Ewiges Update - Seite 2 — TomTom Community

Ewiges Update

2»

Kommentare

  • 254michael254michael Beiträge: 136 [Outstanding Wayfarer]
    Na das erscheint mir aber nicht sehr sinnvoll, mit alten Karten weiter zu fahren (siehe mein Kommentar zuvor).
    Übrigens starte ich Updates wenn möglich immer nachts.
    Leider liegt das Problem aber wohl bei TT und nicht bei der Übertragung.
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 6,934 Superuser
    Ich eiere nur in Europa rum und da reichen alte Karten allemal! :rofl:
    Gruß Siggi

    =========================================================
    Der Mensch ist immer noch der aussergewöhnlichste Computer von allen.
    (-John F. Kennedy (1917-63), amerik. Politiker, 35. Präs. d. USA (1961-63)-)

  • 254michael254michael Beiträge: 136 [Outstanding Wayfarer]
    Na für die Niederlande, Deutschland und Frankreich mag das stimmen.
    Sont aber - vor allem in Spanien habe ich oft deutliche Verbesserungen gesehen.
    Derzeit bin ich übrigens in Neuseeland unterwegs - und da haben die TT Karten (fast) keine Fehler.
    Lg
  • 254michael254michael Beiträge: 136 [Outstanding Wayfarer]
    Afrika-Karte download & aktualisieren = ca. ein GB, dauerte heute 14 Stunden :s
  • navi 1navi 1 Beiträge: 4 [Apprentice Seeker]
    Habe nach dem Ärger mit den "alten" Navi mir ein GO BASIC gekauft. Habe 2 Tage gebraucht bis die Europakarte auf dem Navi war. Lief dann ganz gut. Wollte heute Updates zu ziehen. Wußte nicht das bei Kartenupdates die alte Karte vom Navi verschwindet. 8 Versuche bis max. 15 %, dann Abbruch. Zeit für diese 8 Versuche ca. 5 Stunden. Im Moment läuft der 9 Versuch seit 1 Stunde 9 %. Das Navi ist für eine ungewisse Zeit völlig nutzlos. Ohne Karte keine Navigation. Weiß eigentlich die obere Verwaltungsetage was TomTom im Jahr 2019 seinen Kunden zumutet ? Mal davon abgesehen finde ich die Trafficgeschichte über Handy einfach Mist.
  • Trend43Trend43 Beiträge: 5,356 Superuser
    navi 1 schrieb: »
    ... Mal davon abgesehen finde ich die Trafficgeschichte über Handy einfach Mist.

    Und warum hast du dir dann kein Navi mit integrierter SIM-Karte zugelegt? Heisser Tipp: Sich erst informieren, und dann kaufen ... ;-)

    Gruß Trend
    GO 6200, START 60/6, MyDrive APP
    --------------------------------------------------------------------------------------
    Man soll keine Dummheit zweimal begehen, die Auswahl ist schließlich groß genug.
    (Jean-Paul Satre)
  • MAK8811MAK8811 Beiträge: 4 [New Seeker]
    In der Hoffnung, dass Mitarbeiter von TomTom hier mitlesen:
    Die Dauer für ein Karten-Update ist unerträglich lange - das zu verbessern solltet Ihr wirklich mal auf Prio 1 setzen!
    Kartenupdate vorgestern um 20:30 Uhr begonnen - fertig war das Ganze nach fast exakt 20 Stunden...
    Bereitgestellte / geladenen Updates: Karte Europa, Blitzerinfos und irgendein Software-Update. Zuerst wurde die Software upgedated, was schon relativ lang dauerte, obwohl nur im einstelligen MB-Bereich. Dann das Kartenupdate, bei dem sich die Prozentanzeige fast nicht zu bewegen schien. (Wenn man nach 13,5 Stunden erst bei 67% hängt, wird's langsam frustrierend...). die Blitzerinfos waren in den 20 Stunden noch gar nicht dabei, die kamen erst hinterher und haben dann, für ebenfalls im einstelligen MB-Bereich liegend, eigentlich auch zu lange gedauert.
    Ich habe eine FritzBox 7490 und einen 50MBit Anschluss von der Telekom. Die DSL-Geschwindigkeit habe ich gelegentlich gecheckt - die war sehr gut.
    Im WLAN war außer dem TT nur meine iPhone, das aber lediglich auf Standby war (so gut wie kein Traffic) und Nachts auf Flugmodus, also nicht im WLAN. Das TT war an die Stromversorgung angeschlossen, nicht aber an den PC, d.h. das Update lief autark über WLAN (was ja von TT als Highlight so beworben wird...), nicht über PC, MyDrive o.ä. Ich habe während des Updates keinerlei übertragungsintensiven Arbeiten auf dem PC ausgeführt (also nicht etwa Streamings, Spiele, o.ä.).
    Somit dürfte mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit der TT-Server der Flaschenhals sein - oder eine unglücklich programmierte Software.
    Falls Ihr das bei TT nicht schon so handhabt, würde ich anregen, nicht allen Usern gleichzeitig eine Mail zu schicken mit der Info, dass ein Kartenupdate verfügbar ist. Wenn alle innerhalb von 2-3 Tagen ihre Karten updaten wollen, ist doch klar, dass dann die Hölle los ist. Und wie wieviele brechen ab (oder es wird abgebrochen...) und versuchen es dann erneut? Das alles steigert den Traffic auf den Servern.
    Meines Wissens stellt bspw. Microsoft am Patchday auch nicht allen Usern zeitgleich die Updates zur Verfügung, sondern zeitlich gestaffelt nach Ländern, Regionen.
    Wenn die TT-Server nicht über die Kapazitäten verfügen, dem Ansturm standzuhalten, dann wäre das ein erster Workaround. Ich persönlich muss die neuen Karten nicht am ersten Tag schon haben. Lieber erst 4 Wochen später, aber dann mit einem Ratzfatz-Download!
    Zum Schluss noch das Positive: Die Aktualisierung war am Ende erfolgreich. Aber mal ganz ehrlich: Nach 20 Stunden kommt da auch keine allzu große Freude mehr auf, höchstens Erleichterung, dass bei 99% nicht noch ein Fehler gemeldet wurde...
    GO 6200
  • Trend43Trend43 Beiträge: 5,356 Superuser
    Bei meinem GO 6200 hat das Update der Europa Karte (v10.30/9,25GB) per Wifi exakt 45 Min gedauert. Lief alles ohne Probleme.

