Gibt es bei MyDrive nicht "Autobahn vermeiden"? — TomTom Community

Gibt es bei MyDrive nicht "Autobahn vermeiden"?

JoergenKJoergenK Beiträge: 579 [Exalted Navigator]
bearbeitet 30. Januar in MyDrive Connect
Hallo,

gibt es bei MyDrive nicht "Autobahn vermeiden"?
Ich finde nur "Am schnellsten" und "Nervenkitzel" und unter Vermeiden steht nichts von Autobahn.
«1

Kommentare

  • BemboBembo Beiträge: 12,121 Superuser
    @JoergenK,

    versuch es mal mit der Einstellung Nervenkitzel. (Nicht schnellste) Ob es dir hilft ?
    Habe es soeben kurz versucht.
    mfg. Bembo
  • JoergenKJoergenK Beiträge: 579 [Exalted Navigator]
    Hi,

    Klar ist Nervenkitzel eine Option, aber ist das in der kleinsten Stufe für Kurvig und Hügelig gleich der Schnellsten ohne Autobahn?
    Ich kenne das ja noch vom Navi so.
  • BemboBembo Beiträge: 12,121 Superuser
    @JoergenK
    habe nichts anderes gefunden.
    mfg. Bembo
  • [Gelöschter Benutzer][Gelöschter Benutzer] Beiträge: 5,321 [Revered Navigator]
    Nimm den Fahrzeugtyp Camper oder Truck und setze die zulässige Höchstgeschwindigkeit auf unter 60 km/h.
  • Trend43Trend43 Beiträge: 5,356 Superuser
    JoergenK schrieb:
    Hallo,

    gibt es bei MyDrive nicht "Autobahn vermeiden"?
    Ich finde nur "Am schnellsten" und "Nervenkitzel" und unter Vermeiden steht nichts von Autobahn.

    Moin Joergen,

    mit einem kleinen Trick kannst du My Drive dazu bringen auch andere Modi anzuzeigen. Such einfach in der Adresszeile nach: "routeType":"FASTEST","travelMode":"CAR"

    Jetzt kannst du den routeType ändern in:

    FASTEST, SHORTEST, ECO, THRILLING

    Ebenso den travelMode in:

    CAR, TRUCK, MOTORCYCLE, BICYCLE, PEDESTRIAN usw.

    Vielleicht hilft dir das ja.

    Weitere Info's findest du hier:

    https://developer.tomtom.com/maps-android-sdk/travel-modes

    Gruß Trend
  • JoergenKJoergenK Beiträge: 579 [Exalted Navigator]
    Sorry,

    verstehe ich nicht? In welcher Adresszeile, dort wo ich Straßen und Orte suche?

    Und der Link führt zu Info über ANDROID SDK ich benutze MyDrive im FireFox Browser unter Win10. :thinking:
  • Trend43Trend43 Beiträge: 5,356 Superuser
    Oben in der Adresszeile vom Map Share Reporter:

    f9848425-65d8-4aea-92cf-025ee45114fe.jpg
  • JoergenKJoergenK Beiträge: 579 [Exalted Navigator]
    Ok, verstanden!

    Danke
  • AymaraAymara Beiträge: 19 [Apprentice Traveler]
    Trend43 schrieb:
    JoergenK schrieb:
    Hallo,

    gibt es bei MyDrive nicht "Autobahn vermeiden"?
    Ich finde nur "Am schnellsten" und "Nervenkitzel" und unter Vermeiden steht nichts von Autobahn.
    Moin Joergen,

    mit einem kleinen Trick kannst du My Drive dazu bringen auch andere Modi anzuzeigen. Such einfach in der Adresszeile nach: "routeType":"FASTEST","travelMode":"CAR"

    Jetzt kannst du den routeType ändern in:

    FASTEST, SHORTEST, ECO, THRILLING

    Ebenso den travelMode in:

    CAR, TRUCK, MOTORCYCLE, BICYCLE, PEDESTRIAN usw.

    Vielleicht hilft dir das ja.

    Weitere Info's findest du hier:

    https://developer.tomtom.com/maps-android-sdk/travel-modes

    Super Tip, aber ist es nicht peinlich, dass man sich solcher Workarounds behelfen muss?!

