Welche Riderversionen sind vom "GPS Week Number Roll-over" betroffen? — TomTom Community

Welche Riderversionen sind vom "GPS Week Number Roll-over" betroffen?

Welche der älteren Riderversionen sind vom "GPS Week Number Roll-over" betroffen?
Welche NC ist nicht betroffen?
Wird es ein NavCore-Update geben wie bei diversen anderen Go/One/etc. der gleichen Altersklasse auch?

Beste Antworten

  • TomTomAnwenderTomTomAnwender Beiträge: 17 [Outstanding Explorer]
    Antwort ✓
    So langsam kommt Licht ins Dunkle.
    Besten Dank. Ich fasse nochmals zusammen:

    1.)
    Rider, Rider 2, Urban sind EoL. D.h. kein FW-Update, keine neuen Karten, keine Funktion ab 06.04.2019
    => Schrott

    2.)
    Rider 2013 keine neuen Karten, kein FW-Update erforderlich, funktioniert nach 06.04.2019 wie gewohnt, aber "nur" 4 GB interner Speicher, keine SD.
    => Zumindest "Europa" passt nicht mehr rein. Wäre trotzdem ein Kandidat für mich

    3.)
    Inzwischen habe ich erfahren, dass TT darüber nachdenkt Rider, Rider 2 und Urban ein FW-Update zu verpassen:

    "Ab 6. April 2019 funktioniert Ihr TomTom-Navigationsgerät nicht mehr wie gewohnt.
    Wir prüfen gerade, ob ein Update möglich ist. Falls Sie über eine E-Mail von uns auf diese Seite gelangt sind, werden wir Sie über die gleiche Adresse kontaktieren, sobald wir neue Informationen für Sie haben."

    Rider 1 und 2 haben einen SDcardslot. Urban nur 2GB intern.
    Neue Karten wird's wohl in keinem Fall geben.
    => abwarten und Tee trinken oder pokern


  • TomTomAnwenderTomTomAnwender Beiträge: 17 [Outstanding Explorer]
    Antwort ✓
    Aktuell purzeln wieder Meldungen auf

    https://de.support.tomtom.com/app/release_notes/type/navkit

    ein.
    Wir sollten die Hoffnung nicht aufgeben.

    Gegenüber meinem ursprünglichem Resumee vor dem Stichtag hat sich vieles/alles geändert.

    Rider v4/2013 ist keineswegs immun, sondern ein massives Problem.

    Rider Urban mit GL2 lässt sich durch Austausch einer Datei (manche nennen das Hack) relativ einfach kurieren.

    Rider 1 und 2 haben einen Sirf3, der entgegen den Ankündigungen gar keine Probleme hat (?).
  • TomTomAnwenderTomTomAnwender Beiträge: 17 [Outstanding Explorer]
    bearbeitet 22. Mai Antwort ✓
    Gegenüber meinem ursprünglichem Resumee vor dem Stichtag hat sich vieles/alles geändert.

    Rider v4/2013 ist keineswegs immun, sondern ein massives Problem.

    Rider Urban mit GL2 lässt sich durch Austausch einer Datei (manche nennen das Hack) relativ einfach kurieren.

    Rider 1 und 2 haben einen Sirf3, der entgegen den Ankündigungen gar keine Probleme hat (?).

    Auch knapp 7 Wochen nach dem Stichtag hat sich nichts für die "alten" Rider geändert.

    Auf
    https://de.support.tomtom.com/app/release_notes/type/navkit
    tauchen weiterhin neue Versionen auf.

    Die letzte Änderung betrifft auch einen (neuen) Rider, aber nicht mehr das WNRO Problem ;-(

    Allen "alten" Rider wird auf
    https://www.tomtom.com/de_de/updates/
    weiterhin ein Problem angedichtet,

    obwohl das bei 1 und 2 nicht stimmt,

    beim Urban ganz einfach auch offiziell gelöst werden könnte und

    beim einzigen noch offiziell aktiven Vertreter (scheinbar) nicht angegangen wird.

  • TomTomAnwenderTomTomAnwender Beiträge: 17 [Outstanding Explorer]
    bearbeitet 16. Juni Antwort ✓
    10 Wochen nach dem Stichtag gibt es weiterhin keine Änderung bei TT.

    TT sieht immer noch Probleme für alle Rider (Home), aber keine Lösung:
    https://www.tomtom.com/de_de/updates/

    Rider 1 und RIder 2 hatten nie ein Problem.

