Rider 450: Ansagen zu laut — TomTom Community

Rider 450: Ansagen zu laut

imac63imac63 Beiträge: 3 [Apprentice Traveler]
Hallo zusammen,
ich nutze ein Rider 450 für Musik, Verkehrsfunk und Navi-Ansagen auf dem Motorrad. Wenn ich Musik/Verkehrsfunk so einstelle, dass ich "vernünftig" hören kann, dann fallen mir bei Navi-Ansagen des 450er fast die Ohren weg, so laut ist das. Wie kann ich das so einstellen, dass sowohl Musik/Verkehrsfunk als auch Navi-Ansagen "normal" bzw. gleich laut sind? Ich nutze das Ganze in einem Schuberth C4, falls das relevant ist.

Kommentare

  • AlvoAlvo Beiträge: 141 [Revered Navigator]
    Hallo,
    das müsstes du am Headset einstellen, da der Rider keine Lautstärkeeinstellung hat. Am besten eine kurze Tour/Route mit einigen Abbiegungen und lasse diese im Demomodus laufen, dann am Headset die Lautsärke während der Ansagen einstellen.
  • ExilfrankeExilfranke Beiträge: 90 [Renowned Wayfarer]
    Hi,
    relevanter als der Helm wäre das Headset ;-)
    Mein Freecom merkt, welche Audioquelle gerade in Verwendung ist und die leiser/lauter-Tasten steuern dann nur diese.
    Will sagen: ich höre Musik - Lauststärketatsten machen die Musik leiser/lauter. Die eingestellte Lautstärke hat keinen(!) Einfluss auf Navi-Ansagen oder Kommunijkation.

    Lautstärke der Navi-Ansagen kann ich nur einstellen, wenn gerade eine läuft - selbiges für Kommunikation.

    Vielleicht hilft dir das ja weiter.

    Cheers, Sven
  • imac63imac63 Beiträge: 3 [Apprentice Traveler]
    Hi Sven, hi Alvo,
    hat super geklappt, danke euch!
    Die jeweilige Lautstärke muss man in dem Moment einstellen, wo die jeweilige Quelle gerade dran ist -> optimal jetzt!

    Servus
    Konni
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online6

6 Gäste