Routenplanung durcheinander beim professional 6250 — TomTom Community

Routenplanung durcheinander beim professional 6250

Liebe kollegen und kolleginnen ich habe eine frage bezüglich der Routenplanung

Wenn ich den ersten stop eingebe und dann danach den zweiten dann will das navi zuerst zu den zweiten stop obwohl ich das so nicht will 🤷🏻‍♂️

Ist da was falsch eingestellt oder muss das so sein ?

Vielen Dank im voraus :)

Beste Antworten

Antworten

  • kumokumo Beiträge: 5,897 Superusers
    Antwort ✓
    Du gibst doch gar nicht den ersten und dann den zweiten Stopp ein!

    Du gibst erst das endgültige Ziel ein und danach alle gegebenenfalls gewünschten Zwischenstopps.

    Matthias
  • Marcel SchulzeMarcel Schulze Beiträge: 2 [New Seeker]
    Ah okay ich kenne das durch meine alten Navis so das ich das erste ziel als erstes eingebe und das letzte dann zum Schluss

    Ist mein erstes TomTom und war ziemlich irritiert bei der ersten planung aber jetzt weiß ich Bescheid

    Vielen Dank :)
  • kumokumo Beiträge: 5,897 Superusers
    Ja, das ist erst einmal irritierend. Auch wenn man von älteren TomTom Modellen kommt, bei den tatsächlich ein Punkt nach dem anderen eingegeben wird und der letzte dann eben das Ziel ist.

    Ebenfalls irritierend kann der Fahrtrichtungsanzeiger sein: Ich war einen nordweisenden Kompass gewohnt und wurde erst einmal wuschig im Kopf. Und nun möchte ich den Fahrtrichtungsanzeiger nicht mehr missen.

    Matthias
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 6,938 Superuser
    Lochfrass schrieb: »
    Das Gerät berechnet dann eine Route wie es meistens auch sinnig ist
    Der war gut, besonders in der Truck Navigation! =)

    Gruß Siggi

    =========================================================
    Der Mensch ist immer noch der aussergewöhnlichste Computer von allen.
    (-John F. Kennedy (1917-63), amerik. Politiker, 35. Präs. d. USA (1961-63)-)

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online81

dhn
dhn
DougLap
DougLap
Jim07
Jim07
Rob_Wien
Rob_Wien
+77 Gäste