TomTom GO PREMIUM Serie ab heute verfügbar auf dem Markt! - Seite 11 — TomTom Community

TomTom GO PREMIUM Serie ab heute verfügbar auf dem Markt!

17891113

Kommentare

  • Chris88da Chris88da Beiträge: 105 [Revered Navigator]
    Also jetzt gebe ich auch mal meinen Senf dazu:) ich hab das Premium X seit ein paar Tagen und mir persönlich reicht das dicke... klar die Hardware ist wirklich nicht die beste aber es ist dennoch recht zügig was eine neuberechnung der Route oder Tasten Eingabe ist... es gibt keine Denkpausen:) da ich es überwiegend in Deutschland benutze stört mich es nicht das es nur ein 2g Modem hat, da es auch dadurch sehr verlässlich auf ländlichen Gegenden klappt... klar es gibt hier und da paar Punkte die an der Software besser sein könnten aber da es ja erst seit 2 Monaten draußen ist hoffe ich das sich die Software noch bessert... die Routen Anzeige läuft überraschend flüssig ( kenne ich anders, ruckeln wie Hund ) aber hier nicht... ab und zu ein Millisekundenbereich Hänger...ist selbst auf iOS an und zu... was ich bemängeln ist das die Auflösung etwas niedrig ist, könnte höher sein aber da würde die etwas schwache Hardware an ihre Grenzen stoßen... aber hey es ist alles gut lesbar und die Helligkeit am Tag ist auch in Ordnung, hab sie sogar runter gedreht da es mir zu hell war. Die Ansagen sind Tom Tom üblich aber besser als auf iOS ( keine zig Wiederholungen:) Es navigiert top und die Ansagen sind gut zu verstehen, trotz der Blechtrommel die da verbaut ist :) klar weis ich nicht warum Tom Tom immer wider mal am falschen Ende spart aber ich bereu es nicht mir es gekauft zu haben... Klar sagt man das sich nichts ändert ( Software, Hardware ) aber ich gebe die Hoffnung nie auf:) Mir persönlich reicht es dicke zum navigieren. Trotz des 2g dauert es nicht wirklich lange bis Meldungen rein kommen. Selbst das synchronisieren von MyDrive geht normal schnell. Alles in allem zwar kein top Navi aber in Ordnung ( jeder Hersteller hat iwo seine Stärken und Schwächen) Ich hoffe das dass soweit eine gute Review war, denn ich denke das viele denken das ich Mist schreibe oder jemanden zu nahe treten will:) Es ist meine persönliche Meinung zu dem Gerät. Ich nutze es gerne und hoffe auf baldige bessere Updates:) in diesem Sinne. Frohes navigieren.
  • Chris88da Chris88da Beiträge: 105 [Revered Navigator]
    guido1976 schrieb: »
    Hi

    bin noch schon paar Monate mit einem Garmin Drivesmart 55 unterwegs
    Das Gerät ist schnell und die Auflösung auch super.
    Stau und Baustellenmeldungen sind teils unterirdisch.
    Vieles wird erst garnicht angezeigt.
    Besonders auf Landstraßen.
    Dazu sind die neuen Routen teils mies.
    Besonders ärgert mich die Kartenupdates. Da ist man noch auf stand Januar 2019.

    Werde wohl wieder zu TT gehen. Als viel Fahrer in meinen Augen das beste.
    Ja kann ich nur empfehlen... also entweder es 6200 oder Premium. Ich hab das Premium X
  • Chris88da Chris88da Beiträge: 105 [Revered Navigator]
    Ich hoffe ja das dass nächste Update endlich auch nds Karten kommen und das Interface angepasst wird... ich meine es ist aktuell nicht schlecht aber nicht Zukunftsorientiert... und da das Gerät noch nicht lange auf dem Markt ist sollte TT da am Ball bleiben... ich weiß das es vom Thema abweicht aber wollte es nur erwähnen:)
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 9,352 Superuser
    Wenn ich mir den Speicherbedarf von NDS anschaue bin ich nicht unbedingt dafür.
  • Chris88da Chris88da Beiträge: 105 [Revered Navigator]
    Lochfrass schrieb: »
    Wenn ich mir den Speicherbedarf von NDS anschaue bin ich nicht unbedingt dafür.

