Einfache Routenplanung — TomTom Community

Einfache Routenplanung

FlojacksonFlojackson Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
Ich habe bisher ein TomTom Rider 1 benutz. Dort konnte ich ganz einfach am Gerät eine Route zusammenstellen. Einfach die Orte nacheinander eingegeben und schon lief alles perfekt bis zum Ziel.
Nun habe mir vor Kurzem das Rider 450 gekauft und bin am verzweifeln. Die o. g. pipi-einfache Funktion gibt es anscheinend nicht mehr.... Jetzt mühe ich mich seit Tagen mit dem MyTomTom ab. Ich möchte eine Route erfassen und das Programm rechnet wie wild völlig sinnlose Strecken aus. Gebe ich dann weitere Zwischenziele ein, berechnet das Programm lustiger Weise trotzdem den Umweg und setzt dann den neuen Wegpunkt einfach hinten an. Was mache ich falsch?
Ist es nicht möglich, wie früher einfach schnell am Gerät eine Route zu erstellen? Muss ich immer den Umweg über das Internet machen? Wie kann ich die Einstellung ändern, dass meine Fahrtrichtung immer nach oben zeigt?
«1

Kommentare

  • LochfrassLochfrass Beiträge: 10,354 Superuser
    In MyDirve kann man die Stops nach belieben verscheiben wenn man mit der Maus auf die 3 Kleinen Punkte geht. Die Tauchen auf wenn man die Maus links in der Liste über den Stop hält.
    Die Route Selbst kannst du auch umkehren.
    Entweder mit den Kleinen gegenlaufenden Pfeilen neben dem ersten Eintrag in der Stationsliste der Route oder auf der eingezeichneten Blauen Route.
    Dazu mit der Maus über die Blau eigezeichnete Route gehen bis dort ein kleiner weißer punkt erscheint. Dann linksklick. Es erscheint ein Popup "an Gerät senden" da klicke auf die 3 Punkte und das Erweiterungsmenü ist zu sehen.c5d3720e-f096-4b1b-bb6f-71abe694cff1.png
    Route am Gerät planen:
    gehe zu Suche und tippe die Adresse ein. Dann auf Fahren.
    Wenn die Route Berechnet ist gehe zurück zu Suche und gebe die Adresse des Stop ein.
    Dann "auf Karte Zeigen" und anschließend auf die 3 senkrechten punkte und dort "zu Aktuelle Route hinzufügen"
    So kannst du es witermachen bis alle Stops verarbeitet sind.

    Auch möglich: wenn eine Route geplant ist (also nur das Ziel eigegeben wurde) gehe zu Menü/Aktuelle Route/Stop hinzufügen.
    Siehe auch Punkt Stopps im Handbuch
    http://download.tomtom.com/open/manuals/rider_400_40/html/de-de/index.htm#Changingyourroute.htm
  • FlojacksonFlojackson Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
    Vielen lieben Dank! Ich hab's eben ausprobiert. Klappt prima. Jetzt bin ich echt erleichtert!
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 10,354 Superuser
    Schön das du jetzt damit zurecht kommst.
    Man braucht halt etwas umstellungs/Eingewöhnungszeit. Wenn man sich aber etwas Zeit nimmt und etwas rumexperimentiert in einer ruhigen Minute, läuft einem die Bedienung leicht von der Hand.
    Und ab und an mal ins Forum Schauen hilft auch immer, bzw man merk schnell wo es bei TT gerade klemmt.

    Währe noch lieb wenn du bei meinem Ersten Beitrag auf "als Lösung markieren" klickst, damit die Frage als beantwortet gekennzeichnet wird.
  • egrosegros Beiträge: 4 [Master Traveler]
    Vielen Dank für den Hinweis.
    Vor 9 Jahren habe ich das XL IQ Routes gekauft und jetzt das GO 5200, da das alte nicht mehr unterstützt wird. Mit dem GO möchte ich jetzt meine Touren speichern.
    Jetzt habe ich mal eine Frage als "Neuling" in diesem Thema. Ich habe versucht mit myDrive auf dem PC die Touren aufzubereiten, aber habe mit der Bedienung so meine Problemchen. Gibt es eigentlich eine Bedienungsanleitung bzw. Bedienhinweise wie man auf dem PC mit der Karte arbeiten kann, so wie du oben geschrieben hast. Denn mir erschließt nicht, wann man eine Route verschieben kann bzw. einen Teil davon entfernen kann.
    Du scheinst hiermit Erfahrung zu haben.
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 10,354 Superuser
    Hi @egros
    Eine bedienungsanleitung ist mir so nicht bekannt. Ich habe meine erfahrung auch nur aus dem Forum und durch rumprobieren.
    Eine Route Verschieben ist manchmal fummelig. Oftmals muss ich auch mehrere Klicks machen oder mehrmals mit dem Mauszeiger über die Blaue Route kreisen damit der kleine Weiße Punkt kommt so dass ich die route anpassen kann.

