Uhrzeit falsch - Seite 3 — TomTom Community

Uhrzeit falsch

1356721

Antworten

  • JustynaJustyna Beiträge: 3,416 TomTom Moderator
    Hallo @Bubenze,

    Guck bitte auf diese Antwort:
    Jürgen schrieb: »
    Nach dem GPS Weeknumber Rollover vom 6. April kann TomTom Rider mit Seriennummern beginnend mit K4 wider Erwarten keine korrekte Uhrzeit und Ankunftszeit anzeigen. Die Navigation funktioniert hingegen normal. Wir untersuchen derzeit, ob ein Update möglich ist.


    Ich hoffe, es hat einiges geklärt :)


    Gruß,

    Justyna
  • TomTomAnwenderTomTomAnwender Beiträge: 17 [Outstanding Explorer]
    Alle alten Rider (bis einschließlich v4/2013) sind betroffen.
    Die Meldung auf der "Landing page" für v4/2013 wurde inzwischen korrigiert.
    https://www.tomtom.com/de_de/updates/


    Weitere Details siehe auch:
    https://discussions.tomtom.com/de/discussion/1109173/welche-riderversionen-sind-vom-gps-week-number-roll-over-betroffen
  • kumokumo Beiträge: 5,957 Superusers
    bearbeitet 13. April
    @Justyna - bitte diesen Thread in die Forenrubrik verschieben, die die über TomTom HOME verwalteten Rider-Modelle betrifft - sonst haben wir hier endloses Kuddelmuddel...
    https://discussions.tomtom.com/de/categories/go-x00-x10-x20-x30-x40-x50-rider-home
  • tiljestiljes Beiträge: 201 [Exalted Navigator]
    Gibt es eigentlich mittlerweile schon ne Rückmeldung von der Technik? Immerhin beginnt die Motorrad-Saison ja so langsam...
  • charlstomcharlstom Beiträge: 12 [Legendary Explorer]
    bearbeitet 17. April
    (vom Moderator ins richtige Thema verschoben)


    Hallo Forumsgemeinde

    TT 2013 vergisst aktuelle Uhrzeit.Nach ein aus wieder alles da,ca 2 min später Uhrzeit auf 0:00.Habe alles neu aufgespielt,TT geöffnet Batterie abgesteckt.....nix hat geholfen Findet aber alle Satelliten um zu navigieren,tut er auch.Beim GPS-Status sieht man aber die korrekte Uhrzeit. Nur nicht in der Statusleiste,da steht dann eben 0:00.
    Danke fürs lesen und evtl helfen.
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 9,550 Superuser
    Hallo
    Das Problem ist TT bekannt. Es hängt mit dem GPS Week Rollover zusammen.
    https://discussions.tomtom.com/en/discussion/1108335/gps-week-number-roll-over/p1?new=1

    Hier gibt es auch einen Thread mit mehreren betroffenen Nutzern.
    https://discussions.tomtom.com/de/discussion/1110853/uhrzeit-falsch/p1

    Du musst also geduld haben bis TT ein FW Update raus bringt
  • charlstomcharlstom Beiträge: 12 [Legendary Explorer]
    Hallo Lochfrass,duhast mir mein WE gerettet.Hätte mich sonst wieder nur zu Tode gesucht und versucht und gebastelt usw.

    Danke
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 9,550 Superuser
    Jo. Das ist wohl meistens so das man immer die Fehler auf seiner Seite sucht.
    Beobachte den anderen Thread mal hin und wieder. Ich denke das dort zuerst bekannt gegeben wird wann das Update zur verfügung steht.
  • UmsteigerUmsteiger Beiträge: 19 [Outstanding Wayfarer]
    Merkwürdigerweise berichten Rider 2013 User im GS-Forum schon am 10.4.über eine E-Mail Benachrichtigung seitens TT und von einem nachfolgend erfolgreichen Update des Problemes über TT-Home???:

    http://www.gs-forum.eu/navigation-113/achtung-navi-hat-ploetzlich-macken-am-06-04-19-war-gps-week-number-rollover-153573/

    Gibt es also schon bereits einen Fix? Und gibt es denn 2 Klassen von Rider 2013 Besitzern bei TomTom?

