Motorrad Anhänger Geschwindigkeitsprofil bzw. Modus — TomTom Community

Motorrad Anhänger Geschwindigkeitsprofil bzw. Modus

cateyescateyes Beiträge: 7 [Master Explorer]
Hallo zusammen,

ich fahre zu weit entfernten Stecken mit meinem Anhänger.
Dabei vermisse ich ein Routentyp „Anhänger 80 kmh / 100 kmh“.
Es geht mir nicht nur um die Ankunftszeit, wobei auch diesen Punkt auch wichtig ist, wenn man sich unterwegs treffen will, besonders ärgerlich ist, wenn eine Straße auf der Tour für Anhänger gesperrt ist.
Auch bei der Tourenplanung oder Stauumfahrung, wäre diese Funktion sinnvoll, da der schnellste Weg nicht unbedingt über die Autobahn führen musste, da ich sowieso nicht mehr als 80 kmh fahren darf.
Ich wundere mich, dass ein Routentyp „Fahrrad“ angeboten wird, aber nicht „Anhänger“.
Ich bin bestimmt nicht der einzige, der das Motorrad auf den Anhänger lädt um weiteren Strecken zu fahren.
Dieses Jahr war besonders ärgerlich…
Es war Hochsommer und die Autobahnen waren voller Staus. Der Tomtom führte mich staufrei über wunderschöne Landstraßen bis zu den Alpen. Ich war begeistert. Meine Begeisterung hielt bis zum Schild: „Anhänger verboten“. Mein Ziel war über diesen Pass nur 30 km entfernt. Als ich „alternative suchen“ eingab, führte mich wieder über einen Pass der für Anhänger nicht erlaubt war.
Und nun? Wieder Alternative suchen… Da lotzte er mich wieder zum ersten Pass…
Zum Schluss habe ich manuell eine Tour erstellt. Fazit: um diesen Pass sicher umzufahren, habe ich ca. 6 Stunden gebraucht. (Inklusive Staus)
Ich bin mir sicher, dass die Karten Informationen über Sperrungen für Autos, LKWs, Fahrräder und eben Anhänger enthalten, warum nicht so eine nützliche Funktion einbauen?
Wie gesagt: Ich bin bestimmt nicht der einzige, der das Motorrad auf den Anhänger lädt um weiteren Strecken zu fahren.
Gruß

Giuseppe

Kommentare

  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 7,867 Superuser
    Wenn ich dich richtig verstehe möchtest du in einem Motorradnavi (Rider) die Funktion Pkw mit Anhänger ??? Wenn es so ist denke ich mal daß du sehr lange darauf warten kannst, es wird nicht kommen ! ;)
  • TrikerpauleTrikerpaule Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
    Ich kann das Problem von TT-Rider Nachvollziehen. Die Navi´s sind für Biker abgestimmt. Leider werden die 3 rädrigen sprich "Trikes" nicht berücksichtigt. Da aber das Motorradnavi auch im PKW - verwendet werden kann, würde es schon Sinn machen. Aber vermutlich wird da nie was kommen in der Schiene, und deshalb will ich mich von meinem alten Rider 1 nicht trennen, weil die "begrenzte Geschwindigkeit" wird es bei den neuen auch nicht geben. (Habe darüber aber noch nix gelesen):?
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 7,867 Superuser
    Mein altes Rassler Trike hatte ne Pkw Zulassung ! Ergo Pkw Navi ?!? Dann müßten die speziellen Bikerfunktionen auch in ein Pkw Navi und umgekehrt auch ! ;);)
  • Lorenz1Lorenz1 Beiträge: 570 [Master Explorer]
    Hallo,
    natürlich wäre ein Hänger-Profil eines fürs Auto. Aber die Rider-Navis sind Auto-Navis, die um einige wenige Motorradeigenschaften erweitert wurden. Das Fahrrad- oder Fußgängerprofil brauchen wir als Motorradfahrer ja eigentlich auch nicht. Ich finde, ein Hänger-Profil wäre bei allen Navis sinnvoll.