    Warum ? Man kann sich doch die Karten aussuchen. Ist meiner Meinung nach besser gelöst als die jetzigen Karten ;) und da man den Speicher via micro sd erweitern kann is das sowieso kein Problem... also ich wäre definitiv dafür :)
  • ElchdoktorElchdoktor Beiträge: 873 [Revered Pioneer]
    Gerade habe ich auf der Schweizer Website von TomTom entdeckt, dass in der Schweiz offenbar nur noch die GO Basic und die GO Essential Navis im Handel sind.

    Wenn man der Website glaubt, dann sind die GO Premium Navis in der Schweiz (noch) nicht im Handel. Und die Navis aus der START-Serie werden hier ebenfalls nicht mehr angeboten.

    Höchst unerfreulich das alles, falls man sich hier in der Schweiz ein neues TomTom Navi kaufen möchte....
    TomTom GO 5200, TomTom Start 52
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 9,352 Superuser
    Da muss ich dir Zustimmen Elchdoktor.
    Auch wenn man auf der Deutschen Website auf "alle Pkw-Navis anzeigen" klickt werden einem nur die Go Geräte angezeigt.
    Wenn TT auch nur ein wenig Interesse hätte ernsthaft Geräte zu verkaufen, würden sie eine Verlinkung machen wo man wirklich alle Geräte sehen kann. Also auch die aus der Via und Start Serie.

    Eigentlich bin ich nicht so der Nörgler hier im Forum, aber einige Sachen die in letzer Zeit passieren kann ich nicht nachvollziehen.

    Auch könnte ich mir vorstellen das es hilfreich währe ALLE Geräte auf einer Seite zu Bündeln. Das könnte zB den vorteil haben das ein Nutzer der Ureigentlich ein PKW Navi haben möchte und dann aber ein Camper Navi sieht sich dann dafür entscheidet.
  • BemboBembo Beiträge: 11,868 Superuser
    bearbeitet 13. Juni
    @Elchdoktor
    wieso das so ist ?
    Es hat tatsächlich sehr wenig Händler in der Schweiz wo das neue TomTom Go Premium anbieten. Wieso das so ist ? Ob da ein Fehler bei TT Webseite ist ?
    mfg. Bembo
  • ElchdoktorElchdoktor Beiträge: 873 [Revered Pioneer]
    bearbeitet 13. Juni
    Lochfrass schrieb: »
    Da muss ich dir Zustimmen Elchdoktor.
    [...]
    Wenn TT auch nur ein wenig Interesse hätte ernsthaft Geräte zu verkaufen, würden sie eine Verlinkung machen wo man wirklich alle Geräte sehen kann. Also auch die aus der Via und Start Serie.

    Eigentlich bin ich nicht so der Nörgler hier im Forum, aber einige Sachen die in letzer Zeit passieren kann ich nicht nachvollziehen.

    Auch könnte ich mir vorstellen das es hilfreich währe ALLE Geräte auf einer Seite zu Bündeln. [...]

    Vor allem Deinem letzten Satz muss ich zustimmen!
    Wenn man auf der Schweizer Website nach START oder nach VIA sucht:
    https://www.tomtom.com/de_ch/search/?q=START
    https://www.tomtom.com/de_ch/search/?q=VIA
    ... dann werden einem die aktuellen (und die etwas älteren) Geräte aus der START und der VIA Serie angezeigt mit dem (offiziellen) schweizer Verkaufspreis.
    Wenn man sich eines der Geräte in einem separaten Fenster anzeigen lässt, dann heißt es dort jeweils lapidar "Bald verfügbar"

    Das Gleiche gilt auch beispielsweise für
    das GO 6100
    das GO 61
    das GO 5100, das GO 510, das GO 620, das GO 520 und das GO 51.

    Beim GO Camper heißt es sogar Das TomTom GO Camper ist online nicht mehr verfügbar.

    Vielleicht handelt es sich dabei nur um einen vorübergehenden Lieferengpass? Diese Frage kann wohl nur TomTom beantworten.

