Fitness Alter — TomTom Community

Fitness Alter

guzzi_schaubguzzi_schaub Beiträge: 22 [Master Explorer]
Hallo zusammen,
vor einigen Tagen habe ich in der Sports App meines Smartphones den Hinweis gelesen, dass durch sammeln von Punkten ein Fitness Alter gegenüber dem tatsächlichen Alter angezeigt würde. Seitdem habe davon nichts mehr gesehen. Hat jemand andere Erfahrungen gemacht oder habe ich etwas falsch gemacht?

Gruß
Mario
«1

Kommentare

  • Armin SArmin S Beiträge: 28 [Outstanding Explorer]
    Hej!
    Ich denke, das mit dem Fitness Alter und die anderen Ankündigungen müssen erst noch freigeschaltet werden. Es war ja wohl auch zu lesen, dass dies im Laufe des Septembers - sicherlich mit einem Update - geschehen soll.
    Bin auch schon ganz gespannt, wie alt ich bin ;-)
    Gruß
    ArMiN
  • JürgenJürgen Beiträge: 5,105 Community Manager
    Das Fitnessalter benötigt in der Tat noch ein Update für die Uhr.

    Hier schon einmal das Handbuch zum Thema: :)
    http://download.tomtom.com/open/manuals/TomTom-Fitness-Age-UM/html/de-de/index.htm#AllaboutTomTomFitnessAge.htm
  • guzzi_schaubguzzi_schaub Beiträge: 22 [Master Explorer]
    Jetzt gibt es das Fitnessalter. Nur etwas komisch. Bin heute mit den Rad zum Sportstudio und zurück. In Punkten waren das Hinweg 829, im Studio 187 und den Rückweg identisch mit dem Hinweg 51 Punkte. Warum eine so große Differenz beiden identischen Belstungen ist ist für mich nicht nachvollziehbar. Außerdem ist mein Fitnessalter 71 Jahre bei täglichen Spor und tatsächlichem Alter 58.
    Ich glaube hier ist seitens TomTom Klärung erforderlich.
  • Conny S.Conny S. Beiträge: 543 [Sovereign Trailblazer]
    Soweit ich informiert bin, benötigt die Funktion zur Ermittlung des Fitnessalters Informationen über einen etwas längeren Zeitraum.
    Das ist bestimmt der Grund dafür, dass dein Fitness-Alter so hoch angesetzt wird.

    Das mit den unterschiedlichen Fitnesspunkten ist mir auch aufgefallen. Es heißt aber
    "Als Berechnungsgrundlage dienen Daten wie Ihre Herzfrequenz bei Aktivitäten, Ihre maximale Herzfrequenz und Ihr Ruhepuls, Ihr Aktivitätsniveau sowie Geschlecht, Alter, Größe und Gewicht."

    Bei mir waren dann höchstwahrscheinlich unterschiedlich hohe Pulswerte ausschlaggebend.
  • Chris_68Chris_68 Beiträge: 31 [Master Traveler]
    Das FitnessAlter ist sehr interessant, ich werd nach jedem Lauf älter , meine Frau mit gleichen Läufen jünger.
  • Conny S.Conny S. Beiträge: 543 [Sovereign Trailblazer]
    Chris - ich hoffe, du stehst auf junge Frauen :D . Sonst sehe ich schwarz für deine Ehe ;)
  • Chris_68Chris_68 Beiträge: 31 [Master Traveler]
    ? bin ich froh das es nicht umgekehrt ist :)
  • schaufmaschaufma Beiträge: 3 [Apprentice Traveler]
    Hi! ist das nun ein Fehler oder Absicht mit dem „immer älter werden“? ist bei mir auch so und eigentlich ziemlich demotivierend!

    Hab bei 46 angefangen (bin eigentlich 44) und mittlerweile bei 51! Tendenz steigend ?
  • Chris_68Chris_68 Beiträge: 31 [Master Traveler]
    Hallo, ich denke da liegt einiges daneben, gestern wieder ein 12 km Lauf und schwupp wieder ein Jahr älter. Wenn ich zurück blicke war ich mal 21, jetzt bin ich 37 seit gestern :) aber so lange meine fast 50 nicht erreicht sind passt es ja noch gg
  • TomDoneTomDone Beiträge: 9,348 Superuser
    Chris_68 schrieb:
    Hallo, ich denke da liegt einiges daneben, gestern wieder ein 12 km Lauf und schwupp wieder ein Jahr älter. Wenn ich zurück blicke war ich mal 21, jetzt bin ich 37 seit gestern :) aber so lange meine fast 50 nicht erreicht sind passt es ja noch gg
    Freu dich schon mal auf die Rente ;-)
  • HarryontherunHarryontherun Beiträge: 78 [Legendary Explorer]
    Ich benutze meine Runner 3 ausschließlich zum laufen (ca. 45- 70 km/Woche) und habe aus Spaß eben mal geschaut wie alt- Fit ich bin, 30 Jahre bei realen 51, hmm, ich fühl mich nicht wie über 50, aber wie 30 auch nicht. Eher wie 30,5 oder so ;-)
  • guzzi_schaubguzzi_schaub Beiträge: 22 [Master Explorer]
    In der Woche zweimal im Overdrivebereich und dreimal im Bereich Steigerung, trotzdem keine Änderung des Alters. Immernur Tipps. Hinzu kommen noch Verschlechterungen bei der Synchronisation mit IOS11. Schade
  • WiiilmaWiiilma Beiträge: 83 [Prominent Wayfarer]
    Na, immerhin tut sich bei euch was beim Alter (wenn auch nach oben *g*) ich bin schon ewig 68 (tatsächliche 53) , obwohl ich seit Beginn nur wenige Tage unter 500 Fitnesspunkten bin. Aber Hauptsache ich les täglich, daß ich das super mache und nun mein Fitnessalter schneller sinken wird..... :-(

