Uhrzeit falsch - Seite 21 — TomTom Community

Uhrzeit falsch

1151617181921»

Antworten

  • flomz74flomz74 Beiträge: 44 [Sovereign Trailblazer]
    Noch etwas: Es ist eigentlich logisch, daß beim Vorhandensein von der TomTom-eigenen Lösung und von der von tiljes sich beide Lösungen gegenseitig ins Gehege kommen.
    Daraus resultiert leider der Absturz des Gerätes, weil nach meinem Verständnis die GPS-Zeiten doppelt korrigiert werden und scheinbar das Gerät damit aus dem Tritt bringen.
  • tiljestiljes Beiträge: 190 [Exalted Navigator]
    @flomz74
    Die ttn-Datei gehört auch zu meinen Dateien. Die ist auch im Update 9.501 nicht enthalten. Wenn die ttn nicht vorhanden ist, wird direkt die PNDNavigator gestartet. Bei mir ging es sowohl mit, als auch ohne ttn, sowohl mit, als auch ohne meine restlichen Dateien. Allerdings musste auch ich manchmal die Dateien ein zweites Mal einspielen. Plötzliche Neustarts hatte ich aber nie.
  • DerhaiDerhai Beiträge: 10 [Legendary Explorer]
    Ich habe jetzt das Update nochmal aufgespielt und den Fix nochmals neu draufkopiert.

    Geht wieder alles, vielen Dank!
  • flomz74flomz74 Beiträge: 44 [Sovereign Trailblazer]
    bearbeitet 5. August
    @tiljes

    Ich kann nur berichten, daß sich mein Rider inkl. Deines Fixes und des offiziellen Updates ständig verabschiedet und neu gestartet hat. Erst nach dem Entfernen Deines Fixes lief das Gerät wieder rund. Da ich 2 Rider 2013 habe, werde ich für die erste Zeit ein Gerät mit Deinem Fix weiter laufen lassen und zeitgleich das andere Gerät mit dem offiziellen Fix weiter beobachten.

    Gruß, Florian
  • mikelbj1959mikelbj1959 Beiträge: 11 [Master Explorer]
    Habe beides drauf, Gerät läuft Störungsfrei. Hatte am Anfang nach dem offiziellen Update Probleme mit der Neustartschleife. Habe dann den Rider formatiert und mit Home neu installiert und dann Tiljes Dateien (V11) wieder aufgespielt. Läuft alles bestens.
  • knobbiknobbi Beiträge: 28 [Prominent Wayfarer]
    Hallo,
    heute habe ich meine 1. Tour mit dem Update gemacht. Funktion soweit ok. Dann wollte ich mir den aufgezeichneten Track zu Hause anschauen, aber da ist nix. Habt ihr das auch ? Wäre für mich ein Grund, wieder zur v11 zu wechseln.
    Grüße Michael
  • QschrauberQschrauber Beiträge: 4 [Master Traveler]
    Das blöde TomTom Update lies sich gar nicht abwählen, also zumindest wenn man GPS Fix auch mal updaten möchte.
    Musste dann erst formatieren, Minilog loggt nach dem neu aufsetzen natürlich nicht mehr. Also @tiljes Fix wieder drauf, es loggt wieder! Zwar im Jahr 2099 oder so, das hat vor dem TomTom Zwangsupdate besser funktioniert.
    Immerhin kann ich mit meinem letzten TomTom ever dank @tiljes wieder loggen. B)

  • tiljestiljes Beiträge: 190 [Exalted Navigator]
    Qschrauber schrieb: »
    Also @tiljes Fix wieder drauf, es loggt wieder! Zwar im Jahr 2099 oder so, das hat vor dem TomTom Zwangsupdate besser funktioniert.
    MiniLog sollte mit meinem Fix eigentlich wieder das korrekte Datum (also Jahr 2019) aufzeichnen.
  • knobbiknobbi Beiträge: 28 [Prominent Wayfarer]
    Ich habe heute nochmal das Aufzeichnen probiert, jetzt ging es. Keine Ahnung was ich da gemacht hatte.
  • MungoJerryMungoJerry Beiträge: 3 [Neophyte Traveler]
    Ich habe heute dann endlich mal Zeit gefunden, das offizielle TomTom Update zu installieren - gesagt, getan, Ergebnis: Endlosschleife.
    Hab dann die ttn gelöscht und es nochmal probiert - klappt.
    Mal sehen, wenn ich mehr Zeit habe werde ich nochmal versuchen, die V11 von tiljes zusätzlich aufzuspielen.....mal sehen, was dann kommt.
    Nach wie vor bin ich begeistert über den Einsatz von tiljes - an dieser Stelle nochmals vielen dank dafür - und megamäßig enttäuscht von TomTom.
  • GerelaGerela Beiträge: 11 [Master Explorer]
    @Jürgen
    ich zitiere mich mal selber:

    "Die Funktion "Mit meinem TT Rider arbeiten" wird nach wie vor verweigert."

    da hat sich bisher nichts geändert. Ist denn Besserung in Sicht?

