Nordzypern — TomTom Community

Nordzypern

Riki82Riki82 Beiträge: 8 [Apprentice Seeker]
Trotz Aktualisierung direkt vor dem Urlaub ist der TomTom Rider in Nordzypern völlig unbrauchbar

Kommentare

  • ElchdoktorElchdoktor Beiträge: 1,233 [Exalted Pioneer]
    Was soll "völlig unbrauchar" denn bedeuten? Funktioniert Dein Rider 410 in Nordzypern überhaupt nicht?

    Ober bemängelst Du lediglich, dass beispielsweise Feldwege nicht angezeigt werden? Das kann man aber nicht als "völlig unbrauchar" bezeichnen.

    Ein paar mehr Informationen wären also hilfreich.
  • Riki82Riki82 Beiträge: 8 [Apprentice Seeker]
    Von Feldwegen kann keine Rede sein. Ich habe ohne irgendein Ergebnis Kyrenia gesucht und stattdessen auch den türkischen Namen Girne eingegeben, worauf ein Ort an der türkischen Festland Küste angezeigt wird. Auch mit dem griechischen Namen Keryneia funktioniert das nicht. Er findet weder Famagusta noch seinen türkischen Namen Gazimagusa. Irgendwie habe ich dann noch einen griechischen Namen dafür gefunden, nämlich Ammastocchia oder ähnlich. Ich wüsste nicht wie man das Ganze erfolgreich handhaben könnte. Liegt das jetzt nur an der Schrift?
  • scheibenklarscheibenklar Beiträge: 167 [Exalted Navigator]
    Du musst Griechenland mit Zypern extra installieren, dann hast du alle Orte.
  • ElchdoktorElchdoktor Beiträge: 1,233 [Exalted Pioneer]
    Sehr seltsam. Ich habe das jetzt mal auf meinem START 52 versucht, auf dem die aktuelle Karte für ganz Europa installiert ist.
    https://www.tomtom.com/de_ch/drive/maps-services/shop/travel-map/europe/

    Obwohl diese Karte laut Beschreibung angeblich eine "umfassende Abdeckung" von Zypern enthalten sollte, findet auch mein Navi keinen der von Dir genannten Orte auf Zypern.

    Wenn man es hingegen bei MyDrive versucht, wäre auf Zypern zumindest der Ort Girne zu finden; bei MyDrive heißt die alternative Orts-Bezeichnung für Girne aus unbekannten Gründen allerdings Keryneia. :hushed: Wenn ich bei meinem Navi nach Keryneia suche, ist dieser Ort trotzdem nicht zu finden.

    Der Fehler liegt also nicht bei Deinem Rider 410 sondern bei der Karte. Ich vermute, dass TomTom bei der Übersetzung der Ortsnamen wohl Mist gebaut hat. Beispielsweise Kyrenia/Girne (klick) wird wahlweise schließlich unter anderem auch als Kerýnia, Keryneia oder Kyrēnia bezeichnet.:rage:

    Und vermutlich werden Orte wie Kyrenia/Girne oder Famagusta/Gazimagusa im Holländischen nochmal ganz anders geschrieben als im Deutschen. :zipper_mouth:

