Navi und PC finden keinen Kontakt mehr??? — TomTom Community

Navi und PC finden keinen Kontakt mehr???

fylgjafylgja Beiträge: 5 [Master Traveler]
bearbeitet Januar 2019 in MyDrive Connect
Hallo,

ich habe ein Problem. Unser Navi ist nun 4 Jahre alt und bekommt erste Macken. Bisher funktionierten allerdings die Kartenupdates immer noch problemlos mit dem PC. Nun erkennt der PC das Navi plötzlich nicht mehr und das liegt am Navi, denn der PC funktioniert mit anderen USB-Geräten einwandfrei. Es kommt am PC die Meldung, dass ein USB-Gerät angeschlossen, aber nicht erkannt wurde (Win10) und beim Navi kommt viel später die Meldung 'Navigationsgerät mit Computer verbinden - gehen Sie auf die Seite tomtom.com/getstarted'... wenn ich das mache passiert garnichts. Ich habe ja auch schon lange mein Navi registriert und MyConnect runtergeladen??? Habe nun zig mal den Vorgang des Anschliessens per mitgeliefertem USB-Ladekabel wiederholt, das Navi resettet, MyConnect geupdated - jetzt fällt mir nichts mehr ein und ich befürchte, das Navi ist endgültig kaputt. Gibt es noch etwas, was ich nochmal probieren kann? Ist ziemlich ärgerlich, wenn das Teil schon nach 4 Jahren den Geist aufgibt!!!:(

Freu' mich über Tipps! Danke im Voraus dafür!

Gruß, A.

Kommentare

  • LochfrassLochfrass Beiträge: 10,921 Superuser
    vielleicht den Virenscanner mal deaktivieren und dann ein Reset am Navi wenn es mit dem PC verbunden ist.
    Evtl Treiber Manuell installieren wie es unter TomTom #.../RNDIS-/Remote NDIS-kompatibles Gerät beschrieben wird.
    https://de.support.tomtom.com/app/answers/detail/a_id/16347/p/2986
  • Trend43Trend43 Beiträge: 5,356 Superuser
    Hallo fylgja,

    hast du schon mal einen Reset gemacht während das Navi mit dem PC (MyDrive Connect) verbunden ist? Wenn nicht, probiere das ganz einfach mal.

    Gruß Trend
  • fylgjafylgja Beiträge: 5 [Master Traveler]
    Danke für die Tipps. Hab' ich alles schon zigmal gemacht. Trotzdem sagt Windows immer wieder, dass ein defektes USB-Gerät angeschlossen ist... Es ist wirklich seeehr ärgerlich! Das nächste Gerät wird sicher kein TomTom mehr...

    Falls jemand noch eine Idee hat, was ich tun kann???
  • Voyager1954Voyager1954 Beiträge: 3,328 [Revered Voyager]
    Reparatur bei TT pauschal 110€ . Anderes Kabel hast du schon versucht?? Wenn ja neues Gerät kaufen und gut ist .Auch ein anderer Hersteller kann nach 4 Jahren kaputt gehen .
  • fylgjafylgja Beiträge: 5 [Master Traveler]
    Habe eben mit dem Kundendienst telefoniert. Reparatur machen die garnicht bei 'so alten Geräten'. Ehrlich gesagt finde ich 3,5 J. noch kein Alter für ein Navi!!! Ich werde jetzt noch einmal versuchen, den Treiber neu zu laden und dann gebe ich auf. Das Merkwürdige ist ja, dass es sonst ganz normal funktioniert. Es lädt und arbeitet im Auto wie es soll. Ich kann es nur nicht mit dem PC verbinden und folglich auch keine Updates runterladen... das ist wirklich ärgerlich!!!
  • BemboBembo Beiträge: 13,028 Superuser
    Hallo fygia
    versuch es unbedingt mit einem andern Kabel. Zum Beispiel Handy Kabel. Strom/Datenkabel. Da dein Navi im Auto funktioniert, aber am PC nicht könnte es sein dass das Kabel defekt ist.
    mfg. Bembo
  • fylgjafylgja Beiträge: 5 [Master Traveler]
    Hallo Bembo,
    danke für den Tipp, aber das Datenkabel ist noch tiptop. Das Kfz-Kabel ist schon etwas lädiert - tut aber trotzdem noch. Das Datenkabel habe ich ja nur ca. 15x benutzt und ansonsten liegt es neben meinem PC, da ist noch nix dran. Richtig reingesteckt war es auch. Kaspersky ist auch nicht 'schuld', wie mir der Kundendienst weissmachen wollte. Ich hab es 'stillgelegt' und das Navi wurde trotzdem nicht erkannt.
    Treiber neu laden hat auch nix gebracht. Ich denke, wir nutzen es noch ein, zwei Jahre ohne Updates und dann kommt ein anderes Navi - und das wird ganz sicher kein TomTom mehr sein... :(