    Urban v3 und 2013 v4 Anwender freuen sich über die uneigennützige Leistung eines Hobbyprogrammierers.

    Sogar Geräte mit dem betagten GL1 Chip erleben dank seiner Hilfe einen zweiten Frühling.
  • TomTomAnwenderTomTomAnwender Beiträge: 17 [Outstanding Explorer]
    Antwort ✓
    Nun auch einmal eine gute Nachricht ;-)

    Nach etwas mehr als 14 Wochen nach dem Ereignis hat TT einen Fix für Rider 2013 K4 herausgebracht!

    Rider Urban schaut zwar immer noch in die Röhre, aber mutige Besitzer verwenden die "glgps" aus dem NC 9.541 für Autonavigation und gut is.

«13

Antworten

  • ElchdoktorElchdoktor Beiträge: 1,094 [Revered Pioneer]
    Hallo @TomTomAnwender
    willkommen im Forum, wo TomTom Kunden sich gegenseitig helfen.

    Ob Dein Rider vielleicht davon betroffen ist, das kannst im nachfolgenden Link leicht selber überprüfen:
    https://tomtom.com/de_de/updates/

    Grüße, Wolfgang
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 9,550 Superuser
    bearbeitet 2. März
    Ich verstehe gerade zwar nich warum der Beitrag vin Elchdoktor mit "vom Thema abweichend" bewertet wurde, aber generell kann man wohl sagen das Geräte die mit Home verwaltet werden betroffen sind.
    Ich habe den link mal getestet, jedoch mag er die von mir eingegebenen Seriennummern nicht.

    Für mein XL was seitens Tomtom eigentlich ausgesondert ist, hat ein Update bekommen.
    Soll heißen wenn dein Gerät das Update braucht wird es in Home angezeigt werden. Eine andere möglichkeit ran zu kommen hast du eh nicht.
  • TomTomAnwenderTomTomAnwender Beiträge: 17 [Outstanding Explorer]
    Lochfrass schrieb: »
    generell kann man wohl sagen das Geräte die mit Home verwaltet werden betroffen sind.

    Das stimmt offensichtlich nicht, denn in einem anderen thread hat jemand geschrieben, dass zumindest Rider 2013 (ebenfalls alte Generation) ohne Update weiter funktionieren wird.

    Ich plane die Anschaffung eines Rider für mein Moped.
    Allerdings bin ich derzeit noch nicht bereit dafür ~400 Euronen auf den Tisch zu legen.
    Deshalb würde ich gern erst einmal einen gebrauchten Rider anschaffen.

    Da wäre es natürlich hilfreich zu wissen, welche Varianten nach Saisonbeginn noch funktionieren.

    Das keine aktuelle Karte mehr kaufbar ist, ist mir klar, aber das wäre ok, weil dadurch der Kaufpreis durch vermehrte Angebote noch günstiger ausfallen wird. Hoffe ich.

    Hat schon jemand seine Seriennummer für Rider
    - 2013 (nur zur Bestätigung)
    - Urban
    - 2
    - 1

    eingegeben ??

  • TomTomAnwenderTomTomAnwender Beiträge: 17 [Outstanding Explorer]
    Antwort ✓
    So langsam kommt Licht ins Dunkle.
    Besten Dank. Ich fasse nochmals zusammen:

    1.)
    Rider, Rider 2, Urban sind EoL. D.h. kein FW-Update, keine neuen Karten, keine Funktion ab 06.04.2019
    => Schrott

    2.)
    Rider 2013 keine neuen Karten, kein FW-Update erforderlich, funktioniert nach 06.04.2019 wie gewohnt, aber "nur" 4 GB interner Speicher, keine SD.
    => Zumindest "Europa" passt nicht mehr rein. Wäre trotzdem ein Kandidat für mich

    3.)
    Inzwischen habe ich erfahren, dass TT darüber nachdenkt Rider, Rider 2 und Urban ein FW-Update zu verpassen:

    "Ab 6. April 2019 funktioniert Ihr TomTom-Navigationsgerät nicht mehr wie gewohnt.
    Wir prüfen gerade, ob ein Update möglich ist. Falls Sie über eine E-Mail von uns auf diese Seite gelangt sind, werden wir Sie über die gleiche Adresse kontaktieren, sobald wir neue Informationen für Sie haben."

