VIA 52 mit Zwischenstops — TomTom Community

VIA 52 mit Zwischenstops

Hallo,
ich plane am Abend mit Tomtom mydrive am PC meine Tour von meinem Haus zum ersten Kunden, dann zum nächsten Kunden usw. und dann nach etwa 4 Kunden als Endziel wieder nach Hause.
Diese Route übertrage ich dann auf mein Tomtom VIA 52.
Das Problem: Das VIA 52 führt mich zum ersten Kunden, ich parke wenn ich dann nach einer Stunde zum nächsten Kunden weiter fahren will möchte mich das VIA52 immer wieder zum ersten Kunden zurück führen. Wie kann ich dem VIA 52 sagen das ich jetzt das 2. Ziel der Route anfahren möchte

Kommentare

  • LochfrassLochfrass Beiträge: 9,305 Superuser
    Hallo Beate.H
    Willkommen im Forum wo sich TT Nutzer gegenseitig helfen.

    Hast du es mal mit"Nächsten Stopp auslassen" versucht?
    Menü/aktuelle Route/nächsten Stopp auslassen
    http://download.tomtom.com/open/manuals/VIA_52_62/html/de-de/index.htm#Skippingthenextstoponyourroute.htm

    und hier die Bilder dazu aus dem Menü "Aktuelle Route"
    http://download.tomtom.com/open/manuals/VIA_52_62/html/de-de/index.htm#TheCurrentRoutemenu-MASTER.htm
  • Beate.HBeate.H Beiträge: 10 [Master Traveler]
    Danke für die Hilfe, ich habe jetzt auf dem PC die Tour für Morgen erstellt und auf mein VIA 52 mit dem Namen Tour 19.3.18 übertragen.
    Auf den VIA 52 habe ich unter "Meine Routen " die Tour aufgerufen und mit "Fahren" und "Los gehts" gestartet. Auf dem VIA 52 kann ich jetzt aber die Funktion "nächster Stopp auslassen" nicht finden
  • [Gelöschter Benutzer][Gelöschter Benutzer] Beiträge: 5,321 [Supreme Navigator]
    TomTom VIA Benutzerhandbuch
    Seite 95 und 101
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 6,933 Superuser
    Menü> Aktuelle Route> Nächsten Stop auslassen.
    Hast du bei deinem ersten Stop eigentlich auch das Ziel erreicht ? Wenn du das nicht fast genau erreicht hast versucht dich das Gerät solang dort hin zu navigieren bis es erreicht wurde.
    Gruß Siggi

    =========================================================
    Der Mensch ist immer noch der aussergewöhnlichste Computer von allen.
    (-John F. Kennedy (1917-63), amerik. Politiker, 35. Präs. d. USA (1961-63)-)

  • Beate.HBeate.H Beiträge: 10 [Master Traveler]
    Mein VIA 52 hat im Menü: "Suchen"; "Zum Heimatort fahren"; "Letztes Ziel"; "Aktueller Track"; "Telefon"; "Meine Orte"; "MeineRouten" (da wähle ich meine auf dem PC erstellte Route aus); "Sprachsteuerung"; "Parken"; "Tankstelle"; "TomTom Dienste"; "Aufnahme starten"; "Einstellungen" aber kein Menüpunkt "Aktuelle Route"
  • Beate.HBeate.H Beiträge: 10 [Master Traveler]
    Hast du bei deinem ersten Stop eigentlich auch das Ziel erreicht?
    Machmal halte ich ein paar Meter vor dem Haus machmal fahre ich am Haus vorbei bis zum nächsten Parkplatz. Ich kann nicht mitten auf der Straße stehen bleiben wenn das Tomtom sagt "Sie haben ihr Ziel erreicht"
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 6,933 Superuser
    Wenn du die Ansage bekommen hast daß du dein Ziel erreicht hast ist es gut, aber wenn nicht sucht das Gerät weiter nach dem Ziel.
    Ich nutze die Track Funktion sogut wie nie, aber meine mal gelesen zu haben daß das dann auch anders am Navi dargestellt wird und du nicht am Gerät ändern kannst ! Du hast recht aktuelle Route kommt nur wenn du eine am Gerät geplant hast nicht bei Tracks. Die sind fix da gibt es nichts zu rütteln.:grin:
    Gruß Siggi

    =========================================================
    Der Mensch ist immer noch der aussergewöhnlichste Computer von allen.
    (-John F. Kennedy (1917-63), amerik. Politiker, 35. Präs. d. USA (1961-63)-)

  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 6,933 Superuser
    Wie überträgst du eigentlich die Route ans Gerät ? Route speichern wird ein Track der stur seine Linie fährt. Mit "Route ans Gerät" senden müßtest du eigentlich "Aktuelle Route" am Gerät bearbeiten und Nächster Stop überspringen können.
    Gruß Siggi

