Feuchtigkeit im Display TomTom Rider 400 — TomTom Community

Feuchtigkeit im Display TomTom Rider 400

PontePonte Beiträge: 1 [Apprentice Seeker]
Hallo,
ich melde mich hier da mein TomTom Rider 400 bei der letzten Regenfahrt innen beschlagen war und das Touch nach dem Trocknen nicht mehr funktioniert.
Also habe ich das zu TomTom eingesendet und bekomme jetzt eine Reparaturpauschale von 105.- € genannt. DER5566746
Das Gerät habe ich im Juli 2015 bei Louis gekauft.
Mir wurde auch angeboten ein neues Gerät mit 25% Rabatt kaufen zu können?!
Ich habe im Forum einiges an gleichen Fehlern lesen können und auch dass das wohl mit Kulanz eher nicht funktioniert. Finde ich extrem schade, da die Geräte auch nicht gerade zum Spottpreis erhältlich sind.
Das ist nun mein zweites TomTom aber vermutlich auch das letzte!
Es gibt ja auch noch andere Anbieter.
Kann mir da jemand eventuell weiterhelfen. An sich bin ich mit dem Gerät sehr zufrieden. Und nach 3 Jahren ein neues zu kaufen - obwohl der Fehler bekannt ist ....
Vielen Dank schon mal Vorab für die Bemühungen.
Grüße Ponte

Kommentare

  • JustynaJustyna Beiträge: 3,310 TomTom Moderator
    Hallo Ponte,

    Ich versuche zu helfen, muss aber zuerst das Herstellungsdatum Deines Riders nachzuprüfen.


    Gruß,

    Justyna
  • KillerfroschKillerfrosch Beiträge: 4 [Apprentice Traveler]
    Hallo Justyna, vieleicht kannst du mir helfen habe das selbe Problem...
    Garantie mit 8.01.2018 abgelaufen. Jedoch bin ich erst beim ersten Regen im Juli auf diesen Fehler aufmerksam geworden. Derzeit ist mein Gerät bei der Reparatur und ich soll €105.- bezahlen. Für eine fehlerhafte Dichtung -Produktion die TomTom weis.
    NG Killerfrosch
  • AmaryllesAmarylles Beiträge: 173 [Renowned Trailblazer]
    Justyna schrieb:
    Hallo Ponte,

    Ich versuche zu helfen, muss aber zuerst das Herstellungsdatum Deines Riders nachzuprüfen.


    Gruß,

    Justyna

    Was hat denn nun neuerdings das Herstellungsdatum damit zutun, das Tomtom schlecht verarbeitete und dadurch undichte bzw. Rider mit Herausfallden Scheiben unter Volk gebracht hat? Tauscht eure Fehlproduktion um und teile das auch dem Rest vom Support mit.

    Ich habe zig Thread hier gespeichert und spreche gerade mit diversen Medien über dieses Problem.
    So geht es einfach nicht.
  • AbileneAbilene Beiträge: 93 [Master Explorer]
    Amarylles schrieb:
    Was hat denn nun neuerdings das Herstellungsdatum damit zutun, das Tomtom schlecht verarbeitete und dadurch undichte bzw. Rider mit Herausfallden Scheiben unter Volk gebracht hat?
    Es wird bei TomTom nicht anders sein, als in anderen Bereichen der Wirtschaft --
    da werden Materialien verbaut, deren Haltbarkeit planbar ist.

    Jedes Gerät, das die Garantiezeit überlebt, blockiert den Absatz neuer Geräte.
  • BemboBembo Beiträge: 11,895 Superuser
    Amarylles schrieb:
    Justyna schrieb:
    Hallo Ponte,

    Ich versuche zu helfen, muss aber zuerst das Herstellungsdatum Deines Riders nachzuprüfen.


    Gruß,

    Justyna
    Was hat denn nun neuerdings das Herstellungsdatum damit zutun, das Tomtom schlecht verarbeitete und dadurch undichte bzw. Rider mit Herausfallden Scheiben unter Volk gebracht hat? Tauscht eure Fehlproduktion um und teile das auch dem Rest vom Support mit.

    Ich habe zig Thread hier gespeichert und spreche gerade mit diversen Medien über dieses Problem.
    So geht es einfach nicht.

    @Amarylles,
    es ist sicher ärgerlich das Wasserproblem. Ob während oder nach der Garantie, für jeden wo es betrifft.
    Aber ob es etwas nützt, zu den Medien zu gehen ?
    Komischerweise haben wir in sehr vielen Orten in Europa teils seit einigen Monaten kein Regen mehr. Und trotzdem häufen sich die Reklamationen.

    Punkto Sprachsteuerung wo bei den meisten schlecht funktioniert könnte man ja auch zu den Medien gehen. (Ich verstehe sie nicht)
    Wie oft wurde uns versprochen, wir arbeiten mit Hochdruck daran. :joy::rofl::joy:
    Geschehen ist nichts.:rage:
    Auf den Schachteln steht doch: Mit Sprachsteuerung.
    Also die Navis funktionieren nicht so, was Versprochen wird. Man könnte ja versuchen alle zurück zu geben. Und Drohen + vor Gericht Klagen.

    >Und was Regina schreibt: Jedes Gerät wo Garantiezeit überlebt, blockiert den ….

    Mein GO 6000 ist jetzt 4 Jahre alt. Akku zur Zeit immer noch ok.
    Sicher hatte mein Navi auch Abstürze, während der Fahrt.
    Aber es hat mich immer ans richtige Ziel gebracht.

    mfg. Bembo
  • HansJoachimTrinksHansJoachimTrinks Beiträge: 1 [New Seeker]
    bearbeitet 2. Juni
    Hi,

    ich habe ein ähnliches Problem.
    Regenfahrt und jetzt bei schönem Wetter ist das Display von innen beschlagen und reagiert nicht mehr.
    Leider hatte ich das Gerät gebraucht gekauft und muss jetzt versuchen es igendwie trocken zu bekommen.
    Frage, gibt es da Erfahrungen?

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online83

Casper78vfr
Casper78vfr
DeeGee68
DeeGee68
Elchdoktor
Elchdoktor
Gazibarev
Gazibarev
JLS1965
JLS1965
navihg
navihg
Paconara
Paconara
quiosk
quiosk
tfarabaugh
tfarabaugh
+74 Gäste