MyDrive Connect Update - Seite 2 — TomTom Community

MyDrive Connect Update

2456

Kommentare

  • BemboBembo Beiträge: 11,901 Superuser
    @lefreak
    ich weiss nicht was das soll.
    Obwohl ich keine Probleme hatte mit MDC hatte ich jetzt MDC gelöscht. Dann erneut Update.
    Tatsächlich installiert es die Vorgängerversion. MDC hat aber reklamiert für ein update und sofort wieder die neuste Version installiert.
  • oe5psloe5psl Beiträge: 501 [Revered Pioneer]
    Hallo in der Runde,
    habe das MDC-Update erst heute morgens entdeckt, bevor ich noch über diverse Probleme darüber im Forum gelesen habe.
    Nach der Info, dass es ein Update gibt habe ich es gestartet, wobei gleich zu Beginn der Hinweis kam, dass dabei das Navi nicht angeschlossen sein sollte.
    Also diese Aufforderung beherzigt und los ging es mit dem Update.
    Jetzt habe ich die MDC-Version 4.2.0.3377 und dabei keine Probleme festgestellt, auch nicht, wenn der Rechner neu gestartet, und das Navi über USB neu angeschlossen wird.
    Im internen Speicher sind 5366 MB frei und in der externen 8GB-Speicherkarte 495 MB frei.
    MfG. oe5psl
    @lefreak: die api-ms-win-crt-runtime-1.1.0.dll habe ich für win 10 schon vor einigen Tagen installiert, dabei hatte dies nichts mit TomTom zu tun, diese Anforderung mitsamt einem Link dazu hatte ich wie geschrieben schon vor einigen Tagen.
    Übrigens, als Virenscanner nutze ich "avira" den mit dem roten Schirm, und habe keine Probleme damit.

    Go 500, TomTom Go Mobile auf Galaxy S7,
    apemap am Handy für outdoor-Aktivitäten
    und aus Nostalgie den Siemens Loox N560
  • Hier noch die "nichts sagende" Release Note vom Update. Siehe auch der Text der letzten Updates. TomTom typisch :(

    https://de.support.tomtom.com/app/release_notes/type/mydrive
  • BemboBembo Beiträge: 11,901 Superuser
    Hallo oe5psl,
    schön das auch du kein Problem hast.
    Den Hinweis dass das Navi nicht mit dem PC verbunden sein soll, hatte ich wohl übersehen. Kann auch nicht sagen ob es angeschlossen war oder nicht.
    Und Anfang dieser Woche hat Microsoft ja wieder Sicherheitsupdate gemacht.
    >Wie oben geschrieben, habe ich gestern MDC gelöscht. Da ein User geschrieben hat TT hätte die alte Version wieder aufgeschaltet.
    Tatsächlich hat es die alte Version installiert. Danach sofort ein Update Meldung erhalten, die ich auch runter geladen habe. Keine Probleme.

    Bin gespannt ob sich übers WE noch mehr User Melden wo Probleme haben.

    >Von der Zeit her sollte bald wieder eine neue FW kommen. Bin gespannt darauf.
    mfg. Bembo
  • JustynaJustyna Beiträge: 3,310 TomTom Moderator
    Hallo zusammen,

    Schon heute am Morgen habe ich mit meiner Kollegin aus dem My Drive Connect Team gesprochen und die behauptet, entweder dieses Update oder die Aktualisierung Eures PCs auf das neueste verfügbare W-Update solle das Problem beheben.

    Siehe bitte diese Anleitung unf führe folgende Schritte durch:

    https://support.microsoft.com/de-de/help/2999226/update-for-universal-c-runtime-in-windows

    Gruß,

    Justyna
  • TJ.TJ. Beiträge: 7 [Master Explorer]
    Hallo Justyna,
    danke für deine Mühe, aber dies hilft beim Win10 leider nicht, das es dort kein Update für Win10 gibt. Da bei mir der letzte Release Stand von Windows 10 installiert ist, funktioniert der Hinweis leider nicht.
    BG
    TJ.
  • JustynaJustyna Beiträge: 3,310 TomTom Moderator
    Hallo TJ,

    Entschuldigung, dass es mir entgangen ist..dass Du WIN 10 hast.
    Ich habe eine kurze Absprache, auf WIN 10 solle das eigentlich Dein Problem beheben:

    https://developer.microsoft.com/de-de/windows/downloads/windows-10-sdk

    Hoffe, dass es diesmal klappt.

