Wetteranzeige auf TomTom — TomTom Community

Wetteranzeige auf TomTom

EdvlerEdvler Beiträge: 1 [New Traveler]
Hallo zusammen, habe mir gedacht, es wäre eine feine Sache, Wetterinformationen für den Zielort, eventl auch für Reise unterwegs (auch Forecast) auf dem Navi zu haben....haben doch Internetverbindungen über Smartphone, sollte doch technisch kein Problem sein, diese Daten entsprechend aufzubereiten, darzustellen (meinethalben auch auf einem separaten Screen....was haltet Ihr davon? Hat ein Mitbewerber sowas......??? (Wäre erst mal Alleinstellungsmerkmal....oder)
«1

Kommentare

  • LochfrassLochfrass Beiträge: 13,175
    Superusers
    Hallo Edvler
    Wilkommen im Forum wo sich TT Nutzer gegenseitig helfen.

    Das mit dem Wetter hatte TT schon damals in den Live Geräten wie das TT XL Live oder auch Go Live Geräte.
    Das waren die Generation der "Nav2/Nav3" Geräte.

    TT hat sich gegen dieses Feature entschieden und diese Funktionen weggelassen bei den aktuellen Geräten.

    Siehe auch hier wo man die Live Dienste verlängern kann für bestehende Geräte unter Funktionen:
    https://www.tomtom.com/de_de/drive/maps-services/shop/live-services/europe/
  • Trend43Trend43 Beiträge: 5,356
    Superuser
    Fast jeder hat doch ne Wetterapp auf dem Smartphone, was soll denn da noch die Wettervorhersage im Navi? Halte ich für überflüssig ...

    Gruß Trend
  • Auf einer Website für Tom2 Automotive habe ich u.a. das Wetter auf einer aktuellen Karte gesehen. Evt. gibt es ähnliche Funktionen im Automotive Bereich schon.

    Im PND Bereich wäre vieles möglich, müsste Programmiert werden. Tom2 macht da aber wohl nix mehr :(
  • BemboBembo Beiträge: 14,790
    Superuser
    @Edvler
    Die älteren Navi hatten die Wetter Info.
    Mir fehlt das auch. Nicht alles auf Smartphone abschieben.
    lg. Bembo
  • [Gelöschter Benutzer][Gelöschter Benutzer] Beiträge: 5,321 [Supreme Trailblazer]
    Überflüssig wie ein Kropf.
  • BemboBembo Beiträge: 14,790
    Superuser
    EthoZ schrieb:
    Überflüssig wie ein Kropf.
    Vielleicht für dich. Aber nicht für andere. Es wäre so langweilig auf dieser nicht immer einfachen Welt, wenn alle deiner Meinung sind.
  • DagobertDagobert Beiträge: 5,036
    Superuser
    Was wir alles schon haben/ nützen, was überflussig ist und viele können nicht mehr drauf verzichten....:wink::sunglasses:
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 13,175
    Superusers
    Ohh ja Dagobert.
    Und das schlimme ist das viele ihrem Smartphone mehr glauben als dem Blick aus dem Fenster.
    Man weiß ja aus eigener Erfahrung das das Wetter und die Vorhersage nicht immer Passen. Es kann sein das es in Bebra stimmt und 10Km weiter weg Regnet es.

    Vielleicht hat es auch was Gutes das es nicht mehr da ist. Soll jeder für sich entscheiden.
  • DagobertDagobert Beiträge: 5,036
    Superuser
    Was meinst du was ein Aufschrei wäre, stimmt das Wetter im NAVI nicht...hahahahahah
    Dann haben wir hier gleiche diskusion wie bei Meldungen/ Warnungen von Höchstgeschwindigkeit....Stimmt vielleicht zu 70 % nicht....
    Aber bald kommt es, dass Alexa morgen einen Guten Tag wünscht und dir sagt, vergessen Sie den Schirm nicht weil es regnet. Du kommst dann raus mit Regenjacke und Regenschirm und es scheint die Sonne....:-)
    Und Nachbarn ruft, hast auch Alexa daheim.....:wink:

    Dann sofort Hersteller anrufen und sich beschweren...so eine Unverschemtheit....
    Nur eine Möglichkeit von vielen... Wir werden immer mehr Spaß mit Digitalisierung ( so nennt sich z.Z überall) haben.
  • oe5psloe5psl Beiträge: 692 [Revered Pioneer]
    weil gerade die Meinungen in diesem Thread so hart aufeinander prallen, eine Kleinigkeit zur Auflockerung.
    Ich habe eine App am Handy, mit der ich mir weltweit das Wetter für momentan, aber auch in nächster Zukunft abschätzen lassen kann.
    Daheim ist es logisch, durch einen Blick aus dem Fenster sich Klarheit zu verschaffen, bin ich aber auswärts und will wissen, was mich daheim erwarter, switche ich von TomTom zu der App YoWindow (Android) und freue mich, wenn das Wetter zuhause schöner ist, als in der Prognose.
    Mir ist schon klar, dass dies für manchen totaler Unsinn ist, aber womit soll man sich den Speicher außer mit TomTom noch füllen? :nerd:
    LG. oe5psl
    ba8a50d1-cb0f-4adf-b728-5b49ce741f04.jpgb4ba4291-fb8e-48b1-bc38-1e3c97d6eea9.jpg
  • Trend43Trend43 Beiträge: 5,356
    Superuser
    Ich überlege gerade ob ich mir die App nicht auch installieren sollte. Die ist gar nicht schlecht ... ;-)
  • Wie schon erwähnt gibt es "Weather" Service immer noch, aber nur im Automobil Bereich z.B. bei Hyundai für 7 Jahre kostenlos

