Altes Zubehör, neuer GPS-Empfänger. — TomTom Community

Altes Zubehör, neuer GPS-Empfänger.

HistorikerHistoriker Beiträge: 3 [Apprentice Traveler]
bearbeitet 6. Januar in XL / XXL / ONE / Start (HOME)
Habe XL IQ-Routes. Akku kaputt. Zubehör: Auto-Ladekabel, Ladegerät, Halterung, Saugnapf, USB-Kabel.
Will jetzt neuen Empfänger kaufen. Gibt es den alleine?
Paßt altes Zubehör auf einen neuen GPS-Empfänger? Auf welchen?
Kann ich Karten und Blitzer auf den neuen übertragen?

Kommentare

  • hajuehajue Beiträge: 1,830 Superuser
    Hallo Historiker,

    erstmal guten Tag, soviel Zeit sollte sein.

    Willkommen im Forum. Du kannst versuchen, den Akku selbst zu wechseln, Anleitungen hierzu finden sich im Netz.

    Ansonsten: Die alten Karten passen nicht auf die aktuellen Geräte. Und die neuen Geräte bringen das Zubehör mit, einzeln wird es das Gerät nicht geben. Rufe beim Support an, vielleicht machen sie Dir ein Rabattangebot.

    Gruß
    Hans-Jürgen

    ____________________________________

    Link zum Support

    Deutschland: 069 663 08 012 Mo 9:00-17:30 / Di - Fr: 09.00 – 16:30 Uhr
    Deutschland: 069 6680 0915 Mo 9:00-17:30 / Di - Fr: 09.00 – 16.30 Uhr
    Österreich: 0810 102 557 Mo 9:00-17:30 / Di - Fr: 09.00 – 16.30 Uhr
    Schweiz: 0844 0000 16 Mo 9:00-17:30 / Di - Fr: 09.00 – 16.30 Uhr

    - Habe ich Ihre Frage erfolgreich beantwortet? Klicken Sie bitte auf "Als Lösung akzeptieren"
  • HistorikerHistoriker Beiträge: 3 [Apprentice Traveler]
    Danke, Hansjürgen, und auch Dir einen guten Tag!

    Danke für Deine Aufklärung. Ich habe sowas schon befürchtet. Eine Firma, die den sensiblen Akku fest verbaut, wird auch sonst die Bedingungen so stellen, daß der Käufer bald wieder einen Haufen Geld hinlegen muß. Tomtom sagt, der Akku ließe sich nicht wechseln.

    Die Anleitungen für einen Wechsel habe ich gefunden, wenn auch nicht spezifisch für meine Tomtom-Version. Auch einen Ersatzakku zu finden, ist nicht ganz so schwer, wenn auch kaum wo zu finden ist, welcher Akku zu welchem Tomtom gehört.

    Leider muß ich sagen, daß ich zum Selbsteinbau wohl zu ungeschickt bin. Es gibt eine Firma, die baut einen Ersatz-Akkumulator ein, wenn man das Gerät hinschickt, noch kenne ich die Kosten nicht. Aber wenn ich zweimal Postgebühr rechne, den Ersatz-Akku und die Einbaukosten, komme ich vermutlich mit einem Alternativgerät aus China (ebay, unter € 50) besser hin. Dort sind Karten und Blitzerwarnung kostenlos.
    Oder handelt es sich bei den Geräten um Schrott?
  • [Gelöschter Benutzer][Gelöschter Benutzer] Beiträge: 5,321 [Revered Navigator]
    Historiker schrieb:
    ... komme ich vermutlich mit einem Alternativgerät aus China (ebay, unter € 50) besser hin. Dort sind Karten und Blitzerwarnung kostenlos.
    Oder handelt es sich bei den Geräten um Schrott?
    Das fragst Du uns? In unseren Kreisen beschäftigt man sich nicht mit so etwas.
  • HistorikerHistoriker Beiträge: 3 [Apprentice Traveler]
    Hm, hm, ich bin Rentner und auf Sparkurs.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online11

dr.zoidberg
dr.zoidberg
Elchdoktor
Elchdoktor
Jim07
Jim07
levitt
levitt
s-i-g-g-i
s-i-g-g-i
+6 Gäste