Rider 550 + iPhone Bluetooth Verbindung

DanTheMen
DanTheMen Registered Users Beiträge: 1
New Traveler
bearbeitet Oktober 2019 in RIDER
wann kann man denn damit rechnen das mal was an obigem Problem gemacht wird? Der aktuelle Zustand ist jedenfalls völlig inakzeptabel, man muss quasi jeden Tag alles neu pairen. Wenn man Glück hat klappt es dann. Schwer zu glauben das sowas bei Tests vor dem Release nicht auffällt, iPhones sind ja jetzt keine Raritäten. Kann natürlich sein das, dass Produkt einfach so auf dem Markt geworfen wird.
Ich hoffe das sich an dem Problem zeitnah was tut, da das Rider ansonsten ein Top gerät ist und ich es eigentlich gerne behalten würde.
«1

Kommentare

  • Aend
    Aend Registered Users Beiträge: 9
    Apprentice Traveler
    Nachdem ich mir das TomTom Rider 550 gekauft habe und nur Probleme mit Bluetooth habe, bin ich mir wirklich am überlegen das Gerät zurück zu geben.
    Das TomTom zickt mit:
    TomTom-iPhone iPhone-Sena 10S iPhone-Sena 10S (Verbindung oder Musik nicht mehr vorhanden vom iPhone. mit dem Garmin Zümo 345 war das nie ein Problem.
    weiter zickt es auch mit dem Wlan (Fritzbox 7490) WIFI soll nicht mehr da sein...
    Auf der Fritzbox ist volle Freigabe für TomTom gegeben (Homenetzwerk)….

    Was nützen all die tollen Optionen wenn die Verbindungen nicht klappen.

    Bin enttäuscht...…………..
  • Hirbel
    Hirbel Registered Users Beiträge: 143
    Outstanding Explorer
    Es funktioniert auch mit Samsung also Android nicht wirklich.
  • Voyager1954
    Voyager1954 Registered Users Beiträge: 3,366
    Revered Voyager
    Zu dem Thema gibt es ein paar Beiträge ,die TT FW ist noch nicht ganz fertig , daher ....abwarten und auf Besserung im laufe des Jahres hoffen.TT fängt bei der FW wieder bei 0 an
  • Aend
    Aend Registered Users Beiträge: 9
    Apprentice Traveler
    Sorry Und was nutzt mir jetzt dass Sie mit der Firmeware bei 0 anfangen?
    Ich gehe Freitags in die Ferien...…

    weiter habe ich pers SD Karte Tracks importiert.
    1 Versuch fehlgeschlagen
    2 Versuch erfolgreich importiert.

    Gemäss Handbuch:
    importierte Routen und Trackes sind unter meine Routen gespeichert....

    sind aber nicht da

    Gerät resetet , alles nützt nichts

    Im Moment kann das Gerät anscheinend auf Anhieb nur Navigieren, können günstigere Geräte aber auch
  • Voyager1954
    Voyager1954 Registered Users Beiträge: 3,366
    Revered Voyager
    Wer hat dich gezwungen ein so frisch auf den Markt gekommenes Gerät zu kaufen. Lieber die ersten Kinderkrankheiten abwarten und in einem halben Jahr erwerben. Bis Freitag wird sich da nix ändern
  • Aend
    Aend Registered Users Beiträge: 9
    Apprentice Traveler
    - Ich wusste nicht , dass das 550 derart neu ist. "und es mehr als nur Kinderkrankheiten hat"
    im Moment kann ich (etwas widerwillig) auf Bluetooth zu Sena und iPhone verzichten.

