Was berechnet eigentlich MyDrive ? - Seite 2 — TomTom Community

Was berechnet eigentlich MyDrive ?

2»

Kommentare

  • AmaryllesAmarylles Beiträge: 173 [Renowned Trailblazer]
    Lorenz, genau so mache ich das in Myrouteapp auch. Nur habe ich in MRA über 8 verschiedene Karten dafür zur Verfügung von allen Googlekaren, Here Karten, OpenOffice Karten, den Motorrad Michelin Karten .oder den Original Tomtom Karten Ich habe Zig nützliche Optionen, von Route umkehren über verschiedene Routen übereinander legen, Routen mit Tomtom Berechnungen abgleichen und wenn ich damit fertig bin, schiebe ich die INT oder gpx oder was auch immer für Formate , MRA beherrscht sie alle, aus dem Programm direkt auf dad auf das Navi. Ich kann sie natürlich auch speichern oder teilen. Und die Dateien sind weltweit abrufbar. Ich benötige lediglich einen Internetzugang, einen Rechner / Laptop/ Tabletten oder Handy und schon habe ich vollen Zugriff auf alle meine Dateien.

    Und das allerbeste ist: das funktioniert super und ist absolut selbsterklärend für jeden Deppen.

    Viele Grüße aus Cortina und den Dolomiten. Dank MRA und Rider 400 habe ich mich heute im Sellamassiv schwindelig gefahren!
    Wilfried
  • Lorenz1Lorenz1 Beiträge: 570 [Master Traveler]
    Hallo,

    speichert MRA die itn-Dateien auch auf deinen PC, auf deiner Festplatte oder nur in einer Cloud?

    Lorenz

    P.S. Viiieeel Spaß in den Dolomiten
  • DagobertDagobert Beiträge: 3,340 Superuser
    Lorenz1 schrieb:
    Hallo,

    speichert MRA die itn-Dateien auch auf deinen PC, auf deiner Festplatte oder nur in einer Cloud?

    Lorenz

    P.S. Viiieeel Spaß in den Dolomiten

    Auf der Seite steht:
    Ihre eigenen Routen im Internet erstellen und diese in Ihrer persönlichen Cloud archivieren
    Ob man dann was aufm PC speichern kann und wie, ist die Preisfrage....

    Die Verwaltung von Routen und Strecken mit MyRoute-app ist einfacher als je zuvor. Also wechseln Sie problemlos in Ihrem Profil zwischen den von Ihnen erstellten Routen und übernommenen Routen und mobilen Strecken. Es wird noch besser. So können Sie all Ihre alten Routen und Strecken in MyRoute-app importieren, wo sie mit Ihren anderen Routen und Strecken in einer privaten Cloud gespeichert werden. Auf diese Weise können Sie immer und überall auf Ihre Strecken und Routen zugreifen. Aus dem Archiv können Sie außerdem Ihre Strecken auf der Grundlage von z. B. Höhenunterschieden und Geschwindigkeiten analysieren.

    Als GOLD Mitglied ( 1 Jahr 49€) haben Sie zusätzliche Funktionen, um das Erstellen einer neuen Strecke zu vereinfachen. Sie bekommen dann nämlich Zugang zum MyRoute-app Connector. Wenn Sie diesen installiert haben, bekommen Sie die Möglichkeit, Ihre Routen automatisch an ein per USB angeschlossenes Navigationssystem zu exportieren.

    Neben dem Connector haben Sie als GOLD-Mitglied auch mobilen Zugang um Ihrer Lieblingsorte hinzuzufügen und zu verwalten, so dass Sie Ihre Routenpunkte beim Erstellen einer neuen Route noch besser organisieren können.

    Organisieren und Archivieren wird in der Zukunft noch eine Reihe weiterer Möglichkeiten bekommen. Unser Team schaut weiterhin nach Optionen um bestehende Funktionen auszuweiten oder zu verbessern. Ein konkretes Beispiel dafür ist eine Ordnerstruktur für Routen und Strecken, an der wir derzeit hart arbeiten.


    Gold Mitglied Vorteile:
    https://www.myrouteapp.com/de/pricing

    _____________________________________________________________________________________________

    Dagobert. Tom Tom GO App

  • AmaryllesAmarylles Beiträge: 173 [Renowned Trailblazer]
    Lorenz, kannst auf Deinem PC oder Handy oder Tablet in allen gängigen Formaten, natürlich auch .int abspeichern.

    Sind eben den Mendelpass gefahren ----》Der Wahnsinn!!! ???
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online138

Bembo
Bembo
Elchdoktor
Elchdoktor
fettspeck
fettspeck
juliedianematthews
juliedianematthews
modestoribeirinho
modestoribeirinho
T0RL0C
T0RL0C
+132 Gäste