Neue Anwendung 17.301 ab sofort verfügbar für GO WIFI Geräte mit integrierten SIM Karten - Seite 15 — TomTom Community

Neue Anwendung 17.301 ab sofort verfügbar für GO WIFI Geräte mit integrierten SIM Karten

1121315171824

Kommentare

  • ThraxasThraxas Beiträge: 78 [Renowned Wayfarer]
    Schon mal versucht über den Black Screen zu gehen?
  • wdendawdenda Beiträge: 13 [Renowned Trailblazer]
    Ok, das Navi funktioniert noch, aber TT könnte gerne etwas schneller reagieren.

    Neulich war so ein Problem mit meinem Virenscanner, der den PC lahmlegte. Nach vier Stunden hat der CEO im Kundenforum an einem Samstagabend die Problemlösung & Entschuldigung bekanntgegeben, wo einige Netzwerkverwalter schon Amok liefen.
    Debu schrieb:
    Hothouse hat recht.
    Ergänzen möchte ich, dass der Akku meines 5200 offensichtlich schon einen Schaden hat. Er hält keine 15 Minuten mehr.

    Kann mich nicht daran erinnern, dass auch ein Neugerät mit seinem Akku viel länger im Navibetrieb hält. Wie lange, meinst du, sollte es sein?
  • muedingmueding Beiträge: 81 [Master Explorer]
    strampi schrieb:
    Die schön Redner finde ich am besten und deren Vergleiche, was soll das?
    Es ist ein gravierender Bug der nicht hinnehmbar ist, der das Navi beschädigt (Akku).
    Ich muß auch hothouse Recht geben, warum liegt diese Version noch auf dem Server?
    Wer kann an die Presse gehen?

    Den Versuch ist es wert - habe das Thema mal auf den Facebook-Seiten von Chip und PC-Welt öffentlich gemacht. Dort gibt es Admins, die sich dessen annehmen können.
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 10,594 Superuser
    wdenda schrieb:
    Kann mich nicht daran erinnern, dass auch ein Neugerät mit seinem Akku viel länger im Navibetrieb hält. Wie lange, meinst du, sollte es sein?

    Mein Akku hielt bei Voller Ladung ca 1,5 Std im Tagesbetrieb bei 80% Helligkeit.
    Smartphone habe ich nicht gekoppelt. Also nur Traffic und MyDrive.
    Wie lange es jetzt hält habe ich noch nicht probiert. Aber ich meine Irgenwo gelesen zu haben das TT 1 Std Betriebszeit angibt.
  • muedingmueding Beiträge: 81 [Master Explorer]
    Lochfrass schrieb:
    wdenda schrieb:
    Kann mich nicht daran erinnern, dass auch ein Neugerät mit seinem Akku viel länger im Navibetrieb hält. Wie lange, meinst du, sollte es sein?
    Mein Akku hielt bei Voller Ladung ca 1,5 Std im Tagesbetrieb bei 80% Helligkeit.
    Smartphone habe ich nicht gekoppelt. Also nur Traffic und MyDrive.
    Wie lange es jetzt hält habe ich noch nicht probiert. Aber ich meine Irgenwo gelesen zu haben das TT 1 Std Betriebszeit angibt.
    Beide Geräte, 6200 und 5200, sollen bei voller Helligkeit eine maximale Laufzeit von 80 Minuten lt. Test von pocketnavigation besitzen - neuwertig. 90 Minute kann also bei 80% Helligkeit ohne Weiteres passen.
  • adam.padam.p Beiträge: 53 [Master Explorer]
    Der Akku kann sich gar nicht Tiefentladen, da die Schutzschaltung eine Hardware Geschichte ist. Er entlädt sich halt bis das Navi abschaltet. Der Schaltung ist es völlig egal wie viele Bugs die Software hat.

    Natürlich bleibt festzuhalten, dass ein häufiges vollständiges Entladen und Aufladen den Verschleiß erhöht.

    Nochmals da es so schön ist: Der Bug ist da und muss gefixt werden. Und das möglichst schnell. Das steht fest.