    Gruß

    Umsteiger
  • charlstomcharlstom Beiträge: 12 [Legendary Explorer]
    Ja mach ich ,Danke nochmal.
  • kumokumo Beiträge: 5,957 Superusers
    Umsteiger schrieb: »
    Gibt es also schon bereits einen Fix?
    Nein. Vielleicht Fake-News im GS-Forum oder jemand hat ein Update für ein anderes Modell erhalten...
  • derwolframderwolfram Beiträge: 14 [Legendary Explorer]
    ...noch gibt's keine Lösung,
    aber Hoffnung...
  • tiljestiljes Beiträge: 201 [Exalted Navigator]
    Bei mir schwindet die Hoffnung. Das Rider 2013 nutzt einen Qualcomm AR1520 (also eigentlich noch Atheros, bevor diese von Qualcomm übernommen wurden). Ist also das einzige TT mit diesem Chip. Die Nachfolger wie GO400/GO510/etc. bekamen alle den Nachfolge-Chip QCA1530. Diese Geräte nutzen aber kein TTHome mehr.
    Daher könnte ich mir vorstellen, dass der Aufwand hier schon größer ist. Ich hoffe natürlich, dass es trotzdem noch ein Update geben wird.
  • UmsteigerUmsteiger Beiträge: 19 [Outstanding Wayfarer]
    So langsam aber sicher steigt, nur bei mir?, dann doch der Ärger über die desaströse Kommunikation durch TT beim Rider 2013 Rollover-Problem:
    Der letzte Kommmentar eines TT-Moderators ist vom 11. April, also mittlerweile eine Woche her.
    Seitdem "bangt" die Rider Community nicht nur wann, sondern sogar "ob" überhaupt ein Update kommt.
    Was ist da bitte los bei TomTom?!
    Ich habe meinen Rider V4 2015 bei Louis gekauft, mit LifeTime Maps. Er ist definitiv nicht "end of Life"
    Dass der GPS Weeknumber Rollover zu Problemen führen kann, ist bereits lange bekannt. TT hat dann auch; WIE EBENFALLS ANDERE Navi-Vertreiber, bereits letztes Jahr damit begonnen zu updaten, den Rider aber offensichtlich nicht hinreichend überprüft.
    Jetzt sitzen alle Rider User auf heißen Kohlen und "hoffen", dass TT so "kulant" ist, dass von Ihnen zu verantwortende Problem beim Kunden zu heilen.
    Ja also, geht´s noch???
    Es sollte doch wohl einfach selbstverständlich sein, dass TT für die Funktionsfähigkeit seiner Produkte einsteht, oder ist dies etwa mittlerweile nicht mehr Grundstandard?
    Ebenfalls selbstverständlich sollte man dabei die Kunden mitnehmen und regelmäßig über den Sachstand der Aktion informieren. Kenne ich bislang nur von der Bahn: Der Zug steht auf freier Strecke und keinerlei Durchsage was los ist und unternommen wird, damit es voraussichtlich wann weiter geht.
    Von einer Entschuldigung ganz zu Schweigen.
    Also bitte sehr TT Moderatoren: Sagt mal wie die Sache steht und wann endlich mit einem Update zu rechnen ist?
    Ich fahre Anfang Mai mit dem Motorrad in den Urlaub und will wissen, ob ich mich auf Eurer Produkt dann noch verlassen kann!

