Wird die TomTom GO APP noch weiter entwickelt?

1568101120

Kommentare

  • [Gelöschter Benutzer]
    [Gelöschter Benutzer] Beiträge: 5,321
    Supreme Navigator
    Weiteres Beispiel, die Karl-Friedrich-Straße ist seit Anfang Juli frei befahrbar.

    d5a9659f-dc06-4502-9606-3443743050d9.jpg
    7af96aa5-39c0-428b-b001-d57ab94a632f.jpgUnd die Anschlussstelle Thurland der A9 fehlt:

    1719a79d-aca9-40e7-9392-f560241e44b0.jpg
    9fca0a0f-36ae-4e20-baa1-026d66c17584.jpg
  • Test9
    Test9 Registered Users Beiträge: 284
    Supreme Pioneer
    EthoZ schrieb:
    Weiteres Beispiel, die Karl-Friedrich-Straße ist seit Anfang Juli frei befahrbar.

    d5a9659f-dc06-4502-9606-3443743050d9.jpg
    7af96aa5-39c0-428b-b001-d57ab94a632f.jpgUnd die Anschlussstelle Thurland der A9 fehlt:

    1719a79d-aca9-40e7-9392-f560241e44b0.jpg
    9fca0a0f-36ae-4e20-baa1-026d66c17584.jpg


    Welche Kartenversion ist es denn in derApp nach dem Update?
    10.15? 10.20?
  • [Gelöschter Benutzer]
    [Gelöschter Benutzer] Beiträge: 5,321
    Supreme Navigator
    Solche Versionsbezeichnungen gibt es nicht mehr.

    P.S.: Wozu das Zitat??
  • Test9
    Test9 Registered Users Beiträge: 284
    Supreme Pioneer
    Und wie sind die Karten jetzt nach Aktualität gekennzeichnet? Neues Nummern System?
    Oder gar nichts mehr, wie auf mydrive?
  • [Gelöschter Benutzer]
    [Gelöschter Benutzer] Beiträge: 5,321
    Supreme Navigator
    Es gibt schon eine Nummer. Was die aber aussagen soll, weiß ich nicht zumal man jeden Kartenschnipsel separat updaten kann oder auch nicht.
    Ich sehe aber auch so, dass es sich um die Version Asbach handelt.
  • Jürgen
    Jürgen Community Managers, Administrators Beiträge: 7,515
    Community Manager
    Die App ist noch in Beta und unterstützt noch keine vollständigen Kartenupdates. Derzeit kannst Du jedoch die inkrementellen Kartenaktualisierungen bereits anwenden, sofern sie angeboten werden. Einige Kartenprobleme können durch diese inkrementellen Updates bereits behoben werden.
  • oe5psl
    oe5psl Registered Users Beiträge: 752
    Revered Pioneer
    ich fürchte, solange die zuständigen Behörden die eine oder andere Fertigstellung bzw. Änderung nicht bekannt geben, können TT-user sich die Finger wund schreiben, es wird sich in der map nichts ändern.
    Habe die Google-Map durchsucht, gleiches Ergebnis.
    LG. oe5psl
  • Ecke-81
    Ecke-81 Registered Users Beiträge: 40
    Renowned Trailblazer
    Leider scheint die Entwicklung der neuen App komplett eingeschlafen zu sein. Dabei fing das Projekt mit wöchentlichen Updates inkl. neuen Funktionen so vielversprechend an.
    Seit fast einem Jahr gibt es nur noch wenige fragwürdige Updates mit angeblichen Bugfixes, während die merkbaren Fehler nicht behoben werden.
    Das gleiche Dilemma ist bei der normalen Go mobile App und bei der Software der Go Geräte zu beobachten. Wenn zumindest die aktuellen Karten aus der MyDrive App zeitnah in die App bzw. auf die Geräte geladen werden könnten und TomTom Traffic in allen verfügbaren Ländern empfangen werden könnte, wäre es schon mal ein großer Fortschritt.
    Die Kartendaten der Konkurrenz sind mittlerweile fast tagesaktuell inkl. neu gebauter Straßen, während man bei TomTom selbst bei den NDS Karten weiterhin in der Regel mindestens ein halbes Jahr warten muss. TomTom gibt seit Jahren in der Presse nur noch leere Versprechungen ab, die niemals umgesetzt werden, während andere Anbieter still und leise ihre Produkte verbessern.
  • mapfanatic
    mapfanatic Registered Users Beiträge: 2,334
    Revered Voyager
    Ecke-81 schrieb:
    Die Kartendaten der Konkurrenz sind mittlerweile fast tagesaktuell inkl. neu gebauter Straßen, während man bei TomTom selbst bei den NDS Karten weiterhin in der Regel mindestens ein halbes Jahr warten muss.

