Gefährliche Wegführung — TomTom Community

Gefährliche Wegführung

Ninja650Ninja650 Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
Hallo zusammen,
ich habe für meine Route im Navi mittlere kurven und wenig Hügel eingestellt.
Also was ich meine ist ..da sind ja jeweils 3 Zeichen.. der eine Pfeil geht geradeaus der andere bißchen kurvig und der letzte sehr kurvig..
davon hab ich den mittleren angeklickt.
und bei den Zeichen mit Bergen den ersten..
die fahrt war auch schön führte uns durch Luxemburg und Belgien Richtung Monschau.
Und dann kurz vor Monschau plötzlich mitten durch einen Ort sehr schmale Strassen,
das war ja nicht das schlimmste..das kam dann !!! Wir mussten einen Berg runterfahren (bzw. runterkriechen) sehr steil mit Pflastersteinen feucht und mit Moosbedeckt .Der Weg war sehr eng eine Kurve nach der anderen das war die Hölle.
Wie kann ich sowas verhindern bei den Einstellungen ??
DlzG Ninja 650
:drooling_face:

Kommentare

  • HirbelHirbel Beiträge: 143 [Outstanding Explorer]
    Wenn du das mit dem geraden Pfeil genommen hättest.
    Sowas hat ich mal beim Mitbewerber.
    Hat 10km gedauert, war echt ein Abenteuer.
    Man kann auch einfach umdrehen oder die Straße als gesperrt markieren.
  • Ninja650Ninja650 Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
    Du da war nix mehr mit umkehren zu steil..
  • VStrom-1kVStrom-1k Beiträge: 143 [Exalted Navigator]
    Ich sollte nach Meinung des Rider in Südtirol mal Treppen runterfahren. Die waren als Strasse hinterlegt.
    Und danach noch landwirtschaftliche Wege in den Weinbergen oberhalb Trient, immer weiter.. immer höher... immer schmaler.
    Bis ich selbst ein Einsehen hatte und umdrehte, als es noch einigermaßen möglich war, kurz vom Eselstieg.
    Merke: das Navi (keines davon!) ist weder allwissend noch unfehlbar.
    Manchmal kriegt 'Anna' die Klappe nicht zu, "umdrehen,umdrehen,umdrehen..!!" und manchmal ist sie mit mir beleidigt,
    redet kein Wort, lässt mich 10 km in die falsche Richtung fahren: "In 200 m biegen Sie links ab und drehen nach Möglichkeit um!"
    Ergo: Nicht alles blind glauben und schon gar nicht nachfahren.
    Ein rechtzeitiger Plausibilitätscheck hilft. Zur Not behelfe ich mir mit "gesperrte Strasse umfahren".
    Die Einstellungen bzgl. Hügeligkeit und Kurvenintensität haben übrigens, so wenigstens mein Eindruck, in verschiedenen Ländern unterschiedliche Wirkung.
    In Frankreich und Italien reicht mir die jeweils mildeste Stufe, hier in Deutschland fahre ich zumeist auf "Mitte".
    Ich fahre gerne kleine Landstrassen, aber Schotter und unbefestigte Waldwege sind nicht meins.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online22

cwesem
cwesem
DougLap
DougLap
Invisibly
Invisibly
Sahin96
Sahin96
+18 Gäste