Feedback: smart (453) Media System mit TomTom Traffic — TomTom Community

Feedback: smart (453) Media System mit TomTom Traffic

Martin B.Martin B. Beiträge: 5 [Apprentice Traveler]
bearbeitet 21. Januar in Integrierte Autonavigation
Ich habe ein smart (453) Media System und muss immer wieder feststellen, dass die Verkehrsbehinderung entweder viel zu spät oder gar nicht angezeigt / berücksichtigt werden. Dazu muss erwähnt werden, ich wohne in einer Großstadt und bewege mich zu 99% nur darin.

So startet man das Fahrzeug und will die Adresse eingeben, aber es dauert bis zu 5 Minuten, bis endlich die aktuelle Verkehrssituation vom Gerät geladen wird, und dies obwohl in meinem Fall sogar eine SIM Karte verbaut ist für den Datenempfang.

Oder kann mich jemand aufklären, woher das TomTom am smart Media System seine Verkehrssituationsdaten bekommt?

Ich verstehe, dass natürlich das smart Media System im Auto nicht immer Spannung bekommt und daher aktiv ist.

Aber eigentlich, warum ist es das nicht?
Ich meine, ein Handy kann mit deutlich weniger Akkuladungskapazität, als eine Autobatterie besitzt, auch tagelang laufen. Und in diesem Fall wäre ein dediziertes, auf Stromsparsamkeit ausgelegten Modul ausreichend, welches einfach die Daten vom Radio oder TomTom Netz via der verbauten SIM Karte aktuell hält.
Man könnte dann einfach ins Auto einsteigen, starten und schon eine richtige, der Verkehrssituation angepasste Route planen.

Derzeit läuft die Sache so, man steigt ein und gibt die Adresse ein und fährt los und hofft, dass man nicht gleich in einen Stau fährt, bis die Verkehrsdaten eingelangt sind. Immer wieder kurios ist ja, man steckt mitten im Stau und schon etwas später kommt die Staumeldung vom TomTom.

Kommentare

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online18

Alvo
Alvo
DougLap
DougLap
Lochfrass
Lochfrass
Lost_Soul
Lost_Soul
OliverC
OliverC
petiamasa
petiamasa
scheibenklar
scheibenklar
sebool_123
sebool_123
+10 Gäste