Neue Anwendung 18.2 verfügbar - Seite 2 — TomTom Community

Neue Anwendung 18.2 verfügbar

24

Kommentare

  • [Deleted User][Deleted User] Beiträge: 0 [Renowned Wayfarer]
    erste Nachtschicht hinter mir als Taxifahrer mit dem Softwareupdate auf dem Go620
    War ne Karastrophe. Das Gerät ist fast 10 mal einfach so abgestürzt.
    Trotz Trommelreset

    Ehrlich so langsam reicht es mir.
  • Harry aus DELHarry aus DEL Beiträge: 2 [Apprentice Seeker]
    Ich habe das Update 18.2 eben aufgespielt, kann allerdings die Funktion mit der Handschuhempfindlichkeit nirgends finden.
    Ich habe ein Rider 40.
  • AlvoAlvo Beiträge: 141 [Revered Navigator]
    Ich habe das Update auch installiert, bisher keinen Unterschied, weder positiv noch negativ, festgestellt. Keine der angesprochen Änderungen sind zu finden, habe aber auch "nur" einen Rider 40
  • JoergenKJoergenK Beiträge: 569 [Exalted Navigator]
    Bei den Ridern 40 und 400 gab es meiner Meinung nach noch nicht die Funktion mit Handschuhen, somit ist das Update für diese Geräte in Bezug auf Empfindlichkeit nicht zu gebrauchen.
    Mit freundlichen Grüßen - Best regards
    Jörgen
  • JoergenKJoergenK Beiträge: 569 [Exalted Navigator]
    Sandfloh schrieb:
    JoergenK schrieb:
    ....(steht im Übrigen auch so im Handbuch zum 550)...
    Das Handbuch liest man üblicherweise erst nach dem Kauf. Da ist es aber zu spät! Diese Info muss vor dem Kauf den Käufer zukommen.
    Wo steht denn die von Dir genannte Passage. Ich Manual finde nichts zu dem Thema.

    Geschickt von Dir einen Preisnachlass rauszuhandeln!

    Die TT-Vertriebler werden um den BT-Umstand Bescheid wissen.

    Der Sandfloh

    Es steht im mitgelieferten Handbuch (Quick start guide) zum TomTom Rider 550 auf Seite 14 in deutsch und anderen Sprachen.

    "Sie können Routen ... über Bluetooth ... importieren und exportieren."

    Und immer noch auf der Webseite:
    52431646-f9b4-4652-858c-78a0e3bfb668.jpg

    :thinking:
    Mit freundlichen Grüßen - Best regards
    Jörgen
  • hamsterlangehamsterlange Beiträge: 716 Superuser
    Moin, moin
    Auch in vermisse immer noch das teilen von Routen und Tracks (wobei mir Routen wichtiger sind) per Bluetooth. Diese Option wird sogar im Gerät selbts "versprochen"
    Schaut mal unter "Menü" - "Meine Routen"und tippt dann auf das "Fragezeichen"
    Dort steht "Erhalten sie über Bluetooth Routen von anderen TomTom-Benutzern".
    Keine Ahnung weshalb das immer noch nicht erfüllt wird.
    Gruß Hamster

    Meine Webseite: www.goldwingfahrer.de
  • Bremer83Bremer83 Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
    Update hat problemlos funktioniert. Rider 450.
    Leider vermisse ich immer noch die Angabe der Höhe, auf der ich mich gerade befinde... wird das jemals umgesetzt bei Tom Tom, oder muss ich wieder umsteigen auf Garmin?
  • BemboBembo Beiträge: 11,835 Superuser
    Höhenmeter wird nicht kommen. Würde schon oft diskutiert.
  • [Gelöschter Benutzer][Gelöschter Benutzer] Beiträge: 5,321 [Supreme Navigator]
    Bremer83 schrieb:
    ... , oder muss ich wieder umsteigen auf Garmin?
    Ja.
  • [Gelöschter Benutzer][Gelöschter Benutzer] Beiträge: 5,321 [Supreme Navigator]
    STONY2002 schrieb:
    Habe mein Rider 410 aktualisiert ( 18.200.0018.311 ) aber von dieser Anwendung " Berührungsempfindlichkeit " konnte ich bis jetzt nichts feststellen.
    d4256678-7aca-4c33-abd8-f5ea11359937.jpg
  • UlikusUlikus Beiträge: 42 [Legendary Explorer]
    EthoZ schrieb:
    STONY2002 schrieb:
    Habe mein Rider 410 aktualisiert ( 18.200.0018.311 ) aber von dieser Anwendung " Berührungsempfindlichkeit " konnte ich bis jetzt nichts feststellen.
    d4256678-7aca-4c33-abd8-f5ea11359937.jpg
    hier steht es doch schwarz auf weiß: nur für die Rider Serie 5xx
  • Bremer83Bremer83 Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
    Berührungsempfindlichkeit bei meinem Rider 450 jetzt auch ohne Handschuhe anwählbar.
  • [Deleted User][Deleted User] Beiträge: 0 [Renowned Wayfarer]
    Frage mich ob man diese Updatepolitik wirklich mitmachen sollte.
    Statt das es durch das Update besser läuft bei meinem go620 noch mehr Abstürze oder Neustarts.
  • Rider400FraMeRider400FraMe Beiträge: 31 [Master Explorer]
    EthoZ schrieb:
    d4256678-7aca-4c33-abd8-f5ea11359937.jpg



