Tyre und I Mac — TomTom Community

Tyre und I Mac

S1RS1R Beiträge: 102 [Renowned Trailblazer]
Hallo Ihr Lieben,

ich bin nun auf einen I Mac umgestiegen. Tyre bekomme ich nicht installiert, da es eine Exe Datei ist.
Läuft wohl nur auf Windows. Mit einen Laufwerk möchte ich nicht weiter rum experimentieren.

Was für gute Alternative gibt es für den I Mac?

beste Grüße
«1

Kommentare

  • t.heiglt.heigl Beiträge: 58 [Prominent Wayfarer]
    Hallo,

    ich verwende MyRouteApp. Läuft in der Cloud, völlig plattformunabhängig.

    Enziger Nachteil ist daß Du immer ne Internetverbindung brauchst. Aber das sollte heutzutage kein Problem sein. Ich jedenfalls hatte bis jetzt keine Probleme.

    Ciao

    theigl
  • S1RS1R Beiträge: 102 [Renowned Trailblazer]
    t.heigl schrieb:
    Hallo,

    ich verwende MyRouteApp. Läuft in der Cloud, völlig plattformunabhängig.

    Enziger Nachteil ist daß Du immer ne Internetverbindung brauchst. Aber das sollte heutzutage kein Problem sein. Ich jedenfalls hatte bis jetzt keine Probleme.

    Ciao

    theigl
  • S1RS1R Beiträge: 102 [Renowned Trailblazer]
    Hallo,

    ich wollte am PC Motorradtouren planen die dann aufs Navi ziehen!

    welches Alternativprogramm kommt da gut?

    auf einer App am Smartphone was planen ist mir zu mühselig

    lg
  • t.heiglt.heigl Beiträge: 58 [Prominent Wayfarer]
    Hallo,

    das kannst Du ja! Wie schon geschrieben, völlig plattformunabhängig. Das heisst nur „app“ ist aber ein cloudbasiertes Programm, welches nicht installiert werden muss. Brauchst nur nen Internetbrowser. Zum Übertragen des Routen musst ein kleines Programm installieren, gibts für PC und Mac.

    Läuft also auf Windows, MacOS, iOS, Android usw. Zur Not auch auf nem fremden PC oder Hotel-IMac.

    Du bezahlt und kriegst dann Zugangsdaten.

    Ciao

    theigl
  • S1RS1R Beiträge: 102 [Renowned Trailblazer]
    t.heigl schrieb:
    Hallo,

    das kannst Du ja! Wie schon geschrieben, völlig plattformunabhängig. Das heisst nur „app“ ist aber ein cloudbasiertes Programm, welches nicht installiert werden muss. Brauchst nur nen Internetbrowser. Zum Übertragen des Routen musst ein kleines Programm installieren, gibts für PC und Mac.

    Läuft also auf Windows, MacOS, iOS, Android usw. Zur Not auch auf nem fremden PC oder Hotel-IMac.

    Du bezahlt und kriegst dann Zugangsdaten.

    Ciao

    theigl
    das Paket 3 Jahre 80.00 Euro?

    Gruß
  • t.heiglt.heigl Beiträge: 58 [Prominent Wayfarer]
    Ja, genau,

    leider gibts das nur noch zu mieten. Ich hatte noch das Glück, dass ich es mit Tyre-Rabatt kaufen konnte, glaube ca. 80 Euro auf unbestimmte Zeit. Aber seit Google Maps Geld verlangt, machen die nur noch Abos.

    Tyre Rabatt gibts immer noch!

