Zugriff auf das Rider 550 — TomTom Community

Zugriff auf das Rider 550

Hallo,
hat jemand eine Idee wie man auf das Navi unter dem Betriebssystem Linux zugreifen kann? Im Moment habe ich nur über den umständlichen Weg MyDrive eine Möglichkeit Routen auf mein Navi zu bekommen und da auch nur gpx Dateien da MyDrive anscheinend keine itn Routen importieren kann.
O. k., mit einer zusätzlichen Speicherkarte wäre es auch noch möglich, ist aber auch nicht das Gelbe vom Ei.
Danke für Ideen/Tips.

Antworten

  • Voyager1954Voyager1954 Beiträge: 3,361 [Revered Voyager]
    Mit Linux kommst du nicht weiter ,da TT für Linux keinen Support anbietet
  • BemboBembo Beiträge: 14,366
    Superuser
    bearbeitet März 2019
    harley-peter schrieb: »
    Hallo,
    hat jemand eine Idee wie man auf das Navi unter dem Betriebssystem Linux zugreifen kann? Im Moment habe ich nur über den umständlichen Weg MyDrive eine Möglichkeit Routen auf mein Navi zu bekommen und da auch nur gpx Dateien da MyDrive anscheinend keine itn Routen importieren kann.
    O. k., mit einer zusätzlichen Speicherkarte wäre es auch noch möglich, ist aber auch nicht das Gelbe vom Ei.
    Danke für Ideen/Tips.



    Hallo Peter,
    Mit Linux kommst du in der Navi Welt nicht weit,
    Auch andere Navi Anbieter (gibt ja nur wenige) werden nie auf Linux setzten.
    mfg. Bembo
  • Fazer-ThomFazer-Thom Beiträge: 614 [Revered Pioneer]
    Wenn in MyDrive eine Route geplant wird und du vor dem Speichern auf "Stopps senden" gehst, werden die Punkte wie WP's in einer ITN-Datei behandelt und das Navi berechnet zwischen diesen Punkten die Routenführung nach den aktuell eingestellten Optionen im Navi.
  • Lorenz HauptLorenz Haupt Beiträge: 233 [Exalted Navigator]
    Hallo,

    ich erstelle meine Touren mit Tyre oder Kurviger.de und speichere die itn.Dateien auf meiner Festplatte. (Es gibt auch noch andere deutschsprachige, kostenlose Tourenplaner.) Die Dateien übertrage ich dann mit Bluetooth oder einem USB-Kabel auf den Rider.
    Schaue dich mal auf der Seite 'Goldwingfahrer.de' um. Da findest du ausführliche Anleitungen dazu.

    Lorenz
  • harley-peterharley-peter Beiträge: 32 [Master Explorer]
    Danke für die Infos. Das habe ich gemerkt, dass es für Linux keinerlei Unterstützung gibt. Bluetooth habe ich noch nicht ausprobiert.
    Da ich meine Touren meist mit myrouteapp plane kann ich diese über den Umweg MyDrive auf mein Navi bringen, ist halt leider ein wenig umständlich. Die separate Karte meines alten Rider 2 hatte schon so seine Vorteile. :)
  • Lorenz HauptLorenz Haupt Beiträge: 233 [Exalted Navigator]
    Hallo,

    wenn myrouteapp die Tour (auch) auf deinem Handy speichert kannst du die Datei mit Bluetooth auf das Navi übertragen. Der Umweg über MyDrive fällt dann weg. Aber ich kenne myrouteapp nicht.

    Lorenz
  • kumokumo Beiträge: 6,740
    Superusers
    Lorenz...
    Das Übertragen von Tracks und Routen per Bluetooth geht bei den Rider 4X aber wurde bei den Rider 5X leider nie implementiert. Keine Ahnung warum.
  • harley-peterharley-peter Beiträge: 32 [Master Explorer]
    aber wurde bei den Rider 5X leider nie implementiert

    Das ist ja echt doof, dann kann man also nicht mal eben schnell auf Tour eine Route von einem Navi auf das andere übertragen. So langsam kommen immer mehr Mankos heraus. :/ Vielleicht hätte ich mich doch mal mit Garmin beschäftigen sollen. :)
  • Bastel-WastelBastel-Wastel Beiträge: 36 [Renowned Trailblazer]
    Hallo Peter,
    das hättest Du in der tat tun sollen :-( - mein Linux erkennt allerdings mein 550 als normales USB Device, Speicherkarte als Ziel auswählen und rein kopieren.
    Allerdings nutzt es dir nichts Unterordner zu erstellen, alles landet in einer endlosen langen Liste die Du dann importieren kannst.
  • Fazer-ThomFazer-Thom Beiträge: 614 [Revered Pioneer]
    Bastel-Wastel schrieb: »
    ... mein Linux erkennt allerdings mein 550 als normales USB Device, Speicherkarte als Ziel auswählen und rein kopieren...
    Ist bei Windows auch so.
  • harley-peterharley-peter Beiträge: 32 [Master Explorer]
    @Bastel-Wastel:
    Was für ein Linux benutzt du?
  • Bastel-WastelBastel-Wastel Beiträge: 36 [Renowned Trailblazer]
    Opensuse LEAP 42.x - ohne zu fummeln hat das das Navi sofort erkannt.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online1

Kuebel
Kuebel