    Danke an alle für die Unterstützung!!!
  • Voyager1954Voyager1954 Beiträge: 3,328 [Revered Voyager]
    Du kannst also Hellsehen und feststellen das das Kabel noch in Ordnung ist .Neues Originalkabel bestellen und wenn das auch nicht geht wieder zurück schicken .
  • lonesomeRiderlonesomeRider Beiträge: 6,300 Superuser
    Kaspersky mal deaktivieren und Rechner neu starten, prüfen ob Kaspersky noch deaktiviert ist, dann ;yDrive Connect starten und dann das Navi anschließen...
  • fylgjafylgja Beiträge: 5 [Master Traveler]
    Voyager, ich werde jetzt ganz bestimmt kein Geld mehr in ein Kabel stecken, wo das 'alte' noch ziemlich neu hier liegt und augenscheinlich nicht der Grund ist. Es muss irgendetwas in dem Gerät sein. Kleinere Ausfälle hatten wir ja schon länger mal (zB. unerklärliche Abstürze, etc.), aber nix dramatisches. Da es noch funktioniert, werden wir es noch eine Zeitlang im Auto benutzen und dann mal sehen... momentan tendiere ich eher zu Smartphone/Tablet mit kostenlosem open-source Kartenmaterial. Ich denke, das ist zuverlässiger! ;)

    lonesomeRider, das habe ich auch schon zweimal gemacht, hat leider auch zu keinem anderen Ergebnis geführt. Mein PC und mein Laptop sagen jedes Mal 'Am USB-Anschluss ist ein gefektes Gerät angeschlossen.' und das Navi wird nicht als solches im Gerätemanager erkannt, nur das 'defekt'-Zeichen und 'unbekanntes Gerät'.

    Da ich noch ein Haufen andere Dinge zu tun habe, belasse ich es jetzt dabei. Ich danke Euch auf jeden Fall ausdrücklich, dass Ihr mir soviele Tipps gegeben habt, auch wenn sie leider nicht zu einem guten Ergebnis geführt haben, aber dafür könnt Ihr ja nichts! ;) Danke!!! :)
  • Annie61Annie61 Beiträge: 5 [Neophyte Traveler]
    Ich habe das gleiche Problem und mein navi ist nichtmal ein Jahr alt!
    Ätzend! Es kann also nicht am Alter liegen!
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 10,921 Superuser
    Hallo Annie61
    Hast du es schon mal mit den Tips versuchd die in diesem Thread gelistet wurden, also Trommelreset am Navi, Virenscanner deaktivieren oder Treiber manuell aktualisieren?
  • Annie61Annie61 Beiträge: 5 [Neophyte Traveler]
    Hallo Lochfrass,
    das habe ich alles gemacht.
    Vor 2 Tage wollte updaten, das wurde abgebrochen.
    Nun kommt beim Start die Meldung das gerät hätte keine Karten gefunden und ich sollte Aktualisieren.
    Das geht nun nicht, weil die Meldung wie oben geschildert kommt.
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 10,921 Superuser
    Also Treiber Aktualisieren ohne erfolg?
  • Annie61Annie61 Beiträge: 5 [Neophyte Traveler]
    Ja, das hab ich extra nochmal gemacht nachdem ich hier die Beiträge gelesen habe.
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 10,921 Superuser
    Außer Deinstallieren und neu Installation von MyDrive Connect wüsste ich auch nicht mehr.
  • Annie61Annie61 Beiträge: 5 [Neophyte Traveler]
    *seufz* dann werde ich wohl mal die Garntie in Anspruch nehmen müssen...
  • Annie61Annie61 Beiträge: 5 [Neophyte Traveler]
    Ach so, vielen Dank, dass dich damit befasst hats und noch einen schönen Abend!
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 10,921 Superuser
    Wenn du keinen anderen PC zum Testen zuf verfügung hast, ob es sich dort auch so verhält?
    Hoffe nur das der Händler sich nicht zu pi..ig anstellt.
    Falls du es noch beim Support versuchen möchtest.
    Kontakt:
    Deutschland: 069 6680 0915 Mo - Fr: 09.00 - 17.30 Uhr
    Österreich: 0810 102 557 Mo - Fr: 09.00 - 17.30 Uhr
    Schweiz: 0844 0000 16 Mo - Fr: 09.00 - 17.30 Uhr
    oder unten auf der Forumsseite auf Support/Kontakt. Da kann man sich durch das Auswahlmenü hangeln und hat dann glaube ich auch die möglichkeit per Mail kontakt aufzubauen.
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 10,921 Superuser
    Annie61 schrieb:
    Ach so, vielen Dank, dass dich damit befasst hats und noch einen schönen Abend!
    Auch ein Dankeschön fürs Danke:$ So viel Anstand hat nicht jeder
    Vielleicht hat ja noch ein Anderer User einen Geistesblitz
  • oe5psloe5psl Beiträge: 584 [Revered Pioneer]
    Hallo in der Runde,
    hatte ebenfalls von Zeit zu Zeit Kontaktprobmeme (Datenübertragung hatte Aussetzer und Stromversorgung war mal gegeben und dann wieder nicht)
    Deshalb habe ich die micro-USB-Buchse ausgepustet, Wollte nicht gleich mit Kanonen auf Spatzen schießen, deshalb kam die Fahrradpumpe anstelle des Kompressors zum Einsatz. In der Buchse waren jede Menge Staubfussel, die dadurch entfernt wurden.
    Kontaktprobleme gibt es seither keine mehr.
    LG. oe5psl
  • goepfelgoepfel Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Hallo fly... Ich hatte das Problem mit meinem Urban Rider. Ging von jetzt auf nachher nicht mehr am
    PC (Win10). Die Ursache lag am Rider. Habe dann am Rider ein Reset durchgeführt. Ausschalten, lange auf die Einschalttaste drücken, Rider geht in seine Grundeinstellung. Alle gemachten Einstellungen gingen zwar über den "Bach" aber es funzte wieder. Die Einstellungen mußte ich halt neu vornehmen.

    Grüße von der Baar
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online0