    ABER ROUTEN UND TRACKS IMPORTIEREN, dass muss einfach funktionieren, insbesondere via Bluetooth von einem anderen TomTom Gerät, denn der Kollege plant die Routen.
  • Voyager1954
    Voyager1954 Registered Users Beiträge: 3,366
    Revered Voyager
    Wenn die BT Protokolle nicht zueinander passen wird das nix
  • DanTheMen
    DanTheMen Registered Users Beiträge: 1
    New Traveler
    Voyager1954 schrieb:
    Zu dem Thema gibt es ein paar Beiträge ,die TT FW ist noch nicht ganz fertig , daher ....abwarten und auf Besserung im laufe des Jahres hoffen.TT fängt bei der FW wieder bei 0 an
    Also grundsätzlich sollte man schon davon ausgehen können, das die beworbenen Funktionen funktionieren. Besonders dann wenn das Gerät nicht mehr als eine Evolution vom Vorgänger ist.
  • BladeRunner83
    BladeRunner83 Registered Users Beiträge: 103
    Legendary Explorer
    Jetzt ist der kunde schuld weil er ein neues produkt kauft welches sogar nur eine weiter- anstelle einer neuentwicklung ist oder was?
  • Voyager1954
    Voyager1954 Registered Users Beiträge: 3,366
    Revered Voyager
    Bananensoftware reift in der Praxis beim Kunden ist bei vielen elektronischen Geräten so . Heute bekommt jeder moderne Fernseher regelmäßig ein FW Update oder die FritzBox zu Hause und und und .
  • Aend
    Aend Registered Users Beiträge: 9
    Apprentice Traveler
    Voyager1954 schrieb:
    Bananensoftware reift in der Praxis beim Kunden ist bei vielen elektronischen Geräten so . Heute bekommt jeder moderne Fernseher regelmäßig ein FW Update oder die FritzBox zu Hause und und und .
    Kommt TomTom aus der Bananenrepublik ???
    Neue Geräte reifen beim Kunden, ja das mag so sein, dass es noch ein paar Sachen zu optimieren gibt. Aber wir reden hier nicht von ein paar Kinderkrankheiten , wir reden von NICHT FUNKTIONIEREN.
    ICH HABE KEIN BETA GERAET GEKAUFT
  • Manisto
    Manisto Registered Users Beiträge: 86
    Renowned Wayfarer
    BladeRunner83 schrieb:
    Jetzt ist der kunde schuld weil er ein neues produkt kauft welches sogar nur eine weiter- anstelle einer neuentwicklung ist oder was?
    Nein, der Kunde ist Schuld, weil er ein neues Produkt, welches nur eine Weiter- statt Neu-Entwicklung ist, kauft. Oder so.
  • JoergenK
    JoergenK Registered Users Beiträge: 715
    Revered Pioneer
    Hi,

    ich hatte ja ein halbwegs funktionierendes Navi in Verbindung mit meinem iphone 6s.
    Ich wollte jetzt nach der großen Tour ein paar Markierungen fürs Hotel und Mittagspunkte, die ich mir über "Meine Orte" und MyDrive auf dem Navi angelegt hatte, wieder löschen.
    In MyDrive (in der Cloud) sind sie weg, aber auf dem Navi bekomme ich keine vernünftige Verbindung übers Handy um sie dort auch weg zu bekommen.
    Also habe ich die Bluetooth Verbindung im Navi und im iphone gelöscht um diese Neu zu koppeln.

    Das verdammte Dreckding lässt sich auf einmal nicht mehr richtig koppeln. Ich könnte explodieren. Ich hab das den ganzen Nachmittag probiert, aber es geht nicht.

    Das iphone sieht das Navi, der Bestätigungs Code zum koppeln wird angezeigt es kommt dann entweder die Meldung Koppeln fehlgeschlagen, oder es gibt kurz ein Verbindung, aber kein Update aus der Cloud.
    Die App Mydrive hilft auch nicht weiter eine funktionierende Verbindung herzustellen. Neustart von Navi und iphone haben nicht geholfen. Ich weiß mit dem Schrott-teil nicht mehr weiter.

    Mir sind ein paar Dinge noch nicht klar.
    Wenn nach der BT suche der Bestätigungs Code angezeigt wird, steht ja ein mal auf dem Navi koppeln und einmal auf dem iphone, wo muss ich das bestätigen, auf beiden?
    Was genau spielt die App für eine Rolle? Die zeigt mir immer nur an wie ich mich zu verbinden habe.
    So ein Ärger mit Bluetooth hatte ich noch nie.
  • JoergenK
    JoergenK Registered Users Beiträge: 715
    Revered Pioneer
    Man oh man, man muss wohl erst anständig Dampf ablassen. Heute morgen mit der letzten Hoffnung noch mal probiert und schwubs geht es. Traffic und update der Orte ist drauf, Benachrichtigung bei Whatsapp und anruf geht, ich glaube ich täume.
    Ich könnte echt schreien, ich haben nix anderes gemacht als gestern.
    Die Funktion ist wahrscheinlich vom Winkel zum Mond abhängig, oder von Ebbe und Flut.
  • VStrom-1k
    VStrom-1k Registered Users Beiträge: 163
    Exalted Navigator
    Voyager1954 schrieb: »
    Zu dem Thema gibt es ein paar Beiträge ,die TT FW ist noch nicht ganz fertig , daher ....abwarten und auf Besserung im laufe des Jahres hoffen.TT fängt bei der FW wieder bei 0 an

