Neuer Fehler beim Rider 410 — TomTom Community

Neuer Fehler beim Rider 410

JoergenKJoergenK Beiträge: 580 [Exalted Navigator]
Hallo,

ich hatte gestern mein Rider mal wieder auf dem Motorrad benutzt und hatte einen Fehler den ich jetzt zum ersten mal gesehen haben.
Rider auf die Halterung gesteckt, eingeschaltet, meckert das die Batterie gleich leer ist, bei der zuvor geladenen Route auf "los geht es" geklickt, Motorrad angemacht und dann...
Der Bildschirm wird etwas dunkler und ich kann nichts ändern. Auf die Einstellungen geklickt um zu sehen ob der Nacht Modus eingeschaltet ist und da lässt sich auch nicht anklicken, bzw. nix passiert. Der Zurück Button ist auch weg.
Also ausschalten einschalten, dann ein Reset und dann erst mal nix, Bildschirm dunkel und nach einiger Zeit geht alles wieder.

Bin dann erst mal gefahren, nach 60km kam der ganze Kram wieder, dann habe ich mal das verhalten per Video festgehalten, seht selber:


[video]

Was ist das denn jetzt schon wieder?

So langsam geht meine Geduld mit dem Teil auch zu Ende, ich habe das Gefühl das hängt irgend wie mir der Halterung oder Stromversorgung zusammen, das habe ich im Auto noch nie gehabt?

Wie ist das bei euch?

Kommentare

  • NavifreundNavifreund Beiträge: 91 [Outstanding Wayfarer]
    Hallo Jörgen,
    dieser Fehler wurde in den letzten Monaten schon oft hier in verschiedenen Beiträgen angesprochen.
    U. a. ein paarmal von mir.
    Ich hatte meinen Rider auch bereits zur Überprüfung eingesandt.
    Er kam mit dem Erhebnis überprüft und i. O. zurück. Bei der nächsten Tour eben auch wieder deine geschilderten Fehler. Auch das letzte Update brachte keine Besserung.
    Ich will mich nun nicht mehr zu diesem Thema weiter äußern.

    Mike

    H
  • hoyohoyo Beiträge: 18 [Outstanding Wayfarer]
    Tja, hab ich auch schon gepostet.
    Einfach traurig, dass ein solches Unternehmen eklatante Fehler nicht beheben kann ...
  • RolanddRolandd Beiträge: 37 [Outstanding Explorer]
    Ich hatte/(habe) das gleiche. Problem scheint zu sein, dass ein Navi in fast leerem Zustand während der Fahrt nicht geladen werden kann. Anscheinend liefert die Halterung gerade so viel Strom, dass es für die Rechenprozedur, und die Bluetooth-Verbindungen zu Headset und Mobile reicht. Habe auch den Trick mit Ausschalten versucht, es ließ sich nicht ausschalten, hihi.
    Ich schicke nun die Halterung ein, in der Hoffnung es liegt an der Halterung. Schlimmer wäre es, wenn das TomTom nicht mehr Saft aufnimmt.
    Zur Lösung des Problems habe ich das TomTom aufgeladen, System-Reset, alles wieder aufgespielt.
    Nun fahre ich immer mit aufgeladenem TomTom, nach 10 Stunden und 12 Stunden ist die Spannung nur marginal gesunken. Abends lade ich das Gerät wieder.
    Mal sehen, was der Support zur Halterung sagt... Ach ja, beim Durchmesssen der Halterung kamen seltsame Werte zwischen 5 und 6,7 Volt bei gleichen Spannungsbedingungen (Zündung an) aber ungleichen Temperaturen 39° und 21° heraus. Ich hoffe also auf nur eine fehlerhafte Halterung.
  • JoergenKJoergenK Beiträge: 580 [Exalted Navigator]
    Hallo, die Halterung habe ich ja auch schon in Verdacht, weil ich das im Auto, wenn das Navi auf Akku läuft, noch nie hatte.
    Aber den Tipp mit einem voll geladenen Navi das mal zu probieren, werde ich mir merken.
  • Lorenz1Lorenz1 Beiträge: 570 [Master Traveler]
    Hallo,

    mein Rider400 wird während der Fahrt über die Motorradhalterung geladen. Ich fahre mit der 2D-Karte, ohne Ton (kein Headset), aber mit der Verbindung zum Smartphone über Bluetooth-Tethering. Ich navigiere mit Routen.

    Ich finde, mein Akku wird ziemlich schnell vollgeladen während der Fahrt.

    Lorenz
  • SenfgurkeSenfgurke Beiträge: 27 [Master Explorer]
    ;););) "Strasse ohne Namen" Das Video ist gut und sagt auch wieder was über die Karten Qualität aus. Ich bin auch sehr enttäuscht z.Z. auf das Unternehmen.
  • RolanddRolandd Beiträge: 37 [Outstanding Explorer]
    Genau, 3D-Karte, Headset und Handy Bluetooth und Hotspot sind wohl zu viel, da reicht's nicht mehr zum Laden, im Gegenteil, das TomTom braucht noch Saft aus dem Speicher...
    Normal ist das aber hoffentlich nicht.
  • TorquejunkieTorquejunkie Beiträge: 310 [Prominent Wayfarer]
    Hallo,

    wieviel Strom liefert denn eure Versorgungsleitungszapfstelle?

