Neues 5200 geht nicht mehr, Kartenupdate ist fehlgeschlagen — TomTom Community

Neues 5200 geht nicht mehr, Kartenupdate ist fehlgeschlagen

IchPapaIchPapa Beiträge: 9 [Master Explorer]
Hallo Zusammen,
ich bin neu und verzweifle gerade an meinem Nagelneuen TT 5200. Am Samstag bekommen, am Sonntag versucht zum laufen zu bringen, bis ich den Button "2 Updates" angeklickt habe.

Jetzt geht nichts mehr -> Fehlermeldung, es sind keine Karten vorhanden, ich muss eine Karte installieren (Europa ca 8GB).
Verbindung ist über My Drive Connect, direkt am LAN. Das Update lädt mal 12%, dann fängt es wieder bei 0% an. Oder es lädt bie 73% dann springt es wieder auf 63% Stundenlang! Irgendwann musste ich dann mal ins Bett und habe das Teil ausgeschalten (das Update lief bereits mehrere Stunden).

Wie bekomme ich die Karte wieder aufs TT 5200. Bin kurz davor, das Teil wieder als Defekt zurück zu senden.

LG und Danke für die Hilfe.

Kommentare

  • LochfrassLochfrass Beiträge: 12,531
    Superuser
    Hi IchPapa
    Wilkommen im Forum wo sich TT Nutzer gegenseitig helfen.

    Erkennt es noch dein Wlan? Dann würde ich das Bevorzugen.
    Kannst du Karten auswählen die du installieren kannst? Dann wähle eine kleine Karte zb Israel oder Australien.
    Wenn die drauf sind kannst du dich an die D/A/CH oder Zentraleuropa machen um erst mal was brauchberes drauf zu haben. Dann erst die Europa Karte

    Andernfalls:
  • IchPapaIchPapa Beiträge: 9 [Master Explorer]
    Hallo Lochfrass,

    Danke für die schnelle Antwort. Wlan ist nicht mehr möglich. Sobald das Navi gestartet ist, kommt die Fehlermeldung, das keine Karten verfügbar sind und ich die Karten herunterladen soll (Europa ca. 8GB). Andere Karten kann ich nicht auswählen sondern nur komplett Europa.

    Das Wiederherstellen hat nichts bewirkt. Das TT startet und sofort kommt die Fehlermeldung "Keine Karte verfügbar". Ich kann jetzt nur "Karte herunterladen" auswählen. Dann geht der Download los und irgendwann hängt das Teil und springt ständig beim Fortschritt zurück.
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 12,531
    Superuser
    Das ist natürlich Sschei...e.
    Dann Würde ich einfach mal den Support um Rat fragen.
    Kontakt:
    Deutschland: 069 663 08 012 Mo - Fr: 09.00 – 16.25 Uhr Bis Nav3 und Einkäufe
    Deutschland: 069 6680 0915 Mo - Fr: 09.00 – 16.25 Uhr
    Österreich: 0810 102 557 Mo - Fr: 09.00 – 16.25 Uhr
    Schweiz: 0844 0000 16 Mo - Fr: 09.00 – 16.25 Uhr
  • IchPapaIchPapa Beiträge: 9 [Master Explorer]
    Hallo Lochfrass,
    DANKE.
    Die Idee hatte ich heute auch schon. Allerdings war es da 16:35 Uhr!
    Früher schaffe ich es nicht!

    Schau mal was ich morgen hin bekomme. Bzw. habe das Sch...Teil an einen andern PC gehängt und hoffe das es die Nacht ruhig bleibt und morgen der Nikolaus mir ein neues TT beschert das wieder funktoniert!

    LG
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 12,531
    Superuser
    Wenn das mit dem Nicolaus nicht geklappt hat oder du den Support nicht erreichen kannst melde dich hier bitte noch mal.
    Dann lasse ich TT eine Info zukommen. Die Moderatorin ist da ganz hilfsbereit wenn es ihre Zeit zulässt.
    Ich drücke schon mal die Daumen und würde mich über eine Rückmeldung freuen.
  • IchPapaIchPapa Beiträge: 9 [Master Explorer]
    Hallo Lochfrass,
    also das Teil ist über die Nacht gelaufen, hat aber weiterhin keine Karte drauf (nix Nikolausgeschenk).