    Nach über einem Jahr mal nachgefragt: Wo blebt nun eigentlich DIE Firmware, die die ganzen Kommunikationsprobleme [vornehmlich über Bluetooth] beseitigt?
    Iphones wie auch Headsets sind immer noch ein Drama.
  • Voyager1954
    Voyager1954 Registered Users Beiträge: 3,366
    Revered Voyager
    TT arbeitet mit Hochdruck an Verbesserungen,in einem Jahr noch mal fragen.Bei TT mahlen die Windmühlen langsam
  • Lorenz Haupt
    Lorenz Haupt Registered Users Beiträge: 332
    Supreme Pioneer
    Hallo,

    die mahlen überhaupt nicht oder in die falsche Richtung.
  • VStrom-1k
    VStrom-1k Registered Users Beiträge: 163
    Exalted Navigator
    Voyager1954 schrieb: »
    ..TT arbeitet mit Hochdruck an Verbesserungen..

    Das, mit Verlaub, halte ich für eine glatte Falschaussage. Fake News.


  • Fazer-Thom
    Fazer-Thom Registered Users Beiträge: 1,035
    Exalted Pioneer
    Voyager1954 schrieb: »
    TT arbeitet mit Hochdruck an Verbesserungen,...
    DAS, glaubt hier wirklich keiner mehr!
  • sf1
    sf1 Registered Users Beiträge: 27
    Prominent Wayfarer
    Hallo zusammen,
    nochmal die Frage an alle iPhone Besitzer: Gibt es irgendjemand, bei dem die Bluetooth-Verbindung zwischen iPhone mit iOS 13.1.2 und TT Rider 550 mit Firmware 19.201.0010.411 (0) (27.09.2019) dauerhaft zuverlässig funktioniert? Bei mir tut es das nämlich nicht. Weder auf einem iPhone 7 noch auf einem iPhone 8 noch auf einem iPhone XS. Das Ganze lässt sich zwar gemäß TomTom Anleitung koppeln, nach kurzer Zeit bricht die Verbindung jedoch zusammen und wird auch nicht wieder aufgebaut.
  • Elchdoktor
    Elchdoktor Registered Users Beiträge: 2,372
    Revered Voyager
    sf1 schrieb: »
    Gibt es irgendjemand, bei dem die Bluetooth-Verbindung zwischen iPhone mit iOS 13.1.2 und TT Rider 550 mit Firmware 19.201.0010.411 (0) (27.09.2019) dauerhaft zuverlässig funktioniert?
    Lies doch mal, was unsere Moderatorin @Justyna hier geschrieben hat:
    https://discussions.tomtom.com/de/discussion/comment/1674876/#Comment_1674876
    Damit sollte sich das Problem mit der Bluetooth-Verbindung hoffentlich beheben lassen.

  • sf1
    sf1 Registered Users Beiträge: 27
    Prominent Wayfarer
    Hallo Elchdoktor!
    Danke für die Info! Den von Justyna aus dem englischen Forum beschriebene Workaround habe ich schon mehrfach hinter mir. Ohne Erfolg. Es ist immer die gleiche Geschichte: Die BT-Verbindung lässt sich danach einrichten, ist jedoch nicht dauerhaft. Meistens verabschiedet sie sich ohne jedwedes Zutun, einfach so. Wenn ich die WLAN-Verbindung des TomTom und des IPhone deaktiviere, ist das Ganze etwas stabiler aber auch nicht dauerhaft. Und wenn die Verbindung einmal verloren gegangen ist, lässt sie sich auch nicht wieder einrichten. Dann muss alles wieder deinstalliert und neu eingerichtet werden. Das Ganze ist ein schwerwiegender Software-Fehler, der ganz sicher nicht auf Apple-Seite liegt, da wirklich alle anderen Blutetooth-Geräte mit dem neuen Apple iOS einwandfrei funktionieren.
  • Fazer-Thom
    Fazer-Thom Registered Users Beiträge: 1,035
    Exalted Pioneer
    Es geht immer noch nicht!
  • Fazer-Thom
    Fazer-Thom Registered Users Beiträge: 1,035
    Exalted Pioneer
    @nik1
    Da du nichts konstruktives beizutragen hast, unterlasse es doch bitte, hier rumzuspammen!