erstmal die Ausschaltfunktion abschalten. glaube aber das es ein Problem mit der Halterung ist.
  • traveler01traveler01 Beiträge: 119 [Exalted Navigator]
    bearbeitet 4. Oktober
    Lese hier immer wieder, dass es Probleme mit der Halterung gibt. Bei mir noch nix. Habe über 30´km bei Wind und Wetter runtergespult mit 3unterschiedlichen Mopeds.
    Pflege allerdings meine Halterung regelmäßig - Fühjahr und Herbst - mit WD 40, sowohl die Lauf/Einsteckschiene wie auch die Kontakte.
    Draufsprühen Kontakt bewegen, bzw. Navi ein/zweimal einsetzen - ohne größeren Druck und mit Schriftzug nach unten - überschüssiges WD40 abputzen.
    Meine Halterung schaut aus wie neu und die Kontakte funktionieren wie sie sollen.
  • Ralf H.Ralf H. Beiträge: 117 [Renowned Trailblazer]
    Genauso ist es. Bisschen Pflege und es funktioniert. Wenn es bei mir anfängt, benutze ich Balistol für die Kontakte und das Problem ist gelöst.
  • isowaisowa Beiträge: 3 [Apprentice Traveler]
    Ich hatte auch eine Diskussion zu dem Thema angelegt, ich habe jetzt die dritte Halterung nach drei Jahren, auffällig war das einer der Pins etwas lascher wurde, wahrscheinlich gebrochen. Tom Tom darauf angesprochen, nahm sich nichts davon an, auch die Nachfrage ob die neuen Halterungen verbessert wurden, beantwortete man mir nicht.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online36

DougLap
DougLap
Lost_Soul
Lost_Soul
mauricealbert
mauricealbert
Naivling
Naivling
Oskar-2
Oskar-2
paulcrow
paulcrow
Problème Synchronisation
Problème Synchronisation
s-i-g-g-i
s-i-g-g-i
Sialor
Sialor
+27 Gäste