Karten für Rider Navi — TomTom Community

Karten für Rider Navi

Gonzo986Gonzo986 Beiträge: 1 [New Traveler]
Ich werfe hier mal mein negatives Feedback rein, bzw. suche das richtige Vorgehen.

Ich habe mittelerweile zwei Rider Geräte für meine Motorräder. Ein Rider 400 und ein Rider 42.
Beim Kauf des Rider 42 vor vier Wochen, dachte ich noch: " na ja, Europakarten reichen."
Nun will ich nach Florida in den Urlaub. Ok, kaufe ich halt für 40€ die USA Karte.
Na da hab ich nicht mit der TomTom Verkaufstrategie gerechnet.
Auf der Webseite werden ja richtig viele Karten angezeigt. Ist mir nicht aufgefallen, dass keine Gerätekompatibilität angezeigt wird. Tja beim Kauf kommt die Überraschung, sorry die Karte geht nicht für Ihr Gerät.
Jetzt hab ich den Support angerufen, dort gab es dann die Auskunft: " da müssen Sie Nordamerika, Kanada, Mexiko nehmen.
Hallo, ich will weder nach Kanada, noch nach Mexiko.
Ich muss nur 20€ mehr bezahlen um die USA Karten zu bekommen.

Kann mir das mal einer erklären? Hätte ich das gewusst, hätte ich mir gleich ein Rider 450 gekauft.
Warum kann man das nicht bei den Geräten hinterlegen. ' Achtung nicht alle Karten nutzbar' ..oder so.

Was für eine Vertriebsstrategie soll das sein.
Bin ich nur ein Einzelfall, oder ist das Methode?

Gruß aus Berlin
Börni

Kommentare

  • lonesomeRiderlonesomeRider Beiträge: 6,441 Superuser
    Hallo und willkommen,

    Die Erstellung der Karten ist ein sehr komplexer Vorgang bei dem extrem große Datenmengen gehändelt werden müssen(wie man an den Kartengrößen erahnen kann)...
    Deswegen werden die kleinen Karten nur für ältere Geräte mit geringem Speicher zur Verfügung gestellt...
    Der Mehrpreis zu einem 450 hätte sich auch wegen des größeren Speichers und den Diensten gelohnt...
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online0