Das Chaos begann - Seite 4 — TomTom Community

Das Chaos begann

124»

Kommentare

  • PeterWaPeterWa Beiträge: 10 [Master Traveler]
    schneidc schrieb: »
    ... Routen (!) werden mit MyRoute erstellt und per USB (OTG) untwerwegs auf den Rider kopiert.....

  • PeterWaPeterWa Beiträge: 10 [Master Traveler]
    Hallo wie machst du das mit dem OTG Kabel, Würd mich mal interessieren. Vllt ist das was für mich?
  • peter_npeter_n Beiträge: 17 [Master Explorer]
    at schneidc:
    "ich sehe es genauso: ich benutze den Rider 550 ohne MyDrive-Kopplung (weder die Android-App noch Anmeldung im Rider) und die Anbindung geschieht einfach über WLAN-Hotspot... Routen (!) werden mit MyRoute erstellt und per USB (OTG) untwerwegs auf den Rider kopiert"
    Das mit OTG war jetzt auch mein Favorit. Files auf´s Handy und dann vom Handy mit OTG und Kabel auf das Navi.
    Mit welcher App kopierst Du die Files auf das Navi? Mit Totalcommander sehe ich zwar die Speicherkarte, kann aber nichts draufschreiben. Planen tue ich mit Tyre am PC.
    Peter
  • schneidcschneidc Beiträge: 49 [Sovereign Trailblazer]
    bearbeitet 16. Juli
    Ich habe ein Sony Android Handy und der eingebaute Dateibrowser hat den Rider 550 als USB-Laufwerk erkannt... Damit konnte ich die ITN-Datei auf die Speicherkarte (SD-Karte muss wohl drin stecken und als FAT formatiert sein) kopieren!
    Aber es stimmt wohl das nicht alle Filemanager USB-Laufwerke an Android erkennen, bzw nicht schreiben!? Warum dem so ist, kann ich auch nicht erklären... Der mitgelieferte Datei-Browser hatte keine Probleme!

  • peter_npeter_n Beiträge: 17 [Master Explorer]
    Danke für den Hinweis! Mit dem originalen Dateimanager hat es nach etwas rumprobieren geklappt. Ich kann jetzt Dateien vom Handy auf den Rider kopieren.
    Peter
  • schneidcschneidc Beiträge: 49 [Sovereign Trailblazer]
    Freut mich das es geklappt hat! Der interne Datei-Browser ist etwas "bedienungs-unfreundlich" aber für eine paar ITN-Dateien reicht es.... ;)
  • DeerfnamDeerfnam Beiträge: 33 [Prominent Wayfarer]
    bearbeitet 16. Juli
    S1R schrieb: »
    Puh, dass hört sich recht kompliziert an..
    ...

    Ist es aber nicht.

    Ich habe gerade eine Route, so wie von @Aymara beschrieben auf den TTR 550 übertragen. Schaut wirklich gut aus. Ich werde das am WE nochmal in der Praxis für die Sonntagnachmittagstour machen. Und wenn das dann alles genau so funktioniert, dann steht der Planung des Sommerurlaubes nichts im Weg. a020.gif
  • peter_npeter_n Beiträge: 17 [Master Explorer]
    Ich habe gestern auf die Schnelle eine Tour über die Schwäbische Alb mit Tyre geplant und als .itn und .gpx gespeichert und importiert. Losgefahren dann mit .itn (Route). Unterwegs dann die Route nochmals neu aufgerufen. Es ist wohl unmöglich, beim nächsten Wegpunkt wieder einzusteigen. Dann den Track geladen und der Wiedereinstieg war kein Problem.
  • Lorenz HauptLorenz Haupt Beiträge: 132 [Exalted Navigator]
    Hallo,

    sorry, Peter, aber das verstehe ich nicht. Ich tippe auf der Karte auf den Wegpunkt, an dem ich in die Tour einsteigen möchte. Es öffnet sich das Kontextmenü zu dem Punkt. In dem Menü wähle ich aus 'Route von hier starten'. Das Navi zeigt mir dann den Weg vom aktuellen Standort zu diesem Punkt und weiter auf der Tour bis zum Ziel.

    So geht das bei meinem Rider 400.

    Lorenz
  • peter_npeter_n Beiträge: 17 [Master Explorer]
    @Lorenz Haupt
    Werd's baldmöglichst ausprobieren.
    Danke derweil.
    Peter
  • BemboBembo Beiträge: 11,909 Superuser
    bearbeitet 17. Juli
    Hallo @Wolgang.A
    DrBakteriusTT schrieb: »
    Wolfgang.A schrieb: »
    das hat nichts damit zu tun, ob jemand doof ist.