    Lorenz
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 7,867 Superuser
    Ja die Hängergeschichte ist nicht nur im Bezug auf das hier jetzt ein Thema. Ich hab schon die ersten Schreie der Camper in den Ohren ;)
    Zum Beispiel noch unverständlicher ist daß in einem Lkw Navi zB. das neue 6250, wo es ja meist um größere Dimensionen geht auch Pkw eingestellt werden kann !! Aber kein Hänger für Pkw !! In dem oder in einem reinen Pkw Navi würde ich das erwarten, aber in einem Motorrad Navi ---ich weiß nicht ! Also Pkw Navi mit Motorradoptionen, dann könnte sich TT aber ein reines Motorrad Navi sparen !
    Na gut, aber die ganze Geschichte ansich ist nicht uninteressant, ich denke gerade mal an die Triker mit Wohnwägelchen hinten dran !;);)
  • TorquejunkieTorquejunkie Beiträge: 325 [Renowned Trailblazer]
    Brauchen moderne Navis wirklich nen Anhänger-Mode? Die rechnen doch basierend auf der aktuellen und einer Durchschnittsgeschwindigkeit der letzten Zeit. Wenn man alsk überwiegend 80/100 fährt, wird auch die gemittelte Ankunftszeit passen.

    LKW-Navis haben Brücken-Infos und natürlich nen Hänger-Mode wegen der Länge des Zuges... Ob es hier eine Korrektur der Zeitberechnung gibt, weil Trucks Steigungen wesentlich langsamer steigen, weiß ich nicht... Denke jedoch es braucht kein spezielles Auto+Anhänger Profil.
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 7,867 Superuser
    Wer bitte fährt mit dem PKW überwiegend 80/100 ???? Natürlich macht eine Hängerfunktion Sinn, nicht nur wegen der Ankunftszeitberechnung !! Es gibt auch andere Verkehrsregeln die für Fz. mit Hänger herrschen, oder warum glaubst du ist das noch eine Geschichte die in der Fahrschule separat gemacht wird??
    PS: Lkw haben keinen Hängermodus !!!
  • Lorenz1Lorenz1 Beiträge: 570 [Master Explorer]
    Hallo,

    ich kenne in den Alpen viele Strecken, die für Wohnwagen gesperrt sind. Manche Kurven sind so steil und eng, dass man mit einem Zugfahrzeug mit Hänger nicht um die Kurven kommen würde. Ein Wohnwagen ist ein Hänger. Ein Hänger-Profil wäre schon deshalb sehr sinnvoll. Vorausgesetzt diese Sperren sind in den Karten hinterlegt.

    Lorenz
  • Wolfgang.AWolfgang.A Beiträge: 454 [Exalted Navigator]
    Ein Hänger ist eigentlich das, wo man dann diese blauen Pillen braucht. ;)
    Aber ihr meint wahrscheinlich einen Anhänger, oder?
  • Lorenz1Lorenz1 Beiträge: 570 [Master Explorer]
    Hallo,

    für dich: Anhänger

    Lorenz
  • TorquejunkieTorquejunkie Beiträge: 325 [Renowned Trailblazer]
    Ja, dann brauchen wir noch folgende Profile:

    Wohnmobil
    Wohnmobil mit ANhänger
    Goldwing
    Goldwing mit Anhänger
    Trike
    Trike mit Anhänger

    Sicher könnte man über "Add-ons" nachdenken um sein Navi zu individualisieren. Denke TT muss sicher die Software schlank halten. Schließlich sind da keine i7 und 64GB RAM im TTR installiert...

    Naja und dann könnte man ja noch in die Karten die schneekettenpflichtigen Strecken aufnehmen.
  • Lorenz1Lorenz1 Beiträge: 570 [Master Explorer]
    Hallo,

    also wenn ich mit einem Wohnwagen hintendran zum Gardasee in Urlaub fahren wollte und an 2 Pässen je 50 Kilometer Umweg fahren müsste, hätte ich mich vorsichtig ausgedrückt, gefreut wenn das Navi diese für Wohnwagen gesperrten Pässe gewusst hätte und mir dadurch die Umwege erspart hätte. Wenn die Sperrungen in den Karten eingetragen sind, sollte das Navi darauf reagieren können. Genauso wie auf Mautstraßen vermeiden oder Unbefestigte Wege vermeiden.

    Lorenz
  • XL500XL500 Beiträge: 35 [Renowned Wayfarer]
    Hallo,

    ich finde die Anhängergeschichte auch ganz Interessant, aber mir währe es erstenmal wichtiger das mich mein Motorradnavi, nicht über für Motorräder gesperrte Straßen Routet !! bzw. mir diese Sperren auch auf dem Gerät anzeigt.
  • Voyager1954Voyager1954 Beiträge: 3,328 [Revered Voyager]
    Das kostet alles Geld und das fließt bei TT nicht wie früher . Extra zahlen für solche Sperren ( Pois ) will auch keiner . Es gibt Daten die müssten nur eingefügt werden . Aber auch das kostet Geld .
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 7,867 Superuser
    Lorenz1 schrieb:
    Hallo,

    also wenn ich mit einem Wohnwagen hintendran zum Gardasee in Urlaub fahren wollte und an 2 Pässen je 50 Kilometer Umweg fahren müsste, hätte ich mich vorsichtig ausgedrückt, gefreut wenn das Navi diese für Wohnwagen gesperrten Pässe gewusst hätte und mir dadurch die Umwege erspart hätte. Wenn die Sperrungen in den Karten eingetragen sind, sollte das Navi darauf reagieren können. Genauso wie auf Mautstraßen vermeiden oder Unbefestigte Wege vermeiden.