    Umsteiger
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 9,550 Superuser
    bearbeitet 18. April
  • tiljestiljes Beiträge: 201 [Exalted Navigator]
    bearbeitet 18. April
    Lochfrass schrieb: »
    Link geht leider nicht.
    Was mit anderen Geräten ist, bringt den Rider-2013-Nutzern aber nicht viel. Hier wurde ein ganz anderer GPS-Chip verbaut. Und dieser eine wurde auch nur bei diesem einen Gerät verbaut, wie es scheint.
  • ChoerbyChoerby Beiträge: 57 [Renowned Wayfarer]
    Post von gestern:
    0xsjat4onqms.png
    unter diesem, oben genannten, Link
    https://discussions.tomtom.com/de/discussion/comment/1637855/#Comment_1637855
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 9,550 Superuser
    Richtig choerby.
    Warschenlich wurde es editiert
  • ChoerbyChoerby Beiträge: 57 [Renowned Wayfarer]
    Vielleicht das Update zurückgezogen?
    oder der Link ist nur temporär offline.
    (hatte das mal beim Thema "Karten zu groß)
  • tiljestiljes Beiträge: 201 [Exalted Navigator]
    Die Geräte mit GPS-Chip Broadcom Global Locate BCM4750 können sich wohl damit behelfen, dass sie die /bin/glgps-Datei aus der NavCore 9.541 auf ihr Gerät kopieren und die dortige Datei ersetzen. Das "gl" bei "glgps" steht wohl für "Global Locate". SirfStar-Geräte scheinen ja nicht betroffen zu sein. Für Geräte mit Qualcomm - inkl. Rider 2013 - bringt das natürlich nix.
  • tiljestiljes Beiträge: 201 [Exalted Navigator]
    Edit: Es ist aber interessant, dass sowohl Geräte mit Qualcomm, als auch mit Broadcom die gleichen Symptome zeigen. Das lässt doch noch etwas Hoffnung, dass der Fehler bei TomTom liegt, und damit auch von TomTom behoben werden kann.
  • ChoerbyChoerby Beiträge: 57 [Renowned Wayfarer]
    Das ist auch meine Theorie,
    zumal die Gerät-Intere Zeit korrekt ist (ohne Zeitzone-/Sommerzeit - Korrektur)
    lfh6roo76xd4.jpg
  • tiljestiljes Beiträge: 201 [Exalted Navigator]
    bearbeitet 18. April
    Interessant, dass die Diagnose-Seite einen Schreibfehler hat: Qualcom statt Qualcomm :)
    Das mit der Zeit ist evtl. Trivial, da es ja nur um die Sekunden innerhalb der GPS-Woche geht. Interessant ist da eher, dass das Datum hier korrekt erkannt wird. Also kein Rücksprung auf 1999. D.h. man hat sich schon irgendwelche Gedanken gemacht, aber das System wurde im fertigen Zustand nicht getestet. Und irgendwas scheint die NavCore so zu verwirren, dass sie sich dann auf 0:00 stellt...
    Wie sieht das eigentlich bei Track-Aufzeichnung aus? Stimmen da die Zeitstempel? Hat das mal jemand probiert? Sonst mache ich das die Tage mal.
  • MotoGuzziRiderMotoGuzziRider Beiträge: 34 [Prominent Wayfarer]
    Auch mein Rider 2013 hat die oben beschriebenen Uhrzeit Probleme.
    "keine aktuelle Zeit, keine Ankunftszeit"

    Der Kauf eines solchen Gerätes will wohlüberlegt sein, ist ja nicht wirklich eine kleine Summe die da über die Ladentheke geht.
    Da finde ich es doch sehr befremdlich wie mit Kunden umgegangen wird, der Beitrag von "Umsteiger" trifft die Sache sehr gut.

    Tja das K4 wurde halt mal vergessen, da weiß man was man als Kunde wert ist.

    Da dieses Rider mein drittes ist und ich immer noch an das Gute glaube hoffe ich das Tom Tom dieses Problem zeitnah lösen kann.

    Nix für ungut
    aber das musste mal raus
  • BemboBembo Beiträge: 12,130 Superuser
    @MotoGuzziRider
    TomTom arbeitet daran. Das braucht ein bisschen Zeit.
    MfG. Bembo
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online26

t.heigl
t.heigl
TomDone
TomDone
+24 Gäste