    Es gibt halt Personengruppen, deren Tagesablauf nicht aus einer Playstation, einem Smartphone, Dschungelcamp und dem Navi besteht. Daher nehme ich das ganze nicht so wichtig.
  • vowevowe Beiträge: 58 [Renowned Wayfarer]
    adam.p schrieb:
    Es gibt halt Personengruppen, deren Tagesablauf nicht aus einer Playstation, einem Smartphone, Dschungelcamp und dem Navi besteht. Daher nehme ich das ganze nicht so wichtig.

    Bis soeben war ich der Meinung, dass TomTom seiner Verpflichtung zügig und unaufgefordert nachzukommen hätte. Da lag ich wohl falsch, denn immerhin nimmst du das ganze ja nicht so wichtig. Und darauf kommt es ja (aus)schließlich an.
  • Tommy1511Tommy1511 Beiträge: 637 [Supreme Pioneer]
    @Adam: was willst du mit deinem letzten Satz ausdrücken? Dass wir uns hier über das Dschungelcamp auslassen sollen? Das wäre wohl etwas daneben. Was ICH damit ausdrücken will: hier geht es nun mal um Navis und nicht um Weltpolitik - wie wichtig oder unwichtig das für mich oder für dich sein mag. Nichts für ungut ?
  • adam.padam.p Beiträge: 53 [Master Explorer]
    Wenn TT einen Fix fertig hat, dann wird er ausgerollt.

    Meint ihr jetzt ernsthaft, dass TT schneller einen Fix entwickelt wenn es hier so einen Hickhack gibt?

    Glaube ich kaum. Und das löst das Problem doch auch nicht.

    Ich habe hier bewusst niemanden persönlich angesprochen.

    Mich ärgert das auch. Nur mehr als Abwarten wird man wohl nicht können.
  • muedingmueding Beiträge: 81 [Master Explorer]
    adam.p schrieb:
    Wenn TT einen Fix fertig hat, dann wird er ausgerollt.

    Meint ihr jetzt ernsthaft, dass TT schneller einen Fix entwickelt wenn es hier so einen Hickhack gibt?

    Glaube ich kaum. Und das löst das Problem doch auch nicht.

    Ich habe hier bewusst niemanden persönlich angesprochen.

    Mich ärgert das auch. Nur mehr als Abwarten wird man wohl nicht können.

    Aus meiner Sicht ärgert man, und dazu gehöre auch ich, nicht so sehr darüber, dass da TomTom mal was richtig in die Hose gegangen ist. Ich ärgere mich darüber, dass ich derzeit keine Updates machen kann, ohne dieses vermurkste Update zu installieren und ich ärgere mich maßlos darüber, dass das Management von TomTom nicht einmal den Arsch in der Hose hat, sich zum Fehler zu bekennen, sondern sich vor uns, von denen man nicht schlecht lebt, einfach nur versteckt.
    Scheinbar begreift man nicht, dass das - und nicht der Fehler als solcher - den Ruf auf Dauer schädigen kann und TomTom ganz schnell dem Ende seiner Existenz entgegensehen könnte.
    Trotzdem ist dieser Hersteller mit seinen Innovationen, z.B. dem Live-System, bislang unerreicht und sollte das nicht kaputtmachen.
  • H6200goH6200go Beiträge: 8 [Legendary Explorer]
    Grumpftl schrieb:
    H6200go schrieb:
    Mitlerweile überlege ich ob ich mein TT825go bis auf weiteres aus der Rente hole und das TT6200go an AMAZON zurück gebe naturlich dann mit ertsprechender Bewertung!!!
    https://www.tomtom.com/en_gb/obsolete-products/#replacementoffer-tab

    Keine gute Idee :-\

    Habe ich auch gelesen, ich spiele auch nur mit dem Gedanken das 825go ohne Updates zu reaktivieren und mir eine Alternative zum 6200go zu suchen,..., falls sich nicht bald vom Seiten TomToms was tut.