    a7ceaa92-9449-4615-8d8b-3b0c609d4133.png
    Früher:
    Nav2:
    d6a75b57-efe8-47be-a3a8-79a95dbbc94f.jpg
    Nav3:
    4fb93a55-0c90-4376-b7ee-dc15c6781baf.jpg
    ab Nav4 war ambitioniert: Kraftstoffpreise, Anzahl Parkplätze.... Wetter wurde nie was geschrieben.
    Aber wie schon geschrieben, die Infos sind auf den TomTom-Server nur die Geräte unterstützen ausser dem Traffic nix.
    Was neues anbieten evt. in Abo wurde nie kundgetan...


    @oe5psl netatmo --> habe leider keine Wetterstation, kenne aber jemanden. In der App sind viele Wetterstation abgebildet und man könnte von überall via der App das Wetter und die Temperatur drinnen/draussen und die Luftqualität etc. von der eigenen Station anschauen. Vorteil, die App zeigt die "Live" Temperatur an und an sehr vielen Orten..
    Wieso nicht soetwas mit dem TomTom verknüpfen ;)
  • BemboBembo Beiträge: 14,790
    Superuser
    Wir können da noch Stunden lang diskutieren. Wegen den Wetterdiensten.:joy:
    Zu Hause zum Fenster raus Schauen. Ojee die Scheiben sind so verschmutzt, sehe fast nicht mehr raus.:joy:
    Und Unwetter Warnungen unterwegs, oder Nebelwarnungen u.a wäre sicher nicht schlecht. Aber es gibt sicher ein Apps wo man fürs Handy runter laden kann.

    Am 1. April kommt ein neues Smartphone raus. Integriert mit einer Zahnbürste.
    :joy:Habe schon eins bestellt.
    Und punkto mehr Speicher, besserer Prozessor, haben wir schon vor einigen Jahren Diskussionen. Aber da wäre vermutlich das Navi ein paar € zu teurer.
    >Aber wehe wenn einmal ein Radar nicht angezeigt wird, dann ist der Teufel los.

    lg. Bembo
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 8,288
    Superuser
    Leute besinnt euch doch mal auf das was es eigentlich ist!!! Ein Navigationsgerät !!!! Alle wollen zwischenzeitlich einen Minicomputer daraus machen nur TT nicht , in dem Punkt steh ich voll hinter TT. Wetter möchte man, lustige Stimmen, Kartenfarben, Fahrzeugsymbole, Videos abspielen, Dashcam usw. Wo sind die Grenzen ????
    Ich bin auch wie andere der Meinung daß das nur sinnlose Spielereien sind ! Wenn jemand wissen möcht wie das Wetter an seinem Zielort ist findet er/sie das auch anders ohne das ungenaue Navi heraus. Viele Wetterseiten liefern ja schon genug Müllmeldungen, das Navi nun auch noch ???? Können wir denn überhaupt nichts mehr ohne irgend eine Information von einem Computer sind wir so weit gesunken daß wir voll abhängig davon sind ???
    Ich möchte endlich eine sichere Radaransage (Zur Zeit werden Kameras ohne Ende gemeldet die nie dort waren ), ich möchte endlich eine Navigation die genau und sicher ist (162 km Umweg wollte mich mein 6200 Truckergerät heute lotsen bei 24 km Stau darin), ich möchte endlich einen Kontinuierlicher Verbesserungsprozess (KVP) bei TT sehen aber nicht bei den nicht Navirelevanten Spielereien !!
  • s-i-g-g-i das stimmt! Ich möchte auch eine „optimales“ Routing und nicht wegen 13,3 Sekunden ersparnis durch das Wohnquartier schleichen.

    Tomtom macht seit Monaten fast schon Jahre keine Verbesserungen und Fortschritte bei den PNDs und Apps. Früher konnten die Navis für Ihre Zeit sehr viel, heute wird viel mehr erwartet und noch viel weniger wird geliefert - natürlich aus verschiedenen Gründen...