    Denkbar wäre auch, dass all diese Geräte seit diesem Jahr (oder zumindest seit einiger Zeit) endgültig nicht mehr an die Händler in der Schweiz geliefert werden und man in den letzten Monaten nur noch die Restbestände aus einem (schweizer) Zentrallager an die Händler in der Schweiz geliefert hatte. Doch auch diese Frage kann uns nur TomTom beantworten.

    :o
    TomTom GO 5200, TomTom Start 52
  • BemboBembo Beiträge: 11,868 Superuser
    Ob wir da jemals eine Antwort erhalten ?
  • BemboBembo Beiträge: 11,868 Superuser
    bearbeitet 20. Juni
    Leider hat sich, immer noch niemand von TT gemeldet.
    @Justyna
    Wieso kann man in der Schweiz praktisch kein TomTom Premium Kaufen?
    Zwei Händler habe ich gefunden.
    Wenn ich direkt bei TT Kaufen möchte, zur Zeit klappt das nicht.
    mfg. Bembo
  • guido1976guido1976 Beiträge: 13 [Legendary Explorer]
    Tja das verstehe ich auch nicht, warum keine Antwort kommt.
    Bin nun wieder bei TT und dem Go Premium .
    Garmin hat einfach echt alte Karten, die sie als Updates veröffentlichen.
    Dazu sind die Verkehrsinfos bei TT ne andere Liga finde ich.

    Hoffe trotzdem, das TT bald mal ein richtig neu entwickeltes Navi ala Premium bringt
  • ElchdoktorElchdoktor Beiträge: 873 [Revered Pioneer]
    bearbeitet 21. Juni
    Heute Morgen war hier zumindest für kurze Zeit eine Antwort von @Justyna zu sehen.

    Sinngemäß war da unter anderem zu lesen, dass die GO Premium Geräte wohl wegen der von der Swisscom angekündigten G2-Abschaltung nicht mehr in der Schweiz verkauft werden.

    Weshalb und von wem ihre Antwort wieder gelöscht wurde, das weiß ich nicht.
    TomTom GO 5200, TomTom Start 52
  • BemboBembo Beiträge: 11,868 Superuser
    bearbeitet 21. Juni
    @Elchdoktor
    habe leider diese Info nicht gesehen. Aber ein Mail erhalten, das @Justyna mich in diesem Beitrag erwähnt hat.
    Musste @Justyna den Beitrag löschen ?
    Es gibt sehr wenig Händler wo man das neue Navi noch beziehen kann.
    Wann 2G wirklich abgestellt wird.
    Konkurrenz von Swiscom will länger 2G benutzen.
    In div Gemeinden wehrt man sich wegen den Strahlen von 5G

    Eins ist sicher, Bembo wird kein neues Navi Kaufen wo die Dienste über ein Handy funktionieren. Obwohl ich langjähriger treuer TT kunde bin, verheiratet bin ich nicht mit TomTom.
    mfg. Bembo
  • JustynaJustyna Beiträge: 3,298 TomTom Moderator
    bearbeitet 21. Juni
    Hallo zusammen,

    Tatsächlich habe ich einen Beitrag gepostet aber muss noch auf endgültige Antwort vom Product Manager warten....

    Gruß,

    Justyna
  • ElchdoktorElchdoktor Beiträge: 873 [Revered Pioneer]
    bearbeitet 21. Juni
    Bembo schrieb: »
    Wann 2G wirklich abgestellt wird.
    Konkurrenz von Swiscom will länger 2G benutzen.
    In div Gemeinden wehrt man sich wegen den Strahlen von 5G

    Das nachfolgend Geschriebene und Verlinkte hat zwar nicht direkt mit den GO Premium Navis von TomTom zu tun, für den einen oder anderen ist das aber vielleicht trotzdem interessant.

    Was von den Politikern und den Mobilfunkbetreibern gerne übersehen wird:
    Von der Abschaltung des G2/GSM Netzes wären ja nicht nur TomTom Kunden betroffen oder Nutzer von älteren Mobiltelefonen.