    Mir ist es gelungen den Support zu erreichen.

    Anscheinend ist mein Anitvierenprogramm (Trend Micro) und die Fritzbox schuld, dass die Karten nicht aufs TT gehen, bzw. der Kontakt immer wieder abbricht.
    Zuletzt hat mir die freundliche Mitarbeiterin dann auch noch mitgeteilt, dass ich ja lebenslange Kartenupdates, Livetimetraffic, .... habe, aber dass diese Lizensen für mein Gerät noch nicht frei geschaltet sind (passiert bei vielen Geräten die über A...... Online gekauft werden)! Das muss man als Neuling auch erst mal wissen, dass man hier den Support erst kontaktieren muss damit alles seine Richtigkeit hat.

    Ich werde heute Abend den nächsten (vielleicht auch letzten) Versuch starten, dass ich irgendwie mein Antiviren Programm abschalte (will ich eigentlich nicht, weil wir schon öfters Probleme mit Spyware/Viren hatte) und dann auch noch die Fritzbox zu verbiegen (habe ich auch noch nie gemacht) dass die Karten auf Gerät kommen.
    Melde mich wieder.
    LG
  • Wasserbillig01Wasserbillig01 Beiträge: 55 [Prominent Wayfarer]
    Schalte einfach dein Antivirenprogramm für die Zeit des Downloads aus. An die Fritzbox würde nicht nicht gehen. Normalerweise sollte es gehen.
  • IchPapaIchPapa Beiträge: 9 [Master Explorer]
    Hallo Zusammen,

    also der Support von TT hat mir eine Anleitung geschickt, dass ich beim Antivieren Programm etliche Ports (80, 443,...) frei schalten muss.
    Sorry, aber ich habe den halben Abend mein Virenprogramm durchgesucht und nirgends eine Port Freigabe entdeckt!
    Komplett kann ich Trend Micro auch nicht abschalten. Aber ich habe die Echtzeitsuche ausgeschalten, was meiner Ansicht nach dem Abschalten gleich steht (Meldung, kein Virenschutz ist aktiv).

    Nachdem TT die Lizensen für die Lebenslange Updates frei geschalten hat, konnte ich gestern Abend nur D-A-CH Karte auswählen. Allerdings ging der Download wieder nur bis 91% dann war Schluß. Das Navi hat dann wieder von vorne angefangen.

    Sorry, kann das eigentlich sein, dass man ein neues Gerät kauft, das veraltete Software (2016) hat, diese dann updaten will oder das Navi es verlangt, und danach nichts mehr geht und dann noch ein Softwarestudium absolvieren muss, damit man seinen halben PC verbiegt damit man sein gekauftes neues Gerät nutzen kann???????????????????????

    Seit Sonntag quäle ich mich jeden Abend mit dem Teil herum, TT gibt unverständliche Anleitung und bittet um Verständniss und Kooperation! Das Teil ist NEU! Ich frage mich, was macht der Nutzer, der nur einen PC einschalten kann? Achja, TT hat mir dann auch noch geraten dass ich einen "Computerfachmann" mit zur Hilfe ziehe! Zahlt TT dann die Rechnung des Spezialisten?
    Langsam vergeht mir der Spaß, mal endlich ein Navi zu haben!

    Bitte nicht persönlich nehmen. Danke.
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 12,531
    Superuser
    Hallo noch mal.
    Da hast du natürlich recht. Das ist in der heutigen Zeit nicht Vertretbar wenn man mit solch einer hinterweltereischen Software das Update machen soll.
    Versuchen könntest du noch ob du an die Karte Israel oder Australien kommst. Die Haben nur wenige MB.
    Ich bin der Hoffnung das das Gerät dann eine Karte hat und du es über WLAN dann mit den Richtigen Karten bestücken kannst.
  • IchPapaIchPapa Beiträge: 9 [Master Explorer]
    Hallo Lochfrass,

    vielen Dank für die Info. Ich werde es heute abend wieder probieren (habe die Hoffnung noch nicht auf gegeben).

    Vielleicht meldet sich TT auch nochmals, dass Sie mir eine Lösung haben.
    LG
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 12,531
    Superuser
    Ich drücke die Daumen.
    Wenn es dann noch nicht geht kann Justyna vielleicht noch behilflich sein. Und wenn es auch nur ist, das sie dir einen Reparaturauftrag anlegt.
  • IchPapaIchPapa Beiträge: 9 [Master Explorer]
    Hallo Lochfrass,

    vielen Dank für Deine Unterstützung und auch den anderne Usern.

