Kann man beim Verbessern/Berichtigen der Karte aktiv mitmachen?

Paul2018Paul2018 Beiträge: 17 [Outstanding Explorer]
Hallo zusammen,

meine Erfahrungen im GIS habe ich auf Basis von QGIS und OSM.
Nun würde ich mir zutrauen, in meiner Gegend, die eine oder Änderung selbst vorzunehmen, allerdings habe ich nichts gefunden wo man sich dafür anmelden kann.
Oder sind solche Hobby Tätigkeiten gar nicht vorgesehen?
https://de.support.tomtom.com/app/answers/detail/a_id/1935/~/kartenfehler-melden

beste Grüße

Kommentare

  • Trend43Trend43 Beiträge: 5,356 Superuser
    Kartenfehler kann man bei TT eigentlich nur im Mapshare Reporter melden, soweit ich weis ...
    GO 6200, START 60/6, MyDrive APP
    --------------------------------------------------------------------------------------
    Man soll keine Dummheit zweimal begehen, die Auswahl ist schließlich groß genug.
    (Jean-Paul Satre)
  • TomTom-AndroidTomTom-Android Beiträge: 40 [Prominent Wayfarer]
    Die Idee des Mapshare Reporter finde ich grundsätzlich super. Schade finde ich, dass die Änderungen ewig brauchen, um umgesetzt zu werden. Aktuell warte ich seit ca. 6 Monaten auf Behebung meiner Meldungen die den Status "angenommen" haben. Habe hier gelesen, dass es wohl meist bis zur dritten Karte dauert (~ 9 Monate). Das ist schon echt heftig. Denn merkt man nach den 9 Monaten, dass sich immer noch nichts rührt, dann kann man erneut melden und Ewigkeiten warten.

    Das ist nicht zeitgemäß und klappte auf den alten TT-Geräten ja auch noch anders (bspw. Sperrung lokal und/oder mit anderen teilen). Ich wünschte TomTom würde deutlich schneller Kartenänderungen einpflegen. Ich finde dies sehr schade. Auch sollte es für TomTom leicht möglich sein, Straßen die quasi gar nicht befahren werden (da sie nicht legal befahren werden dürfen) zu erkennen und entsprechend nachzuforschen, ob es dort fehlerhafte Angaben zur Straße gibt (nur für Fußgänger, Landwirte, etc.).

    Die Lust Fehler zu melden wird so definitiv nicht gefördert.
  • BemboBembo Beiträge: 11,617 Superuser
    Hallo TomTom-Anroid,
    Du hast 100% Recht was du schreibst.
    Es ist auch ein Grund das viele Benutzer nichts mehr Melden. Vor einigen Jahren mussten 3 Benutzer eine Meldung machen wenn man es via Navi gemeldet hatte.
    Schade, es wird alles verschlimmbessert. Und nicht nur bei TT.
    mfg. Bembo
  • Paul2018Paul2018 Beiträge: 17 [Outstanding Explorer]
    ihr habt recht, das macht wirklich keinen Sinn.
    da habe ich echte Datenfehler gemeldet, wo man zum Beispiel über einen Fußweg mit Poller gesichert fahren soll und das steht seit 3 Monaten auf "angenommen" ;-(

    Fachkräftemangel ;-)
  • gizmo21gizmo21 Beiträge: 39 [Master Explorer]
    Ich würde meine Energie auf OSM beschränken, das hilft dann immerhin zeitnah den Standard-OSM-Nutzern und den Nutzers der TomTom Konkurrenz G____n.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online100

Dagobert
Dagobert
fettspeck
fettspeck
Jopi1956
Jopi1956
Jürgen
Jürgen
mrmrsyoung
mrmrsyoung
+95 Gäste