Uhrzeit falsch

11516171921

Antworten

  • tiljes
    tiljes Registered Users Beiträge: 254
    Supreme Pioneer
    Oh, na das hört sich ja spannend an!
  • asdfjklö
    asdfjklö Registered Users Beiträge: 13
    Legendary Explorer
    tiljes schrieb: »
    Oh, na das hört sich ja spannend an!
    Hoffentlich ist das Update gut, sonst musst du wieder ran ... ;-)
  • tiljes
    tiljes Registered Users Beiträge: 254
    Supreme Pioneer
    bearbeitet Juli 2019
    @Jürgen
    Cool. Funktioniert soweit bei mir. Allerdings ist ja die Firmware vom GPS-Chip immer noch die "fehlerhafte", nur die PNDNavigator korrigiert dieses anscheinend jetzt intern. Das macht natürlich Probleme mit Drittanbieter-Tools, insbesondere das oft verwendete MiniLog. Ich werde daher bei der alten Version mit meinem Workaround bleiben.

    Edit: Allerdings gefällt mir die Positionsbestimmung in der neuen Version etwas besser (Abweichung scheint geringer). Zum Glück funktioniert die neue Version auch, wenn mein Workaround installiert ist. Also werde ich beides zusammen nutzen :)
  • digi2000
    digi2000 Registered Users Beiträge: 5
    Master Explorer
    bearbeitet Juli 2019
    @ Jürgen

    Wie sieht's denn nun mit dem (eigentlich vorhandenen) WNRO-Update v7.905 für den TomTom ONE v1 aus ?

    Das Update wurde vor 3 Monaten einfach ohne ersichtlichen Grund wieder zurückgezogen !

    Das warten wird langsam unerträglich...


    34cjgdpn740o.png

  • mikelbj59
    mikelbj59 Registered Users Beiträge: 2
    New Traveler
    Wenn das so bleibt, bin ich stinksauer. Gerade das Update von TT aufgespielt, jetzt findet der Rider keine Satelliten mehr und startet laufend neu. TT, was soll das? Kaputt repariert? Hat das Phänomen noch wer?
    Da wär ich doch lieber bei der alten Version und Tiljes Workaround geblieben.
    Hätte mal lieber auf meinen alten ITler gehört: Never change a running system.🤬
  • tiljes
    tiljes Registered Users Beiträge: 254
    Supreme Pioneer
    @mikelbj59 Evtl. zu schnell abgesteckt? Es reicht nicht, nur das TT vom PC in Windows zu trennen, man sollte auch warten, bis auf dem TT-Display signalisiert wird, dass man es abstecken kann. Bei mir funktioniert jedenfalls alles einwandfrei.
  • mikelbj59
    mikelbj59 Registered Users Beiträge: 2
    New Traveler
    Das kann ich ausschließen, alles so wie immer.Abstecken erst nach Auswerfen in TT Home. Ausserdem war der Vorgang lang beendet, Gerät war mit Sicherheit getrennt.
  • tiljes
    tiljes Registered Users Beiträge: 254
    Supreme Pioneer
    Stecks nochmal an den Rechner an und installiere das Update nochmal (http://download.tomtom.com/sweet/navcore/9.501.2-6030-CAB-navcore-RIDER5.cab).
  • mikelbj1959
    mikelbj1959 Registered Users Beiträge: 20
    Master Explorer
    Wie mache ich das? Entpacken und auf das TT kopieren?
  • tiljes
    tiljes Registered Users Beiträge: 254
    Supreme Pioneer
    bearbeitet Juli 2019
    Genau. Evtl. lässt sich das auch über TTHome nochmal installieren. Falls ja, frag mich nicht, wie.
  • tomtomv4
    tomtomv4 Registered Users Beiträge: 5
    Master Traveler
    war bei mir auch so, hab dann die Dateien von @tiljes gelöscht und seitdem läuft es normal.
  • mikelbj1959
    mikelbj1959 Registered Users Beiträge: 20
    Master Explorer
    Entwarnung, habe den TT formatiert und neu über TTHome aufgesetzt, "trocken" läuft er, am WE werde ich in auf der Straße testen.
  • tomtomv4
    tomtomv4 Registered Users Beiträge: 5
    Master Traveler
    mikelbj1959 schrieb: »
    Entwarnung, habe den TT formatiert und neu über TTHome aufgesetzt, "trocken" läuft er, am WE werde ich in auf der Straße testen.

    mit oder ohne den Workaround von tiljes ?
  • mikelbj1959
    mikelbj1959 Registered Users Beiträge: 20
    Master Explorer
    bearbeitet Juli 2019
    Im Moment noch ohne, Step by Step. Hoffe dass ich ihn nicht mehr brauche. Sollte ja so sein. ;)
    @ tiljes Danke nochmal für Deine Hilfe, Du bleibst für mich der Größte.
  • asdfjklö
    asdfjklö Registered Users Beiträge: 13
    Legendary Explorer
    Habe zunächst die Artefakte von tiljes V11 entfernt, dann ganz normal über TT-Home auf 9.501 von TT aktualisiert. Sieht alles erst einmal gut aus.

