Unterschiedliche Routen auf identischen Geräten — TomTom Community

Unterschiedliche Routen auf identischen Geräten

Thorsten S.Thorsten S. Beiträge: 31 [Outstanding Explorer]
Liebe Gemeinde!

Ich komme just zurück von einer mehrtägigen Tour mit Freunden. 2 fuhren mit dem Tom Tom 400 und einer mit dem 410èr.
Wir hatten an den meisten Tagen die selben Dateien als Route geladen. An einigen Tagen, wurden die Routen via Bluetooth von einem Tom Tom auf das andere übertragen. Die Navigationseinstellungen waren bei allen 3 Geräten identisch!!!. Trotzdem gab es nicht einen Tag, an dem die Geräte die selbe Route anzeigten. Wie kann das sein?

Kommentare

  • ExilfrankeExilfranke Beiträge: 90 [Renowned Wayfarer]
    Hi Thorsten,

    hattet ihr auch die gleiche Kartenversion?

    Cheers, Sven
  • Wolfgang.AWolfgang.A Beiträge: 454 [Exalted Navigator]
    Hatten alle die Verkehrsinformationen über Handy aktiviert oder deaktiviert?
  • kumokumo Beiträge: 6,229 Superusers
    Moin,
    Thorsten S. schrieb:
    ...wurden die Routen via Bluetooth von einem Tom Tom auf das andere übertragen
    Routen lassen sich doch gar nicht per Bluetooth übertragen. Das ist nur bei Tracks (entweder selbst aufgezeichnet oder mit Fremdprogramm am PC eine *.gpx Datei erzeugt) möglich.
    Thorsten S. schrieb:
    Die Navigationseinstellungen waren bei allen 3 Geräten identisch!!!. Trotzdem gab es nicht einen Tag, an dem die Geräte die selbe Route anzeigten. Wie kann das sein?
    Bei Tracks oder Routen mit wenigen sehr weit auseinander liegenden Wegpunkten greift auf der Strecke von Wegpunkt zu Wegpunkt der am Gerät unter Menü -> Einstellungen -> Routenplanung -> Immer diesen Routentyp planen eingestellte Routentyp.

    Du schreibst, ihr hättet dort alle den gleichen Routentyp eingestellt. Doch nicht etwas 'Kurvenreich'? Wenn dem so wäre, dann wären auch noch die Feineinstellungen relevant, die am jeweiligen Gerät unter 'Spannende Route planen' als 'Hügeligkeit' und 'Kurvigkeit' eingestellt sind.
  • Thorsten S.Thorsten S. Beiträge: 31 [Outstanding Explorer]
    Ja, wir hatten alle die selber Karte.
  • Thorsten S.Thorsten S. Beiträge: 31 [Outstanding Explorer]
    Nein, nur ich hatte die Verkehrsinformationen aktiviert. Wir sind aber nur auf Strecken gefahren, bei denen es keinen Stau, oder ähnliches gab.
  • Thorsten S.Thorsten S. Beiträge: 31 [Outstanding Explorer]
    Ich habe es noch einmal ausprobiert. Ich kann Route (erstellt mit Fremdprogramm) und Track per Bluetoth teilen. Wir hatten alle "schnellste Strecke und Autobahn vermeiden eingestellt.

    PS: Wir waren in den Alpen. Einstellung "Kurvenreich", oder "kürzeste" ist da strickt zu vermeiden. Da habe leider Erfahrungen mit gemacht. :D Ist allerdings schon ein paar Jahre her.
  • Thorsten S.Thorsten S. Beiträge: 31 [Outstanding Explorer]
    Oh, ich sehe gerade, ich hätte besser den jeweiligen Beitrag zitiert. Dachte meine Antwort steht direkt hinter Eurem Beitrag. Ich gelobe Besserung. :cool:
  • Lorenz1Lorenz1 Beiträge: 570 [Master Explorer]
    Hallo,

    sorry, eine Route (= itn-Datei) kann man nicht mit Bluetooth teilen. Wie wird dir die Tour in Meine Routen angezeigt? Ist vor dem Namen ein Pfeil mit einer gepunkteten Linie? Dann ist es ein Track und keine Route.