    Mehr als ärgerlich ist sowas trotzdem. Ich frage mich auch, ob der von @scheibenklar2609 gemachte Vorschlag das Problem lösen würde. Unklar bleibt vor allem, weshalb man zusätzlich zur Karte von Gesamteuropa (welche angeblich ja bereits eine "umfassende Abdeckung" von Zypern enthält!) auch noch die Karte von Griechenland und Zypern installieren sollte. Denn die Karte von Griechenland und Zypern enthält vermutlich die gleichen Fehler wie die Karte von Gesamteuropa.
  • Riki82Riki82 Beiträge: 8 [Apprentice Seeker]
    Ja ziemlich ärgerlich, wir wollen ganz Zypern eigentlich nochmals mit dem Motorrad machen. Wir werden wie früher auch mit Papierkarten überall hinkommen. Doch wofür haben wir dann einen Navi gekauft? Wir hatten schon erwartet, dass das hier funktioniert. Sogar Marokko war fast einwandfrei. Also kann es an anderen Schriften und Schreibweisen auch nicht wirklich liegen. Wir sind hier in Zypern schlußendlich alles mit Handy und Google Maps gefahren. Funktioniert super und findet schnellstens alles, ist aber fürs Motorrad nicht wirklich so gut geeignet. Danke und. LG
  • FibrofantFibrofant Beiträge: 14 [Legendary Explorer]
    Hallo
    versuche es mal über TripAdvisor oder so was zu finden wenn du die Möglichkeit hast was zu finden, das müßte evtl. in MD übernommen werden als Ziel, wenigstens am PC
    hat mir für Kroatien sehr weiter geholfen auch wegen der Schreibweise
    Grüße
    Peter
  • DagobertDagobert Beiträge: 3,829 Superuser
    Fibrofant schrieb:
    Hallo
    versuche es mal über TripAdvisor oder so was zu finden wenn du die Möglichkeit hast was zu finden, das müßte evtl. in MD übernommen werden als Ziel, wenigstens am PC
    hat mir für Kroatien sehr weiter geholfen auch wegen der Schreibweise
    Grüße
    Peter

    Bei Kroatien brauchst du keine besondere schreibweise...:-)
  • Riki82Riki82 Beiträge: 8 [Apprentice Seeker]
    Grade probiert, funktioniert hiermit nicht. Aber danke
  • FibrofantFibrofant Beiträge: 14 [Legendary Explorer]
    hast du schon mal die Einstellungen für die Suche geändert
  • scheibenklarscheibenklar Beiträge: 167 [Exalted Navigator]
    Elchdoktor schrieb:
    Ich frage mich auch, ob der von @scheibenklar2609 gemachte Vorschlag das Problem lösen würde.


    Ich habe doch geschrieben, dass in der zusätzl. Griechenland-/Zypernkarte alle Orte und Straßen vorhanden sind. Was spricht also dagegen? Sind doch nicht mal 200 MB!

    Welche Nachteile habe ich denn?
    Immer noch besser als Papierkarten.
    In der Europakarte sind auf Zypern nur ein paar größere Städte vorhanden.
    Das Fehlen der anderen Städte hat sicher nichts mit der Schreibweise zu tun. Diese Städtenamen sind auf der Karte einfach nicht vorhanden. Genauso wenig die Straßennamen.
    Klar hat die Europakarte einen Bug. TT wird ihn vermutl. irgendwann beheben.
  • scheibenklarscheibenklar Beiträge: 167 [Exalted Navigator]
    Elchdoktor schrieb:
    Denn die Karte von Griechenland und Zypern enthält vermutlich die gleichen Fehler wie die Karte von Gesamteuropa.
    NEIN.
  • Riki82Riki82 Beiträge: 8 [Apprentice Seeker]
    Hallo, wir haben einen Tom Tom Rider 410. Dafür kann man sich ohne weitere Kosten die Karten weltweit downloaden und es gibt lebenslang kostenlos updates. Bei der Kartenauswahl habe ich nur die Karten ganzer Kontinente gesehen aber keine einzelnen Länder. Zum Beispiel musste ich für Marokko ganz Afrika installieren. Eine extra Griechenland/Zypernkarte habe ich noch nie gesehen. Sollte normalerweise alles perfekt sein und gehört für mich zu Europa.
  • scheibenklarscheibenklar Beiträge: 167 [Exalted Navigator]
    Also bei meinem Go 5200 konnte ich die Einzelkarte installieren.
    6f1b3fbe-c124-4719-a839-e6cf057c59f8.jpg
  • ElchdoktorElchdoktor Beiträge: 1,233 [Exalted Pioneer]
    Ich habe doch geschrieben, dass in der zusätzl. Griechenland-/Zypernkarte alle Orte und Straßen vorhanden sind. Was spricht also dagegen? Sind doch nicht mal 200 MB!