    Ich habe es geschafft! Mein 5200 hat eine Karte herunter geladen.
    Zuletzt hatte ich das TT5200 per USB Kabel mir dem Rechner verbunden und My Drive Connect aktiv.
    Heute hatte ich My Drive Connect nicht aktiv. Deshalb hat mir das TT angeboten das Karten Update per Wifi oder USB auzuwählen. Dieses mal habe ich Wifi gewählt. Hier hatte ich das Authentifizierungsproblem weil ich das TT mit der WPS Methode mit der Fritzbox verbunden hatte. ABER, nach langen Suchen, habe ich das TT im DOS Modus gestartet und die IP-Adresse für WIFI abgelesen. An meiner Fritzbox habe ich dann ein neues bekanntes WLAN Gerät mit der IP-Adresse des TT und Netzwerk Passwort hin zugefügt. Die Anmeldung mit der WPS-Funkton (Pin oder Button) hat nicht funktioniert (immer Authendifizierungfehler).

    Wenn ich es zusammen fasse, ist die WPS-Methode des TT Müll!!!!!!!!! Änderungen am Router (Port Freigaben) oder die Antivieren Software deaktiviert, habe ich nicht vorgenommen.

    Aktuell habe ich jetzt die Karte von Griechenland. Die auch gut aussieht.
    Deutschland-Östereich-Schweiz habe ich auch herunter geladen. Allerdings ohne erfolg. Das TT hat hier keine Daten, bzw. zeigt mir auf der Karte nichts an. Meine Heimadresse wird nur mit einem Pfeil im grünen angezeigt.
    Leider muss ich wieder abbrechen, da morgen sehr früh die Nacht für mich zu Ende ist.
    Schaun wir mal wie lange ich das noch mitmache (heute schon wieder den ganzen Abend).
    LG
  • scheibenklarscheibenklar Beiträge: 236 [Exalted Navigator]
    Du Musst noch unter Einstellungen die Karte auf D-A-CH wechseln.
  • IchPapaIchPapa Beiträge: 9 [Master Explorer]
    Hallo Zusammen,

    vielen, vielen Dank. Als "Frischling" habe ich mit TT noch keine Erfahrungen gemacht.
    Nach der Aktion, bin ich dank Euren Hinweisen, an manchen Ecken und Enden schlauer geworden.
    Nachdem ich die Karte umgestellt habe, kann ich endlich das Navi nutzen:grinning::grinning::grinning::grinning::grinning::grinning::grinning:

    Wahnsinn, ein neues Navi gekauft und die halbe Welt muss mir helfen damit ein neues Gerät funktioniert!

    Jetzt geht es. Gerade läuft noch der Europa Update und ab morgen hoffe ich es endlich nutzen zu können! Wahnsinn! Hätte ich das vorher gewusst, wäre ich bei der Konkurenz einkaufen gegangen.

    Nochmals vielen, Dank an alle die mir weiter geholfen haben. Ich freue mich schon darauf, ab morgen die Staus umfahren zu können und trotzdem an mein Ziel zu kommen.
    DANKE.
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 12,531
    Superuser
    Ne Ne Ne. Während der Navigation wird alle 20Min das Display schwarz und mann muss es dann Rebooten.



    Nein, war natürlich ein Scherz. Mein 5200 läuft tadellos. Allerdings nutze ich es vielleicht auch nicht im Vollem umfang. Freisprechen,Sparacheingabe, Meldingen lesen und Ziele ans Navi senden sind für mich Spielerei. Ich brauche es nur um von A nach B zu kommen umd mal zu sehen wie lange man in etwa für eine Route von C nach D braucht um mich mit den Kollegen zu verabreden.

    Schön das doch noch alles Gut geworden ist und vor allem das du uns immer auf dem Laufenden gehalten hast. Auch das man mal Danke sagt ist leider nicht mehr üblich. Das machen nicht viele.Dafür ganz großen respekt. Häufig wird eine Frage gestellt und wenn man drauf antwortet kommt gar keine reaktion.:frowning2:

    Abschließend möchte ich mich nochmals für das feedback bedanken und wünsche das du ein störungfreies Gerät erworben hast.
  • IchPapaIchPapa Beiträge: 9 [Master Explorer]
    Hallo Lochfrass,

    sorry für die späte Antwort aber bei uns war am WE die Hölle los.

