0 bytes freier Speicher - kann keine Updates mehr durchführen — TomTom Community

0 bytes freier Speicher - kann keine Updates mehr durchführen

Problem:
  • Der Interne Speicher wird mit 0 Bytes angezeigt
  • Updates laufen mehr als 24h - ohne das etwas passiert (bis ich es abbreche)
  • Kann weder internes System noch Karte auf dem Navi aktualisieren
Ausgangslage: TomTom Start 60 (noch für Kartenupdates berechtigt), Windows 10 Home, MyDrive Connect direkt von der TomTom Website (Version 4.2.2.3561), Navi direkt an den USB-Port am PC angeschlossen (kein Hub etc). Ich nutze das original TomTom USB-Kabel

Was ich bereits gemacht habe:
- MyDrive Connect de-installiert. Alle Cache-Files auf dem PC sind gelöscht. MyDrive Connect neu installiert.
- Speicherkarte (32 GB) gekauft, eingelegt, im Gerät formatiert -> Speicherkarte wird in MyDrive Connect korrekt angezeigt
- TomTom Start 60 neu gestartet (Power-Knopf lange gedrückt). Nach Neustart an den PC angeschlossen -> Navi wird in Mydrive Connect erkannt und angezeigt. Allerdings werden weiterhin 0 Bytes freier Speicher auf dem Navi in MyDrive Connect angezeigt.

Ich kann nun ein Update starten (nur Systemupdate und/oder neue Karte/nur Kartenausschnitt - Fehler-Verlauf ist jeweils identisch):
1) Die Daten werden heruntergeladen (Speicherung auf PC ist aktiviert).
2) Beim nächsten Schritt wechselt in MyDrive Connect das Bild (Kabel zwischen Navi und PC wird grün - KEIN %-Fortschritts-Anzeige auf dem Navi/PC). Es steht als Text dort das das Navi aktualisiert würde und man bitte warten solle.
3) Danach habe ich mehr als 24 Stunden gewartet doch die Anzeige ändert sich nicht (weder auf dem Navi noch in MyDrive Connect).

TomTom Support Hotline war nicht hilfreich (2x telefonisch probiert) - das Problem besteht weiter.

Was kann/soll ich tun um endlich die neuste Programm-Version sowie die aktuelle Karte auf das Navi zu spielen?
Auch:
Gibt es einen "Komplett Löschen"-Prozedere für das Navi?
Die 0 Bytes frei sind sicherlich mittlerweile Reste von abgebrochenen Updateversuchen. Gibt es eine Möglichkeit diese zu löschen?

Bin für jede Hilfe dankbar!

Kommentare

  • MatchballMatchball Beiträge: 1 [New Seeker]
    Hallo Hamurabi,

    ich habe exakt das gleiche Problem. Konntest du es lösen?

    Danke im Voraus.
  • JustynaJustyna Beiträge: 4,611 Moderator
    Hallo @Matchball,

    Wir haben Deinem Navi einen speziellen Reparaturmodus bereitgestellt, so dass Deine auf dem Gerät installierte Karte entfernt wird, dann erst kannst Du die Anwendung installieren lassen- die Softwareversion 18.203 und dann die Europakarte auf die externe SD Karte aufspielen lassen.


    Ich hoffe, es klappt:)

    Gruß,

    Justyna
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online0