    Dann sollte Ewaa aber nicht solch einen Text verfassen!!!



    Ewaa schrieb:
    Berührungsempfindlichkeit:
    Wir haben auf

    Rider-Geräten
    eine Zusatzoption für die Touchscreen-Berührungsempfindlichkeit hinzugefügt, um die Bedienung ohne Handschuhe zu erleichtern.



    Es könnte ja durchaus sein, dass es eben jetzt auch für die 4XX Serie möglich ist.
    Obwohl ich bei TomTom das Vertrauen auf wirkliche Verbesserungen schon lange verloren habe.
  • [Gelöschter Benutzer][Gelöschter Benutzer] Beiträge: 5,321 [Supreme Navigator]
    Die Beschränkung auf Rider 5xx wurde nachträglich in den Text eingefügt (siehe auch Update für Go-Modelle).
  • ac.meikelac.meikel Beiträge: 46 [Master Explorer]
    Mio schrieb:
    6cfb4ec1-7760-4ff2-9b47-1b2a30d5914e.png
    Hallo TomTom-Team,
    welcher Menüpunkt muss denn hier angewählt werden, damit ich zum nächstgelegenen Routenpunkt geführt werde?
    Gruß
    Michael
    Servus,
    einfach nur auf "Fahren"
    bei Track wirst du immer zum nächstgelegenen Punkt auf den Track geführt.
    Gruß
    Micha
  • [Gelöschter Benutzer][Gelöschter Benutzer] Beiträge: 5,321 [Supreme Navigator]
    Heute so, morgen so.

    e871392b-ba48-4a5e-a496-2ce0f27550f7.jpg
  • Wolfgang.AWolfgang.A Beiträge: 453 [Exalted Navigator]
    Das ist jetzt die richtige Info, weil das 42er und das 420er ja auch die einstellbare Empfindlichkeit haben. Zu den bisherigen Einstellungen "dünne Handschuhe" und "dicke Handschuhe" kommt mit dem Update noch "ohne Handschuhe" dazu. :wink:
  • TwixTwix Beiträge: 111 [Renowned Wayfarer]
    ac.meikel schrieb:
    Mio schrieb:
    6cfb4ec1-7760-4ff2-9b47-1b2a30d5914e.png
    Hallo TomTom-Team,
    welcher Menüpunkt muss denn hier angewählt werden, damit ich zum nächstgelegenen Routenpunkt geführt werde?
    Gruß
    Michael
    Servus,
    einfach nur auf "Fahren"
    bei Track wirst du immer zum nächstgelegenen Punkt auf den Track geführt.
    Gruß
    Micha

    Und bei einer Route muss Du Dir einen beliebigen Punkt, in diesem Fall den nächsten Punkt, selber suchen, auf den Punkt gehen und die Option "Route von hier starten" auswählen, danach noch einmal oben in der Mitte des Bildschirms auf "Fahren" tippen:
    75dc8faf-8a60-44b9-9064-a52ac94dc325.jpg