    Welche Nachteile habe ich denn?
    Immer noch besser als Papierkarten.
    [...]
    Klar hat die Europakarte einen Bug. TT wird ihn vermutl. irgendwann beheben.
    In der zusätzlichen Griechenland-/Zypernkarte seien gemäß Deiner Aussage also alle Orte und Straßen in Zypern vorhanden und die Europakarte hätte einen Bug. Soweit so gut (oder schlecht).

    Was meiner Meinung nach trotzdem gegen einen zusätzlichen Kauf der Griechenland-/Zypernkarte spricht ist, dass Kunden wegen des von TomTom gemachten Fehlers in der Europakarte dann trotzdem nochmal 44,95 € bzw. 54,95 CHF zahlen müssten für diese zusätzliche Karte.

    Das wäre zwar besser als mir für den Urlaub eine Papierkarte kaufen zu müssen. Ich würde mich von TomTom aber trotzdem veralbert fühlen, wenn ich mir zuerst für 59,95 € bzw. 74.95 CHF die fehlerhafte(!) Europakarte gekauft hätte und dann wegen der Fehler in der Euraparte nochmal zahlen soll für eine funktionierende Griechenland-/Zypernkarte.

    Mich betrifft das wegen der kostenlosen "Lifetime-Updates" der Europakarte zwar nicht, weil ich mir auch keine zusätzliche Griechenland-/Zypernkarte gekauft habe. Aber ich hoffe, dass TomTom den betroffenen Kunden zumindest den Kaufpreis für die Griechenland-/Zypernkarte zurückerstattet.
  • Riki82Riki82 Beiträge: 8 [Apprentice Seeker]
    Ja natürlich. Du hast sie ja extra gekauft. Das ist wahrscheinlich sowieso ein anderes System. Bei unserem vorigen Tomtom war das auch so. Da konnte bzw. musste man sich die nötigen Karten die von vorhinein nicht installiert waren erst dazukaufen. Beim Rider ist das nicht so. Man installiert einfach die Karten ohne zusätzliche Kosten und zwar konitinentenweise und nicht einzeln. Die Auswahl gibts gar nicht. Trotzdem ärgert mich gewaltig, dass es scheinbar eine funktionierende NORDZYPERNkarte geben soll, welche nicht auf der Weltkarte verfügbar ist. Was soll das denn?
  • scheibenklarscheibenklar Beiträge: 167 [Exalted Navigator]
    NEIN, ich habe die Karte nicht extra gekauft!
    Das ist nur der Screenshot wegen der Abdeckung.
    Ich habe ja Lifetime der Weltkarte. Ich kann sie auf dem Navi ganz einfach zur kostenlosen Installation auswählen.

    EDIT: Marokko kann ich auch einzeln auswählen (kostenlos).
    Ich kann alle Einzelkarten, die bei TT als Kaufversionen gelistet gelistet sind, einzeln kostenlos installieren.
    Anscheinend gibt es doch Unterschiede in den einzelnen Systemen.
  • Riki82Riki82 Beiträge: 8 [Apprentice Seeker]
    Ich werde mir das zuhause am PC wirklich nochmal ganz genau anschauen und bin gespannt ob ich da noch was rausfinde. Vielen Dank an alle einstweilen.
  • ElchdoktorElchdoktor Beiträge: 1,233 [Exalted Pioneer]
    Ich habe ja Lifetime der Weltkarte. Ich kann sie auf dem Navi ganz einfach zur kostenlosen Installation auswählen.
    Ich erhalte für mein START 52 kostenlose Lifetime-Updates der Europakarte, und Griechenland/Zypern ist dort inbegriffen. Trotzdem scheint es aber weder bei meinem Navi noch in MyDrive Connect eine Möglichkeit zu geben, mir kostenlos noch die separate Griechenland-/Zypernkarte zusätzlich zu installieren. Ich kann diese Karte zwar in den Warenkorb legen, müsste dafür aber bezahlen. Bei Deinem GO 5200 scheint das anders zu sein.