    Gruß,

    Justyna
  • JustynaJustyna Beiträge: 3,310 TomTom Moderator
    Hallo TJ,

    Dein Problem kann an den fehlenden Grafik-Karte Treiber liegen.
    Wir haben derzeit ein Workaround ausgearbeitet, das dieses Problem behebt:

    Geh bitte auf:

    c0560842-c69d-45f5-9822-fdb404c177c6.png
    Control Panel> System and Security> System> Adavanced system setting> User Variables > klicke NEW

    56855a10-ae65-456e-8911-0b5980cdba81.png
    Variable name type > QT_OPENGL

    e63edc9b-8b70-4351-891c-c92f8579019e.png
    Varilable value type > angle


    Und dann klick bitte auf OK.


    Hoffe, es hilft.

    Gruß,

    Justyna
  • TJ.TJ. Beiträge: 7 [Master Explorer]
    Hallo Justyna,
    danke für Deine Mühe. Ich werde die Lösungsvorschläge am Freitag testen können.
    was mich aber wundert, ist dass auf einmal Workarounds an einem unmodifiziertem Win10 Rechner nötig sind, um MDC zum laufen zu bringen. Bis zu diesem Zeitpunkt haben alle MDC Update ohne WAs funktioniert, ebenso wie es sein sollte.
    BG
    TJ.
  • lefreaklefreak Beiträge: 153 [Outstanding Explorer]
    Sehe ich auch so... jetzt sollen die Nutzer für verschiedene Windows-Varianten verschiedene Workarounds nutzen, um die Bugs zu umgehen?

    Kann nicht wirklich die Lösung sein...

    Andere Hersteller liefern bei ihren Programmen alles mit, was man benötigt (auch z. B. die notwendigen DLLs und Treiber).

    Das Grundproblem ist aber meiner Meinung nach weiterhin:
    Der User hat keine Wahl (sofern er neue Karten haben möchte), er muss jeden Sch... mitmachen und kann nicht gut funktionierende, ältere Versionen der Geräte-Software oder von MDC behalten. Es sei denn, er verzichtet auf alle neuen Karten/Stimmen/Kamera-Standorte.

    Dennoch vielen Dank an Justyna, dass sie sich für eine schnelle (vorläufige) Lösung einsetzt!

    P. S.: Auch peinlich... die Seite von MyDrive Connect verlinkt immer noch auf die ältere Version, scheinbar hat TomTom die Installationsdatei umbenannt, den Link auf der MDC-Seite aber unverändert gelassen.
    https://www.tomtom.com/de_de/mydrive-connect/
  • Habe MyDrive Connect heute wieder einmal gestartet. Da kam ein ca. 3cmx3cm kleines "Fensterchen" von dem Programm. Dachte mir schon, ja jetzt geht es auch nicht mehr...

    Fensterchen vergrössert und es sieht alles so aus wie es sein sollte. Ein richtiges Update fehlt noch...

    Ich finde es persönlich auch "beschämend" und ist typisch für TomTom, praktisch kein Update läuft rund. Immer gibt es irgendwo Probleme, ich denke da manchmal, wieso tut ihr uns das an?? Testet ihr es nicht? Fährt ihr auch mit den User-Software herum? Es sind nicht alle User Computerspeziallisten, eine Update Software sollte einfach und störungsfrei seinen Dienst erfüllen
    .
    Dieses MyDrive ist wirklich keine Meisterleistung, leider muss ich es für Updates verwenden.
    Auch die nichtssagenden Release Infos sind mir ein Dorn im Auge. Da spart TomTom an allen Ecken und Kanten. Ob es bei den Automotiven auch so zu und her geht?

    TomTom nochmals: Was ist an diesem Update sooooo wichtig?????
  • JustynaJustyna Beiträge: 3,310 TomTom Moderator
    Hallo zusammen,

    Wichtig für die WIN 7 Benutzer:

    Das Problem des weißen Bildschirms kann von fehlenden Daten für Windows Direct X verursacht werden.
    Hierbei schicke ich den Link, mit dem man Windows 7 aktualisieren kann:
    https://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=8109

    Gruß,

    Justyna
  • [Deleted User][Deleted User] Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Hallo,

    nutze MDC in der Virtualbox mit Windows 7.
    Habe alles, was hier so gepostet wurde ausprobiert -> weißer Bildschirm.

    Erst nachdem ich in der Virtualbox die 3D-Beschleuinigung deaktiviert habe startete MDC durch.