    Denn offensichtlich sind die Optionen ja alle funktionell vorhanden. Man hat nur verpennt, sie ins Menü komplett einzubinden.

    Unglaublich!

    PS: Hinsichtlich des Thread-Titels dürfte der Parameter ...

    routeAvoid = Avoid.MOTORWAYS

    ... wohl der richtige sein.
  • R100-7R100-7 Beiträge: 9 [Apprentice Traveler]
    Moin Jörgen,

    im Raider 500 = Einstellungen -> Routenplanung .. runterscrollen > in "Immer diesen Routentyp planen" dort kann man u.a. "Autobahnen vermeiden" anwählen.

    Gruß aus der Südheide Niedersachsens
    Jürgen

    ****, gerade gesehen .. gesucht wurde, wo ich es in My Drive anwählen kann.
    Jetzt habe ich mal gedacht ich weiß was. Sorry .. duck und wech
  • JoergenKJoergenK Beiträge: 579 [Exalted Navigator]
    ... und Raider heißt jetzt Trix. ????
  • Trend43Trend43 Beiträge: 5,356 Superuser
    Aymara schrieb:
    PS: Hinsichtlich des Thread-Titels dürfte der Parameter ...

    routeAvoid = Avoid.MOTORWAYS

    ... wohl der richtige sein.

    Stimmt! Ich wollte hier aber nicht sämtliche Parameter aufzählen ... ;-)
  • AymaraAymara Beiträge: 19 [Apprentice Traveler]
    Trend43 schrieb:
    Ich wollte hier aber nicht sämtliche Parameter aufzählen ... ;-)

    Ich dachte mir, ich erwähne es einfach mal, da dieser Workaround für manche Leute eh schon hartes Brot sein dürfte.

    Was mich einfach aufregt, ist diese stümperhafte Programmierung ... da ist so ein essentielles Feature verfügbar und man vergißt es ins Menü einzubinden.

    Willkommen im Beta Testers Club :smiling_imp:

    Statt in Indien entwickeln zu lassen, sollte TomTom dort vielleicht mal lieber ein paar Beta-Tester mit‘m Moped auf die Straße schicken. Würde die QA merklich verbessern, denn man merkt in vielen Fällen doch deutlich, dass hier teilweise Leute am Werk sind, die noch nie Moped gefahren sind.
  • AymaraAymara Beiträge: 19 [Apprentice Traveler]
    Also wenn ich mir das Web-SDK so ansehe, frage ich mich, was die Developer bei TomTom so treiben.

    https://developer.tomtom.com/maps-sdk-web/functional-examples#routing-route-type

    Mit anderen Worten: Warum ist mehr möglich als in MyDrive implementiert wurde?
  • Trend43Trend43 Beiträge: 5,356 Superuser
    Aymara schrieb:
    Mit anderen Worten: Warum ist mehr möglich als in MyDrive implementiert wurde?

    Kommt wohl noch, vielleicht, irgendwann mal, eventuell ... ;-)
  • AymaraAymara Beiträge: 19 [Apprentice Traveler]
    Trend43 schrieb:
    Aymara schrieb:
    Mit anderen Worten: Warum ist mehr möglich als in MyDrive implementiert wurde?
    Kommt wohl noch, vielleicht, irgendwann mal, eventuell ... ;-)

    Vielleicht und eventuell sind definitiv die falschen Antworten :wink:

    Aber beim US-Konkurrenten werden ja scheinbar auch halbfertige Produkte verkauft, wenn ich mich an meinen Fitness-Tracker entsinne. Von daher hatte ich schon keinen Bock ein Navi von denen zu kaufen. Aber bei TomTom sieht‘s ja scheinbar nicht besser aus.

    Naja, in wenigen Jahren sind Hardware-Navis eh Geschichte ... vom Leistungsumfang und der Performance her sind die ersten Smartphone-Apps bereits besser. Aber derzeit sind da noch Probleme wie Display-Einbrennen und hoher Stromverbrauch zu lösen.

    Calimoto z.B. kann unterschiedliche Routing-Profile zwischen unterschiedlichen Streckenabschnitten wählen. Das würde ich mir auf dem Rider 550 auch wünschen.
  • JustynaJustyna Beiträge: 3,410 TomTom Moderator
    Hallo Aymara,

    Ich bin mir nicht sicher, ob ich richtig verstanden habe aber geht es Dir um diese Option?