    Na, mal schauen, nachdem ichs die letzten Wochen sportlich ein bißl ruhiger angehen hab lassen, möcht ichs jetzt langsam aber sicher wieder mehr angehen. Vielleicht tut sich dann was.
  • HarryontherunHarryontherun Beiträge: 78 [Legendary Explorer]
    Ich nehme das mit dem errechneten Fitness Alter nicht so genau, sehe das eher als nettes Gimmick ;-) Ich Bekomme nach 15 Km laufen rund 1500 Points und bin bei 51 Jahren 30 Jahre Fit...sagt die App, ich kenne Leute die sind Mitte 60 und laufen regelmäßig Ultras (42 km +X) Was würde dehnen die App wohl attestieren?? ;-)
  • DagobertDagobert Beiträge: 4,032 Superuser
    Harryontherun schrieb:
    Ich nehme das mit dem errechneten Fitness Alter nicht so genau, sehe das eher als nettes Gimmick ;-) Ich Bekomme nach 15 Km laufen rund 1500 Points und bin bei 51 Jahren 30 Jahre Fit...sagt die App, ich kenne Leute die sind Mitte 60 und laufen regelmäßig Ultras (42 km +X) Was würde dehnen die App wohl attestieren?? ;-)
    Pubertät vielleicht....:D
  • guzzi_schaubguzzi_schaub Beiträge: 22 [Master Explorer]
    Nun habe 3 Tage hintereinander weniger Sport gemacht und siehe da bin 3 Jahre jünger geworden. Was lernen daraus, Viel Sport macht alt. Somit mache ich weniger Sport und werde jünger und jünger.:D
  • RumpelstilzchenRumpelstilzchen Beiträge: 56 [Apprentice Traveler]
    Hallo,

    Sicher ist das mit dem Fitness Alter nur ne Spielerei. Aber anscheinend ist die Funktion für Leute die etwas ernsthafter trainieren (bei mir Marathon) schon völig überfordert. Ich bin bei TomTom 20, im echten Leben 43. Und das Konstant ohne jede Bewegung der Kurve....
    Das ist dann auch keine Motivation. Auch wenn ich gern nochmal so jung wäre... ;-)))
  • RumpelstilzchenRumpelstilzchen Beiträge: 56 [Apprentice Traveler]
    P.S.: Die Anzeige des VO2 max. Finde ich dagegen super!!!! Hier kann man langfristig eine Tendenz ablesen. Der Absolute Wert ist ein wenig optimistisch. Der wäre in einer Labormessung sicher niedriger. Das spielt aber zur Auswertung der Trainungseffektivität keine große Rolle. Entscheidend ist, wie sich der Wert langfristig entwickelt.
    Gruß R.
  • WiiilmaWiiilma Beiträge: 83 [Prominent Wayfarer]
    Die Funktion ist auch mit Otto-Normal-Sportlern völlig überfordert.
    Es wird zwar von Tag zu Tag schwieriger die 100 bzw. 500 Aktivitätspunkte zu erreichen (was ja auch Sinn der Sache ist), es ist auch nett, daß ich fast täglich lese, daß mein Fitnessalter nun noch schneller sinken wird - die Motivation aber nahe Null ist, wenn ich noch immer völlig überaltet bin.

    Und ja, das Fitnessalter ist nur Spielerei, aber auch die Uhr selber ist für mich nur Spielerei - oder genau genommen Motivationshilfe - weil von einem Hochleistungssportler bin ich weit entfernt.

    Sehr interessant die verschiedenen Zeiträume zu betrachten.