    =========================================================
    Der Mensch ist immer noch der aussergewöhnlichste Computer von allen.
    (-John F. Kennedy (1917-63), amerik. Politiker, 35. Präs. d. USA (1961-63)-)

  • Beate.HBeate.H Beiträge: 10 [Master Traveler]
    Also ich habe jetzt herausgefunden, wenn ich am PC mit Tomtommydrive eine Route plane und danach mit "An Gerät senden" die Route zu dem VIA 52 schicke habe ich den Menüpunkt "Aktuelle Route" und auch "Nächsten Stopp auslassen".
    Wenn ich aber die gleiche Route unter einem Namen z.B. Tour 19.3.18 unter "Meine Routen" speichere und mit dem VIA 52 syncronisiere kann ich die Route im VIA 52 unter "Meine Routen" auswählen habe aber den Menüpunkt "Aktuelle Route" und auch "Nächsten Stopp auslassen nicht. Das ist alles sehr unlogisch.
    Ich würde gerne die Routen einer Woche speichern damit ich die gefahrene Km abrechnen kann.
  • [Gelöschter Benutzer][Gelöschter Benutzer] Beiträge: 5,321 [Supreme Navigator]
    Beate.H schrieb:
    Das ist alles sehr unlogisch.
    TomTom VIA Benutzerhandbuch
    Seite 103 ff.
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 6,933 Superuser
    Beate.H schrieb:
    Ich würde gerne die Routen einer Woche speichern damit ich die gefahrene Km abrechnen kann.
    Dafür gibt es spezielle Geräte mit Fahrtenbuch !:grinning:

    https://telematics.tomtom.com/de_de/webfleet/products/pro/5350/
    Gruß Siggi

    =========================================================
    Der Mensch ist immer noch der aussergewöhnlichste Computer von allen.
    (-John F. Kennedy (1917-63), amerik. Politiker, 35. Präs. d. USA (1961-63)-)

  • Beate.HBeate.H Beiträge: 10 [Master Traveler]
    Ich werde jetzt das VIA52 als Elektronikschrott entsorgen und mein altes Medion Navi verwenden bis ich ein Handy gefunden habe welches ich als Navi verwenden kann.
    Dann brauche ich auch nicht mehr die täglichen Megabyt großen Tomtom updates welche auch nichts verbessern.
    Danke allen die mir helfen wollten
  • kumokumo Beiträge: 5,897 Superusers
    Der Elektroschrott hat laut Handbuch eine Aufzeichnungsfunktion.
    • Am Beginn jedes Tages die Aufzeichung starten.
    • Am Ende jedes Tages die Aufzeichnung beenden und mit aussagekräftigem Namen (OHNE Sonderzeichen) versehen. Ein Name wie 2018-03-19 Tour dürfte OK sein.
    • Aufgezeichnete Tracks lassen sich wieder aufrufen und die Gesamtlänge (für die Abrechnung) wird angezeigt.
    Und nicht vergessen: Der Elektroschrott ist nicht für Kurierfahrer, Lieferdienste oder selbständige Handlungsreisende konzipiert, sondern für Ottilie Normalverbraucher.

    Aber da die Entscheidung 'Elektroschrott' nun einmal getroffen wurde...

    Matthias
  • [Gelöschter Benutzer][Gelöschter Benutzer] Beiträge: 5,321 [Supreme Navigator]
    kumo schrieb:
    Der Elektroschrott hat laut Handbuch eine Aufzeichnungsfunktion.
    TomTom VIA Benutzerhandbuch
    Seite 108 (= 103 ff.)
  • Beate.HBeate.H Beiträge: 10 [Master Traveler]
    Ich bin Krankenschwester
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 6,933 Superuser
    Beate.H schrieb:
    Ich bin Krankenschwester
    Das heißt ??
    Gruß Siggi

    =========================================================
    Der Mensch ist immer noch der aussergewöhnlichste Computer von allen.
    (-John F. Kennedy (1917-63), amerik. Politiker, 35. Präs. d. USA (1961-63)-)