    Schade dass sich nie (mehr) jemand von Tomtom zu Anregungen äussert! :(
  • Trend43Trend43 Beiträge: 5,356
    Superuser
    Gebe dir vollkommen Recht .. @siggi ...
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 8,288
    Superuser
    Ich habe gerade eine 1200 km Tour hinter mich gebracht seit gestern 22 Uhr und ich hätte alle Navis auf der Rückfahrt (tagsüber)am liebsten zum Fenster raus geschmissen !
    TomTom hat sich zum Nachtnavi entwickelt, tagsüber wenn der Verkehr boomt schon fast nicht mehr brauchbar im Truckerbereich !! Es geht nicht mehr schlechter !!!!
  • BemboBembo Beiträge: 14,790
    Superuser
    Schön ist, das du Gesund und ohne Unfall wieder zu Hause bist.
    Fischrute bereit zum Angeln ?
    lg. Bembo
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 8,288
    Superuser
    Bembo schrieb:
    Schön ist, das du Gesund und ohne Unfall wieder zu Hause bist.
    Fischrute bereit zum Angeln ?
    lg. Bembo

    Ja aber erst am 10. Mai hol ich mir die Lachsforellen !:joy:
  • Tommy1511Tommy1511 Beiträge: 640 [Supreme Pioneer]
    Trend43 schrieb:
    Fast jeder hat doch ne Wetterapp auf dem Smartphone, was soll denn da noch die Wettervorhersage im Navi? Halte ich für überflüssig ...

    Gruß Trend
    Tja, @Trend43 : jeder hat doch auch ein Smartphone mit hervorragender Navigationsmöglichkeit - was soll dann noch ein Navi namens TomTom? Merkst du was? Also höchste Zeit, endgültig byebye zu sagen....oder so.
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 8,288
    Superuser
    Ich werde ein PND benutzen solange es die noch gibt. Ich gehöre nicht zu denen die bei der nächsten Neuerscheinung schon an der Ladentür stehen und ihr Smartphone erneuern ! Solange meins noch geht und zwar nicht zum Navigieren, bleibt es auch aktiv egal wie alt es ist. Das navigieren erfordet ein wenig mehr von einem Smartphone als mein gutes altes SGS2 liefern kann, und ein Nachfolgegerät davon das SGS4 mini kommt mit der Navigation auch nicht besonders klar. Vor allem ist ein PND zum navigieren schon komfortabler finde ich, besonders im Truckbereich !
    Trotzdem ist das Wetter nicht das was bei einem Navi an erster Stelle steht oder überhaupt rein muß----es gibt wichtigeres. Ich mach meine Ziele nicht Wetterabhängig, wenn ich da hin will oder muß geh ich auch egal wie das Wetter ist und die Schneesituation zum Skifahren am Navi abrufen ist schon ein wenig übertrieben da gibt es andere Seiten dafür !:joy:
  • Trend43Trend43 Beiträge: 5,356
    Superuser
    Tommy1511 schrieb:
    Tja, @Trend43 : jeder hat doch auch ein Smartphone mit hervorragender Navigationsmöglichkeit - was soll dann noch ein Navi namens TomTom? Merkst du was? Also höchste Zeit, endgültig byebye zu sagen....oder so.

    Nö Tommy, mit dem Smartphone zu navigieren ist mir persönlich höchst unsympathisch, mal kurz die Wetter-App zu öffnen allerdings nicht. In diesem Sinne ... ;-)

    Gruß Trend
  • Hier noch das Wetter von Berlin für heute von TomTom City:
    e8a1a777-ce07-4be0-8773-c9d6c221ed19.jpg

    OFFTOPIC

    so sieht meine (Momentane) Navigations-Lösung aus:
    668293ad-95c7-41e4-8ebc-73aeb843348d.jpg
    Vorteile:
    • günstig (altes Samsung Tablet) und TomTom go mobil APP
    • flach
    • grösser (7 Zoll)
    • wird nur zur Navigation benutzt könnte aber auch andere Apps ausführen z.B. google Maps, Navigon, Sygic, Here etc.
    Nachteile:
    • Tonqualität
    • GPS Empfang schlechter (glonass wird aber unterstützt)
    • App hat teilweise weniger Funktionen

    Wenn von TomTom nichts besonderes mehr im PND Bereich kommt, bleibe ich bei dieser Lösung. Den Traffic empfange ich kostenlos über die WLAN-Hotspot Funktion meines Firmenhandys.
    Wie schon mal erwähnt habe ich mir eine Android-Rückfahrkamera-System mit 7 Zoll Display mit Dashcam eingebaut bestellt, mal schauen wie diese dann taugt....
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 13,175
    Superusers
    andy77 schrieb:
    ....
    Nachteile:
    • App hat teilweise weniger Funktionen
    .......
    Sieht ja noch Akzeptabel aus.
    Welche Funktionen fehlen denn?
  • Lochfrass schrieb:
    andy77 schrieb:
    ....
    Nachteile:
    • App hat teilweise weniger Funktionen
    .......
    Sieht ja noch Akzeptabel aus.
    Welche Funktionen fehlen denn?
    Eigene Pois auf der Karte anzeigen mit eigenem Bild (bei den Kontakten gehts ja)
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online0