    Rider 1 und 2 haben einen SDcardslot. Urban nur 2GB intern.
    Neue Karten wird's wohl in keinem Fall geben.
    => abwarten und Tee trinken oder pokern


  • TomTomAnwenderTomTomAnwender Beiträge: 17 [Outstanding Explorer]
    Hat schon jemand Post von TT bekommen, ob "ein Update möglich ist" ??
  • EwaaEwaa Beiträge: 222 TomTom Moderator
    Hallo @TomTomAnwender ,
    Bitte melde Dich auf der WNRO-Landing-Page an. Du erhielt eine E-Mail, sobald das Update verfügbar ist.

    http://anchorage-prod-staging.cdl.tt3.com:8080/de_de/updates/

    LG

    Ewaa
  • tiljestiljes Beiträge: 201 [Exalted Navigator]
    Leider hat das Rider 2013 das GPS Week Number Rollover doch nicht so gut mitgemacht. Seit dem Rollover verstellt sich die Zeit immer auf 0:00 Uhr, sobald GPS-Empfang besteht. Damit funktioniert die Tag/Nacht-Umstellung nicht mehr, Ankunftszeit stimmt demnach auch nicht mehr und iQ-Routes funktioniert natürlich auch nicht richtig, da das typische Verkehrsaufkommen mit der Uhrzeit abgeglichen wird.
    Mein altes GO700 von 2005 fürs Auto, das keine Zeitsynchronisation über GPS macht, funktioniert hingegen einwandfrei.
  • tiljestiljes Beiträge: 201 [Exalted Navigator]
    Ewaa schrieb: »

    Der Link funktioniert leider nicht.
  • TomTomAnwenderTomTomAnwender Beiträge: 17 [Outstanding Explorer]
    Irgendwie hatte ich schon erwartet, dass Urban und Rider 2013 sich nicht unterschiedlich verhalten, weil beide den gleichen GPS-Chip enthalten (Broadcom Global Locate 2 BCM4750).

    Quelle: https://tomtomax.fr/tableau-recapitulatif-tomtom-nav1-2.html

    Die "Landing Page" befindet sich wohl hier:
    https://tomtom.com/de_de/updates/

    Immerhin scheint tatsächlich ein Update anzubahnen ;-)
  • tiljestiljes Beiträge: 201 [Exalted Navigator]
    Immerhin scheint tatsächlich ein Update anzubahnen ;-)

    Woher hast du diese Info? Auf der Landing Page wurde mir gestern nur mitgeteilt, dass mein Gerät keine Probleme zeigen wird. Keine Info über ein mögliches Update.
  • JustynaJustyna Beiträge: 3,410 TomTom Moderator
    Hallo @tiljes,

    Wir sind des Problems bewusst und ich habe Deine Seriennummer auch weitergeleitet.

    Gruß,

    Justyna
  • ConiKostConiKost Beiträge: 19 [Outstanding Explorer]
    Muss man seine Seriennummer weiterleiten lassen, um das Update zu kriegen?
  • TomTomAnwenderTomTomAnwender Beiträge: 17 [Outstanding Explorer]
    tiljes schrieb: »
    Auf der Landing Page wurde mir gestern nur mitgeteilt, dass mein Gerät keine Probleme zeigen wird. Keine Info über ein mögliches Update.

    Das hat sich inzwischen geändert. Nun steht auch für Rider v4/2013:

    "Ab 6. April 2019 funktioniert Ihr TomTom-Navigationsgerät nicht mehr wie gewohnt.
    Wir prüfen gerade, ob ein Update möglich ist. Falls Sie über eine E-Mail von uns auf diese Seite gelangt sind, werden wir Sie über die gleiche Adresse kontaktieren, sobald wir neue Informationen für Sie haben."

    Wenn du dich dort anmeldest, kannst du auch auf eine Antwort hoffen..
  • TomTomAnwenderTomTomAnwender Beiträge: 17 [Outstanding Explorer]
    Hier kann man Meldungen über Neuerscheinungen der Firmware finden:

    https://de.support.tomtom.com/app/release_notes/type/navkit
  • tiljestiljes Beiträge: 201 [Exalted Navigator]
    Da steht ja nichtmal das Rider 2013, obwohl das zumindest 2013 mal ein Update bekommen hat.
  • TomTomAnwenderTomTomAnwender Beiträge: 17 [Outstanding Explorer]
    Soweit ich in Erfahrung bringen kann, hat Rider 2013 gar kein Update bekommen (bislang).
  • tiljestiljes Beiträge: 201 [Exalted Navigator]
    Irgendwie hatte ich schon erwartet, dass Urban und Rider 2013 sich nicht unterschiedlich verhalten, weil beide den gleichen GPS-Chip enthalten (Broadcom Global Locate 2 BCM4750).