    Leider konnte ich die Navigation noch nicht so richtig testen (ging ja nur an einem Tag).
    Morgen werde ich das TT mal so richtig in Betrieb nehmen und mich durch den Stau lotzen lassen. Ob ich die weiteren Funktionen nutzen werde, weis ich noch nicht. Ausprobieren werde ich sie auf jedenfall und danach entscheide ich dann.

    Ich finde ein "Danke" ist das Minimum, was ich Dir und auch den anderen die mir versucht haben zu helfen, zurück geben kann.

    Du/Ihr habe Eure Zeit und Wissen für mein Problem bereit gestellt ohne etwas davon zu haben. Somit finde ich, ist ein ernstgemeintes

    D A N K E

    das wenigste was ich dafür Euch zurück geben kann.

    Ich wünsche Dir/Euch frohe Weihnachten und einen guten Rutsch.

    LG
  • Top_49-erTop_49-er Beiträge: 16 [Outstanding Explorer]
    IchPapa schrieb:
    Hallo Lochfrass,

    sorry für die späte Antwort aber bei uns war am WE die Hölle los.

    Leider konnte ich die Navigation noch nicht so richtig testen (ging ja nur an einem Tag).
    Morgen werde ich das TT mal so richtig in Betrieb nehmen und mich durch den Stau lotzen lassen. Ob ich die weiteren Funktionen nutzen werde, weis ich noch nicht. Ausprobieren werde ich sie auf jedenfall und danach entscheide ich dann.

    Ich finde ein "Danke" ist das Minimum, was ich Dir und auch den anderen die mir versucht haben zu helfen, zurück geben kann.

    Du/Ihr habe Eure Zeit und Wissen für mein Problem bereit gestellt ohne etwas davon zu haben. Somit finde ich, ist ein ernstgemeintes

    D A N K E

    das wenigste was ich dafür Euch zurück geben kann.

    Ich wünsche Dir/Euch frohe Weihnachten und einen guten Rutsch.

    LG
    Hallo IchPapa
    auch ich habe "durch diese Hölle" gehen müssen, gleiche Symptome wie bei Dir - habe hier ausführlich gepostet.
    Doch auch ich habe es vor ca. 12 Tagen geschafft ein beim Kartenupdate funktionsunfähig gewordenes GO 5200 wieder zum Laufen zu bringen.
    Mittels des besten Routers im "besten Netz Österreichs"(lt. Werbung) übers WLAN habe ich die 7,3 GB der EUROPA-Karte nach 15 3/4 Stunden (!!):rolling_eyes: geschafft. Wo das langsame Nadelöhr war kann ich nicht sagen aber ich bin froh, daß es nun läuft. Jedoch habe ich starke Bedenken wie es beim nächsten kompl. Kartenupdate ablaufen wird, wieder so? Grauslich!
    Die Unterstützung/Hilfestellung durch TT war sehr oberflächlich/mager und somit unzureichend. Auch das Gerät selbst ist im täglichen Fahrbetrieb nicht immer "auf Stand" - die Karte u. Ansage hinkt oft der Realität(dem tatsächlichen Standort/Punkt) um 50-100Meter nach. Daher verpasst man oft den rechtzeitigen Spurwechsel/Abzweigung, also nicht optimal!
    Dadurch bin ich zu der Überzeugung gelangt, daß ich diesen Hersteller zukünftig nicht (mehr) empfehlen werde!
  • GipsyGipsy Beiträge: 5 [Master Traveler]
    IchPapa schrieb:
    Hallo Lochfrass,

    vielen Dank für die Info. Ich werde es heute abend wieder probieren (habe die Hoffnung noch nicht auf gegeben).

    Vielleicht meldet sich TT auch nochmals, dass Sie mir eine Lösung haben.
    LG
    Die Hoffnung stirbt bei tt zuletzt
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 8,194
    Superuser
    @Gipsy ??????????? Nach 11 Monaten hat jemand aufgegeben oder es geht !!:kissing_smiling_eyes:
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online1

peter_n
peter_n