    Gruß
    Joe
  • lefreaklefreak Beiträge: 153 [Outstanding Explorer]
    Justyna schrieb:
    ...
    Das Problem des weißen Bildschirms kann von fehlenden Daten für Windows Direct X verursacht werden.
    Hierbei schicke ich den Link, mit dem man Windows 7 aktualisieren kann:
    https://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=8109

    Danke nochmals für die Hilfe Justyna, aber obiger Download allein ist schon 95.6 MB groß, die Programmierer können doch nicht wirklich erwarten, dass der Nutzer zahlreiche Dinge installiert, um den Fehler zu finden. Ich z. B. habe eine kleine SSD, die nur noch knapp 15 GB frei hat.

    Die bisherigen Versionen von MDC funktionierten ohne zusätzliche Software/Treiber, in meinen Augen logisch wäre daher ein Rollback und eine von Grund auf neue Programmierung der Version 4.2, ausgehend von der zuletzt für alle funktionierenden Version 4.1.x, statt mit Flicken arbeiten zu wollen, die in späteren Versionen nur noch größere Probleme für mehr User bringen werden.

    Ich schätze, diesen Zeitaufwand sollten die Kunden TomTom wert sein?!
  • fliegende Tortillafliegende Tortilla Beiträge: 1 [Apprentice Traveler]
    TJ. schrieb:
    Hallo Justyna,

    ich habe MDC zweimal neu installiert - immer ohne angeschlossenes Navi.
    Der Rechner ist mit Win10 letzter Release Stand ausgerüstet.

    Die Fehlermeldung ist keine echte Fehlermeldung. MDC startet nach dem Update - der LogIn Bildschirm erscheint nicht, nur das leere Fenster in dem die LogIn Maske aufgebaut werden müsste (siehge Screenshot). Danach in keine Aktion mehr möglich, man kann lediglich das leere Fenster schließen.

    Danke und Beste Grüße

    TJ.

    Habe genau das gleiche Problem und die Installation eben einige Male probiert. Wenn ich auf Vollbild schalte, dann erscheint der Fensterinhalt, aber ohne nutzbar zu sein. Vorher ging doch alles. Habe Windows 7. Navi war abgestöpselt und ich habe 2x neu installiert nach totaler Deinstallation und Cache leeren. Ist ziemlich ärgerlich. Auch das mit den ständigen Problemen bei Updates kann ich mitunterschreiben. Ist mir unverständlich, dass nach den vielen genervten stimmen noch keine Lösung da ist. Was soll ich denn nun tun? Bzw. was wollt ihr denn nun tun zur Lösung des Problems?
    Herzliche Grüße :angry:
  • TJ.TJ. Beiträge: 7 [Master Explorer]
    Hallo Justyna,

    wie oben bereits angesprochen, habe ich die von Dir angegebenen Workarounds beschritten und das Softwarepaket installiert. Und - in der Tat - jetzt funktioniert der MDC.
    Ungeachtet dessen bleibt bei mir der Eindruck, dass es nicht so sein sollte, dass man die Software eines Anbieters nur nur dann zu laufen bekommt, wenn man den Rechner modifiziert - Querauswirkungen auf andere Applikationen sind nicht ausgeschlossen.

    Deshalb meine dringende Bitte an das Entwicklerteam: Bitte gebt die Releases erst dann frei, wenn sie sich auf für allen vorgesehenen Betriebssysteme installieren lassen, ohne dass zusätzliche Aktivitäten oder Modifikationen notwendig sind.

    Justyna, Dir lieben Dank für das rasche (und bei mir erfolgreiche) Flicken der Löcher.

    BG
    TJ.
  • BemboBembo Beiträge: 11,901 Superuser
    Hallo TJ.
    Es freut auch mich das es bei dir endlich auch funktioniert.
    Wegen dem Flicken der Löcher muss ich dir auf der einten Seite Recht geben.
    Und ich will die Programmierer auch nicht in Schutz nehmen.
    Aber so einfach ist das ganze nicht.
    Windows 7 wird von MS nicht mehr unterstützt. (Obwohl mir hat dieses Betriebssystem auch sehr gepasst.)
    Es hatten oder haben ja auch User mit Windows 10 Probleme. Dazu kommen noch die MAC User.
    Wir alle erwarten das alles sofort funktioniert, wenn etwas neues raus kommt. Ja, es sollte so sein.
    Eine Zeit Lang hatte es geheissen das ca. alle 3 Monate eine verbesserte FW raus kommen soll.
    Dauert es nun mal länger als 3 Monate, schimpfen viele von uns auch. (Nörgeln)
    Angenommen TT hat ein wunderbares Update wo läuft. Jetzt gibt MS ein Sicherheitsupdate wegen einer Sicherheitslücke raus. Und Morgen gibt TT eine verbesserte FW raus. Dann sind wir wieder gleich weit, das es beim einten oder andern wieder in allen Ecken klemmt.