    Ciao

    theigl
  • S1RS1R Beiträge: 102 [Renowned Trailblazer]
    Weißt du ob da der key funzt den ich von Justyna für die Tyre Pr Version bekommen habe?
    lg
  • Voyager1954Voyager1954 Beiträge: 3,273 [Revered Pioneer]
    Wenn du den von einem TT Moderator bekommen hast sollte der funktionieren . Versuch macht klug .
  • S1RS1R Beiträge: 102 [Renowned Trailblazer]
    Okay ihr lieben ich werds ma testen, danke.
  • hamsterlangehamsterlange Beiträge: 716 Superuser
    Moin, moin
    Der Key für Tyre funktioniert nicht für Myrouteapp.
    Auch wenn MyRouteApp quasi der Nachfolger von Tyre ist. Man kann MyRouteApp aber auch kostenlos nutzen. Da recht es sich anzumelden. Die Bezahlversion hat nur ein paar mehr Funktionen wie zb. das nutzen der Here-Map oder der TomTom-Map. In der kostenfreien version wird due Google-Map genutzt. Das sollte aber kein Probldm sein, denn bei Tyre gibt/gab es ja auch nur die Map von Google. Routen übertragen und speichern funktioniert mit der kostenlosen Version genau so gut.
  • S1RS1R Beiträge: 102 [Renowned Trailblazer]
    Guten Morgen,

    wo lade ich diese einfache Version am besten runter hast mir a link Hamsterlange?

    lg
  • RaWiRaWi Beiträge: 92 [Renowned Wayfarer]
    hamsterlange schrieb:
    ...Die Bezahlversion hat nur ein paar mehr Funktionen wie zb. das nutzen der Here-Map oder der TomTom-Map. In der kostenfreien version wird due Google-Map genutzt. ...

    In der kostenlosen Version wird die Karte von OpenStreetMap genutzt. Die Google Map ist den Gold-Nutzern vorbehalten.
    Zum probieren reicht die kostenlose Version natürlich aus. Wenn man regelmäßig Routen/Touren plant kommt man , meiner Meinung nach, nicht an der Gold Version vorbei.
    Gleiche Karten wie auf dem Navi, Routenvergleich zwischen TT, Google und Here sind zwei Gründe die alleine schon reichen um die Gold Version zu nehmen.

    Und installiert werden muß da nichts. Einfach myrouteapp.com im Browser aufrufen.

    Gruß
    Rainer
  • t.heiglt.heigl Beiträge: 58 [Prominent Wayfarer]
    hamsterlange schrieb:
    Moin, moin
    Der Key für Tyre funktioniert nicht für Myrouteapp.

    Hallo,

    der Key nicht direkt, aber es gibt Rabatt, wenn man schon Tyre hat (wie schon geschrieben)...

    https://www.myrouteapp.com/de/tyre

    Ciao

    theigl
  • hamsterlangehamsterlange Beiträge: 716 Superuser
    Moin, moin
    Ob das mit dem Code von Tyre noch so funktioniert weiß ich nicht. denn die "Lifetime-Goldversion gibt es nicht mehr. Un ob das mit den einzelnen Jahresabos klappt? Müsste man probieren.
    Ok, das mit der OpenStreetMap stimmt. hatte ich noch gar nicht bemerkt da ich die Livetime-Goldversion nutze. Bis vor kurzem war ja noch die GoogleMap die Standard-Map. Bei Tyre ist es ja jetzt auch die OpenStreetMap.
    Hier noch mal der direkte Link: MyRouteApp
    Einfach kostenlos registrieren und man kann los legen.
  • t.heiglt.heigl Beiträge: 58 [Prominent Wayfarer]
    hamsterlange schrieb:
    Moin, moin
    Ob das mit dem Code von Tyre noch so funktioniert weiß ich nicht. denn die "Lifetime-Goldversion gibt es nicht mehr. Un ob das mit den einzelnen Jahresabos klappt? Müsste man probieren.

    Hallo,

    den Code braucht man auch nicht, sondern man muss die e-mail Adresse, mit der man Tyre registriert hat, hier eingeben: https://www.myrouteapp.com/de/tyre

    Dann erhält man die 25% auf MyRouteApp Gold, auch in der jetztigen Version.

