Lebenslang ???

AbileneAbilene Beiträge: 93 [Master Explorer]
bearbeitet 22. Januar in Off Topic Ecke
Grüß' euch, miteinander,

ich bin der Meinung, dass der Begriff "Lebenslang" für Geräte -Updates nicht mehr verwendet werden sollte, solange der Hersteller willkürlich festlegen kann, wann das "Leben" des entsprechenden Geräte beendet ist. (Theoretisch könnten es 2 Jahre sein - der Hersteller hat es in der Hand)

Ich würde lieber ein Gerät kaufen, das eine exakte Angabe hat (z.B. 6 Jahre), da weiß ich, woran ich bin.

Leider fällt mir keine Formulierung ein, die den derzeitigen Begriff "Lebenslang" mit einem Begriff ersetzt, der nicht einen irreführenden Tatbestand vorgaukelt, sondern der den tatsächlichen Sachverhalt wieder gibt.

Kommentare

  • BemboBembo Beiträge: 10,999 Superuser
    Abilene schrieb:
    Grüß' euch, miteinander,

    ich bin der Meinung, dass der Begriff "Lebenslang" für Geräte -Updates nicht mehr verwendet werden sollte, solange der Hersteller willkürlich festlegen kann, wann das "Leben" des entsprechenden Geräte beendet ist. (Theoretisch könnten es 2 Jahre sein - der Hersteller hat es in der Hand)

    Ich würde lieber ein Gerät kaufen, das eine exakte Angabe hat (z.B. 6 Jahre), da weiß ich, woran ich bin.

    Leider fällt mir keine Formulierung ein, die den derzeitigen Begriff "Lebenslang" mit einem Begriff ersetzt, der nicht einen irreführenden Tatbestand vorgaukelt, sondern der den tatsächlichen Sachverhalt wieder gibt.

    5c017fe6-c158-4952-9c3b-f5564a6a2851.jpg
  • AbileneAbilene Beiträge: 93 [Master Explorer]
    Es lässt sich wohl nicht vermeiden, dass es immer wieder Schaumschläger gibt, die den Gehalt eines Beitrags nicht begreifen und mit dümmlichen "Kommentaren" reagieren.
  • BemboBembo Beiträge: 10,999 Superuser
    Abilene schrieb:
    Es lässt sich wohl nicht vermeiden, dass es immer wieder Schaumschläger gibt, die den Gehalt eines Beitrags nicht begreifen und mit dümmlichen "Kommentaren" reagieren.

    14b30e6a-7f5d-4adc-a4f1-85a6e6a562d4.jpg
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 8,376 Superuser
    Hi Abilene

    Zugegebener maßen ist der Ausdruck bzw die Interpretierung nicht eindeutig.

    Einen neuen Begriff braucht es dazu meiner Meinung nach nicht.
    Wenn ein Gerät auf dem Markt kommt könnte der Hersteller schon auf der Verpackung aufdrucken "mit Karten Updates bis 2022" oder wie auch immer.
    Wenn er das Gerät länger versorgen möchte nach 2022 ist das halt sein Bier, aber jeder wüsste woran er ist.

    2xGo 5200 / Go Mobile App Android
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 6,686 Superuser
    Abilene schrieb:
    Grüß' euch, miteinander,

    ich bin der Meinung, dass der Begriff "Lebenslang" für Geräte -Updates nicht mehr verwendet werden sollte, solange der Hersteller willkürlich festlegen kann, wann das "Leben" des entsprechenden Geräte beendet ist. (Theoretisch könnten es 2 Jahre sein - der Hersteller hat es in der Hand)

    Ich würde lieber ein Gerät kaufen, das eine exakte Angabe hat (z.B. 6 Jahre), da weiß ich, woran ich bin.

    Leider fällt mir keine Formulierung ein, die den derzeitigen Begriff "Lebenslang" mit einem Begriff ersetzt, der nicht einen irreführenden Tatbestand vorgaukelt, sondern der den tatsächlichen Sachverhalt wieder gibt.
    Was willst du eigentlich hier, bist nur am rum Maulen, alles in Frage stellen, andere mit blödsinnigen Aktionen zu nerven und vor allem sich als Rebell aufzuspielen !?!?!?

    Möchtest du jetzt mit dem Blödsinn hier einen Weltkonzern angreifen oder einfach nur aus Frust und Langweile oder sonstiger Probleme dein Lebensalltag aufbessern , der ja bei dem ständigen Gelaber hier von dir nicht besonders abwechslungreich sein kann? Du nervst nur noch !!!!!:rage:
    Sorry hätte gerne was anderes geschrieben, aber du nervst nur noch egal als was du hier unterwegs bist ! :rage:
    Daß du aus Langeweile handelst ist doch ganz klar zu erkennen, das Lebenslang steht schon immer da und ist auch ganz klar definiert ----für dich anscheinend nicht !!!
    Gruß Siggi

    =========================================================
    Der Mensch ist immer noch der auergewöhnlichste Computer von allen.
    (-John F. Kennedy (1917-63), amerik. Politiker, 35. Präs. d. USA (1961-63)-)

  • karstenkkarstenk Beiträge: 4,257 Superusers
    Ja, das ist genau so doof wie bei der alten TomTom-App. Lebenslange Karten-Updates (Irgendwo im Kleingedruckten stand es erklärt), und mit der neuen GO-App bekamen alle Alt-User nur drei Jahre Updates.

    Ich kann es aus geschäftlicher Sicht ja verstehen, aber es bleibt ein übler Beigeschmack.
    Nicht mehr im Forum aktiv. Nett war es hier.
  • Highlander1950Highlander1950 Beiträge: 7 [Master Traveler]
    Das ist ja nun schon ein richtiges Gewitter wegen der "lebenslangen Kartenupdates".
    Am Unternehmen TomTom hinterlässt das einen sehr, sehr faden Geschmack. Für mich geht das ganz klar in Richtung Irreführung, wenn nicht sogar Betrug.
    Für mich jedenfalls ist das Thema TomTom erledigt.
  • lonesomeRiderlonesomeRider Beiträge: 6,226 Superuser
    Wenn du dich bei den Mitbewerbern umgesehen hast, dann kannst du ja mal sagen wie die es handhaben...
  • Lebenlang sollen sie streichen, da die heutigen Geräte dies schon als Standart haben. Schreiben könnten sie z.B. Kartenupdates und Livetraffic kostenlos!

    G’armin schreibt 30 Jahren mit kleingedruckten:
    0129dff3-3ab3-4652-bbbc-5707749682ee.jpg
    TomTom sollte den Betroffenen Kunden jetzt eine kleinere Karte anbieten z.B. Central Europe.
    Will TomTom diese Karten nicht mehr herstellen? Dann wäre es auch bald aus für z.B. dem go1015 LMT....
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online37

Pippip
Pippip
zellph
zellph
+35 Gäste