    Die nicht erfüllte Erwartungshaltung vieler ist, dass die Bedienung der neuen Generation gleich ist wie die der alten Generationen bis zum Rider 2013.

    Wer bereit ist das zu akzeptieren kommt mit dem neuen Navi viel besser zurecht.
    (Dass viele Funktionen einfach fehlen ist dabei ein anderes Thema)

    Die Bedienung selbst ist intuitiv.
    Es ist viel logischer zuerst das Ziel einzugeben und dann erst bei Bedarf Zwischenziele um den Verlauf der Strecke den Wünschen anzupassen.
    Bei den alten Generationen musstest du ja die Zwischenziele in der gewünschten Reihenfolge und dann erst das Ziel eingeben oder eben dann umsortieren.

    Ich bin Navi-Neuling (1. Navi: Go6200, 2. Navi: Rider 550), bin also nicht vorbelastet von alten Navis.
    Beruflich bin ich als Softwarearchitekt / -entwickler selbst in diesem Umfeld tätig und muss sagen, intuitiv ist was anderes.

    Zur Routenplanung: das ist wohl Geschmackssache! Ich plane meine Routen von einem Wegepunkt zum nächsten. Das fühlt sich für mich einfach natürlicher an. Andere, wie z.B. Du, können das durchaus anders sehen.
    Das ist genau der Grund, warum das auch parametrisierbar sein muss.
    Ich weiß auch, dass Benutzerinterfaces mitunter das komplizierteste ist, was es zu programmieren gibt und damit ressourcenintensiv, was wahrscheinlich der Grund ist, warum das ganze Rundherum bei TomTom für mich ein ziemliches gemurkse ist - ist wohl dem Sparstift zum Opfer gefallen.



    Ohhh Softwaren Archidekt ?
    l6rqg9fdodld.jpg


  • DrBakteriusTTDrBakteriusTT Beiträge: 231 [Exalted Navigator]
    @Bembo

    Sind das die sinnlosen Kommentare, die zwar keinem weiter helfen, aber die man braucht um auf über 11.000 Komentare zu kommen und zum 'Superuser' zu werden, oder was willst du damit sagen?
  • BemboBembo Beiträge: 11,909 Superuser
    bearbeitet 19. Juli
    Hallo @DrBakterius
    Mir ist aufgefallen das einige einem Benutzer wie du und ich meistens vom Thema abweichend oder nicht zustimmen quittiert wurde. komischerweise immer wo du geschrieben oder geantwortet hast.
    Auch finde ich es immer wieder amüsant wenn einer hier schreibt er sei Softwareentwickler oder Ingenieur oder egal was in welcher Richtung.

    >Finde es einfach Schade das wenn jemand anderer Meinung ist als der andere, sofort mit Thema abweichend oder Nicht zustimmen quit wird.
    Besonders unter den Motorradfahrern, scheint es teils sehr aggressiv zu sein. Eigentlich Schade. Das Leben ist doch viel zu kurz, um sich wegen so einem Mist rum zu ärgern.
    mfg. Bembo
  • DrBakteriusTTDrBakteriusTT Beiträge: 231 [Exalted Navigator]
    @Bembo
    'Vom Thema abweichend' habe ich bis jetzt genau einmal verteilt und zwar heute.
    In Deinem 'Kommentar' ist ja nicht mal ansatzweise was substantielles dabei, weshalb ich es hier als absolut passend finde. Bei geringsten Ansätzen von Inhalt würde ich dieses Prädikat nicht vergeben.

    Und das Dir Kontext zum Gesagten nicht gefällt, soll so sein! Ob dafür solche Spam-Kommentare sein müssen...

    Aber was soll's, wir beide hatten schon einen schlechten Start und werden offenbar keine Freunde mehr.
  • peter_npeter_n Beiträge: 17 [Master Explorer]
    @Lorenz
    Tausend Dank für Deinen Tipp mit dem Einstieg innerhalb einer Route! Es funktioniert sogar, wenn man rechts in der Tourleiste den nächsten Stop antippt. Hätte ich auch auf Seite 160 der BA finden können (rtfm!).

    Habe heute unterwegs von Route auf Track umgestellt. Und was soll ich sagen? Rider fragt mich, ob ich zum Anfang des Tracks will oder zum nächsten Punkt!!
    Warum in aller Welt geht das so nicht bei Routen??
    (Ich glaube, ich kenne die Antwort :anguished: )
    Peter
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online98

ChrisOtt
ChrisOtt
Elchdoktor
Elchdoktor
jamesbooker
jamesbooker
klaud1u
klaud1u
Pwullner
Pwullner
sherra
sherra
stephenjm
stephenjm
tgold
tgold
Ziliax
Ziliax
+89 Gäste