    Beispiele?!
  • mapfanatic
    mapfanatic Registered Users Beiträge: 2,334
    Revered Voyager
    @EthoZ
    Das Routing-Problem MD in Grenzach ist seit heute beseitigt. In Karlsruhe leider noch nicht.
  • Ecke-81
    Ecke-81 Registered Users Beiträge: 40
    Renowned Trailblazer
    mapfanatic schrieb:
    Ecke-81 schrieb:
    Die Kartendaten der Konkurrenz sind mittlerweile fast tagesaktuell inkl. neu gebauter Straßen, während man bei TomTom selbst bei den NDS Karten weiterhin in der Regel mindestens ein halbes Jahr warten muss.
    Beispiele?!

    Die Ortsumgehung Neubäu, der Anschluss von Haidhäuser, die noch im Bau befindliche Umgehung Nittenau (alles im Bayerischen Wald) sind bereits in der Karte von Here Maps vorhanden. Es gibt seit kurzem eine App "Map Creator", in der Nutzer Kartenfehler und neue Straßen selbst melden und einzeichnen können. Anscheinend hat diese App zu einer deutlichen Verbesserung der Qualität und Aktualität von Here Maps geführt, da die TomTom Karte früher meist aktueller war.
    Da MapShare mit einer direkten Korrekturmöglichkeit von Kartenfehlern auf den aktuellen Geräten und Apps noch immer nicht angeboten wird, hat sich die Kartenqualität von TomTom sehr stark verschlechtert, was besonders Tempolimits, Abbiegeverbote und neu eingerichtete Kreisverkehre betrifft.
    Die MyDrive App hat deutlich aktuellere Karten, die ca. monatlich aktualisiert werden und zeigt neuerdings auch einige, noch im Bau befindliche Strecken an. (z.B. A94, Anschluss B15N an A92, Umgehung Lederdorn, Ausbau B85 bei Roding).

    Die neue Go NDS App bekommt die regelmäßigen Kartenupdates bisher nicht, obwohl tagesaktuelle Karten ("daily map updates", "real time maps") das Hauptmerkmal der neuen App bzw. des neuen Kartenformats sein sollten.
    Es werden nur sogenannte "incremental map updates" im Abstand von ca. 6 Wochen angeboten, die am Straßennetz überhaupt nichts verändern. Nicht einmal per MSR gemeldete Tempolimits werden korrigiert, die auf der älteren Karte der regulären Go Mobile App bereits stimmen.
    Kleinere Straßen sind auf der Karte in der NDS App nicht mehr vorhanden, so dass man besonders auf dem Land weiterhin die alte App benötigt. Hier sollte TomTom eine Auswahl ermöglichen, ob man die detaillierte Karte mit sämtlichen kleinen Straßen oder die abgespeckte Variante laden möchte.
  • Test9
    Test9 Registered Users Beiträge: 284
    Supreme Pioneer
    Ecke-81 schrieb:
    mapfanatic schrieb:
    Ecke-81 schrieb:
    Die Kartendaten der Konkurrenz sind mittlerweile fast tagesaktuell inkl. neu gebauter Straßen, während man bei TomTom selbst bei den NDS Karten weiterhin in der Regel mindestens ein halbes Jahr warten muss.
    Beispiele?!
    Die Ortsumgehung Neubäu, der Anschluss von Haidhäuser, die noch im Bau befindliche Umgehung Nittenau (alles im Bayerischen Wald) sind bereits in der Karte von Here Maps vorhanden. Es gibt seit kurzem eine App "Map Creator", in der Nutzer Kartenfehler und neue Straßen selbst melden und einzeichnen können.