    Wenn su schon eine Rote geplant und abgespeichert hast, die aber noch nicht fertig ist, kannst du sie in My Drive unter Meine Routen aufrufen und dann "Route bearbeiten" anklicken.
    Nun stehen dir wieder alle möglichkeiten zur verfügungff84a6c2-a0f4-416c-9e6e-c7e18c7e30b7.jpgRouten die du am Gerät geplant hast werden leider nicht vom Gerät zu My Drive synchronisiert.
    Falls du auf dem gerät planen möchtest hier mal das Handbuch zum Klicken.
    http://download.tomtom.com/open/manuals/gox20x/html/de-de/index.htm#WelcometonavigationwithTomTom-PratoWi-Fi.htm
    Die Bedienung der neueren Navis ist bei fast allen Modellen gleich jedenfalls im groben.
  • egrosegros Beiträge: 4 [Master Traveler]
    Vielen Dank @Lochfrass.:relaxed: Ich hatte gehofft, das es etwas zum Nachlesen oder so gibt. Schade.
    Durch herumprobieren habe ich einiges geschafft. Aber was ich noch nicht ganz kapiert habe, ist das Entfernen von Streckenabschnitte, die als "Reste" stehenbleiben oder beim Verschieben entstehen, wo er dann man im Kreis herumfährt. Gestern habe ich nach ca. einer Stunde es geschafft so ein Streckenteil heraus zu nehmen. :angry:
    Gruß aus Bayern
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 10,354 Superuser
    Hmm??? :thinking:
    Könntest du mal einen Screenshot einfügen wie die Strecke verläuft, und wie du sie gerne hättest?
    Man kann ja so weit reinsoomen das nur der Bereich zu sehen ist der dich stört.
    Geht zum Beispiel mit dem Snippingtool das Windoofs mit an Bord hat.
    Oder Snipingtool und Paint.

    Du könntest auch die ganze Route Posten. Dazu in My Drive die Route aufrufen und wenn sie gespeichert war auf "Route Bearbeiten" klicken
    Wenn die Route sich dann von dunkelblau in hellbalau verfärbt hat(sie ist dann frei zum bearbeiten) oben in die Adressleiste (wo man sonst www.irgendwas.de eingibt) klicken und den Link kopieren.
    Den kannst du hier einstellen und vielleicht findet jemand den richtigen weg.
    Hier mal der link aus meinem screenshot