    Ciao

    theigl
  • S1RS1R Beiträge: 102 [Renowned Trailblazer]
    Danke für deine Info, das habe ich gesehen ja. Nicht schlecht.

    Alternativ für den Mac gibts ja nichts gutes oder?
  • RaWiRaWi Beiträge: 92 [Renowned Wayfarer]
    Wenn du eine Offline-Lösung suchst, fällt mir nur BaseCamp ein.
    Zusammen mit einer OpenStreetMap Karte komplett kostenlos. Dafür allerdings nicht die gleiche Karte wie auf dem Navi, und benötigt etwas mehr Einarbeitungszeit.

    Gruß
    Rainer
  • S1RS1R Beiträge: 102 [Renowned Trailblazer]
    RaWi schrieb:
    Wenn du eine Offline-Lösung suchst, fällt mir nur BaseCamp ein.
    Zusammen mit einer OpenStreetMap Karte komplett kostenlos.




    Ich hatte vorher ein Garmin Navi der Zümo Reihe, Basecamp kenne ich richtig gut. Das die Karten nicht identisch sind kann immer öfters zu einem Problem des falsch Fahrens führen-

    Mal gucken was ich mache.
  • RaWiRaWi Beiträge: 92 [Renowned Wayfarer]
    Bis auf den Nachteil das MyRouteApp immer eine I-Net Verbindung benötigt, funktioniert das mit Mac und iPad sehr gut. Wenn du die gleiche Karte wie auf dem Navi haben möchtest, fällt mir außer TT MyDrive (auch nur Online) auch für Windows nichts anderes ein.

    Gruß
    Rainer
  • Go2DeviceGo2Device Beiträge: 7 [Apprentice Seeker]
    Hallo!
    Du kannst mal WineBottler für den Mac ausprobieren. Es ermöglicht, Windows Programme unter macOS zu betreiben:
    http://winebottler.kronenberg.org/
    Leider funktionieren nicht alle Windows Programme. Hier heißt es einfach mal probieren.

    Liebe Grüße!
  • Voyager1954Voyager1954 Beiträge: 3,273 [Revered Pioneer]
    S1R schrieb:
    Ich hatte vorher ein Garmin Navi der Zümo Reihe, Basecamp kenne ich richtig gut. Das die Karten nicht identisch sind kann immer öfters zu einem Problem des falsch Fahrens führen-
    Wenn du die Karten immer aktuell in Basekamp und im Navi hast ist die Karte in beiden Fällen gleich
  • Wolfgang.AWolfgang.A Beiträge: 454 [Exalted Navigator]
    Voyager1954 schrieb:
    Wenn du die Karten immer aktuell in Basekamp und im Navi hast ist die Karte in beiden Fällen gleich
    Und wie bekommst du TomTom-Karten in Bascamp oder andere Karten auf das TomTom-Navi?
  • RaWiRaWi Beiträge: 92 [Renowned Wayfarer]
    Go2Device schrieb:
    Hallo!
    Du kannst mal WineBottler für den Mac ausprobieren. Es ermöglicht, Windows Programme unter macOS zu betreiben:http://winebottler.kronenberg.org/Leider funktionieren nicht alle Windows Programme. Hier heißt es einfach mal probieren.

    Liebe Grüße!

    Und welches Windows basierte Programm soll er dann installieren?

    Gruß
    Rainer
  • SollwegSollweg Beiträge: 10 [Master Explorer]
    Bisher habe ich mit meinem iMac immer motoplaner.de genutzt. Mittlerweile ist diese Seite ausser Betrieb. Stattdessen nehme ich nun kurviger.de
  • S1RS1R Beiträge: 102 [Renowned Trailblazer]
    Hallo Ihr Lieben,
    gibt es für den Mac mitlerweile eine gute Option was Routen erstellen und übertragen auf den Rider betrifft?

    LG
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online9

ThannBanis
ThannBanis
+8 Gäste