    https://www.tomtom.com/mapshare/tools/

    Hier kannst Du alles an TT melden.
  • mapfanatic
    mapfanatic Registered Users Beiträge: 2,334
    Revered Voyager
    Ist das nicht korrekt?

    cc1e746f-9232-4dbb-b03f-8788657d615f.jpg
  • mapfanatic
    mapfanatic Registered Users Beiträge: 2,334
    Revered Voyager
    here aktueller, an dieser Stelle bestimmt nicht.
    10ccff13-f224-42c2-a41c-e777e68fe6fc.jpg
  • Ecke-81
    Ecke-81 Registered Users Beiträge: 40
    Renowned Trailblazer
    In MyDrive sind die neu gebauten Straßen (Neubäu und Haidhäuser) bereits enthalten. Es fehlen leider bisher die Kartenupdates für beide Go Mobile Apps (Release und NDS Beta).
    Die momentane Verlegung der B85 bei Roding ist nur provisorisch. In MyDrive ist schon der kreuzungsfreie Ausbau der B85 zu sehen.
    Merkwürdigerweise verlàuft eine Traffic-Meldung über den noch nicht existierenden Kreisverkehr. Hoffentlich schleicht sich da kein Kartenfehler im nächsten Kartenupdate für die App ein. Noch im Bau befindliche Straßen sind im Kartenmaterial in der Regel als gesperrt hinterlegt und können per MapShare und möglicherweise per incremental updates zeitnah entsperrt werden.
    Leider werden die regelmäßigen Kartenupdates bisher nicht angeboten.

    f15dd405-7987-485d-8ebe-428e577f8fd9.jpg
  • kriztan
    kriztan Registered Users Beiträge: 13
    Legendary Explorer
    Hab jetzt im Raum Berlin mehrfach festgestellt, dass die Verkehrsinformationen nicht angezeigt werden. Es wird keine Verbindung zu MyDrive hergestellt. Ein App Neustart bringt nix. Auch auf dem Zweithandy funktioniert es für Stunden nicht. Sehr hilfreich im Berufsverkehr. Danke TomTom. Gut, dass ich per Vorkasse für den Dienst bezahlt habe...
  • Dagobert
    Dagobert Beiträge: 6,697
    Superuser
    Wozu brauchst du MyDrive...? Mir werden
    Verkehrsinformationen einfach im TT GO App angezeigt....
  • kriztan
    kriztan Registered Users Beiträge: 13
    Legendary Explorer
    Dagobert schrieb:
    Wozu brauchst du MyDrive...? Mir werden
    Verkehrsinformationen einfach im TT GO App angezeigt....

    Hast natürlich Recht, es ist nicht MyDrive, sondern die Traffic Verbindung.
  • Dagobert
    Dagobert Beiträge: 6,697
    Superuser
    Bei mir dauert ein bisschen dann aber kommt alles...
    Hast du probiert die App neu zu installieren...?
  • kriztan
    kriztan Registered Users Beiträge: 13
    Legendary Explorer
    Das neu installieren wird vermutlich nicht viel bringen, da es auf zwei Handys nicht funktioniert hat. Heute früh lief auf beiden alles perfekt. Vermutlich sind in der Rush Hour die Rechenzentren überlastet. Die Ausfälle sind hauptsächlich in den Stoßzeiten zu finden. Und als Lösung ist eine Neuinstallation nicht zu sehen, wenn man unterwegs auf das bezahlte Ding angewiesen ist. Ich kann nicht mal ganz nebenbei mehrere GB an Kartendaten neu laden ohne WLAN.
  • bjmawe
    bjmawe Registered Users Beiträge: 142
    Supreme Trailblazer
    Kommt eigentlich noch eine Aktualisierung, eine Neuerung, eine Veränderungn oder wird dieser neue Versuch einer App auch sang- und klanglos untergehen bzw. in der Bedeutungslosigkeit verschwinden, wie so vieles andere von TomTom ebebso was zuvor noch lautstark mit Pomp und Trara angekündigt wurde?

