Weihnachtspause nutzen, um die WICHTIGEN Dinge zu entwickeln

Keule2705Keule2705 Beiträge: 10 [Legendary Explorer]
bearbeitet 00:48 in Forum - Feedback
Es ist Weihnachtszeit, und nur noch wenige Motorradfahrer werden unterwegs sein. Diese Zeit sollte für TomTom doch perfekt geeignet sein, um seinen Kunden etwas tolles zu entwickeln. Denn auch TomTom sollte wissen, dass die Konkurrenz nicht schläft und mit etwas mehr trödeln die Kunden abwandern.

Diesen Appell gab es schon häufig, vielleicht wird er ja kurz vor Weihnachten ernster genommen. Man muss immer dazusagen, dass nicht ALLES am TomTom Rider schlecht ist. Es ist bis jetzt immer noch das beste Navigationssystem für Motorräder, das ich bis jetzt gefahren bin. ABER: An wichtigen Stellen fehlt es leider immer noch gewaltig.

Baustellen nach Priorität:
  • Algorithmus für kurvige Strecken: Bitte baut doch eine Sanktionierung/Ausnahme für 30er Zonen, Ortschaften im Allgemeinen und Kreisverkehren ein. Wenn man die Möglichkeiten bietet, sollte der Algorithmus auch ausgereift sein. Ich nutze ihn nicht mehr, weil ich nur noch in Ortschaften unterwegs bin
  • Helligkeitseinstellung in den Schnellzugriff hinzufügen - Super umständlich über 3 Menüpunkte
  • Stabile Verbindung zu den Mobilen Verkehrsdaten: häufige Unterbrechungen, schlechte Aktualisierungen, schlechtes Wiederverbinden nach Verbindungsverlust (Displaymeldung, wenn sich während der Fahrt das Smartphone nicht mehr meldet)
  • Möglichkeit, bei einer ROUTE Korrekturen durchzuführen, durch Ziehen von Routenabschnitten, wie in Tyre. Außerdem sollte die automatische Aktualisierung der Route nicht nach JEDER Änderung durchgeführt werden, sondern wenn man alles geändert hat, was man möchte. Einfach einen "Aktualisieren" Button hinzufügen
  • Vorschlag von mind. 2 Routen, egal bei welcher Routenart (also egal ob über Suche, Heimatort, oder Kurvenreiche Strecke)
  • Navi merkt selbständig, wenn ein Wegpunkt übersprungen wurde - Wegpunkt wird nicht mehr angefahren oder Frage "Wegpunkt überspringen?"
  • Möglichkeit, "meine Routen" umzubenennen
  • Nachtansicht automatisch in Tunneln - teilweise blendet das helle Tagdisplay
Diese Liste kann von euch unten noch erweitert werden, ich denke das sind aber schon einige wichtige Punkte. Ich weiß ja echt nicht wie groß das Entwicklerteam für die Motorradnavis bei TomTom ist, ich schätze aber auf maximal 3, denn voran geht da nciht wirklich was. Wenn ihr weiterhin Motorradnavis verkaufen wollt, müsst ihr was machen! Und da die Basis der 400-550er Riders die gleiche sein sollte, müssen die wichtigen Updates auch alle Modelle erreichen!

Ich hoffe, das wird wahrgenommen und beachtet.
Ich würde gerne bei TomTom bleiben, aber dafür müsst ihr noch bisschen was machen!

Beste Grüße
Thomas
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online7

DerKomtur
DerKomtur
+6 Gäste