Was ist mit Yannick los? — TomTom Community

Was ist mit Yannick los?

tomtomnajatomtomnaja Beiträge: 12 [Master Traveler]
bearbeitet 22. Oktober in MyDrive Connect
Ich bin oft im französischen Grenzgebiet unterwegs. Bisher hatte Yannick leichte Probleme mit der Aussprache von französischen Ortschaften und Straßen. Doch seit einiger Zeit will er diese partout englisch aussprechen. Und das geht gründlich schief.
Auf einer Tour vom Elsaß nach Lothringen schickt er dich von Molschäm über Säwwern nach Sagemainz und sucht dann Rune Schnall.
Yannick, wer hat dir denn so einen Quatsch beigebracht ? Und wer kann dir das wieder abgewöhnen?

Kommentare

  • Voyager1954Voyager1954 Beiträge: 3,275 [Revered Pioneer]
    Yannick spricht die Straßen auf deutsch aus ,um die Straßen richtig zu betonen bedarf es einer Französischen TTS Stimme und die bekommst du auf Anfrage von einem Forumsmoderator
  • tomtomnajatomtomnaja Beiträge: 12 [Master Traveler]
    Danke für die Antwort.
    Mein Yannick spricht Orte und Straßen nicht deutsch aus.
    Die französische rue nationale lautet bei ihm nicht wie auf deutsch rü (ue) nazional, sondern eher englisch ru näschenäl. Lothringer Ortsnamen mit -bach am Ende spricht er weder deutsch bach, noch französisch bak aus sondern konsequent englisch bäck.
    Mein Yannick konnte es vor einiger Zeit besser, aber aktuell nicht mehr, er inglischt nau.

    So, und das hätte ich gerne wieder rückgängig gemacht.
  • superpuckysuperpucky Beiträge: 128 [Prominent Wayfarer]
    Kann mich den Ausführungen nur anschließen. Auch in Italien werden die Straßen und Ortsnamen jetzt englisch ausgesprochen.
  • mijanamijana Beiträge: 1 [Apprentice Traveler]
    Das gleiche Phänomen musste ich auch dieses Jahr während meines Urlaubs in Frankreich feststellen.

    Alles, was sich irgendwie auf englich aussprechen lässt, spricht Yannick jetzt englisch aus.
    Mit der "Route National Seven" (komplett englich ausgesprochen) könnte man ja noch leben, aber die Ortnamen werden nun teilweise bis zur Unkenntlichkeit entstellt wiedergegeben. Aus Barjac wird "Bartschäk", Lyon wird von Yannick wie das englische "lion" ausgesprochen, aus "Jean Monnet" wird englisch "Jean Money" - bei vielen anderen Orten ist es so schlimm, dass man noch nicht einmal mehr erahnen kann, welcher Ort gemeint ist.

    Das Merkwürdige ist, dass Yannick letztes Jahr noch relativ gut französisch "gesprochen" hat. Okay, es war nicht perfekt, aber für eine Computerstimme schon ganz gut.
    Er hat letztes Jahr noch nicht versucht, alles englisch auszusprechen.

    Was ist da passiert?
    Letztes Jahr war noch alles gut und dieses Jahr waren die Ansagen in Frankreich eine Katastrophe.
  • superpuckysuperpucky Beiträge: 128 [Prominent Wayfarer]
    Die Anfragen sind jetzt schon fünf Monate alt. Bis jetzt noch keine Reaktion von TomTom. Wirklich schade!
    Die Aussprache ist katastrophal!
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online30

Elchdoktor
Elchdoktor
Grayman
Grayman
Niall
Niall
Oskar-2
Oskar-2
payprince
payprince
Test9
Test9
+24 Gäste