    Der Live-Service hat ja auch so seine Tücken, wie:
    75Km Radius ==> läßt einen auch mal in Richtung Vollsperrung fahren oder switcht zwischen den Routen hin und her und hin ...
    Wenn man auf Autobahnen und Bundesstraßen wegen Eis und Schnee große Zeitverluste hat meint das 6200go, auf schmalen nicht geräumten Landstraßen kann man 100Km/H fahren....

    Leider habe ich vom Trafic des Schweizer Mitbewerbers auch nichts gutes gehöhrt.

    Und nochmal:
    Bei Topmodellen sollte man erwarten können das sie funktionieren, es ist ja keine Umsonst-APP , sondern ein 360€ Gerät mit firmeneigener Hardware.
    Zumindest sollte die fehlerhafte 17...301er Software nicht mehr verteilt werden.
  • ralbro62ralbro62 Beiträge: 26 [Master Explorer]
    Flobi schrieb:
    Hallo !
    Ich habe auch die fehlerhafte Version 17.301.0020.411 installiert.
    Ebenfalls mit dem Problem Countdown.
    Seit eben werden mir 2 kleine Updates angeboten (4,79 MB).
    Hat jemand eine Ahnung was das schon wieder ist ?
    Gut oder noch größere Katastrophe ????

    Kann leider nicht testen, da ich kein WLAN in der Nähe habe.

    Evtl. sagt ja TomTom was dazu .......

    Gruß
    Flobi51e16fd1-4f87-4943-907b-e069d6b0ac76.jpg36fc6653-96c1-4a95-9f57-5b978264cfbf.jpg
  • ralbro62ralbro62 Beiträge: 26 [Master Explorer]
    Ich habe diese Updates gemacht. Das sind lediglich ein Radar- und ein MapShare Update aber merkwürdiger Weise habe ich seit dem keinen Countdownfehler mehr. Das Navi bleibt nicht mehr bei 1% stehen sondern fährt komplett runter.

    Allerdings entlädt der Akku sich weiterhin in Windeseile....

    Meiner Meinung nach müssten bei TomTom Köpfe rollen. Wer dieses Firmwareupdatze freigegeben hat muss seinen Hut nehmen....

    LG
  • adam.padam.p Beiträge: 53 [Master Explorer]
    Das ist ja das Kuriose. Nach einem Reset lief es ja ohne Akku Entleerung. Das RKamera und MS Update ergab dann wieder den Bug. Bei einigen anderen war es genau andersherum. Da war der Bug (wie bei dir) nach einem RKamera und MS Update plötzlich nicht mehr vorhanden.

    Schon seltsam das ganze. Aber normal wenn der Countdown bei dir nicht bei 1 hängen bleibt, dann sollte der Akku sich nicht entleeren.

    Wenn ich mir mal die Amazon Rezensionen anschaue, dann glaube ich langsam, dass sich TT über die Kunden lustig macht. Negative Erfahrungen werden kommentiert, außer der Kunde schreibt etwas von Akku Bug. Dann wird nichts geschrieben.

    Es schrieb ein Kunde, dass sein neues 6200Go einen zu kleinen Akku hätte , da das Navi nach wenigen Stunden Standby leer wäre.
    Woran das wohl liegt....

    Ich schrieb dazu, dass es nicht am Akku liegt, sondern an einem SW Bug in Der FW 17.301..

    Der TomTom Support schreibt dazu: "Es wäre wirklich das beste für Sie und jeden Kunden, den dies betrifft, wenn Sie uns einmal die Situation bei unserem Kundendienst erläutern würden. ".

    So wie ich es vermutet habe: Der Support weiß nichts von einem Bug in der FW 17.301. Die FW ist top und die AkkuProbleme sind alles Einzelfälle oder ihr seit alle zu doof das Geräte korrekt zu bedienen. :joy:
  • JustynaJustyna Beiträge: 3,964 TomTom Moderator
    Hallo zusammen,

    Vorerst muss ich mich bei allen von Euch bedanken, für ein so detailiertes Feedback und Zusammenarbeit!
    Die Ursache dieses Problems wurde gefunden und behoben.

    Ich bitte Euch nun um ein bisschen Geduld noch, da wir in Kürze ein Update ausrollen, das den Fehler behebt.