  • Beate.HBeate.H Beiträge: 10 [Master Traveler]
    Kein Kurierfahrer, Lieferdienste oder selbständige Handlungsreisende einfach nur jemand, der Abends die Tour für den nächsten Tag zusammenstellen will und die Kunden dann nacheinander anfahren will ohne während der Fahrt nochmal das nächste Ziel eingeben zu müssen.
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 9,305 Superuser
    Wie währe es denn wenn du eine Route planst mit den Stops die du brauchst.
    Dann klicke In MyDrive auf "An Gerät senden"
    Wenn die Route synchronisiert ist hast du ja auch den Menüpunkt "Nächsten Stopp auslassen" wie du es weiter oben ja schon festgestellt hast.
    Blättere nun im Navi in dem Menüpunkt"Aktuelle Route" weiter und du findest dort einen eintrag "zu meine Routen hinzufügen"
    Mit klick darauf kannst du die die Route im Gerät speichern unter einem frei wählbarem Namen.
    Wenn du nun im Menüpunkt "Meine Routen" schaust findest du deine Route mit einem Pfeil statt einer gepunkteten linie.
    Diese kannst du nun wenn du sie brauchst wieder aufrufen und auf Fahren klicken.
    Jetzt sollte dir im Nachhinein auch der Menüpunkt "Nächsten Stopp auslassen" wieder zur verfügung stehen.
  • Beate.HBeate.H Beiträge: 10 [Master Traveler]
    Danke, ich werde es Morgen ausprobieren. Aber ich kann dann immer nur die Route für den nächsten Tag "An Gerät senden" Nicht die Tour 19.18 und 20.3.18 usw
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 9,305 Superuser
    Alternativ kannst du die Routen auchin MyDrive planen und unter einem Namen speichern. Dabei dann nicht den schalter" diese Route als Strecke......" betätigen.
    So kannst du deine Routen für jeden Tag planen.
    Wenn du die Route benötigst rufst du sie in My Drive auf und klickst auf "Route Bearbeiten" und anschließend direkt auf"An gerät senden"
    Um nicht immer einen PC dabei haben zu müssen wenn du nur die Gespeicherte Route an das Navi senden möchtest, geht das auch über die MyDrive APP.

    Richtig du kannst immer nur eine Route ans Gerät senden aber schon für die ganze Woche speichern
  • Beate.HBeate.H Beiträge: 10 [Master Traveler]
    Vielen Dank
  • kumokumo Beiträge: 5,897 Superusers
    Der TomTom Routenplaner https://mydrive.tomtom.com/de_de/ hat zwar die Möglichkeit, Touren für ein in der Zukunft liegendes Datum zu planen...

    485c6a27-33db-4e71-9c54-5b3c3dc92c34.png
    ...aber das macht eigentlich nur unter dem Gesichtspunkt 'Straßensperre' Sinn. Zum Beispiel wenn ein Bergpass schneebedingt gesperrt ist.

    Wichtig ist der Unterschied zwischen 'Speichern' und 'An Gerät Senden':
    df2b4d93-b354-4547-b27b-d0bc426d147d.jpg
    Bei 'Speichern' wird ein Track erzeugt.
    Beim Fahren haben 'Live' Dienste (Staus vermeiden) allerdings keine Auswirkung.

    Bei 'An Gerät Senden' werden nur deine Wegpunkte ans Navi übermittelt.
    Das Navi plant damit und mit dem in Menü -> Einstellungen -> Routenplanung vorgegebenen Routentyp (vorzugsweise 'Schnellste') eine Route. Die kann dann in einem weiteren Schritt auf dem Navi gespeichert und danach auch wieder aufgerufen werden. Und im Fall der Fälle (Patient sagt ab, Notfallpatient muss eingefügt werden) kann auch mal direkt am Navi ein Wegpunkt übersprungen oder zusätzlich eingefügt werden. Beim Abfahren werden auch 'Live' Daten (Stauumfahrungen) berücksichtigt.

    Mit beiden Methoden liessen sich Touren 'vorab' berechnen und ans Navi übermitteln. Mit der Methode 'Tracks Speichern' lassen sich zwar bequem Touren für mehrere Tage ans Navi übermitteln, die Resultate sind dann aber fix. Die Methode 'Route An Gerät Senden' halte ich der späteren Flexibilität wegen für praktikabler und würde sie deshalb vorziehen.

    Matthias
  • ThueringerThueringer Beiträge: 110 [Exalted Navigator]
    Gutem Morgen, bin zwar im falsche Theat, aber dieses Problem hatte ich bei meinem GO am Anfang auch beim Routen planen. Ich hatte die Standortfunktion auf dem Laptop nicht aktiviert. Deshalb hatte ich vergessen, in der ersten Zeile meinen Heimatort (oder aktuelle Position) einzugeben. Das Navi wollte dann auch immer dahin fahren, wo ich schon war. Vielleicht hilft dir das.
    Grüße vom Thüringer
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online124

Lochfrass
Lochfrass
Mich.
Mich.
Niall01
Niall01
reminder
reminder
Rob_Wien
Rob_Wien
s-i-g-g-i
s-i-g-g-i
Voyager1954
Voyager1954
+117 Gäste