    Siehe z.B. hier:
    Ab 2020 droht das Aus für den klassischen Mobilfunk GSM und UMTS. Industrie 4.0: Milliardenfalle Mobilfunk

    Oder hier:
    Landwirtschafts-Monitoring
    TomTom GO 5200, TomTom Start 52
  • BemboBembo Beiträge: 11,868 Superuser
    @Elchdoktor
    Wie recht du hast. Aendern können wir Nutzer eh nichts.
  • JürgenJürgen Beiträge: 4,861 Community Manager
    Justyna hatte erst nach dem Posten ihrer Antwort gesehen, daß ich bereits gestern (Feiertag in Polen) eine Mail mit der Bitte um genauere Klärung versandt hatte. Im Moment können wir da leider nur abwarten.
  • BemboBembo Beiträge: 11,868 Superuser
    Jürgen schrieb: »
    Justyna hatte erst nach dem Posten ihrer Antwort gesehen, daß ich bereits gestern (Feiertag in Polen) eine Mail mit der Bitte um genauere Klärung versandt hatte. Im Moment können wir da leider nur abwarten.

    Danke alles klar
  • guido1976guido1976 Beiträge: 13 [Legendary Explorer]
    Deswegen habe ich nicht verstanden, warum TT überhaupt noch Gerät mit 2g Sim bringt und dann auch noch alte Hardware.
  • linggmlinggm Beiträge: 151 [Renowned Wayfarer]
    Justyna schrieb: »
    Hallo zusammen,

    Tatsächlich habe ich einen Beitrag gepostet aber muss noch auf endgültige Antwort vom Product Manager warten....

    Gruß,

    Justyna

    Der PM ist wohl gerade damit beschäftigt die neue Gerätegeneration zu spezifizieren B)
    Dann sollten wir ihn nicht weiter stören.
  • BemboBembo Beiträge: 11,868 Superuser
    linggm schrieb: »
    Justyna schrieb: »
    Hallo zusammen,

    Tatsächlich habe ich einen Beitrag gepostet aber muss noch auf endgültige Antwort vom Product Manager warten....

    Gruß,

    Justyna

    Der PM ist wohl gerade damit beschäftigt die neue Gerätegeneration zu spezifizieren B)
    Dann sollten wir ihn nicht weiter stören.

    Der wird sich hoffentlich nicht überarbeiten.😂
  • oe5psloe5psl Beiträge: 498 [Supreme Pioneer]
    Hallo Leute, die Aussage von Bembo:"Obwohl ich langjähriger treuer TT kunde bin, verheiratet bin ich nicht mit TomTom." hat mir sehr gut gefallen, ich denke aber, dass sehr viele user dem TomTom-Produkt noch eher die Treue halten, als es in einer Ehe üblich sein sollte.
    Verstehen kann ich solch Verhalten nicht ganz. Wenn ich mit einem Navi dieses Unternehmens nicht zufrieden, oder sogar unglücklich bin, dann hilft nur noch Trennung.
    Ich war die letzten Tage in Hamburg, hatte kein TomTom im Gepäck und bin mit Google Maps Go-Navigation am Handy wunderbar über die Runden gekommen, obwohl ich Anfangs gedacht habe ich brauche zwecks Orientierung unbedingt die App TomTom Go mobile. Aber mitnichten, das Handy ohnehin als ständigen Begleiter die Google-App aktiv, gelangt man ganz sicher von A nach B und das auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln selbst wenn man noch so oft zwischen den Transportmitteln wechseln und umsteigen muss.
    Im menschlichen Zusammenleben wird die Treue bei mir hoch gehalten, in der Navigation aber wechsle ich die Technologie wie die Hemden :)
    MfG. oe5psl



    Go 500, TomTom Go Mobile auf Galaxy S7,
    apemap am Handy für outdoor-Aktivitäten
    und aus Nostalgie den Siemens Loox N560
  • BemboBembo Beiträge: 11,868 Superuser
    bearbeitet 27. Juni
    @oe5psl
    Ein Tablet Kaufen. Eine SIM rein. Und mit Google Maps navigieren.
    Das werde ich demnächst testen.
    Lg. Bembo
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online23

Devin
Devin
Gaku1
Gaku1
MikeReis
MikeReis
Niall
Niall
YamFazMan
YamFazMan
+18 Gäste