    Gruß Trend
    GO 6200, START 60/6, MyDrive APP
    --------------------------------------------------------------------------------------
    Man soll keine Dummheit zweimal begehen, die Auswahl ist schließlich groß genug.
    (Jean-Paul Satre)
  • MAK8811MAK8811 Beiträge: 4 [New Seeker]
    Das freut mich für Dich, Trend.
    Hilft aber natürlich all denen nicht weiter, die hier und an anderen Stellen in großer Zahl über die langen Updatezeiten klagen.
    Falls es Tricks und Tipps gibt, von - in meinem Fall z.B. - 20 Stunden Updatezeit weg zu kommen, dann freue ich mich sehr über jeden konstruktiven Beitrag.
    Bei mir ist es übrigens auch ein Go 6200 - ich hoffe man sieht das in meinem Profil?
    GO 6200
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 9,313 Superuser
    bearbeitet 10. Juni
    Hast du es schon mal über USB Kabel versucht @MAK8811 ?
    Bei einem 6 Zoll Gerät das ich Nutze, dauert es über Wlan auch immer ewig, über USB und MyDrive Connect hingegen geht es recht zügig. Europa Karte war innerhalb von 40 Min via USB installiert. Im Wlan hätte ich mindestens das 3Fache an Zeit gebraucht.
  • Trend43Trend43 Beiträge: 5,356 Superuser
    MAK8811 schrieb: »
    ... Bei mir ist es übrigens auch ein Go 6200

    Ist mir nicht entgangen!

    GO 6200, START 60/6, MyDrive APP
    --------------------------------------------------------------------------------------
    Man soll keine Dummheit zweimal begehen, die Auswahl ist schließlich groß genug.
    (Jean-Paul Satre)
  • MAK8811MAK8811 Beiträge: 4 [New Seeker]
    @Lochfrass: Nein, habe ich noch nicht versucht. Ich hatte hier und an anderen Stellen viel über Probleme auch beim Update über MyDrive gelesen, sodass ich mir dachte, wenn das tatsächlich so lange auch bei mir dauern sollte, blockiere ich mir wenigstens nicht mein Notebook und kann wenigstens das über Nacht abschalten.
    Zum anderen: Ich weiß zwar nicht, was für ein WLAN-Adapter im GO 6200 verbaut ist, aber dass das soviel langsamer als über USB gehen sollte, hätte ich einfach nicht vermutet.
    Und wenn Trend sagt, er habe das Update in 45 Minuten drauf gehabt, dann sprechen wir ja über einem Geschwindigkeitsfaktor von 27 gegenüber meinem Download...
    Und: Anscheinend funktioniert es ja bei anderen auch gut übers WLAN (bei Trend nur 5 Minuten Länger als bei Dir über USB - und dann musst Du es doch auch noch aufs Navi bringen, oder?).
    Beim nächsten Update werde ich das sicherlich über USB und MyDrive versuchen.
    Tortzdem würde mich interessieren, was letztlich die Gründe für diese horrende Update-Dauer sind...
    GO 6200
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 9,313 Superuser
    Nein. Die Wlan Geräte speichern es direkt auf dem Gerät.
    Ich habe den Vergelich Zwischen einem 5Zoll und einem 6Zoll Gerät. Das 5Zoll geht über Wlan recht Zügig während sich das 6" durch den Download durchquält.
    Deshalb hatte ich es mal über USB versucht. Da war das 6" über USB dem 5" via Wlan deutlich schneller beim Download der 1030 Karten.
    Es scheint also manchmal an den Geräten selber zu liegen so das man also nicht alle 6"Geräte über einen Kamm scheren kann.
  • Trend43Trend43 Beiträge: 5,356 Superuser
    bearbeitet 10. Juni
    Deshalb hatte ich ja weiter oben auch mal die Downloadzeit für mein GO 6200 nur als Vergleich geschrieben, sollte keineswegs die Lösung sein ... ;-)
    GO 6200, START 60/6, MyDrive APP
    --------------------------------------------------------------------------------------
    Man soll keine Dummheit zweimal begehen, die Auswahl ist schließlich groß genug.
    (Jean-Paul Satre)
  • MAK8811MAK8811 Beiträge: 4 [New Seeker]
    Alles klar, Danke für die Info!
    GO 6200
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online7

Naivling
Naivling
+6 Gäste