    554d87b2-a9ec-4cf6-aa7b-40fbfa81b0e3.png554d87b2-a9ec-4cf6-aa7b-40fbfa81b0e3.png

    Wenn Du dann auf Vermeiden klickst, öffnet sich solch eine Taskleiste:

    ac48340f-44e3-46e1-9e07-599283cc0167.png

    Das sind genau diese Routenmodi, die Du suchst.

    Gruß,

    Justyna
  • JoergenKJoergenK Beiträge: 579 [Exalted Navigator]
    Hallo Justyna,

    es fehlt aber bei der Option "Am Schnellsten" die Möglichkeit "Autobahn" zu vermeiden.
    Andere Online/Offline Planer haben so was.

    PS: Ich finde es schade das du auf meine PN nicht antwortest.
  • AymaraAymara Beiträge: 19 [Apprentice Traveler]
    Justyna schrieb:
    Ich bin mir nicht sicher, ob ich richtig verstanden habe aber geht es Dir um diese Option?

    Merci, aber ich glaube, jetzt stehe ich auf‘m Schlauch ;-)

    D.h., es gibt die Option unterschiedliche Routenprofile für einzelne Teilstrecken zu wählen? Wenn ja, wie?
    Wenn Du dann auf Vermeiden klickst, öffnet sich solch eine Taskleiste:

    Ja, klar, aber die Option „Autobahn vermeiden“ fehlt hier und die ist für Motorrad-Fahrer die wichtigste überhaupt!

    Dazu kommt, dass die Option „Schnellste Route“ auf dem Rider 550 der Option „Kürzeste Route“ entspricht und zu teilweise unschönen Ergebnissen führt, wenn man Tracks (nicht Routen) auf‘s Gerät überträgt.

    Ich habe nun für mich persönlich einen Workaround gefunden, der keine Wünsche offen läßt:

    Ich plane nun wie bisher meine Routen mit Calimoto, denn deren Online-Routenplaner ist absolut vorbildlich. Und wenn ich dann eine fertige Strecke als GPX exportiere, liefert Calimoto eine GPX-Route, die Mydrive absolut fehlerfrei beim Import in eine Route umwandelt.

    So, jetzt muss nur noch die TomTom-Entwicklung MyDrive so aufpeppen, dass ich auf Calimoto verzichten kann. Fakt ist, bei diesem Workaround habe ich meine Strecken in beiden Routenplanern und kann bei Bedarf auch mal flott per Handy navigieren, wenn ich keinen Bock habe das TomTom zu montieren, denn das mache ich nur bei Bedarf.

    PS: Zudem wäre es schön, wenn der Rider 550 nicht nur synchronisierte Tracks in „Meine Routen“ alphabetisch sortieren würde, sondern auch auf dem Gerät gespeicherte Routen, denn letztere werden einfach an den Anfang der Liste geballert, was die gesamte Liste extrem unübersichtlich macht.
  • JustynaJustyna Beiträge: 3,410 TomTom Moderator
    Hallo JoergenK,


    Danke fürs Klären, ich habe es weitergeleitet!

    Ich habe Deine PN gesehen und glaub mir, dass ich einen riesigen Rückstand in meinem privaten Mailbox habe. Du bekommst von mir bestimmt die Antwort, da ich die Screenshots meinem Manager versandt habe.

    Gruß,

    Justyna
  • JoergenKJoergenK Beiträge: 579 [Exalted Navigator]
    Justyna schrieb:
    Hallo JoergenK,


    Danke fürs Klären, ich habe es weitergeleitet!

    Ich habe Deine PN gesehen und glaub mir, dass ich einen riesigen Rückstand in meinem privaten Mailbox habe. Du bekommst von mir bestimmt die Antwort, da ich die Screenshots meinem Manager versandt habe.