    Ich habs bei meiner MT07 am Nebenverbraucherstecker angeschlossen. Fahre mit Headset, Bluetooth, 80% Bildschirmhelligkeit, 80% Lautstärke und hab da auch noch ne USB-Buchse dran um mein Smartphone mit 2,1A zu laden.

    Klappt einwandfrei... Alles wird geladen oder bleibt zumindest in dem Zustand, wie ich es aufs Mopped gesteckt hab.
  • JoergenKJoergenK Beiträge: 580 [Exalted Navigator]
    Hallo,

    300Km Eifel Tour und das Navi zickte wieder nur rum. Meine Geduld mit dem Teil geht gegen Null.
    Es fing mit verzögerten Sprachanweisungen an. Z.B. "Am Ende der Straße..." Pause von 4-5sec. "biegen Sie..." Pause von 4-5sec. "Rechst ab!"
    In der Zeit war ich dann meist schon an der Ecke.
    Dann wieder mehrere Resets mit Bildschirm Dreher und Bild weg wie oben beschrieben und der Positions-Pfeil rutsch immer mal unter die untere Anzeige, anstatt darüber sichtbar zu sein.
    Ich hab dann mal die Bildschirm-Sperre rein gemacht und das Navi Übernacht voll geladen. Diese beiden Änderungen haben dann bei der 200km Rückfahrt keine Probleme verursacht, es lief stabil.
    Ich könnte mir schon vorstellen das die Bildschirm-Sperre doch was damit zu tun hat, diese Bildschirm-Dreher kamen meistens wenn etwas mehr Gas gegeben wurde (heißt Drehzahl und Vibration waren hoch).
    Inwieweit der geladene Akku eine Rolle spielt, werde ich beobachten und Berichten.
  • me2me2 Beiträge: 156 [Renowned Trailblazer]
    die bildschirm drehsperre hab ich von tag 2 an mit dem navi drin, denn in jeder zweiten kurve meinte es drehen zu müssen.

    mir ist auch schon an tag 1 aufgefallen das es nach dem drehen eher instabil lief.
  • JoergenKJoergenK Beiträge: 580 [Exalted Navigator]
    Ja, drehen per Software/Bedienung wäre sinnvoller. Ich benutze schon mal die Hochkant-Ansicht.
  • JoergenKJoergenK Beiträge: 580 [Exalted Navigator]
    Habe jetzt zwei Touren mit der Bildschirmsperre hinter mir und hatte bis jetzt keinen einzigen Ausfall (Reset) oder sonstigen Merkmale wie oben beschrieben. Das ist zwar noch nicht repräsentativ genug aber das sieht so aus als wenn die Bildschirmsperre erst mal die Lösung ist, bzw. die Bildschirmdrehung die Ursache für instabiles Verhalten oder diese Resets ist.

    Also wenn jemand ähnliche Probleme hat, aktiviert mal die Bildschirmsperre.
  • lonesomeRiderlonesomeRider Beiträge: 6,266 Superuser
    ...also wenn ich den Rider mal im Auto verwende kommt es bei mir auch immer mal wieder zu Resets und schwarzen Bildschirmen...
  • JoergenKJoergenK Beiträge: 580 [Exalted Navigator]
    lonesomeRider schrieb:
    ...also wenn ich den Rider mal im Auto verwende kommt es bei mir auch immer mal wieder zu Resets und schwarzen Bildschirmen...

    Trotz eingeschalteter Bildschirm (Dreh) Sperre?
  • lonesomeRiderlonesomeRider Beiträge: 6,266 Superuser
    Nein, die habe ich nicht eingeschaltet, weil sie bei mir in der ganzen Zeit die ich das Navi habe (ca. einmal im Jahr) eine verdrehte Ansicht produzierte...
    Das Reset Problem gibt es aber auch bei Navis ohne den Sensor...
  • JoergenKJoergenK Beiträge: 580 [Exalted Navigator]
    lonesomeRider schrieb:
    Das Reset Problem gibt es aber auch bei Navis ohne den Sensor...

    Jetzt verwirrst du mich aber! Welches TomTom Rider 40 / 42 / 400 / 410 / 420 / 450 hat denn keinen Sensor?

    Wie auch immer, ich empfehle jedem der solche Probleme feststellt mal die Bildschirmsperre zu aktivieren.
  • lonesomeRiderlonesomeRider Beiträge: 6,266 Superuser
    Die aktuellen Rider haben den alle, aber die vielen anderen TT Auto navis haben den nicht und die Software ist in großen Teilen gleich/ähnlich...
  • JoergenKJoergenK Beiträge: 580 [Exalted Navigator]
    Ok verstehe.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online30

Dagobert
Dagobert
Ged_L
Ged_L
ich2
ich2
Jim07
Jim07
Jopi1956
Jopi1956
Jürgen
Jürgen
Kleine11e
Kleine11e
lampard
lampard
+22 Gäste