    Langsam aber sicher macht man sich als langjährig treuer Kunde ernsthaftere Gedanken, ob man das (sinkende) Schiff nicht besser verlassen sollte ... traurig alles, sehr traurig.
  • kriztan
    kriztan Registered Users Beiträge: 13
    Legendary Explorer
    Tja, ich befürchte da passiert nicht mehr viel. Die Global Player wie Here und Google werden den Markt untereinander aufteilen. Da haben die Kleinen keine Chance. Zumal deren Produkte nahezu gleich gut und dazu noch Entgelt frei sind. Wenn nun schon Autokonzerne ganze Flotten künftig nicht mehr mit TomTom ausstatten und stattdessen auf z.B. Here setzen, entgeht TomTom ein Großteil an finanziellen Mitteln.
  • Lochfrass
    Lochfrass Beiträge: 18,988
     Superuser
    bjmawe schrieb:
    Kommt eigentlich noch eine Aktualisierung, eine Neuerung, eine Veränderungn oder wird dieser neue Versuch einer App auch sang- und klanglos untergehen bzw. in der Bedeutungslosigkeit verschwinden, wie so vieles andere von TomTom ebebso was zuvor noch lautstark mit Pomp und Trara angekündigt wurde?
    bjmawe schrieb:
    Es gibt ein kleines Update.
    1.0.6 Bugfixes and improvements.
    Mir wird dieses Update, obwohl ich die App ganz offiziell über das Beta-Tester Verfahren nutze, nicht angeboten.

    Wäre jemand so lieb und gibt mir einen Hinweis, wie ich das Update anstupsen kann? Bisher nutze ich noch die Version 1.0.5.

    Danke.

    LG bjmawe
    https://de.discussions.tomtom.com/tomtom-app-fuer-android-166/wird-die-tomtom-go-app-noch-weiter-entwickelt-992795/index7.html#post1151360

    Tut mir leid aber das verstehe ich doch gerade nicht. Wenn du Beta tester bist(falls es sowas wirklich gibt bei TomTom) dann solltest du doch wissen
    Vielleicht kannst du mir ja auf die Sprünge helfen. Auch gerne als Private Nachricht. Dann aber mich Abonnieren damit ich Antworten kann.
  • bjmawe
    bjmawe Registered Users Beiträge: 142
    Supreme Trailblazer
    Lochfrass schrieb:
    Tut mir leid aber das verstehe ich doch gerade nicht. Wenn du Beta tester bist(falls es sowas wirklich gibt bei TomTom) dann solltest du doch wissen
    Vielleicht kannst du mir ja auf die Sprünge helfen. Auch gerne als Private Nachricht. Dann aber mich Abonnieren damit ich Antworten kann.

    Das täuscht nicht darüber hinweg, dass es weder Updates für die alte App gibt, noch dass es für die neuere irhendwelche Neuerungen in den vergangenen Wochen gegeben hätte. Es ist alles sehr zäh und schleppend.

    Meine Aussage sagt ja im Grunde - leider - alles aus ...
  • Dagobert
    Dagobert Beiträge: 6,697
    Superuser
    So wie ich es verstanden habe, soll nächste Woche was für TT GO App kommen.
Diese Diskussion wurde geschlossen.