Das geht gar nicht! — TomTom Community

Das geht gar nicht!

Tommy1511Tommy1511 Beiträge: 625 [Supreme Pioneer]
bearbeitet 3. Januar in TomTom-App für iPhone/iPad
So sehr ich mich gefreut habe, dass nun die eigenen Orte von allen Geräten auf dem iPhone synchronisiert werden, so sehr habe ich mich heute bei meiner ersten Fahrt geärgert, dass ich diese Orte zwar alle auf der Karte markiert sehe, sie aber über die Suchfunktion nicht anwählen kann. Das geht nun mal gar nicht! Über den Umweg "Meine Orte" kann ich nun alle Orte durchscrollen (eine Suchfunktion gibt es hier nicht), bis ich beim gewünschten Ort gelandet bin und diesen auswählen kann! O weh TomTom! Könnt Ihr bitte EINMAL etwas positiv zu Ende bringen? Das wäre mehr als schön!

Kommentare

  • LochfrassLochfrass Beiträge: 9,559 Superuser
    Hi Tommy
    Wenn sie so aufgebaut is wie die Android App kanst du evtl mit der Suche Arbeiten und dann unter Sonderziele schauen.

    Ich drücke mal die Daumen
  • Tommy1511Tommy1511 Beiträge: 625 [Supreme Pioneer]
    Hallo Lochfrass,
    leider ist das nicht möglich. Über die Sonderziele werden keine eigenen Orte angezeigt - nur Sonderziele, wie der Name sagt.07c2493a-d839-4888-8b0a-41b70a3c8c40.jpg
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 9,559 Superuser
    Schade:tired_face:
    Währe ja auch zu schön gewesen.
  • Tommy1511Tommy1511 Beiträge: 625 [Supreme Pioneer]
    Wie sagte schon uns Loddar: wäre, wäre Fahrrad-Kette... ??
    ich kann es einfach nicht verstehen bzw. nachvollziehen, wie TT so eine schlampige Endkontrolle seiner Produkte machen kann. Das muss doch auffallen (s. Akkuproblem beim letzten Firmware-Update...). Ärgerlich!
  • Red-ZeppelinRed-Zeppelin Beiträge: 341 [Exalted Navigator]
    Also ich kann Deine Kritik und die damit verbundene Anspruchshaltung gar nicht verstehen. Kaum wird endlich eine vermisste Funktion von TT umgesetzt, schon wird darüber gemeckert, dass es noch dies und das an fehlenden Funktionen gibt.

    Ich vermisse eine Suchfunktion in "Meinen Orten" überhaupt nicht, ich bin selbst dazu in der Lage die Liste gut zu organisieren, da muss nichts gesucht werden.

    Warum programmiert Ihr eigentlich nicht selbst eine Navi-Software, da könntet dann alles einbauen was Ihr wollt? TT muss aber eine Software erstellen die für viele User geeignet ist und nicht nur für Euch alleine. Im Zweifelsfall regelt der Markt das Angebot, wenn die TT Go so ein Mist sein sollte, wird sie bald nicht mehr gekauft werden, so einfach kann es sein.
  • Tommy1511Tommy1511 Beiträge: 625 [Supreme Pioneer]
    Nur so viel zu deinem Post, Red-Zeppelin: was nützt mir eine umgesetzte Funktion, wenn sie nicht richtig einsetzbar ist?? Von „dies und das an fehlenden Funktionen“ möchte ich bei TT schon lange nicht mehr reden. Aber sollen offensichtliche Fehler unter den Tisch gekehrt werden? Ist es nicht sinnvoll, darauf hinzuweisen? Und wenn das auch etwas ungehalten daherkommt - so what? Also bitte erst denken, dann posten.
  • DagobertDagobert Beiträge: 3,614 Superuser
    Wie ist es wenn mann die Markierte Orte auf der Karte wählt und vielleicht dahin navigiert....? Dann geht auch ohne liste..:-)
  • Tommy1511Tommy1511 Beiträge: 625 [Supreme Pioneer]
    @Dagobert: das funktioniert sicher, ist aber auf dem Display des iPhones ziemlich umständlich und sicher nicht so genau. Auf dem 6200 tippe ich auf „suchen“ und gebe dann einen oder zwei Buchstaben ein (egal wie toll die Liste organisiert ist...) und kann direkt mein Ziel auswählen. Auf dem iPhone könnte ich so lange das Display verschieben, vergrößern, verkleinern, bis ich die richtige Markierung gefunden habe... viiiiel zu umständlich. Es wäre sicher ein leichtes diesen Bug zu beheben (und @Red-Zeppelin: dein Vorschlag, Navis selber zu programmieren... *kopfschüttel*).
  • DagobertDagobert Beiträge: 3,614 Superuser
    Tommy1511 schrieb:
    @Dagobert: das funktioniert sicher, ist aber auf dem Display des iPhones ziemlich umständlich und sicher nicht so genau. Auf dem 6200 tippe ich auf „suchen“ und gebe dann einen oder zwei Buchstaben ein (egal wie toll die Liste organisiert ist...) und kann direkt mein Ziel auswählen. Auf dem iPhone könnte ich so lange das Display verschieben, vergrößern, verkleinern, bis ich die richtige Markierung gefunden habe... viiiiel zu umständlich. Es wäre sicher ein leichtes diesen Bug zu beheben (und @Red-Zeppelin: dein Vorschlag, Navis selber zu programmieren... *kopfschüttel*).

    ich meinte jetzt, immer noch besser als In Meinen Orten zu suchen oder scrollen....
  • Tommy1511Tommy1511 Beiträge: 625 [Supreme Pioneer]
    @Dagobert: ah ok ?
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online26

Denis41
Denis41
Elchdoktor
Elchdoktor
kumo
kumo
Lochfrass
Lochfrass
philxjs94
philxjs94
PrivateerUK
PrivateerUK
+20 Gäste