Anzeige von Straßensperrungen scheint buggy — TomTom Community

Anzeige von Straßensperrungen scheint buggy

daniellodaniello Beiträge: 205 [Renowned Trailblazer]
Auf dem Hinweg nach Polen war auf der L20 von direkt vor Bötzow von Falkensee aus kommend eine Straßensperrung - diese wurde auch angezeigt. Auf dem Rückweg war die Straßensperrung nicht mehr unter den Meldungen aber tatsächlich noch vorhanden.

Im Mapshare Reporter wird diese Straßensperre aktuell angezeigt.
Im Mydrive Routenplaner wird diese Straßensperre angezeigt.

Mein TTR420 ist per USB mit dem PC verbunden und bei den Tomtom-Deinsten wird auch Netzwerkstatus "Verbunden" angezeigt.
Alle Dienste sind "Aktiviert"

Wenn ich jetzt eine Route plane von Falkensee nach Velten gibt es keinen Hinweis auf besagte Sperrung - trotzdem will es mich über die L20 navigieren. Weder gibt es einen Hinweis "keine Route planbar" - noch ein Hinweis in der Seitenleiste.

Was ist denn hier faul?! Das Aufspielen des aktuellen DSGVO-Updates hat keine Veränderung herbeigeführt.

Edit: Das Autosymbol auf der ersten Einstellungsseite hat ein "x" daneben und is grau. Hat das Tomtom-Verkehrsmeldesystem womöglich ein Problem?

VG
Daniello

Kommentare

  • [Gelöschter Benutzer][Gelöschter Benutzer] Beiträge: 5,321 [Supreme Trailblazer]
    Go Mobile

    ff5f11c4-d33a-4cc3-b240-6667b261d771.jpg
  • daniellodaniello Beiträge: 205 [Renowned Trailblazer]
    Danke für den Screenshot! Dann ist meine Annahme wohl irrig, dass es per USB-Verbindung gehen müsste. Hab jetzt das BT-Tethering aktiviert und nach einer Weile hat sich das Auto-Symbol auch aktiviert .. dann war alles wieder gut und die Sperrung auch auf dem Navi zu sehen.
    Der Rückweg aus Polen war zwar auch "getethert" .. aber wer weiß schon wie gut die Verbindung war usw. In Google Maps gibt es diese Sperrung nicht .. alles in allem etwas verwirrend.
    Nach trennung des BT geht das Cloud-Symbol aus und die Autos bleiben an .. scheint als hätte es einen Datensatz runtergeladen der es derzeit noch für aktuell hält.
    Dass es beim Track jetzt behauptet es sei keine Route möglich kann ich verstehen. Dass es bei der Route das gleiche behauptet ist eher nicht so verständlich. Es muss ja nicht die ausgeschilderte Umleitung kennen .. aber irgend ein weg sollte doch möglich sein.
  • daniellodaniello Beiträge: 205 [Renowned Trailblazer]
    Straße ist noch immer gesperrt - wird aber in MyDrive bei mir nicht als gesperrt angezeigt. Komisch .. nehmen da Leute bei Mapshare Sperrungen unkontrolliert wieder raus? Merwürdig.

    Wollte das in Mapshare checken .. da sieht man aber leider kein Verkersstörungen :-(
  • HirbelHirbel Beiträge: 143 [Outstanding Explorer]
    Tja die hatte ich auch schon bei Mapshare gemeldet, war aber wieder verschwunden, selbst das Autonavi von VW wollte mich da lang schicken.
    Auch auf einer längeren Tour hatte ich viele Sperrungen die nicht angezeigt wurden, obwohl die Baustellen sichtbar nicht erst wenige Tage bestehen.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online0