    Gruß,

    Justyna

    Gut zu wissen, dann warte ich einfach und nerve nicht mehr. :wink:
  • AymaraAymara Beiträge: 19 [Apprentice Traveler]
    JoergenK schrieb:
    Gut zu wissen, dann warte ich einfach und nerve nicht mehr. :wink:

    Schau Dir derweil vielleicht mal meinen Workaround mit dem Calimoto Routenplaner an ... funktioniert auch mit dem Kurviger Online Planer. Sind ja beide browser-basiert.

    Ich persönlich habe jedenfalls weder Zeit noch Lust, mich Ewigkeiten mit mangelhafter Software rumzuärgern und der Workaround liefert für Motorrad-Fahrer alles, was das Herz begehrt, da man MyDrive nur noch benötigt, um die Tracks und Routen halbwegs komfortabel auf‘s Gerät zu synchen oder kleinere Anpasungen an den Routen vorzunehmen.
  • JoergenKJoergenK Beiträge: 579 [Exalted Navigator]
    Werde ich machen Dank.

    Aber noch mal an die Speziallisten (ich raf das noch nicht ganz) wie und wo setzen ich jetzt den Parameter " routeAvoid = Avoid.MOTORWAYS " zum Beispiel hier rein:

    https://mydrive.tomtom.com/de_de/#mode=routes+viewport=50.88224,6.29711,9.48,0,-0+routes={"departure":true,"traffic":true,"routeType":"FASTEST","travelMode":"CAR","points":["hw~51.13364,6.61585~A~Auf Den Hundert Morgen, Grevenbroich, DEU","hw~50.62243,6.32509~P~Biker Ranch Eifel"],"avoidCriteria":[]}+ver=3


    Hier und so:

    "traffic":true,"routeType":"FASTEST","routeAvoid":"Avoid.MOTORWAYS","travelMode":"CAR",

    Müsste ja eigentlich so lauten:

    "traffic":true,"routeType":"FASTEST","routeAvoid":"MOTORWAYS","travelMode":"CAR",



    ...
  • AymaraAymara Beiträge: 19 [Apprentice Traveler]
    Ich habe die Doku zum WebSDK gelesen und versucht, Routing-Optionen in der URL anzupassen ... funktionierte leider nicht und ist zudem eine unmögliche Frickelei.

    Wie gesagt, nachdem ich nun weiß, wie komfortabel der Calimoto-Import bei MyDrive funktioniert. werde ich mich mit dieser Trümmer-Software nur noch so weit beschäftigen, wie nötig, sprich zum Synchen zum Rider. Routenplanung kann Calimoto um Längen besser ... und das hat ein 3-Mann Team entwickelt und nicht ein Navi-Marktführer. Aber diese 3 Mann sind halt Biker und keine Theoretiker.

    Ehrlich, TomTom, höchst peinlich, was Ihr hier abliefert. Wieviele Jahre gibt es jetzt schon TomTom Motorrad-Navis? Und dann so eine Routenplanung ... kein Kommentar.

    Abgehakt ... ich warte doch nicht Monate bis die Schnarchnasen ihre Klamotten im Griff haben ;-) Ich will Fahren und hier nicht den Beta-Tester spielen.

    Nix für ungut. Ich hoffe, der ein oder andere findet die Planumg per Calimoto oder Kurviger ähnlich hilfreich, zumal kostenlos, im Gegensatz zu den Wucherpreisen bei MyRoute-App.
  • Ja TomTom kennt nur Mautstrassen - Autobahnen wie z.B. in Deutschland nicht. In der Schweiz z.B. kein Problem da es eigentlich nur Maut gibt. Für die Reise ins Ausland sind aber gewisse Optionen sehr sinnvoll und die fehlen schon immer!

    Wieso TomTom einige Verbesserungen in der Routenplanung für Maut und Autobahnen NICHT macht ist mir nachwievor ein Rätsel.
    Diese "Wünsche" wurden schon vor Jahren "weitergeleitet" aber scheinbar interessiert es die nicht oder es gibt andere Gründe.

    Aber natürlich gibt @Justyna oder andere von TomTom keine Kommentare über solche Themen. Sie schreiben lieber Ihre teilweise komischen Neuigkeiten. Für mich könnte da mehr "mitgeschrieben" werden und natürlich sollte da auch mehr an Verbesserungen in den Updates kommen!
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online5

Goldie_34
Goldie_34
Niall
Niall
+3 Gäste