TomTom Navi für Wohnmobile — TomTom Community

TomTom Navi für Wohnmobile

drivetruedrivetrue Beiträge: 1 [New Traveler]
Ist das TomTom Navigationsgerät für Wohnmobil Go Live eingestellt ?
Wird ein neues Produkt für Wohnmobil entwickelt ?
Ist ein Navi für LKW auch für Wohnmobile einsetzbar

Kommentare

  • Voyager1954Voyager1954 Beiträge: 3,361 [Revered Voyager]
    Das mit der WOMO Version kann die nur TT selber verraten und das tun sie nicht .
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 12,534
    Superuser
    drivetrue schrieb:
    Ist ein Navi für LKW auch für Wohnmobile einsetzbar
    Du kannst Maße, Gewichte und Geschwindigkeit vorgeben.
    Du wirst dann vom Navi als LKW behandelt mit deinen voreinstellungen
    In der Bedienungsanleitung wird einiges Erklärt. Auch ein Routen als PKW ist möglich
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 8,194
    Superuser
    Schau mal die Bilder an !! Aber es ist kein Camper Navi mit allem was man da so vermutet/braucht, das muß von vorne rein klar sein !
    Du kannst Camper Poi´s auch von anderen Quellen hinzu fügen !
    62a6e0b6-a89c-4ad1-888d-0a7d8f89e9ef.png
    957e0f30-4452-43a3-a6bb-46f367316b75.png
  • BemboBembo Beiträge: 14,320
    Superuser
    Es ist eigentlich schade das TT kein Camper und Wohnmobil Navi produziert. Bin überzeugt, da würden einige verkauft werden.
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 8,194
    Superuser
    Ja ein Camper, und natürlich wie schon gehabt bei TT auch ein Pkw mit Anhänger wäre nicht schlecht. Warum gerade das Europäische Camper Reisevolk Nummer 1 --- "Die Holländer" das nicht machen ???????????


    Hier können sie es doch !!!:rofl:

    d8bce216-afd9-43b8-a2c9-7f45a3c43689.jpg
  • Wie Holländisch ist TT noch?? Made in China steht auf meinem Gerät, in Lodz ist auch was.....
    Heiko schrieb am 02.07.2013:Ja eine Camper Version ist in Arbeit

    Da haben sie auch noch andere Ambitionen gehabt, wie DTM, Pois, andere Karten etc. alles sinnvoll für eine Tour mit Camper. Leider ist es sehr ruhig und es kommt nicht wirklich was neues - doch der neue Rider, aber ist ja wie damals nav4 zu nav5 eine logische Weiterentwicklung. Nur scheint es aber TomTom nicht wirklich zu interessieren MEHR zu machen als der minimale Funktionsumfang und Einstellmöglichkeiten zu verbessern.
    OFF: Für ein Start Model ok aber ein go?
    Wo bleibt das eine Gerät dass vieles kann (wenn es der User will, Expertenmodus) und für unterschiedliche User die Karten und Dienste per In-App kauf zur Verfügung stellt?
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 8,194
    Superuser
    Naja Bosch, Siemens, Electrolux und noch viel mehr ist auch deutsch und aus China ! Das wundert dich doch nicht wirklich ?
    Oder hast du ein in der Schweiz komplett Hergestelltes Smartphon oder Handy ???
    Selbst eure Uhren sind nicht 100 % Schweiz, es müßen nur 50 % in der Schweiz nachgewiesen werden und schon ist es eine Schweizer Uhr (mit Asiatischem 50% Anteil.)
    Also das ist ja wohl selbst beim Klopapier so heutzutage !!:rofl:

    Ein High End Gerät wird es in dem Bereich nie geben !!!
  • ist mir klar s-i-g-g-i aber wieviel ist noch Holländisch bei TomTom?? Sonst hätten Sie vermutlich eine Camperversion schon programmiert. Obschon TomTom kennt ja die Berge auch nicht Stichwort Schnee, optimale Route
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 8,194
    Superuser
    Vielleicht noch mehr als bei der Schweizer Uhr ?? Ich weiß es nicht ?:rofl:
  • DieterGDieterG Beiträge: 8 [Legendary Explorer]
    Nach meinem Kentnisstand kommt die Software aus Holland. Bei https://www.tiobe.com/tqi/awards/ gab´s 2018 den 1. Preis für Qualität
  • [Gelöschter Benutzer][Gelöschter Benutzer] Beiträge: 5,321 [Supreme Trailblazer]
    Voyager1954 schrieb:
    Das mit der WOMO Version kann die nur TT selber verraten und das tun sie nicht .
    http://corporate.tomtom.com/releasedetail.cfm?ReleaseID=1065579

    https://www.tomtom.com/de_de/drive/camper-caravan/
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 8,194
    Superuser
    Mist----jetzt kommt da endlich ein (teures)Camper (ich erahne schon die vielen Threads) und das Ding hat wieder keinen Camera Anschluß !!!! Es gibt ja welche die wollen unbedingt ihre Rindviecher die sie hinten auf dem Lkw haben auf dem Navi sehen und es gibt Camperfahrer die wollen ihr Heck beim einparken sehen.
    Wenn die "Detaillierte POIs" schöne Bildchen haben ist es ein Faustschlag ins Gesicht aller die sich schon lange über die lächerlichen Poi Gestalltungsmöglichkeiten beschweren !!!!.
  • BemboBembo Beiträge: 14,320
    Superuser
    Vermutlich würde dann das Navi noch teurer. (Kameraanschluss.)
    Wobei ich trete vermutlich nun in ein Wespennest.
    Teils beherrschen einige das rückwärts einparken gar nicht. Man sieht das immer wieder auf den Rastplätzen. Ein Beispiel: Bellinzona Süd. (Auch Nord) Es wird immer wieder auf den Busparkplätzen geparkt, wo für Buse reserviert sind. Kann aber teuer werden, wenn der liebe Aufpasser dort ist.
    mfg. Bembo
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 8,194
    Superuser
    Machen die Camper auch hierzulande mit den Lkw Plätzen ! Aber unsere Sheriffs haben ja besseres zu tun als da mal einzugreifen. Die kontrollieren lieber die Lkw ob sie auch brav die Ruhezeiten eingehalten haben. Kommst man dann mit dem Argument kein freier Parkplatz gefunden heißt es nur "nicht unser Problem". Wenn ich in einen Lkw Parkplatz möchte der von einem Camper belegt ist sage ich nur einmal zu ihm daß er bitte wo andres parken soll. Fängt er ne Diskussion an wähle ich die 110 !!!:rofl::rofl:
    Die Polizei muß diesen Anruf festhalten und ich hab ne Handhabe bei der nächsten Kontrolle !:wink:
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online0