    lg. Bembo
  • KetanestKetanest Beiträge: 59 [Renowned Wayfarer]
    Und weiterhin ist der Bug in der Menüleiste unter macOS mit Dark Mode vorhanden … :grimacing:
  • Zorro53Zorro53 Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Bei mir das selbe Problem.
  • herbert 19herbert 19 Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
    Bie mir läßt sich mac Drive auch nicht installieren habe schon alle Varianten probiert:slight_frown:
  • [Deleted User][Deleted User] Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Bembo schrieb:
    Windows 7 wird von MS nicht mehr unterstützt.

    Das stimmt so nicht.
    Bis 2020 gibt es zumindest Sicherheitsupdates.
  • PascalWPascalW Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
    Der Schwatte schrieb:
    Hallo,
    ich habe gerade Mydrive Connect auf meinem Windows 10 Rechner installiert. Wenn ich es starte, öffnet sich ein Fenster: "Wichtiges Update erforderlich". Dann klicke ich auf die Schaltfläche "Mydrive Connect aktualisieren". Aber anstelle einer Aktualisierung öffnet sich nur der Datei-Explorer. Mehr passiert nicht.
    Auch wenn ich mein Navi anschließe, ändert sich nichts. Ich kann also die Software nicht öffnen. Weiß jemand Rat?
    Gruß JörgHallo zusammen,

    Es tut mir leid dies zu hören aber muss zuerst nachfragen ob Ihr versucht haben, My Drive Connect neu zu installieren? Versucht bitte die Installation von My Drive Connect ohne angeschlossenes Navigerät durchzuführen.
    Falls das Problem weiter besteht, schreib bitte mir, welches Betriebssystem Ihr benutzt und was für eine Fehlermeldung Ihr genau bekommt.

    Gruß,

    Justyna
    Hallo,(vom Moderator verschoben)

    Hallo,
    auch ich habe ein Problem mit dem Update.
    Wenn mich MDC starte kommt die Aufforderung der Update auf die Version 4.2.0337 zu installieren.
    Nach der Installation startet diese Version nicht.
    Aktuell ist MDC durch dieses Update tot, da ein Rücksprung auf die Vorversion auch nur zu dem Hinweis führt, dass man das Update installieren soll.
    Ich hoffe auf ein rasches Fix des Problems.
    BG
    TJ.
    ich habe gerade Mydrive Connect auf meinem Windows 10 Rechner installiert. Wenn ich es starte, öffnet sich ein Fenster: "Wichtiges Update erforderlich". Dann klicke ich auf die Schaltfläche "Mydrive Connect aktualisieren". Aber anstelle einer Aktualisierung öffnet sich nur der Datei-Explorer. Mehr passiert nicht.
    Auch wenn ich mein Navi anschließe, ändert sich nichts. Ich kann also die Software nicht öffnen. Weiß jemand Rat?
    Gruß Jörg
  • PascalWPascalW Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
    Habe auch heute das gleiche (mit Windows 10) mehrmals erlebt.
    MyDrive Connect startet nach dem Update, das Fenster wird kurz sichtbar und verschwindet oder es gint ein leeres Fenster. Danach in keine Aktion mehr möglich, man kann lediglich das leere Fenster schließen.
    Ich habe MyDrive Connect dann deinstalliert, aus der TomTom Webseite herunterladen und neu installiert. Auch in diesem Fall werde ich "gezwungen" die Update zu installieren und es geschieht wieder das selbe.
    Ich bitte um dringende Lösung, ansonsten könnte ich das gerade erworbene Gerät zurückgeben.
    Danke und Beste Grüße
  • herbert 19herbert 19 Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
    Habe das gleiche problem (mit Windows 10). den PC habe ich sogar zurück gesetzt und es funktioniert trotzdem nicht. Da sollte schnellstens eine lösung her. Man kann ja nicht alle 2 Jahre ein neues Navi kaufen,wenn dafür geworben wird das es Lebenslange kostenlose Updates gibt.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online43

BrianE
BrianE
DougLap
DougLap
Elchdoktor
Elchdoktor
Ikey
Ikey
Kaftan
Kaftan
llibrm
llibrm
puxastures
puxastures
sammy1
sammy1
+35 Gäste