    Lorenz
    Wir sind ja hier zwar in Bikerruprik, und träumen darf jeder. Aber wenn solche Peanuts wie die Pkw Hängergeschichten bei TT mehr Bedeutung finden sollte und es tatsächlich schnell in die Geräte schafft, bin ich als eingefleischter Trucker der seit Jahren um bessere Navigation und Funktionen für Trucks kämpft (vergeblich) raus. Die Dicker mit ihren 30-40 Liter Verbrauch werden dank fehlender Schildererkennung, mangelhafter Routenführung und vollkommen unsinniger Planungen Umwege geleitet die Haarstreubend sind !
    Von Ökologischer Routenführung hat TT keine Ahnung, woher auch --vom Holländischen Flachland ?? ;);)
  • TorquejunkieTorquejunkie Beiträge: 325 [Renowned Trailblazer]
    Lorenz, ich war erst Anfang Oktober am Gardasee und da hab ich auch zwei Routen für die Hintour geplant. Eine über den Gottardpass und eine durch den Tunnel und am Abend vor der Tour ins Netz geschaut, ob der Gotthard frei befahrbar und ob Kettenpflicht. Auf der Rücktour über den Spülgenpass das gleiche. Also die info brauch ich im Navi nicht...

    Ich behaupte mal, das die Navis nur diese "Profile" benötigen um die Länge zu berücksichtigen, nicht die Geschwindigkeit. Die Geschwindigkeit und das ermittelte Ankunftsdatum rechnet das Navi regelmäßig aus der aktuellen Geschwindigkeit, den Stauverzögerungen und der Reststrecke...
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 7,867 Superuser
    Es gibt ausser der länge jede Menge Verbote für Pkw mit Hänger bzw. Anhänger !;);)
  • TorquejunkieTorquejunkie Beiträge: 325 [Renowned Trailblazer]
    Ja, wenn die in den Karten enthalten sich machts sinn... Bin trotzdem dafür, dass sowas als add-on zusätzlich zu erwerben sein sollte. Das macht das Navi flexibler, schneller und sicherer. Wril eben nur das installiert wird, was man benötigt. :-)
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 7,867 Superuser
    Torquejunkie schrieb:
    Ja, wenn die in den Karten enthalten sich machts sinn... Bin trotzdem dafür, dass sowas als add-on zusätzlich zu erwerben sein sollte. Das macht das Navi flexibler, schneller und sicherer. Wril eben nur das installiert wird, was man benötigt. :-)
    Ob sich das für TT rechnet steht halt in Frage ? Und nur auf das läuft alles nach Nav 2 aus !!! Die ganzen freien Dienste in den Geräten schlagen zu Buche und dafür mußte wo anders gekürzt werden. Poi Verwaltung, Kartenfarben , Hilfe Funktionen, Kartendarstellung, Stimmen und viele mehr, ist meiner Meinung nach deswegen raus geflogen !
  • Die Karte ist Zentral, da muss TomTom noch einiges machen, vielleicht können wir auch profitieren. Stichwort NDS, DTM, Strassenschilder, Fahrspuren,...
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 7,867 Superuser
    andy77 schrieb:
    Die Karte ist Zentral, da muss TomTom noch einiges machen, vielleicht können wir auch profitieren. Stichwort NDS, DTM, Strassenschilder, Fahrspuren,...
    Es ist ja das eine oder andere in der Mache ;)
  • s-i-g-g-i schrieb:
    Es ist ja das eine oder andere in der Mache ;)
    Offtopic:
    Da kam mir der Spruch von Dr. H. Schelling im Jahr 2013 in den Sinn ;)
    (3D-Höhenmodell)Ja DTM (Digital Terrain Model) wird es geben, aber nicht mehr dieses Jahr, da das auch zusätzliche Daten in den Karten erfordert
    4 Jahre später ist in Sachen Karten nicht viel passiert, das kann demnach noch länger gehen. Oder bei der Version 10?

    Offtopic aus
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online0