Feuchtigkeit TomTom Rider 410 — TomTom Community

Feuchtigkeit TomTom Rider 410

Triker-AndiTriker-Andi Beiträge: 1 [Apprentice Traveler]
(vom Moderator verschoben)

Hallo TomTom Team,

ich benutze seit Oktober 2015 obengenanntes Navi, bisher ohne Probleme.

Hatten vor 2 Wochen eine längere Wochenendtour und bei einer Rast hatte ich mein Navi am Trike gelassen. Als wir wieder losfahren wollten, hatte sich im Display ein Feuchtigkeitsfleck aufgrund Sonneneinstrahlung gebildet.

Am nächsten Tag war die Feuchtigkeitsbildung wieder weg.

Nun hatten wir am Wochenende wieder eine Ausfahrt, leider auch zwischendurch mit Regen, als wir wieder auf der Rückfahrt waren, wurde die Feuchtigkeit im Display immer schlimmer, das Display hüpfte zwischen Karte und anderen Menüs immer hin und her, die touchbedienung reagierte nicht und ausschalten ging auch nicht mehr.

Irgendwann abends konnte ich das Navi dann ausschalten, jedoch ist die Feuchtigkeit im Display jetzt generell sichtbar, siehe Bild...

304f5379-5271-4511-ac0c-adf4ae5d9d5b.jpg

Da die Garantie bereits seit längerem abgelaufen ist, würde ich gerne wissen, ob ich das Navi öffnen darf und selbst reinigen/trocknen kann oder, wie in einem Forum gelesen, im Backofen bei niedriger Temperatur trocknen kann oder ob ich es auf jeden Fall einschicken muss.

PS: Diesen Mangel habe ich bereits in mehreren Foren gelesen, ist dieses Problem beim neuen TomTom Rider 550 behoben?

Für eine Rückantwort wäre ich sehr dankbar.

Schöne Grüße Triker-Andi
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online5

5 Gäste