    https://mydrive.tomtom.com/de_de/#mode=routes+viewport=52.44228,7.17147,6.8,0,-0+routes={"departure":true,"traffic":true,"routeType":"FASTEST","travelMode":"CAR","points":["hw~53.07497,8.80707~A~Bremen, DEU","hw~51.51103,7.46351~A~Dortmund Nordrhein-Westfalen, DEU","hw~51.96471,7.62849~A~Münster Nordrhein-Westfalen, DEU","hw~51.68038,7.81744~A~Hamm Nordrhein-Westfalen, DEU","hw~53.36431,7.20129~A~Emden Niedersachsen, DEU"],"avoidCriteria":[]}+ver=3
  • egrosegros Beiträge: 4 [Master Traveler]
    Also hier erstmal den Screenshot. Die Route sollte einfach von die 24 am Kreisel die 1. Ausfahrt rechts auf die 46 führen. Gesternabend habe ich es mehrfach versucht und letztendlich geschafft durch Verschieben auf die 46, dann macht er den Haken ganz links bei Bühl das kleine Karree, daß ich dann nach viele Versuche soweit hatte, daß die Funktion "Entfernen" angezeigt wurde. Meistens wollte er speichern oder Stop hinzufügen usw. War sehr mühsam die Strecke so zu basteln wie ich sie wollte; es sind nämliche mehrere Umwege drin. Danach habe ich sie gespeichert und heute nach dem Aufrufen und laden wurde sie anscheinend wieder neu berechnet mit den gleichen "Fehlern" von gestern.
    Das ist der Link zu der Route:
    https://mydrive.tomtom.com/gor-webapp/share/itinerary/d2d84af8-a90e-4aab-bc8a-299d63e4b826#mode=itinerary+viewport=47.86858,11.81904,9,0,0+itinerary=%7B%22id%22:%22d2d84af8-a90e-4aab-bc8a-299d63e4b826%22%7D+ver=3
    04d98cbd-f468-4c03-8184-2fca20be85be.jpg
  • egrosegros Beiträge: 4 [Master Traveler]
    Hallo.... Mysteriös.....Wenn man den Link aufruft wird die Strecke komischerweise richtig dargestellt, wie ich sie gestern korrigiert habe.
    Wenn ich aber Mydrive jetzt aufrufe, erstellt er eine Rundreisestrecke mit den unerwünschte Streckenteilen. Ich muß dann Rundreise abschalten, dann kommt der Teil, den ich haben will, aber mit den "fehlerhaften" Streckenteilen.
    Irgendwie verstehe ich das noch nicht, aber ich bin trotz meines Alters noch lernfähig.
    fb26567b-f157-4356-b19b-0e772894ab48.jpg
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 10,354 Superuser
    Bei mir wird deine Route auch richtig dargestellt.
    Nun habe ich auch von dir gelernt wie man bei selbstgezogener Strecke teile wieder löscht.:blush:
    Manchmal braucht man die kleinen weißen punkte auf der selben Straße nur ein wenig verschieben und die Route ändert sich komplett.
    Ich denke wenn du noch ein wenig rumprobierst kommtst du noch zu dem Ergebnis das du haben möchtest.
  • Martin CeMartin Ce Beiträge: 15 [Outstanding Explorer]
    Ich möchte das Thema gerne nochmal aufrufen...
    Wie gewöhne ich meinem TT550 ab immer eine Runde planen zu wollen?
    Es ist unglaublich zeitaufwändig immer wieder neue Stopps setzten zu müssen, nur weil das TT immer wieder eine neue Runde daraus machen möchte. Dabei interessiert TT erstmal nicht, ob der Umweg Stunden dauert. Aktuell, wer sich auskennt, wollte in die Silvretta rein und wieder raus. TT plant eine Runde über die Arlbergstraße. Neuen Stopp setzten, wieder die neuen Stopps sortieren. Wenn ich das mit den fünf Zielen am Tag machen muss, brauch ich eine gefühlte Ewigkeit. Unabhängig davon, dass man beim sortieren der (normalerweise unnötigen) Stopps irgendwann echt den Überblick verliert.
    Wie bekomme ich das hin, direkt am TT550 einen Stopp nach dem anderen an zufahren. In der MyDriveApp kann man auch die Runde abschalten.
  • HirbelHirbel Beiträge: 143 [Outstanding Explorer]
    Einfach keine Spannende Tour planen, sondern unter Suche ein Ziel eingeben, dann wird keine Rundtour geplant.
  • Martin CeMartin Ce Beiträge: 15 [Outstanding Explorer]
    Das funktioniert nur so lange, wie ich nur ein Ziel habe. Ganz blöd, wenn das ferne Ziel gleichzeitig der Ausgangspunkt ist. Setzte ich ein neues Ziel, wird das alte Ziel nicht als Stopp beibehalten sondern einfach weg gelassen. Dabei rechnet das TT neu, ich muss wieder einen Stopp einfügen, TT rechnet wieder neu und der Umweg ist erneut drin. Übrigens auch, wenn ich die kürzeste Route eingestellt habe.
    Natürlich könnte ich, am Ziel angekommen, das neue Ziel eingeben. Dann weiß ich aber morgens nicht die komplette Distanz.
  • HirbelHirbel Beiträge: 143 [Outstanding Explorer]
    Drei Punkte antippen, Als Ausgangspunkt verwenden.
  • Martin CeMartin Ce Beiträge: 15 [Outstanding Explorer]
    Wie soll das gehen? Jedesmal wenn ich einen neuen Ausgangspunkt hinzufüge, verschwindet der vorherige. Steh grad auf der Leitung.
  • HirbelHirbel Beiträge: 143 [Outstanding Explorer]
    Dafür gibt es den Punkt fahren zur Route, oder so ähnlich.
  • kumokumo Beiträge: 6,077 Superusers
    @Martin Ce
    In den Kontextmenüs gibt es einen Punkt 'Fahren' und links davon einen Knopf mit drei senkrechten Punkten. Tippe nicht auf 'Fahren' sondern auf diesen Knopf.
  • Martin CeMartin Ce Beiträge: 15 [Outstanding Explorer]
    @kumo : danke für den Hinweis. Deshalb funktioniert es trotzdem nicht drei Ausgangspunkte zu setzten. Mit jedem neuen verschwindet der alte. Das gleiche passiert bei neuen oder mehreren Zielen.
    Ich geb euch mal die Reihenfolge, die ich gerne hätte:
    Samnaun-Silvretta bis Gaschurn (nicht über die Arlbergstraße, sondern über Galtür rein, und genau so wieder raus)-Kühtaisattel-Piller Höhe und zurück nach Samnaun.
    Vielleicht versteht ihr anschließend den Aufstand dahinter...
    Ich für mein Verständnis würde in so einem Fall eine "Punkt-für-Punkt-abfahren-Funktion" bevorzugen. Was wir ja schließlich auch in Tyre oder anderen Routenplanern am PC machen.
  • kumokumo Beiträge: 6,077 Superusers
    Quick and dirty, per MyDrive App geschaut:
    Du planst offenbar zwei Tagestouren. Quartier in Samnaun. Tour 1 über die Silvretta-Hochalpenstrasse (als ich zuletzt da war, war die gesperrt) und zurück, Tour 2 Kühtai-Rundtour.

