Kartenupdate Go730 — TomTom Community

Kartenupdate Go730

kkm612kkm612 Beiträge: 3 [Apprentice Traveler]
Hallo, für mein Go730 würde ich gerne eine neue Version der DACH Karte erwerben. Scheint aber wohl so zu sein, daß dies nicht mehr angeboten wird. Das irgendwann keine neuen Versionen mehr erstellt werden ist ja noch ok. Aber dann sollte doch wenigstens die letzte verfügbare Version abrufbar sein. Oder gibt es hier irgendwo eine Lösung?

Kommentare

  • ElchdoktorElchdoktor Beiträge: 1,232 [Exalted Pioneer]
    Einige ältere "GO 730" wurden von TomTom Anfang 2018 als "End of Life" deklariert und werden deshalb von TomTom nicht mehr mit Updates oder Karten versorgt.

    Schaue doch mal hier nach:
    https://de.discussions.tomtom.com/off-topic-ecke-465/seriennummer-europaeische-geraete-987554

    oder hier:
    https://de.support.tomtom.com/app/answers/detail/a_id/9518

    Dort kannst Du selber überüfen, ob auch Dein GO 730 davon betroffen ist.
  • kkm612kkm612 Beiträge: 3 [Apprentice Traveler]
    Hallo,
    ja das Gerät ist dabei. Ich frage mich nur, warum seitens TOMTOM nicht die Nutzer solcher Geräte vor Einstellung des Supports per Mail informiert werden um zumindest die Chance einzuräumen die letzte Version von Software oder Karten herunter zu laden. Nein es wird eine Nachricht nach Support Einstellung versendet. Man will so ganz offensichtlich die Nutzer dazu nötigen nicht noch schnell ein Update zu machen sondern gleich was ganz neues zu kaufen.

    Ich habe sehr oft beruflich das Thema, daß Produkte oder Software seitens der Hersteller abgekündigt werden. Aber überall bekommt man frühzeitig darüber eine Mitteilung. Bei TOMTOM hat es offensichtlich nicht nötig seine langjährigen Kunden zu behalten.
    Ob beispielsweise Garmin hier Kundenorientierter ist weiß ich nicht. Auf jeden Fall steht auf meinem neuen Navi nicht mehr TOMTOM!
  • BemboBembo Beiträge: 12,260 Superuser
    Hallo @kkm612
    herzlich willkommen im Forum.
    Auf der einten Seite verstehe ich deine Frust.
    Es lohnt sich ab und zu im G Forum zu lesen. Und dort ist es nicht besser. Die haben auch ihre Probleme. Viel anderes weder G + TT gibt es nicht mehr.
    mfg. Bembo
  • ElchdoktorElchdoktor Beiträge: 1,232 [Exalted Pioneer]
    kkm612 schrieb:
    Hallo,
    ja das Gerät ist dabei. Ich frage mich nur, warum seitens TOMTOM nicht die Nutzer solcher Geräte vor Einstellung des Supports per Mail informiert werden um zumindest die Chance einzuräumen die letzte Version von Software oder Karten herunter zu laden. Nein es wird eine Nachricht nach Support Einstellung versendet.
    Die Nachricht wurde an die betroffenen Kunden wohl erst Ende Januar 2018 versandt. Also wohl erst an dem Tag, als TomTom die betroffenen Geräte als "veraltet" deklarierte. Mit dieser Kritik bist Du nicht der erste und ich gebe Dir (teilweise) recht.

    Das war aber bereits vor einem Jahr! Ich frage mich allerdings, warum Du hier im Forum erst jetzt darauf zu reagieren scheinst.

    Hattest Du Dich damals denn an den Support von TomTom gewandt?
    Kontakt:
    Deutschland: 069 6630 8012 Mo 9:00-17:30 / Di - Fr: 09.00 – 16:30 Uhr
    Deutschland: 069 6680 0915 Mo 9:00-17:30 / Di - Fr: 09.00 – 16.30 Uhr
    Österreich: 0810 102 557 Mo 9:00-17:30 / Di - Fr: 09.00 – 16.30 Uhr
    Schweiz: 08440 000 16 Mo 9:00-17:30 / Di - Fr: 09.00 – 16.30 Uhr

    "Damals" hättest Du womöglich noch auf Kulanz die Möglichkeit bekommen, noch "die letzte Version von Software oder Karten herunter zu laden".
    Jetzt, ein Jahr später, ist es dafür wohl definitiv zu spät.

    Auch wenn Du jetzt verärgert bist: Die Produkte von anderen Navi-Herstellern haben auch ihre Macken. Du hattest ja Garmin erwähnt, doch bei denen läuft ebenfalls nicht alles "kundenorientiert" ab. :wink:
  • kkm612kkm612 Beiträge: 3 [Apprentice Traveler]
    Hallo Elchdoktor,
    ich habe gestern ( 29.01.2019 um 14:59Uhr ) die Mail mit dem Betreff "Wichtige Informationen zu Ihrem Navigationsgerät" von TomTom erhalten, daß für mein Gerät kein Support mehr verfügbar ist. Vorher ist definitiv nichts gelaufen.
    Mein Wunsch nach einem Update hat sich jetzt zufällig mit der TOMTOM Mail überschnitten. Natürlich habe ich mich damals ( 2018 ) nicht an den Support gewendet, weil ich schlicht nichts davon wußte, daß da etwas abgekündigt werden soll. Und eine 2018er Version wäre auf jeden Fall besser als die, die aktuell auf dem Gerät ist. Aber die kann man ja auch nicht mehr bekommen. Über den Telefon Support wird man heute auf die Webseite verwiesen.

    In Zeiten wo es für Handy kostenlose Navi Angebote gibt, sollte man doch meinen, daß die Hersteller spezieler Geräte sich um Ihre Kunden bemühen. Scheint für TOMTOM nicht zuzutreffen. Offensichtlich geht es denen zu gut.
  • ReiseReiseReiseReiseReiseReise Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
    Ich hatte im Mai 2008 mein Go730 gekauft und es bis Januar 2019 verwendet, also fast 11 Jahre und damit immer sehr zufreiden gewesen. Dann wurde ich seit letzten Jahres laufend vom TomTom Support unterrichtet über das ""End of Life". Mehrmals per Mail und bei jedem "MapShareUpdate" ebenso. Ende Januar 2019 erhielt ich wieder von TomTom per Mail ein Angebot das Go 5200 WiFi um 30% günstiger zu erlangen. Nach etlichen Überlegungen sah ich sehr schnell den Mehrgewinn. Jetzt mit lebenslangen Kartenmaterial und TomTom-Diensten. Klar eine Umstellung war es schon, aber ist ja auch was neues (wie beim Windows halt). Vieles auch besser. Ich bereue den Tausch nicht.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online22

Bertl1972
Bertl1972
Dagobert
Dagobert
DougLap
DougLap
Drumuser
Drumuser
Ewaa
Ewaa
Hort1
Hort1
JvdZ
JvdZ
YamFazMan
YamFazMan
+14 Gäste