XL startet nach Update nicht mehr — TomTom Community

XL startet nach Update nicht mehr

schlacks78schlacks78 Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
bearbeitet 22. Januar in XL / XXL / ONE / Start (HOME)
Hallo Zusammen,

ich habe gestern nach langer Zeit mein Tomtom nochmal an den Laptoip gehangen. Wir benutzen normal ein fest verbautes Navi im Auto und das Tomtom nur als Ersatz. Da wir in Urlaub fahren und das XL für den Mietwagen mitnehmen wollten, dachte ich, dass ich mal vorher noch ein Update mache. Dchlechte Idee! Das Update konnte nicht durchgeführt werden, weil eine Datei nicht erstellt oder gelsen werden kann. Danach startet das Tomtom nicht mehr. Ich habe versucht das Gerät mit der Anleitung zurückzusetzen, dass man die Ein/Aus-Taste so lange gedrückt hält, bis der weiße Text angezeigt wird und dann 3 mal schnell die Taste nochmal drückt und dann würde das Gerät zurück gesetzt werden. Das passiert aber nicht. Ich komme immer wieder auf den blauen Bildschirm mit dem roten Kreuz. Der Support bei TomTom sagt mir nur, dass mein Gerät für eine Hilfe von denen zu alt sei. Bodenlose Freichheit, wie ich finde!. Daher meine Frage: Was kann ich machen, damit ich das Gerät nochmal zum laufen bekomme?

Kommentare

  • Trend43Trend43 Beiträge: 5,356 Superuser
    Moin,

    hier ist ein Beitrag in dem eine mögliche Lösung beschrieben wird, ob das auch für dein Navi zutrifft kann ich allerdings nicht sagen:

    https://de.discussions.tomtom.com/xl-xxl-one-start-home-125/xxl-hangt-sich-beim-booten-auf-977253/index1.html#post1026678

    Gruß Trend
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 9,758 Superuser
    Viellecht hilft ein Formartieren des Gerätes. wie es unter "Ich verfüge über keine Karte, die ich herunterladen kann –" beschrieben ist.
    https://de.support.tomtom.com/app/answers/detail/a_id/12437/~/navigationsgerät-wiederherstellen
    Vorher aber sicherheitshalber eine Kopie des Laufwerkes vom XL anlegen damit du zumindest die Karten hast.
  • Voyager1954Voyager1954 Beiträge: 3,273 [Revered Pioneer]
    Was ist daran das ein altes Gerät nicht mehr supportet wird . Irgend wann endet jeder Service. Wie schon öfters geschrieben möglichst vor einer Urlaubsreise nicht updaten . Das geht oft in die Hose . Nun hast du einen Briefbeschwerer mehr nicht .
  • schlacks78schlacks78 Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
    Navi formatieren und komplett neu installieren hat zum Glück tatsächlich funktioniert. Daher danke für den Tip. Ich wusste allerdings nicht, dass das funktioniert. Das ist eine Aussage, die man von einem Support erwarten darf. Ich habe von denen ja nicht erwartet, dass die sich per Fernwartung aufschalten und alles machen, oder dass ich das Gerät einschicken kann. Ich habe mich nur tierisch über die Aussage geärgert, dass sie keinen Support für das Gerät mehr anbieten und ich selbst gucken muss, wie ich klar komme. Eine einfache Aussage: es hilft nur eine Neuinstallation des Gerätes und eine Anleitung hierzu findet man unter dem und dem Link. Das hätte vollkommen gereicht. Aber sagen, dass sie mir nicht helfen dürfen und mir nur anbieten, dass ich Rabatt auf ein neues Gerät bekomme, ist schon sehr frech meiner Meinung nach. Aber egal, das Problem ist gelöst. Deswegen nochmals Danke für die hilfreichen Tips!
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 9,758 Superuser
    Prima das dir hier im Forum geholwen werden konnte.:$
    Ich stimme dir vollkommen zu. Einen Link oder eine Anweisung per Mail zu übermitteln ist nicht aufwändig.
    Und das sollte der Support mit Satndard Textbausteinen hinbekommen.
    Freut mich das du dem Navi wieder leben einhauchen konntest.
    Währe lieb wenn du den Beitrag der dich zur Lösung brachte noch mit "als Lösung markieren" quittierst.
    Die Fläche ist leider nur in der PC version und nicht auf dem Smartphone sichtbar.
    Lieben dank für die Rückmeldung.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online22

DougLap
DougLap
Elchdoktor
Elchdoktor
Oberyn Martell
Oberyn Martell
owlshaunt
owlshaunt
serge151789
serge151789
Sharklore
Sharklore
TomDone
TomDone
Tomminger
Tomminger
+14 Gäste