Verkauf wegen Neuanschaffung

Heini27Heini27 Beiträge: 4 [Neophyte Traveler]
Was muss ich beim Privatverkauf beachten?
Das Navi auf Werkseinstellungen zurücksetzen? Sind dann aber meine aktuellen Karten weg die ich per Update käuflich erworben habe?
Wie kann der neue Eigentümer diese Karte verwenden? Oder ist alles mit der Seriennummer verbunden, dass der neue Eiegentümer das Kartenmaterial austauschen kann?
Vielen Dank im Voraus.

Kommentare

  • LochfrassLochfrass Beiträge: 9,097 Superuser
    Hallo Heinei27

    Es ist schon so wie du es gemacht hast richtig.
    Die Karten und Dienste(wie Blitzer) sind an der Seriennummer des Gerätes gekoppelt.
    Dank des Zurücksetzen auf Werkseinstellung kann der neue Besitzer das Gerät auf seine Mailadresse anmelden.
  • Heini27Heini27 Beiträge: 4 [Neophyte Traveler]
    Vielen Dank Lochfrass,

    und wenn der neue Besitzer sich mit seiner neuen Emailadresse angemeldet hat, sind alle Funktionen/Updates verfügbar, die ich gekauft habe bzw. sowieso drauf sind?
    Und wenn er bereits ein Konto haben sollte bei TomTom, müsste er das Gerät nur hinzufügen, oder?
  • Trend43Trend43 Beiträge: 5,356 Superuser
    Ganz genau so!
    GO 6200, START 60/6, MyDrive APP
    --------------------------------------------------------------------------------------
    Man soll keine Dummheit zweimal begehen, die Auswahl ist schließlich groß genug.
    (Jean-Paul Satre)
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 9,097 Superuser
    Hallo nochmals

    Nach einem Blick in dein Profil sehe ich gerade das es ume ein XL/XL classic geht.
    Dort sieht es etwas anders aus, da viele Gerät "end of live" haben und nicht mehr von Tomtom Unterstützt werden.
    Da kommt es auf die Seriennummer des Gerätes an.

    Das Gerät wird doch über TomTom Home verwaltet oder?
    Bei Home ist es nur möglich 1 Gerät pro Mailadresse zu verwalten.
    Auch alte Karten( die du zb. vor 3 Jahren gekauft hast) werden wohl (vermutlich) nicht mit rüber gehen,
    Aber Aktive Dienste oder Karten die du zb dieses Jahr gekauft hast bzw die Karte die auf dem Gerät ist sollten ihm auch zur verfügung stehen.
    Ganz genau was dem Gerät noch wie lange zusteht kann der Support sagen.
    Kontakt:
    Deutschland: 069 663 08 012 Mo 9:00-17:30 / Di - Fr: 09.00 – 16:30 Uhr
    Deutschland: 069 6680 0915 Mo 9:00-17:30 / Di - Fr: 09.00 – 16.30 Uhr
    Österreich: 0810 102 557 Mo 9:00-17:30 / Di - Fr: 09.00 – 16.30 Uhr
    Schweiz: 0844 0000 16 Mo 9:00-17:30 / Di - Fr: 09.00 – 16.30 Uhr
  • Trend43Trend43 Beiträge: 5,356 Superuser
    Hier kannst du rausfinden ob das Navi noch von TT unterstützt wird:

    https://de.support.tomtom.com/app/answers/detail/a_id/9518
    GO 6200, START 60/6, MyDrive APP
    --------------------------------------------------------------------------------------
    Man soll keine Dummheit zweimal begehen, die Auswahl ist schließlich groß genug.
    (Jean-Paul Satre)
  • Heini27Heini27 Beiträge: 4 [Neophyte Traveler]
    Ich nutze TomTom Home seit Jahren und habe mir im Januar 2018 noch ein Update gekauft. Jetzt möchte ich es gerne verkaufen.
    Die Frage ist, ob der neue Eigentümer sich einfach anmelden kann, die Seriennummer eingibt und meine Updates bzw. Karten auf das Navi spielen kann.
    Der Support ist unter diesen Nummern nicht mehr zu erreichen. Trotzdem Danke.
    Im Prinzip müsste es so funktionieren wie bei den neueren Modellen auch, oder?
  • Heini27Heini27 Beiträge: 4 [Neophyte Traveler]
    Jetzt gibt es für das Navi natürlich keine Updates mehr, das war das letzte, was man laden konnte.
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 9,097 Superuser
    Ich denke wenn es vom Januar ist, sollte es ganz gut ausschauen.
    Man sollte den neuen besitzer aber der Fairnis halber auf "End of life" hinweisen
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online36

Ewaa
Ewaa
Jasbir
Jasbir
Niall
Niall
Palferman
Palferman
System
System
Tulsa
Tulsa
+30 Gäste