    Wie ich bei meinem Rider 2013 feststellen musste, nutzt dieses - entgegen der Tabelle von tomtomax.fr - keinen Broadcom-Chip, sondern einen Qualcomm/Atheros AR1520. Ich weiß nicht, ob es für die Broadcom-Rider mittlerweile ein offizielles Update gibt, aber es gibt zumindest eine inoffizielle Möglichkeit, indem man die glgps-Datei mit der von einer NC 9.541 austauscht.
  • Topi1956Topi1956 Beiträge: 10 [Master Traveler]
    Sooo ... eben alles noch in Bewegung getestet ... alles ok. Alle zeitrelevanten Anzeigen funktionieren und die Aufzeichnung der Route auch. Ich denke, dass auch die Umschaltung der Anzeige Tag/Nacht ebenfalls ok ist. Das konnte ich noch nicht testen da noch nicht spät genug ... ;-)
  • TomTomAnwenderTomTomAnwender Beiträge: 17 [Outstanding Explorer]
    heute ist also ein Rider Urban wertvoller als ein Rider 2013 ???
    ( stichel an TT)
  • Waldi1810Waldi1810 Beiträge: 12 [Legendary Explorer]
    tiljes schrieb: »
    Leider hat das Rider 2013 das GPS Week Number Rollover doch nicht so gut mitgemacht. Seit dem Rollover verstellt sich die Zeit immer auf 0:00 Uhr, sobald GPS-Empfang besteht. Damit funktioniert die Tag/Nacht-Umstellung nicht mehr, Ankunftszeit stimmt demnach auch nicht mehr und iQ-Routes funktioniert natürlich auch nicht richtig, da das typische Verkehrsaufkommen mit der Uhrzeit abgeglichen wird.
    Mein altes GO700 von 2005 fürs Auto, das keine Zeitsynchronisation über GPS macht, funktioniert hingegen einwandfrei.

    Hallo , ich bin neu hier. Ich besitze das rider v4 2013 premium. Ich habe 2 grpße Probleme.
    Nach dem Update habe ich genau das selbe Problem wie tiljes. Auch das Uhren Problem, die dann immer auf 0.00 Uhr steht.

    Was mich auch sehr ärgert. Die schlechte Aufteilung des Kartenmaterials. ich hatte mich für zentral Europa entschieden, leider ist Frankreich nicht dabei, aber ich brauche im Sommer Deutschland , Österreich, Schweiz, Italien und Frankreich.

    Es gibt kein Kartenausschnitt der diese Länder vereint und was mache ich nun?

    Was kann ich gegen diese 2 Probleme tuen?


  • Fazer-ThomFazer-Thom Beiträge: 312 [Supreme Pioneer]
    Topi1956 schrieb: »
    Ich habe den Rider Urban von 2010,
    und habe es mit der GO-Version getestet. Es geht ... Die Uhrzeit wird wieder angezeigt. Werde es heute abend noch in Bewegung testen ...:-)

    Dann stell die Datei doch mal zum Download bereit...
  • Waldi1810Waldi1810 Beiträge: 12 [Legendary Explorer]
    mein Tomtom rider v4 von 2013 ist auch betroffen. die Uhr zeigt auch immer 0.00 Uhr an.
  • kumokumo Beiträge: 5,953 Superusers
    Waldi1810 schrieb: »
    mein Tomtom rider v4 von 2013 ist auch betroffen.
    Jeder Rider 2013 ist betroffen...
  • Topi1956Topi1956 Beiträge: 10 [Master Traveler]
    Und, hat es schon jemand außer mir ausprobiert? Wäre doch schön, wenn hier ein Feedback käme, damit andere sehen, dass es so funktioniert ... ;-)
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online35

DougLap
DougLap
hajue
hajue
Jürgen
Jürgen
lampard
lampard
sumitkumar120
sumitkumar120
Trucker123
Trucker123
VSD
VSD
YamFazMan
YamFazMan
+27 Gäste