    Viele Grüße
  • Bastel-WastelBastel-Wastel Beiträge: 29 [Prominent Wayfarer]
    Was für (fast) nutzlose Pille-Palle Änderungen.
    "Keine Route möglich" beleibt bestehen, letztes WE im Harz, der Wegpunkt lag im gesperrten Tunnel bei Braunlage.
    Der Track (gpx) erkennt zwar die Sperrung würde mich aber voll rein fahren lassen.
    Die Route (itn) macht nichts -- "keine Route möglich" gut umstellen auf Fußgänger (falls nicht ein Wegpunkt auf einer für Fußgänger gesperrten Straße, zb.B. Autobahn liegt) alle Wegpunkte absuchen und ggf. den "Täter" löschen geht , aber das kann einem nicht nur beim Losfahren sondern auch unterwegs passieren. Also anhalten Handschuhe ausziehen ....
    Da der Rider weiß was nicht passt wäre es einfach nur nett wenn er mir das mitteilen würde damit ich den Wegpunkt löschen kann oder halt durch die Baustelle, die gesperrte Straße fahren kann wenn ich das möchte.

    Danke für nichts liebes TomTom Team
  • TorquejunkieTorquejunkie Beiträge: 308 [Sovereign Trailblazer]
    Sandfloh schrieb:
    Bastel-Wastel schrieb:
    ......wenn sich das mit der Bluetooth Verbindung und der "keine Route möglich" sich nicht bald ändert will ich das nicht mehr haben. Weiss jemand wie das rechtlich mit der Rückgabe wg. nicht erfüllter Funktion aussieht?
    Einfachste Variante den Rider zurückzugeben, Du druckst Dir von der TT-Hompage 550 die technischen Daten aus. Dort ist explizit unter "Konnektivität" Bluetooth (BT) aufgeführt.
    Dann druckst Du Dir noch ein paar passende Beiträge aus diesem Forum zum fehlenden BT aus und gehst samt Gerät und Rechnung (Dir eine Rechnungs-Kopie erstellen!) zum Händler und bestehst auf Rückgabe da "seitens Tomtom bis Heute kein Termin für Bluetooth vorliegt".
    Solltest Du keine Verpackung mehr haben, Dir den Rider auf ein knalliges Grün umlackiert haben, alles kein Problem!
    Ein seriöser Verkäufer sollte ohne Rumzureden den Rider sofort zurücknehmen und volles Geld rückerstatten.

    Verkäufer bei den allseits bekannten E-Märkten sind mit solch Feinheiten der Gesetzeslage nicht vertraut. Da kann es schon mal vorkommen (selber erlebt aber kein Navi), dass bis zur Konzernzentrale telefoniert wird. Und dennoch bekam ich mein volles Geld zurück. Und auch hörte ich wie die Zähne im Management knirschten.

    Zu guter Letzt, auch das habe ich schon bemühen müssen, gibt es noch die verbraucherzentrale.de.
    Für schmale 25,-€ haben die mir erst letztens einen Brief geschrieben und sofort war ich nicht nur aus dem laufenden Vertrag raus, ich bekam sogar rückwirkend alle gezahlten Raten zurückerstattet! Der ganze Vertrag wurde nach §155 BGB als nie abgeschlossen bewertet!

    Da Du doch sicherlich im Verkaufsgespräch mit dem Verkäufer das Thema Bluetooth angesprochen und herausgestellt wie wichtig BT für Dich ist. Spätestens hier hätte Dir der Verkäufer mitteilen müssen, dass Bluetooth nicht geht. Du hättest Dir sicherlich nicht den Rider 550 gekauft.
    So würde ich da auch schon die Möglichkeit nach §155 BGB sehen. Das aber nur mit Verbraucherzentrale oder Anwalt angehen!
    Da BT immer noch nicht geht, aber der Rider 550 immer noch mit BT verkauft. Ein Jurist könnte darin eine arglistige Täuschung sehen.

    Und, ich bin kein Jurist.

    Der Sandfloh

    Sandfloh, BT geht ja prinzipiell. Der TTR verbindet sich mit dem Smartphone. Was nicht geht ist das Teilen von Routen via BT. Mein TTR410 kann aber mit der 18.2 noch Routen teilen!

    Hier scheint also eher ein Treiberproblem vorzuliegen...

    Alles in allem ist des trotzdem eine Farce uns sowas als Update und Verbesserung zu verkaufen.

    Wie viele Andere bin auch ich wenig begeistert, was TkmTom sich erlaubt.

