GO 6250 Professionel Fragen - Seite 2 — TomTom Community

GO 6250 Professionel Fragen

2»

Kommentare

  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 6,931 Superuser
    Cattleya2 schrieb:
    Hallo
    ist dieses Navi nun das mass der Dinge bei TomTom bezüglich
    Navi für Auto mit Anhänger oder CamperFahrzeug?

    Oder ist es nach wie vor das 6000 Trucker
    oder doch noch immer das 1015 Camper

    was ist das mass der Dinge bezüglich Routen und berechnen mit Fahrzeug dass mit Anhänger nur 80 kmh darf :-(
    gruss
    Generell würde ich mal der Geschwindigkeitsbeschränkung nicht so viel Bedeutung schenken. Wofür braucht man die eingestellte Geschwindigkeit ---doch hauptsächlich zur Berechnung der Ankunftszeit !
    Gruß Siggi

    =========================================================
    Der Mensch ist immer noch der aussergewöhnlichste Computer von allen.
    (-John F. Kennedy (1917-63), amerik. Politiker, 35. Präs. d. USA (1961-63)-)

  • Fraha123456Fraha123456 Beiträge: 16 [Outstanding Explorer]
    Hallo
    Sorry komme jetzt erst zum antworten .
    Das gesamte Werksgelände ist eingezäunt und nur über eine Zufahrt zu erreichen .
    Grüße
  • tanTcheNtanTcheN Beiträge: 68 [Prominent Wayfarer]
    Was heißt das Maß der Dinge, es ist eben die aktuellste Generation der Truck Navis.
    Der größte Unterschied zur älteren Generation Trucker (5/6)000 ist die WLAN Funktion.
    Der beworbene Splitscreen wurde bei der älteren Generation bereits via Softwareupdate nachgereicht.
    Camper Navis gibt es aktuell keine, also solche die Camper heißen bzw. spezifische POIs haben.

    Fahrzeug Profile sind beim (5/6)000 PKW/Kleinbus/Bus/LKW und sind beim Professional 62xx
    vermutlich identisch. Um eine Routenberechnung mit einer Durchschnitts Geschwindigkeit von 80km/h zu haben gehen
    beide Generationen von den Geräten. Eine direkte Kategorie - PKW mit Anhänger gibt es nicht, brauch man ja auch nicht
    unbedingt.

    Grüße
  • Cattleya2Cattleya2 Beiträge: 70 [Prominent Wayfarer]
    s-i-g-g-i schrieb:
    Cattleya2 schrieb:
    Wofür braucht man die eingestellte Geschwindigkeit ---doch hauptsächlich zur Berechnung der Ankunftszeit !
    logisch, nur dafür. Navi sind stückweit auch Ablenkung Spielzeug und Technik Freude, da heisst es "Ankunftszeit unterbieten".
    Wenn da diese Woche die Fahrt nach Livorno Ankunktszeit 16.31 ist, will ich spätestends schon um 16.15 Uhr da sein.
    Wenn es 16.12 sein sollte umso beser, dann darf meine Frau auch mal direkt neben dem Auto 3 Minuten Pinkeln ansonsten heisst das Zauberwort Petflasche *lol ;)


    Spass beiseite , danke für eure Hilfe
    gruss
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 6,931 Superuser
    Cattleya2 schrieb:
    s-i-g-g-i schrieb:
    Cattleya2 schrieb:
    Wofür braucht man die eingestellte Geschwindigkeit ---doch hauptsächlich zur Berechnung der Ankunftszeit !
    logisch, nur dafür. Navi sind stückweit auch Ablenkung Spielzeug und Technik Freude, da heisst es "Ankunftszeit unterbieten".
    Wenn da diese Woche die Fahrt nach Livorno Ankunktszeit 16.31 ist, will ich spätestends schon um 16.15 Uhr da sein.
    Wenn es 16.12 sein sollte umso beser, dann darf meine Frau auch mal direkt neben dem Auto 3 Minuten Pinkeln ansonsten heisst das Zauberwort Petflasche *lol ;)


    Spass beiseite , danke für eure Hilfe
    gruss
    Ich sag immer und überall---auch bei den Dipogöttern !! Ankunft ist wenn ich da bin !!!;);)
    Gruß Siggi

    =========================================================
    Der Mensch ist immer noch der aussergewöhnlichste Computer von allen.
    (-John F. Kennedy (1917-63), amerik. Politiker, 35. Präs. d. USA (1961-63)-)

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online34

Herbman_1
Herbman_1
nik1
nik1
Palferman
Palferman
Rob_Wien
Rob_Wien
Voyager1954
Voyager1954
+29 Gäste