    Gerela
  • tiljestiljes Beiträge: 190 [Exalted Navigator]
    Wow, heute kam doch tatsächlich die Email, dass ein Update für mein Rider verfügbar wäre. Über 1 Monat, nachdem das Update veröffentlicht wurde :D
  • asdfjklöasdfjklö Beiträge: 13 [Legendary Explorer]
    tiljes schrieb: »
    Wow, heute kam doch tatsächlich die Email, dass ein Update für mein Rider verfügbar wäre. Über 1 Monat, nachdem das Update veröffentlicht wurde :D

    Dito hier ...
  • flomz74flomz74 Beiträge: 44 [Sovereign Trailblazer]
    @tiljes : Bei mir auch :-) Ich habe jetzt auf beiden Geräten das offizielle Update drauf, keine Probleme seitdem. Ich habe das letzte Woche bei einer erneuten, kurzen Piemont-Reise getestet. Aber nochmals einen großen Dank an Dich, daß Du so schnell eine brauchbare Lösung geschaffen hast. Das hat mir sprichwörtlich den Arsch im Juni bei meiner ersten Piemont-/Provence-Tour gerettet!
    Gruß, Florian
  • derwolframderwolfram Beiträge: 14 [Legendary Explorer]
    ...jetzt bin ich sehr zufrieden mit meinem Rider ...
    riesigen Dank an tiljes...
  • NaivlingNaivling Beiträge: 13 [Legendary Explorer]
    @tiljes , tausend Dank für Deinen Fix der bis Freitag wunderbar lief und auch jetzt wieder im Einsatz ist.

    Letzten Freitag habe ich, naiv wie ich nun mal bin und auf die Test von TT doch vertraue, Kartenupdate, und das WNRO-Update via TT-Home eingespielt. Danach fand sich mein Rider in einer Bootschleife wieder - Super!
    Also das Backup, so was legt man sich bei der SW-Qualität vorsichtshalber an, wieder zurückgespielt. Dann die Updates einzeln von der Platte eingespielt bzw. entpackt und kopiert. Nun ging es.

    Dann aber bei der ersten Ausfahrt letzten Sonntag. Musste ich noch unterwegs ein kleinweinig am Rider rumnesteln um wieder auf meine alten Einstellung zu kommen.
    Da kam plötzlich eine Routenanweisung, der Sound kam auf mein Cardo. Dann jedoch folgte ein zusätzliches Klick-Geräusch im Helm. Danach war mein Cardo dank TT geschrottet. Nun schaltet mein Cardo nach einer gewissen Zeit die Lautstärke auf ein weiteres, vorher unbekanntes, Level zurück. Dann kann ich zwar die Lautstärke wieder hoch setzen, komme aber an die ursprüngliche Lautstärke nicht heran.
    Die Meldungstöne vom Cardo lassen mir dann die Ohren wegfliegen! Auch kann es passieren das der Cardo sich beim Einschalten sich gleich brüllend meldet.

    Also wieder das offizielle TT-WNRO-Update gelöscht > nun wieder den Tiljes-Fix.
    Am Mittwoch dann zufällig wieder unterwegs am Rider genestelt und wieder kam eine Routenmeldung im Helm. Nun aber kein zweiter Klick im Helm.

    Der Cardo scheint aber dank Tomtom softwareseitig hinüber zu sein! Cardo bzw. Held kann mir nicht weiterhelfen.
  • mikelbj1959mikelbj1959 Beiträge: 11 [Master Explorer]
    Gerela schrieb: »
    @Jürgen
    ich zitiere mich mal selber:

    "Die Funktion "Mit meinem TT Rider arbeiten" wird nach wie vor verweigert."

    da hat sich bisher nichts geändert. Ist denn Besserung in Sicht?

    Gerela

    Hallo zusammen.

    Gestern nun wurde TT Home upgedatet, aber mit dem Rider arbeiten geht immer noch nicht.
    Jemand andere Erfahrungen?
  • NaivlingNaivling Beiträge: 13 [Legendary Explorer]
    @mikelbj1959 - das habe ich nie benutzt/benötigt. Extra aber ausprobiert, es geht natürlich nicht!.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online77

bastle
bastle
cjc280279
cjc280279
Elchdoktor
Elchdoktor
GewO
GewO
LloydRhino
LloydRhino
scheibenklar
scheibenklar
+71 Gäste