    Lorenz
  • Thorsten S.Thorsten S. Beiträge: 31 [Outstanding Explorer]
    Lorenz1 schrieb:
    Hallo,

    sorry, eine Route (= itn-Datei) kann man nicht mit Bluetooth teilen. Wie wird dir die Tour in Meine Routen angezeigt? Ist vor dem Namen ein Pfeil mit einer gepunkteten Linie? Dann ist es ein Track und keine Route.

    Lorenz

    Ich hänge die Datei hier nochmal an (Screenshot). Dort steht zwar Route, aber es ist ein gepunkteter Pfeil davor. Mit itn-Dateien habe ich durchweg schlechte Erfahrungen gemacht. Die Route/der Track basiert auf einer gpx-Datei.
  • kumokumo Beiträge: 6,229 Superusers
    Das *.gpx Dateiformat kann im Prinzip Tracks, Routen und POI Sammlungen 'transportieren'.
    Die Spezifikation ist seitens TomTom aber nicht komplett implementiert worden:

    *.gpx Tracks werden als Tracks eingelesen.
    *.gpx Routen werden ebenfalls als Tracks eingelesen
    *.gpx POI Dateien werden nicht eingelesen
    *.gpx Dateien mit mehreren Wegpunktlisten werden eingelesen und vom Gerät gesplittet

    Ein typischer Track (Aufzeichnung) enthält tausende von Wegpunkten in dichter Folge.

    Ein quasi untypischer Track enthält nur die Zwischenstopps und das Gerät routet zwischen den Stopps (wie bei einer *.itn Route) mit dem Routentyp, der unter Menü -> Einstellungen -> Routenplanung -> Immer diesen Routentyp planen fest voreingestellt ist. Und da wären wir wieder bei unserem Problem: Du schreibst, die Geräte seien alle gleich eingestellt gewesen. Eigentlich hätten sie dann gleich routen müssen.

    Im Menü 'Routenplanung' gibt es leider eine Möglichkeit der Verwechslung, auf die schon so mancher Nutzer hereingefallen ist:
    6478204d-b215-46fc-a9b1-e693de1d173c.jpg
    Waren eure Geräte eventuell im rot markierten Bereich gleich eingestellt, aber nicht im grün markierten Bereich?

    Das, zusammen mit einem 'untypischen' Track würde ein unterschiedliches Routing erklären.
  • Thorsten S.Thorsten S. Beiträge: 31 [Outstanding Explorer]
    Oha!!! Das Menü ist mir gänzlich unbekannt. Da muss ich wohl mal nachsehen.
  • kumokumo Beiträge: 6,229 Superusers
    Thorsten S. schrieb:
    Oha!!! Das Menü ist mir gänzlich unbekannt. Da muss ich wohl mal nachsehen.
    Das ist sozusagen die Einstellung 'für alle Tage' bei der ich persönlich 'Schnellste' eingestellt habe.

    Eine Route, egal ob direkt am Gerät geplant oder als *.itn importiert, kann nachträglich ohne Änderung dieser Grundeinstellung mit einem anderen Routentyp versehen werden:

    Menü -> Aktuelle Route -> Routentyp ändern ... oder ...
    2D Planungskarte -> Tipp auf Linie der Route -> ein Kontextmenü erscheint -> im Kontextmenü Tipp auf den Knopf mit den drei senkrechten Punkten - das Kontextmenü klappt auf -> Alternative Route -> Routentyp ändern

    Wichtig zu wissen: Wenn eine Route nachträglich mit einem anderen Routentyp versehen und danach auf dem Gerät gespeichert wird, wird sie beim nächsten Aufruf sofort mit diesem Routentyp geplant. Unabhängig von der Grundeinstellung im Menü 'Routenplanung'. Diese nachträgliche Änderung funktioniert bei Tracks nicht. Bei denen greift nur der Routentyp, der unter 'Immer diesen Routentyp planen' eingestellt ist. Stauumfahrungen gibt es bei Tracks auch nicht. Dafür lassen sich Tracks aber per Bluetooth von Gerät zu Gerät übertragen.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online0