    Egal, bisher musste ich mein Navi weder in Griechenland noch auf Zypern einsetzen, und vermutlich wird das auch in der näheren Zukunft nicht der Fall sein. Mit dem Fehler kann ich derzeit also leben. Ärgerlich ist es trotzdem, dass TomTom bei der Europakarte
    https://www.tomtom.com/de_de/drive/maps-services/shop/travel-map/europe/
    trotz des Fehlers frech behauptet, dass Zypern darin "umfassend abgedeckt" sei. Die Europakarte ist damit also eine Mogelpackung. :thinking:

    Hoffentlich behebt TomTom diesen Fehler trotzdem mal.
  • scheibenklarscheibenklar Beiträge: 167 [Exalted Navigator]
    Ich habe gerade mal die einzelnen Karten, die ich hinzufügen kann, gezählt:
    Es sind 49 Stück!
    42dde7e3-101a-40ea-9e95-b19068eebef1.jpg
  • DagobertDagobert Beiträge: 3,829 Superuser
    Auf TT GO App-Android ist die Karte Griechenland-/Zypern auch getrennt von Europakarte zu installieren.
  • Riki82Riki82 Beiträge: 8 [Apprentice Seeker]
    Elchdoktor schrieb:
    Ich habe ja Lifetime der Weltkarte. Ich kann sie auf dem Navi ganz einfach zur kostenlosen Installation auswählen.
    Ich erhalte für mein START 52 kostenlose Lifetime-Updates der Europakarte, und Griechenland/Zypern ist dort inbegriffen. Trotzdem scheint es aber weder bei meinem Navi noch in MyDrive Connect eine Möglichkeit zu geben, mir kostenlos noch die separate Griechenland-/Zypernkarte zusätzlich zu installieren. Ich kann diese Karte zwar in den Warenkorb legen, müsste dafür aber bezahlen. Bei Deinem GO 5200 scheint das anders zu sein.

    Egal, bisher musste ich mein Navi weder in Griechenland noch auf Zypern einsetzen, und vermutlich wird das auch in der näheren Zukunft nicht der Fall sein. Mit dem Fehler kann ich derzeit also leben. Ärgerlich ist es trotzdem, dass TomTom bei der Europakarte
    https://www.tomtom.com/de_de/drive/maps-services/shop/travel-map/europe/
    trotz des Fehlers frech behauptet, dass Zypern darin "umfassend abgedeckt" sei. Die Europakarte ist damit also eine Mogelpackung. :thinking:

    Hoffentlich behebt TomTom diesen Fehler trotzdem mal.

    Ich kann dem nur voll zustimmen. Beim Tom Tom Rider ist das genauso, dass ich Karten wie z.B.  Griechenland und Zypern (wobei für Zypern noch immer nicht geklärt ist, ob Nordzypern dann auch dazugehört. Die Türkei ist in der Europakarte auch vollständig enthalten und trotzdem dass Nordzypern ja irgendeine unergründliche Weise zur Türkei zugehören scheint Nordzypern von allem ausgeklammert zu sein) zwar downloaden kann, aber bezahlen muss.

    Ich bin jetzt zuhause und habe mir das gerade angesehen. Außerdem habe ich festgestellt, dass der Begriff "weltweit" von TomTom ziemlich großzügig verwendet wird. Ich sehe z.B. keine Karten von China. Auch sonst ist Asien nicht eben besonders gut bestückt. Auch Nordcanada und Alaska fehlen.

    Ich finde auch dass die weltweit Lifetimekarten eine ziemliche Mogelpackung sind und hoffe, dass sich TomTom da bald mal bessert.



Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online6

6 Gäste