    Gruß,

    Justyna
  • adam.padam.p Beiträge: 53 [Master Explorer]
    @Justyna : Das hört sich gut an ! :heart: Danke für die Info :heart_eyes:
  • Trend43Trend43 Beiträge: 5,356 Superuser
    Dann warten wir mal ab und harren der Dinge ... ;-)
  • muedingmueding Beiträge: 81 [Master Explorer]
    @Justyna : Prima ! Danke auch von mir für die tolle Info !

    Nun warten wir mal in Ruhe ab und hoffen darauf, dass nicht nochmal Wochen ins Land gehen.
    Es wäre natürlich gut, wenn Justyna Bescheid geben würde, wann das alte Rollout durch ein neues ersetzt ist und woran man dieses dann eindeutig erkennen kann.
  • H6200goH6200go Beiträge: 8 [Legendary Explorer]
    Ja, danke für die Vorabinfo :)

    Für die Zukunft wünsche ich und ich denke auch die anderen TomTom-Nutzer trotzdem eine bessere Infopolitik seitens TomTom (viele vom Support wirkten so als ob man als einzigster das Problem hat).

    Gruß H6200go

    PS: Wenns läuft darf das 825go in Rente bleiben
  • WiiilmaWiiilma Beiträge: 83 [Prominent Wayfarer]
    Danke, justyna für die Info.
    Ich hab halt bis jetzt mit dem komplett Abschalten gelebt - ist zwar lästig, aber bin nicht gestorben davon :wink:

    Erst gestern wieder war ich heilfroh, mich für das 5200 entschieden zu haben. Nach fast 12 Stunden in der Firma nur noch den Wunsch endlich heimzukommen. Sperre einer Stadtautobahn in Wien. Und wer Wien kennt, weiß, daß bei so einem Vorfall binnen kürzester Zeit ganz Wien steht.
    Aber das Navi hat mich so geschickt durch kleinere Gassen gelotst, daß ich statt eineinhalb Stunden nur eine halbe Stunde gebraucht habe (schnellste Zeit ohne Verkehrsbehinderung ist ca. 20 Minuten).
    Meine Kollegin mit Konkurrenzprodukt hat das Navi vom Stau in den Stau (oder von der Traufe in den Regen *g*) geschickt.
  • Tommy1511Tommy1511 Beiträge: 637 [Supreme Pioneer]
    Prima! Ich freu mich auf das Update!
  • HarryIIHarryII Beiträge: 111 [Renowned Trailblazer]
    Justyna schrieb:
    Hallo zusammen,

    .......Ich bitte Euch nun um ein bisschen Geduld noch, da wir in Kürze ein Update ausrollen, das den Fehler behebt.

    Gruß,

    Justyna

    Hallo Justyna, aus den bekannten Gründen gabe ich es bisher vermieden das SW-Update 17.301 bei mir zu zulassen. Meine Frage zu dem von dir angekündigten Update: Muss ich die Version 17.301 erst aufspielen um sie dann durch das Update reparieren zu lassen, oder brauche ich jetzt nur auf das kommende Update zu warten und dann Dieses zu zulassen. LG Harry
  • JustynaJustyna Beiträge: 3,964 TomTom Moderator
    Hallo @Haryll,

    Nein, du brauchst die Version 17.301 nicht aufspielen zu lassen. Das kommende Update wird einfach im My Drive Connect als neuestes angezeigt.

    Sobald ich mehr genauere Infos bekomme, gebe Euch allen unverzüglich Bescheid.


    Gruß,

    Justyna
  • HarryIIHarryII Beiträge: 111 [Renowned Trailblazer]
    Prima,
    vielen Dank für die schnelle Antwort! (Daumen hoch)

    LG Harry
  • scheibenklarscheibenklar Beiträge: 180 [Exalted Navigator]
    Justyna schrieb:
    Hallo @Haryll,

    Das kommende Update wird einfach im My Drive Connect als neuestes angezeigt.
    Und nach einem evtl. Wiederherstellungsprozess habe ich dann wieder die 17.301 drauf..............
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online0