TomTom Start 25 startet nicht mehr — TomTom Community

TomTom Start 25 startet nicht mehr

Onkel PaulusOnkel Paulus Beiträge: 4 [Neophyte Traveler]
Hallo zusammen,

ich habe gestern versucht beim o.g. Navi mittels MyDrive Connect ein Update zu installieren. Nachdem das Update runtergeladen und installiert war, wollte das Gerät neu starten. Kurz vor dem Neustart habe ich noch die Fehlermeldung bekommen das keine Sprachen installiert sind. Dann hat das Gerät neu gestartet, die Trommeln waren zu hören und der Bildschirm zeigt in der linken Seite den TomTom-Schriftzug. Weiter gehts nicht. Leider wird das Gerät auch nicht mehr vom Pc erkannt (Win10), sodaß ich mittels MyDrive Connect keinen Zugriff mehr habe. Auch an einem anderen PC klappt die Verbindung nicht. Windows teilt mir mit, daß das USB-Gerät nicht richtig funktioniert.
Habe schon mehrfach versucht mittels langen betätigen das Schalters einen Reset durchzuführen, klappt nicht. Auch langes drücken, um die Bootmeldungen zu sehen, klappt nicht, dann startet das Gerät immer neu, um beim beschriebenen Bildschirm zu landen.
Navi war 2 Stunden am Ladegerät.

Ich bitte um eure Hilfe

Gruß, Paulus

Kommentare

  • LochfrassLochfrass Beiträge: 9,313 Superuser
    Das liest sich nicht wirklich gut. Ich vermute das die Firmware einen schaden hat.
    Bevor wir aber den Teufel an die Wand malen müsste ich noch mal nachbvohren ob du eine zusätzliche Speicherkarte im Navi hast. Dann die bitte zuerst entfernen.
    Wenn das nicht der fall ist kannst du nur noch versuchen in den Reparaturmodus zu kommen. Du beschriebst das du noch bis in den Bootmodus kommst. Wenn du die Weiße schrift sihst drücke die Einschalttaste 3x.
    https://de.support.tomtom.com/app/answers/detail/a_id/1907/kw/rotes kreuz

    Ich bete das eine eingesteckte Speicherkarte das Problem ist.

    Wenn es nicht die Speicherkarte ist und du auch nicht in den Raparaturmodus kommst dann sieht es ganz schön sch...e aus. Eine Reparatur lohnt sich meiner Meinung nach nicht.
  • BemboBembo Beiträge: 11,835 Superuser
    Hallo Paulus,
    Versuche einmal beim Navi starten mindestens 40 Sekunden auf die Einschalttaste zu drücken. Dann schauen was passiert.
    Auch ich nehme an das die Firmware defekt ist.
    Dann musst du das machen wo Lochfrass schreibt.
    Das 3 x auf die Einschalttaste drücken, muss ganz kurz hintereinander folgen. Sonst funktioniert es nicht.
    Wenn es richtig läuft kommt ein Kreisel oder ein Zahnrad. Dann Navi am PC anschliessen.
    Dann wird der Reparaturmodus beginnen. Der kann bis 30 Minuten dauern. Während dieser Zeit Navi nicht vom PC trennen.
    mfg. Bembo
  • Onkel PaulusOnkel Paulus Beiträge: 4 [Neophyte Traveler]
    Hallo Lochfrass und Bembo,

    herzlichen Dank für die Antworten und sorry für die späte Rückmeldung, das TomTom ist gerade nicht die einzige Baustelle...

    Vermutlich habe ich mich nicht genau genug ausgedrückt, aber ich bekomme keine Bootmeldungen, sondern ich sehe nach dem Einschalten in der linken Ecke nur denn TomTom Schriftzug mit dem Hände-Logo, begleitet von dem Trommelwirbel.
    Dies bleibt so bis ich ausschalte oder die Batterie schlapp macht.
    Wenn ich den Knopf für länger drücke geht es aus und wie beschrieben wieder an.
    Wenn ich den Knopf garnicht loslasse passiert dieser Vorgang in einem Loop quasi,
    an-aus-an-aus-an-aus...........

    3x drücken brachte in dieser Phase leider auch nichts.

    Und eine Speicherkarte ist nicht drin gewesen.

    Der TomTom-Support sagt :

    - Tippen Sie in der Karten- oder Routenansicht links unten auf dem Bildschirm des Gerätes das Rad mit 4 weißen Punkten an.
    - Wählen Sie „Einstellungen“, indem Sie das Symbol mit einem weißen Zahnrad antippen.
    - Anschließend tippen Sie „System“ an.
    - Wählen Sie „Zurücksetzen“, um die Werkseinstellungen wieder herzustellen.

    :weary: Ich fürchte, die haben mich nicht verstanden...

    Danke nochmals, ich denke das Ding ist dann hin, oder?

    Paulus
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 9,313 Superuser
    Lieben dank für die Rückmeldung.
    Es liest sich gar nicht gut. Leider fällt mir da auch nichts passendes ein.
    Es sieht schlecht aus wenn du nicht in den Modus kommst. Anderweitig kann man leider nicht drauf zugreifen.
    Viellicht hat ja noch jemand anderes eine Idee. Ansonsten wird man sich mit was neuem anfreunden müssen.
  • Onkel PaulusOnkel Paulus Beiträge: 4 [Neophyte Traveler]
    Dank dir trotzdem für deine Mühen.:thumbsup_tone1:

    Gruß, Paulus
  • BemboBembo Beiträge: 11,835 Superuser
    Hallo Paulus,
    also wenn du nicht mehr zum schwarzen Bildschirm mit weisser Schrift kommst, sieht es wirklich schlecht aus.
    Weil nur dort hast due Möglichkeit die Firmware zu reparieren. Eben mit dem ganz kurz 3 x auf die Einschalttaste drücken. (oft klappt es nicht das erste mal mit dem drücken. Nach mehreren Versuchen sollte es funktionieren.
    lg. Bembo
  • Onkel PaulusOnkel Paulus Beiträge: 4 [Neophyte Traveler]
    Hallo Bembo,

    auch dir herzlichen Dank für deine Unterstützung!

    Das mit dem 3x drücken funktioniert hier leider nicht.
    Wenn nix mehr vom Support kommt ist das Ding wohl tot.
    Eigentlich frustrierend, weils ja vorher klaglos seinen Dienst verrichtet hat.

    Falls sich noch was tut, werde ich es hier einfügen.

    Gruß, Paulus
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online9

Naivling
Naivling
+8 Gäste