    Ich schau mir das nach der Arbeit mal genauer an.
  • Martin CeMartin Ce Beiträge: 15 [Outstanding Explorer]
    Danke :)
  • kumokumo Beiträge: 6,077 Superusers
    Soderle:

    Tour 1 - Klickmich

    Samnaun (Ortsausgang)
    Im Bereich Landeck am Berghang über Tobadill (ist ganz knuddelig)
    Galtür (Zwischenpunkt zum Erzwingen der Tour durchs Paznauntal)
    Gaschurn (über Sivretta-Hochalpenstrasse)
    Kappl (Zwischenpunkt zum Erzwingen der Tour durchs Paznauntal)
    Im Bereich Landeck wieder am Berghang über Tobadill
    Samnaun (im Ort)

    Meinetwegen kannst du noch von Kappl nach Ulmich am nördlichen Berghang entlang fahren. Gruß an Paula und Ignatz in Ulmich...

    Wichtig dabei: Startpunkt für das Navi ist die vor Ort aktuelle Position. Den Startpunkt der Tour habe ich bewusst talwärts (kurz vor Spiss) gesetzt, damit du nicht von der Unterkunft ins Ortszentrum geleitet wirst. Die Tour ist als 'Schnellste' geplant und lässt sich über 'An Gerät senden' über die Cloud ans Gerät senden. Dort sichern und meinetwegen noch den Routentyp auf 'Autobahn vermeiden' setzen. Der Modus 'Kurvenreich' und auch 'Spannende Tour' sind in den Bergen Unsinn.

    Tour 2 - Klickmich

    Samnaun (Ortsausgang)
    Ab Fließ über die Pillerhöhe Richtung Pitztal
    Kühtai-Runde und dann über Ötz, Pillerhöhe wieder zurück
    Noch ein kleiner Abstecher ins Kaunertal
    Samnaun (im Ort)

    Wenn du eh in der Gegend bist - Den Martina-Pass von der Schweiz nach Nauders habe ich als 'klein aber fein' in Erinnerung. Und das Hahntennjoch ist eigentlich auch ein 'Muss'.
  • Martin CeMartin Ce Beiträge: 15 [Outstanding Explorer]
    @kumo vielen Dank, dass du dir so eine Mühe gemacht hast. Bin leider nicht mehr vor Ort. Über MyDrive ist der wesentliche Unterschied, dass du über "+" Ort für Ort eintippst. Das stellt nicht das Problem dar. Das Problem ist, wenn man die Punkte auf der Karte selbst antippt. Bei MyDrive bleibt der zweite Punkt erstmal als Ziel stehen. Man muss den Punkt 3 runter schieben. Ebenso verhält sich das auf dem TT selbst (und das TT rechnet auch noch unnötigerweise immer wieder neu) . Und spätestens, wenn ich in Gaschurn umdrehen möchte (setzte Ziel wieder Samnaun) , sendet mich MyDrive und auch das TT über die Arlbergstraße. Und das ist unlogisch. Weil es weder die kürzere noch die schnellere Route ist (ohne Maut).
    Also zweierlei Probleme:
    1. Ich möchte auf der Karte Punkt für Punkt eine Route planen, was mir immernoch nur mit einem sehr langen Atem gelingt.
    2. TT plant einen Umweg ein obwohl ich kürzere Strecke abrufen möchte.
    Und falls die Frage auftauchen sollte, warum ich überhaupt über das TT planen möchte, ganz einfach, weil die MyDrive App immer dann aussteigt, wenn du grad planen möchtest, und sowieso das gleiche Problem hat, wenn man auf der Karte Punkt für Punkt die Route zusammen stellen möchte.
    Puh, was ein langer Text....
  • Lorenz1Lorenz1 Beiträge: 570 [Master Explorer]
    Hallo,

    die Planung einer Tour direkt auf dem Rider 450 ist zwar anders als mit dem alten Rider 1, aber eigentlich ganz einfach, wenn man weiß wie es mit den neuen Riders geht.