    Fitnessalter Zeitraum alle: 2016: 57 Jahre - 2017: 28 Jahre 2855763c-c169-41fa-b61f-7adc965bc1a4.jpg

    Fitnessalter Zeitraum Monat: 68 Jahre (wie es auch unten steht)7eb2b028-787b-4718-a69d-984540b2b9e5.jpg

    VO2max. Zeitraum alle: 2016: 32 - 2017: 38 f657ccc9-a3e5-49fe-a3a1-997347c4c39c.jpg

    VO2max. Zeitraum Monat: 28 (mehr oder weniger unverändert - eine kurze Schwankung nach unten an einem sportfreien Tag)0d224ce8-0614-4cec-bd21-5de370bd3365.jpg
  • BlätterlBlätterl Beiträge: 6 [Apprentice Traveler]
    Hallo,

    auch ich bin 20 Jahre bei realen 46 Jahren.

    Da liegt was ziemlich im Argen mit dieser Berechnung.

    Laut Beschreibung kann ich mich nun auch nicht weiter steigern, da das Mindestanzeigealter ja bei 20 Jahren liegen soll.

    Nicht das ich mich nicht geschmeichelt fühlen würde, doch wenn einem im realen Leben die 60 Jährigen davonrennen, kann ja was nicht stimmen.
  • RumpelstilzchenRumpelstilzchen Beiträge: 56 [Apprentice Traveler]
    Genau so meinte ich das ;-))))))
  • guzzi_schaubguzzi_schaub Beiträge: 22 [Master Explorer]
    Mit dem heutigen Tag habe ich die Hoffnung begraben, dass ich bei TomTom irgendwann ein realistisches Fitnessalter erreiche. Schade. Kann ich diese Funktion abschalten???
  • RobertHouRobertHou Beiträge: 10 [Legendary Explorer]
    Die Sache mit dem Fitnessalter hat mich wirklich motiviert, v.a. weil ich mit 58 Jahren endlich so alt werden wollte wie ich bin - angefangen habe ich mit 67 Anfang September und durch tägliche Aktivitäten rutschte ich auch relativ flott nach unten bis 59. Da hatte rund 6 x die Woche im Schnitt 700 Fitnesspunkte. Aber nun setzt seit rund 2 Wochen ein negativ Trend ein. Bei deutlich höheren Anforderungen an die Aktivitäten, also laufen mit höherer Pulsfrequenz sammle ich zwar mind. 4x die Woche im Schnitt 700 Fitnesspunkte, werde aber wieder älter :-(( und liege seit heute bei 61 Jahren Fitnessalter. Verstehen kann ich das gerade nicht, aber vll sollte man es eben nicht überbewerten.
    Vielleicht lässt sich nach einem (ersehnten) Update die Runner3-Uhr nicht nur endlich wieder mit dem Handy verbinden, sondern beschert auch eine Verjüngungskur ;-))
  • DagobertDagobert Beiträge: 4,032 Superuser
    Chris_68 schrieb:
    Hallo, ich denke da liegt einiges daneben, gestern wieder ein 12 km Lauf und schwupp wieder ein Jahr älter. Wenn ich zurück blicke war ich mal 21, jetzt bin ich 37 seit gestern :) aber so lange meine fast 50 nicht erreicht sind passt es ja noch gg

    Wenn du 50ig erreicht hast, geht's dann Berg ab....:cool::D
  • RumpelstilzchenRumpelstilzchen Beiträge: 56 [Apprentice Traveler]
    Hallo Miteinander,

    ich würde auf diesen Fitnessalter Käse nicht viel geben. Der VO2max Wert ist im Sport eine bekannte Größe die aussagekräftig ist. Anhand der langfristigen (!) Entwicklung kann man ableiten, ob das Training effektiv war oder nicht. Kurzfristige Schwankungen sind dabei aber völllig normal und der "Tagesform" geschuldet. Aber die werden ja mit der Tom Tom App sowieso zu Tode geglättet ;-)))
    Die Empfehlungen, die in der Tom Tom App bezüglich der Trainingsintensität / Dauer gemacht werden (für den Erhalt der Fitnesspunkte) halte ich für fragwürdig. Ein kurzes härteres Training ist nicht 'besser' als ein extensives Längeres. Vielmehr gehört beides in einen guten Trainingsplan, und zwar im richtigen Verhältnis.
    Leider tut die Tom Tom App nur so als wäre sie ein Tool für Sportler. In Wirklichkeit sind die bunten Grafiken und Bildchen leider Lichtjahre von einer vernünftigen Auswertungssoftware entfernt.
    Für ambitioniertere Sportler ist das keine Option, sonder eher nur Spielerei.

    Gruß, R.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online28

Bembo
Bembo
Düssel
Düssel
Lochfrass
Lochfrass
Monster1951
Monster1951
Sachsenpaule
Sachsenpaule
scheibenklar
scheibenklar
speedylex
speedylex
YamFazMan
YamFazMan
+20 Gäste