Routenplanung mit MYDRIVE — TomTom Community

Routenplanung mit MYDRIVE

cruser1800cruser1800 Beiträge: 10 [Apprentice Traveler]
bearbeitet 28. Januar in MyDrive Connect
Ich habe mir Heute mal etwas Zeit für das Kennenlernen der Planung mit dem neuen 550 (vorher 2013 Rider) genommen.

Was mich gleich am Anfang gestört hat, ist dass man Touren für den Urlaub nicht mehr am Gerät planen kann! NUr wenn man von aktuellen Standort los fährt! Nicht schön aber man mit leben.

Nun zur Planung mit MyDrive.

Ich arbeite standartmäßig mit dem Firefox. Aber sovile Kaffe kann man sich aber nicht holen wie langsam hier die Planung und Bedienung läuft! Nach ein paar Stunden auf die Idee gekommen mal einen anderen Browser zu versuchen. MIt dem Chrom konnte dann vernünftig arbeiten!

Tipp: Bevor man anfängt zu planen, vorher mal verschiedene Browser ausprobieren.

Bei der Planung über die Karte ist mir augefallen, dass es darauf ankommt, wo man die Straße trifft. Ich habe mich lange geärgert weil nebeneinander liegende Routenpunkte nicht direkt verbunden wurden, sondern über weite Umwege. Nach dem ich die mal die höchste Auflösung der Karte gezoomt habe, wurden plötzlich mehrere Spuren auf einer Straße angezeigt. Hier muss TomTom unbedingt nachbessern!

Tipp: Sollte mal nicht so sein wie erwartet, immer soweit wie möglich runter zoomen!

Obwohl ich eine eine Tour über den Kyffhäuser planen wollte und einen Punkt vor Kelbra gesetzt hatte und einen Punkt in Bad Frankenhausen gesetzt, sowie die höchste Kurvigkeit eingestellt hatte, wurde eine Tour nicht über die kurvenreichste Strecke, die B85, genommen!

Tipp: Leider, wenn die Route nicht wie erwartet ist, mehrere Stop's hinzufügen.

Aus meiner Sicht weitere Mangelpunkte:
  1. Ich habe POI mit einem verständlichen Namen ausgewählt, dargestellt werden aber nur die Straßennamen und der Ort. Hier sollte der weiterhin der Name des POI stehen!
  2. Früher konnte man einen Punkt als Stop oder "Reisen über" markieren. Geht leider nicht mehr! Muss mal sehen wie sich dieses bei der navigation auswirkt! Auf alle Fälle kann man somit nicht die Zeit zum nächsten Halt einstellen, da die zusätzlichen Punkte nicht wirklich Stop's sind!
  3. Laut Menü plant man eine Route! Nach der Syncronisation ist die gespeicherte Route aber ein Track. Somit sind auf dem Gerät keine Änderungen der Routenoptionen möglich und nur auf dem Handy bzw. Computer. Somit brauch man immer eine WLAN - Vindung um spontane Änderungen vorzunehmen! Dieses ist nicht mehr wirklich zeitgemäß!
  4. Leider ist bei Track's somit auch das überspringen eines Stop's zu überspringen!
  5. Weiterhin fehlen wietere Optionen, wie verweineden von Städten und Hauptstraßen. Zumindes die EInstellung der Hauptstraßen war bereits beim Reider 2013 möglich!
Fazit: Ich habe mir das neue TomTom 550 gekauft und werde mich daran gewöhnen! Die Planung werde ich aber mit Tyre oder MyRouteApp durchführen! Bedienung wesentlich leichter und das Ergebnis auf dem Navi das selbe!

Bin aber absolut enttäuscht, dass noch nicht einmal die bereits erreichte Qualität des Riders 2013 mit einer 5 Jahre Weiterentwicklung eingestellt wird!

Sollte ich ein paar Einstellungen oder Kniffe nicht gefunden haben, bin ich für Hinweise dankbar!

Gruß Lutz

Kommentare

  • LochfrassLochfrass Beiträge: 9,327 Superuser
    cruser1800 schrieb:
    Was mich gleich am Anfang gestört hat, ist dass man Touren für den Urlaub nicht mehr am Gerät planen kann!


    @cruser1800 :Verschiebe mal die Karte auf dem Navi und tippe mal für 2-3 Sec auf eine Stelle. Tippe dann nicht auf Fahren, sondern auf die 3 übereinander liegenden punkte.
    in dem Kontextmenü sollte auch "als Ausgangspunkt verwenden" erscheinen.
    Nun kannst du auch eine Route Planen die nicht von zuhause aus startet.

    Ps: geht natürlich auch über Menüpunkt "Suchen" und dann auf die 3 Punkte.

    Wenn man das ganze über My Drive machen möchte muss man sich einen Stop am gewünschten Ausgangspunkt setzen und dann die Route mit allerlei Stops so anpassen wie man sie haben möchte.
    Klickt man nun auf "An gerät Senden" wird sie als Route vom aktuellen Standort zum ersten Stop berechnet Entweder kann man die Route so im Gerät speichern oder man setzt im Navi den Ausgangspunkt wieder neben dem ersten Stop über das Kontextmenü und speichert dann die Route
  • cruser1800cruser1800 Beiträge: 10 [Apprentice Traveler]
    Danke werde ich mal testen!
  • SchönwetterfahrSchönwetterfahr Beiträge: 0 [Novice Seeker]
    Hallo,
    ich habe mein "neues" Motorradnavi aufgrund eines erfolglosen Reparaturversuchs meines alten 2014er Riders. Meine anfängliche Freude über die Kulanz weichte einem Frust und zunehmend zum Zorn. So eine miserable und zeitfressende Handhabung im Vergleich zum alten Gerät hätte ich nie und nimmer erwartet.
    Alle die ein neues Gerät kaufen wollen, probiert es erst aus - wenn möglich! Ich rate grundsätzlich jedem ab, der fahren will und nicht am Navi rum spielen und versauern!

    :tired_face:
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online52

AchimMertens
AchimMertens
Bembo
Bembo
Elchdoktor
Elchdoktor
ketwiesel123456
ketwiesel123456
oe5psl
oe5psl
+47 Gäste