    1) man tippt länger auf der Karte auf den Startpunkt, ca. 100 Meter vom tatsächlichen Startpunkt entfernt. Aus dem Kontextmenü wählt man 'Als Startpunkt verwenden'. Diesen Punkt könnte man auch weglassen. Aber wenn man von zu Hause aus eine Tagestour für den Urlaub im Schwarzwald plant muss man einen Startpunkt setzen.

    2) man tippt länger auf den Zielpunkt und wählt aus dem Menü 'Fahren'. Das Navi berechnet nun eine Strecke nach der voreingestellten Option (z.B. 'Autobahn vermeiden') vom Startpunkt zum Zielpunkt. Die Route ist natürlich Quatsch.

    3) man tippt länger auf der Karte auf den ersten Zwischenzielpunkt und wählt aus dem Menü 'In die Route einfügen' (oder so ähnlich heißt das). Die Route wird neu berechnet, vom Startpunkt zum Zwischenzielpunkt und weiter zum Zielpunkt.

    Punkt 3) wiederholt man Punkt für Punkt bis die Tour so stimmt wie man sie haben möchte. Wichtig ist die richtige Reihenfolge der Zwischenziele. Wenn man die Punkte in falscher Reihenfolge eingibt muss man hinterher die Punkte neu sortieren. Ich wähle als Option fast immer 'Autobahn vermeiden' und setze die Punkte auf die Landstraße nach dem Ortsende bei ganz großer Zoomstufe. So werde ich auf dem schnellsten Weg durch die Orte geleitet (ohne Kurven in den 30er Zonen). Nach dem Ort bin ich auf meiner gewünschten kurvigen Landstraße. Ob das Navi den Arlberg vermeidet liegt also an den Wegpunkten, die man setzt.

    Wenn die Tour fertig geplant ist kann man sie abspeichern oder gleich fahren. Ich empfehle noch, einige Touren auf seinen bekannten Hausstrecken zu planen bis man die Vorgehensweise beherrscht.

    Lorenz
  • Martin CeMartin Ce Beiträge: 15 [Outstanding Explorer]
    Hallo Lorenz,
    es ist nicht so, dass ich die Vorgehensweise einer Routenplanung im TT nicht vom Grundsatz her kenne. Trotzdem vielen Dank für deine Ausführung.
    Es stimmt nicht ganz, dass man die Punkte "nur" in die richtige Reihenfolge setzten muss. Wenn ich eine Rundtour plane und in der Nähe der alten Punkte auftauche, rechnet TT den Punkt heufig zu den vorderen dazu. Das ist genau das, was ich kritisiere. Durch das Ziel und den darauf folgenden Zwischenzielen dorthin, rechnet TT eine Runde, die ich aber so nicht haben will. Was wiederum erfordert, dass ich die Punkte neu sortieren muss. Wenn ich dann langsam soweit bin, hab ich etwa 15 Punkte mehr als ich eigentlich bräuchte. Was es beim Sortieren wiederum sehr unübersichtlich macht. Und vor allem ist es sehr zeitaufwändig, weil TT nach jedem Punkt neu rechnet.
    Und meiner Meinung nach, brauch ich definitiv nicht einen neuen Punkt setzten um dem TT zu erklären, dass ich nicht über die Arlbergstraße fahren will, da in der Voreinstellung "kürzeste Route" steht. Die Arlbergstraße hat aber 17km Umweg! Ich denke, dass TT einfach generell vermeidet, die selbe Strecke nochmal zu fahren bzw. umzukehren.
  • Lorenz1Lorenz1 Beiträge: 570 [Master Explorer]
    Hallo,

    ja, so Stellen hatte ich auch schon. Das Navi hätte eigentlich einen anderen Routenverlauf nehmen müssen. Da bleibt einem dann nichts anderes übrig als die Route mit ein bis zwei Wegpunkten auf die gewünschte Strecke zu zwingen. Sich ärgern bringt nichts.

    Lorenz
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online26

Alvo
Alvo
bonsipogi
bonsipogi
Dagobert
Dagobert
Hoeli
Hoeli
kumo
kumo
lampard
lampard
miketorcy
miketorcy
Tommy1511
Tommy1511
+18 Gäste