    @tiljes: 1000 Dank auch von mir ... [und meiner Frau, die sich über die funktionierende Ankunftszeiten in den Westalpen gefreut hat]
  • LB200
    LB200 Registered Users Beiträge: 16
    Outstanding Explorer
    Ich habe heute auch das Update aufgespielt. Sieht alles wieder gut aus. Ich finde es nur sehr schade, dass es so lange dauerte, bist TomTom das herausgegeben hat, da ein privater User es viel schneller geschafft hat. Ich kann TT schon verstehen, das die sicher sein mussten, das es funktioniert, denn bei einem Fehler wäre das Geschrei sicherlich groß. Da hatte tiljes es einfacher. Aber trotzdem Hochachtung vor tiljes das es es geschafft hat. Ich habe seine Lösung nicht genutzt, wäre aber sicherlich anders gekommen wenn ich den Rider dringend als Navi in letzter Zeit benötigt hätte. Jetzt ist ja alles wieder gut.
  • 790DUKE
    790DUKE Registered Users Beiträge: 36
    Renowned Trailblazer
    bearbeitet Juli 2019
    Moin
    Habe heute auch das Workaround von tiljes wieder gelöscht und die aktuelle Version 9.501 über TTHome installiert.
    Scheint alles zu funktionieren auf den ersten Blick.Zumindest Uhrzeit bleibt nach Kontakt mit GPS und Ankunftzeit wird angezeigt.
    Allerdings ist mein seit laaangen installierter Höhenanzeige (Hight) im Display weg :'(
    Werde mein geliebtes Teil auf Herz und Nieren testen.
  • tiljes
    tiljes Registered Users Beiträge: 254
    Supreme Pioneer
    790DUKE schrieb: »
    Allerdings ist mein seit laaangen installierter Höhenanzeige (Hight) im Display weg :'(
    Werde mein geliebtes Teil auf Herz und Nieren testen.

    Du musst dazu die ttn-Datei wieder drauf kopieren.
  • DUS1966
    DUS1966 Registered Users Beiträge: 11
    Master Explorer
    Na Supi, habe mich so gefreut, dass das Update da ist.
    Und nu, nach dem TT Rider Update?
    Die Zeiten scheinen zu stimmen doch nun kann ich meinen Rider nicht mehr fernbedienen.

    Meine Begeisterung hält sich in Grenzen,
    den gerade mit dem Fernbedienen konnte ich mal "schnell" am PC eine geplante Rote auch am TT Rider nachstellen.

    u5jdlamalrca.png
    ocufzng2k6n8.png

    Nun habe ich wohl das gleiche Problem wie auch pb17.
    Tom Tom ganz ganz toll, wäre ich doch bloß bei der "Top Lösung" von tiljes geblieben.

    Das macht doch Alles keinen Spaß mehr, das ganze rumgemurkse.

    Nichts für ungut TomTom, aber Euch zukünftig treu zu bleiben fällt mir immer schwerer.

    Gruß
    DUS1966


  • 790DUKE
    790DUKE Registered Users Beiträge: 36
    Renowned Trailblazer
    tiljes schrieb: »
    790DUKE schrieb: »
    Allerdings ist mein seit laaangen installierter Höhenanzeige (Hight) im Display weg :'(
    Werde mein geliebtes Teil auf Herz und Nieren testen.

    Du musst dazu die ttn-Datei wieder drauf kopieren.

    Perfekt....Daaaanke.Alles wie gehabt!! :)2fqs3q5tvruk.jpg
  • 790DUKE
    790DUKE Registered Users Beiträge: 36
    Renowned Trailblazer
    DUS1966 schrieb: »
    Na Supi, habe mich so gefreut, dass das Update da ist.
    Und nu, nach dem TT Rider Update?
    Die Zeiten scheinen zu stimmen doch nun kann ich meinen Rider nicht mehr fernbedienen.

    Meine Begeisterung hält sich in Grenzen,
    den gerade mit dem Fernbedienen konnte ich mal "schnell" am PC eine geplante Rote auch am TT Rider nachstellen.

    u5jdlamalrca.png
    ocufzng2k6n8.png

    Nun habe ich wohl das gleiche Problem wie auch pb17.
    Tom Tom ganz ganz toll, wäre ich doch bloß bei der "Top Lösung" von tiljes geblieben.

    Das macht doch Alles keinen Spaß mehr, das ganze rumgemurkse.

    Nichts für ungut TomTom, aber Euch zukünftig treu zu bleiben fällt mir immer schwerer.

    Gruß
    DUS1966


    Habe es gerade,auf Deinen Hinweis hin, auch versucht.Bei mir das gleiche..Klappt nicht.
    Da ich es nie genutzt habe und meine Touren,wenn ich sie plane, mit Tyre mache,wäre es mir nicht aufgefallen.Könnte ich mit leben..Trotzdem ärgerlich.
  • ConiKost
    ConiKost Registered Users Beiträge: 20
    Outstanding Explorer
    Das Update von TomTom für der Rider 2013 hat hier geklappt.
    Aber ich muss sagen, dass bei der ersten Installation es gescheitert ist. Das Navi war anschließend in einer Rebootschleife, wie hier von anderen beschrieben.

    Erst nach einer frischen Neuinstallation hat nun alles geklappt. Uhrzeit ist nach GPS-Signal wieder korrekt.

    Das Problem mit "Mit meinem TomTom Rider arbeiten" kann ich auch bestätigen.
  • kumo
    kumo Beiträge: 8,577
     Superuser
    Das war auch in der Vergangenheit nach Veröffentlichung neuer Firmware-Versionen der Fall. TomTom Home kennt die neue Firmware noch nicht und müsste entsprechend angepasst werden. Im übrigen ( @DUS1966 ) handelt es sich nicht um eine Fernsteuerung. Kopiere alle Dateien des Navis 1:1 auf einen USB-Stick und es klappt auch damit. Natürlich erst sobald Home die Firmware kennt.