    Ich brauche das Teilen von Routen nicht, halte die Telefon und Messaging Funktionen für Kinderjacke. Sorry für den Ausdruck, aber es scheint, dass der Produktmanager eher verspielt ist denn Ahnung von der Materie hat.

    Ich behaupte Mal, dass die meisten Motorradfahrer nur tolle Routenfunktionen haben wollen, damit das Navi echte "Spannende Routen" erstellt und sonst das Fahren genießen wollen.

    Die wenigsten wollen telefonieren, Messages beantworten und brauchen auch keine Kontakte des Smartphones auf dem Navi.

    Ein Zugriff auf Kontakte, und deren Adressdaten, ist sicher in der MyDrive-App sinnvoll. Dort plant man ggfs. eine Tour und es ist angenehm eine Adresse aus den Kontakten zu übernehmen.

    Alles was beim Fahren auf dem Display angezeigt wird, lenkt vom Fahren ab und ist hochgradig gefährlich. Zumindest auf dem Motorrad.

    @tomtom

    So langsam sollte die Entwicklung Mal ihre Hausaufgaben machen und

    A. Auf die Userwünsche eingehen
    B. Die Systeme VOR der Veröffentlichung genauestens Testen

    Schon Mal was von Testplänen gehört?

    Da gibt es z.B. Funktionstests, welche jedes einzelne Feature auf Funktion testet. (Z.B. "Teilen von Routen/Tracks via BT)

    Dann gibt es Prozesstests, welche den kompletten Anwendungsablauf testen. Daraus entsteht idR auch das Anwendungshandbuch. Dort wird der Prozess, der funktioniert, erläutert. Und nur so wird dann das gewünschte Ergebnis erreicht...

    Und zuletzt gibt es dann sog. Prototypen, die dann die Life-Anwendung darstellen und mit denen die Alltagstauglichkeit getestet wird.

    In den sog. Feature-Lists werden die Funktionen aufgelistet und die wichtigsten Funktionen markiert, welche die sog. "Showstopper", wie z.B. unnützes Abbiegen in der Stadt oder Routing runter von der Landstrasse in eine 30Zone mit einigen Abbiegung en um "kurvig" zu werden, identifizieren.

    Das sind Mal die wichtigsten Werkzeuge in der Projektplanung und Abwicklung.

    Damit stellt man sicher, dass das Produkt zugesicherte Funktionen auch hat und diese funktionieren.

    Ich meine, welchen Druck hat TomTom solch unausgereift es Updates zu veröffentlichen?

    Keinen!

    Viel besser wäre es die 5 häufigsten Wünsche der Anwender und die zugesicherte Funktionalität zunächst Mal lauffähig auf die TTR-Geräte zu bringen.

    Grüße aus Köln
  • JustynaJustyna Beiträge: 3,297 TomTom Moderator
    Hallo zusammen,

    Es wurde gerade ein Hotfix mit der Version 18.202.0024.411 veröffentlicht:wink:

    Damit wurden verschiedene Leistungsverbesserungen und Fehlerbehebungen durchgeführt.

    Gruß,

    Justyna
  • BlackboxBlackbox Beiträge: 9 [Master Explorer]
    Update ist gemacht Danke dafür, lief Problemlos und das 400 er läuft.
    Dürfte man erfahren was im Einzelnen das Update bringen soll, zu sehen ist so nichts am Gerät bzw an den Einstellungen
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 6,934 Superuser
    Blackbox schrieb:
    Update ist gemacht Danke dafür, lief Problemlos und das 400 er läuft.
    Dürfte man erfahren was im Einzelnen das Update bringen soll, zu sehen ist so nichts am Gerät bzw an den Einstellungen
    Das ist Top Secret! :rofl::rofl::wink:
    Gruß Siggi

    =========================================================
    Der Mensch ist immer noch der aussergewöhnlichste Computer von allen.
    (-John F. Kennedy (1917-63), amerik. Politiker, 35. Präs. d. USA (1961-63)-)

  • LochfrassLochfrass Beiträge: 9,313 Superuser
    Hello everyone here:)

    We have released firmware v18.202 . This version we implemented some fixes that should also fix the route line disappearing bug.

    Could you all update the new software version and test the device to see the improvements, please?

    Thank you
    Vikram :)
    Aus dem Englischen Forum
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online19

Naivling
Naivling
+18 Gäste